archive-de.com » DE » L » LINIEPUR.DE

Total: 264

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kunstbetrachtung 1
    zur zeitgenössischen Reklame Werbung aufweisen 3 Magritte René François Ghislain 1898 1967 eine der herausragenden Persönlichkeiten der surrealistischen Malerei seine ersten Bilder kamen dem Stil des Surrealismus der während seiner gesamten Schaffenszeit dominierte sehr nahe Magritte arbeitete technisch exakt und schuf hauptsächlich Bilder die außergewöhnliche Gegenüberstellungen alltäglicher Objekte zeigen bzw bekannte Gegenstände in einem ungewöhnlichen oder absonderlichen Zusammenhang neue Bedeutung verleihen und eine neue 4 Synthese Bild Text Beispiel Der Sprachgebrauch 5 darstellen Eine Zäsur bringt die Pop Art Bewegung in der bildenden Kunst der fünfziger und sechziger Jahre unseres Jahrhunderts vor allem in den USA und Großbritannien deren Ästhetik bald auch auf produktive Bereiche der Gesellschaft global übergriff Die Bilder der Pop Art wurden den Produkten der Massenindustrie entlehnt Geprägt wurde der Begriff von dem englischen Kritiker A Alloway In den Gemälden Collagen Skulpturen Photomontagen und Happenings der Pop Art Künstler tauchen adhoc Bierflaschen Suppendosen Comicstrips Straßenschilder und ähnliche Objekte auf Andere Künstler nutzten die Objekte selbst parziell in überraschend verfremdeter Form Als eine der wichtigsten Kunstbewegungen der zweiten Hälfte des 20 Jahrhunderts beeinflusste die Pop Art nicht nur das Werk nachfolgender Künstler sondern wirkten direkt auf eine neue Umsetzung in der Werbung Unterhaltungsmusik Grafik Design und Mode und ist somit gesellschaftlich immanent geworden Zu den Vorläufern der Pop Art zählt u a das Werk der Dadaisten z B des französischen Künstlers Marcel Duchamp ebenso wie amerikanische und europäische Traditionen des 19 und 20 Jahrhunderts die Trompe l œil Malerei und andere Darstellungen alltäglicher Gegenstände Nicht wenige Pop Art Künstler arbeiteten in kommerziell verwandten Branchen wie der Werbewirtschaft wie auch oft führende Literaten als Werbe Texter Pop Art entstand als Reaktion auf den Abstrakten Expressionismus der vierziger und fünfziger Jahre des 20 Jahrhunderts den die Pop Art Künstler als zu intellektuell subjektiv und losgelöst von der Wirklichkeit empfanden Indem sie sich das Motto des amerikanischen Komponisten John Cage zu eigen machten die Kluft zwischen Leben und Kunst zu schließen ließen sich die Pop Art Künstler auf die Wirklichkeit des Alltags ein Sie verwendeten Bilder welche die Vulgarität der Massenkultur spiegeln sollten um eine unmittelbare Wahrnehmung der Realität zu erreichen wie sie in der realistischen Malerei der Vergangenheit nie gelingen konnte Ziel war eine unpersönliche Kunst die dem Betrachter einen direkten Kontakt zum Kunstwerk ermöglichen und weniger auf Absicht und Persönlichkeit des Künstlers verweisen sollte zweckdienlich letztlich aufgrund dieses Faktes dem wachsenden Werbeapparat In den sechziger Jahren nahm die Pop Art eine rasante Entwicklung 1960 schuf der britische Künstler David Hockney Typhoo Tea Kasmin Gallery London eines der ersten Gemälde das ein Warenzeichen für ein kommerzielles Produkt darstellte Im gleichen Jahr wurde Johns bemalte Bronzeplastik von Ballantine Bierbüchsen gegossen und 1961 entwarf der Amerikaner Claes Oldenburg seine grellen Plastiken von Hamburgern Roy Liechtenstein bereicherte die Pop Art mit seinen Ölgemälden die Comicstrips in grellen Farben und überformatigen Szenen imitierten Zur Verwendung von Gegenständen aus der Massenkultur kam die Übernahme von Techniken der Massenproduktion Robert Rauschenberg und Jasper Johns gaben das Einzelgemälde zugunsten von großen Bildfolgen auf in denen jedes Bild

    Original URL path: http://www.liniepur.de/neu/kunst.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • WAEHLE SELBST
    Bitte wählen Sie doch die Einzelrubriken in der Auswahl

    Original URL path: http://www.liniepur.de/neu/rub.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • **Anzeigendesign*1
    Anzeigen

    Original URL path: http://www.liniepur.de/neu/dresden/anz.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Liniepur-Fotografie*1
    Foto I

    Original URL path: http://www.liniepur.de/neu/syn/rubrik2.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Print-Referenzen
    Print Design

    Original URL path: http://www.liniepur.de/neu/dresden/dd.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • liniepur - grafik -*1

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /neu/paris/rubparis.html (2016-04-25)


  • comix - auswahl*

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /neu/urban/urban.html (2016-04-25)


  • survey - videocuts

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /neu/tier/tier.html (2016-04-25)




  •