archive-de.com » DE » L » LITERATURTAGE-KARLSRUHE.DE

Total: 75

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Der Krimi-Express – eine Straßenbahnfahrt mit Mordsgeschichten | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    So 23 24 25 26 27 28 29 30 Samstag 26 09 2015 19 00 Uhr S Bahn Fahrt Der Mord Express Abfahrtshaltestelle Konzerthaus Beiertheimer Allee Der Krimi Express eine Straßenbahnfahrt mit Mordsgeschichten Kommen Sie an Bord der Krimi Bahn und erleben Sie eine ganz besondere Bahnfahrt die zum Raten einlädt Wer kommt wenn es dämmert unter die Räder Todernste Mordsgeschichten im Krimi Express schwarz und schwärzer eben eine bunte

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/108/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Privatsphäre adé – intime Geständnisse beim Diary Slam im nun Kaffeehaus | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    Sa So 23 24 25 26 27 28 29 30 Samstag 26 09 2015 20 00 Uhr nun Kaffeehaus Privatsphäre adé intime Geständnisse beim Diary Slam im nun Kaffeehaus Helden und Antihelden das alltägliche Drama um Liebe Sex und peinliche Jugendsünden Beim Diary Slam lesen mutige Verfasser wildfremden Menschen aus ihren Tagebüchern vor Auch Reisetagebücher oder Berichtshefte aus der Lehrlingszeit sind willkommen In freundlicher und lockerer Atmosphäre können auch Besucherinnen

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/109/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Kochbuch-Speeddating | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    2014 September 2015 Mo Di Mi Do Fr Sa So 23 24 25 26 27 28 29 30 Sonntag 27 09 2015 10 00 Uhr Mensa der Leopoldschule Karlsruhe Kochbuch Speeddating Bringen Sie Ihr Lieblingskochbuch und stellen Sie es in sieben Minuten einem lesehungrigen Publikum vor Auch Kochbuchautoren werden anwesend sein und sich in die Töpfe schauen lassen Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem neuen Burger Restaurant VONGRUEN

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/110/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • SchreibART en – Der Lyrikkurs der vhs Karlsruhe stellt sich vor | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    Karlsruhe e V SchreibART en Der Lyrikkurs der vhs Karlsruhe stellt sich vor gültig dies wissen zwischen alpha und omega hungrig entspinnen sich stunden um tage geschichten unzählig viele sechsundzwanzig male und liebfurchtgehasste endlichkeit Monika Miller Denkste Buchstabe für Buchstabe An einander geHeftet ergibt Sinn Macht Worte SprachFüller Maria Sackarendt Zwischen Übereinstimmung und Verschiedenheit der individuellen Stimmen öffnet sich Raum für verdichtete Sprache Freuen Sie sich auf Lyrik und lyrische

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/111/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Böses Spiel mit einem Galeristen? Horst Koch liest in der Majolika Karlsruhe | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    in der Majolika Karlsruhe Dem Faszinosum Kunst auf die Spur kommen Das will der wegen seiner Unzugänglichkeit Bunker genannte Protagonist des ironischen und der Kunst zugleich herzlich zugewandten Romans Kunst oder das Brummen des Rentierweibchens von Horst Koch Bunker besucht Galerien und verliebt sich in die weibliche Stimme aus einem Audioführer Er will die Führerin leibhaftig kennen lernen In der Subkultur der Stadt schließt er sich einer kleinen Theatergruppe an

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/112/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Vera Morelli liest aus ihrem Roman „Maria da Riva – Leben und Lieben einer venezianischen Nonne“ | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    venezianischen Nonne Maria da Riva kam 1703 als Angehörige des Patriziats in Venedig zur Welt und wurde im Alter von 16 Jahren gegen ihren Willen in ein Kloster gebracht 1733 wurde sie die Geliebte des französischen Botschafters worauf sie nach Ferrara versetzt wurde Ab diesem Zeitpunkt verschwindet sie aus den Chroniken der Serenissima Spätere Historiker gruben ihren Namen immer dann wieder aus wenn es galt den Sittenverfall und die moralische

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/113/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • KLAK präsentiert HOTEL | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    das Karlsruher Literatur Automaten Kollektiv der Hochschule für Gestaltung KLAK betreibt den gleichnamigen Bücherautomaten im ZKM Anlässlich der Literaturtage betreibt KLAK auch den Lastenaufzug der Hochschule Er wird zu einem Hotellift umfunktioniert Jeweils zwölf Zuhörerinnen und Zuhörer plus Liftboy fahren die drei Stockwerke des Hochschulgebäudes an Wenn sich die Fahrstuhltüren öffnen wird der Blick frei auf eine Autorin oder einen Autor die ihre Texte in verschieden gestalteten Szenarien vortragen Jeder

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/114/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • AUTORiKA kontrovers – belächelt oder bewundert: Was ist die Karlsruher Literaturszene noch wert? | Literatur offensiv! | Literaturtage Karlsruhe 2015 | 23. - 30. September 2015
    ist die Karlsruher Literaturszene noch wert Wie der Name andeutet sollten Diskussion und Gedankenaustausch offen und kontrovers geführt werden Dabei stehen aufregende und anregende Themen der Kultur und Literaturszene im Fokus Neben den Podiumsteilnehmern werden auch die Besucher die Möglichkeit haben aktiv am Talk teilzunehmen Gäste des Podiums sind Menschen innerhalb und außerhalb von Karlsruhe die etwas zu sagen haben jedoch nicht immer Gehör finden Eingeladen sind keinesfalls nur Prominente

    Original URL path: http://www.literaturtage-karlsruhe.de/programm/detail/115/ (2016-02-13)
    Open archived version from archive



  •