archive-de.com » DE » L » LFB-SACHSEN.DE

Total: 335

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • LFB Sachsen e.V. - EU-Kommission stellt neue Binnenmarktstrategie vor: Deregulierung der Freien Berufe?
    Deutschland für eine Kultur gesellschaftlicher Verantwortung und stellen Dienstleistungen mit hohen Qualitätsstandards bereit die dem Verbraucher und Patientenschutz besonders Rechnung tragen In Deutschland erfolgt die Sicherung dieser hohen Standards über die Regelungen des Berufszugangs und der Berufsausübung Eine Deregulierung der Freien Berufe durch den Abbau der berufsrechtlichen Vorgaben würde nicht nur Auswirkungen auf diesen hohen Qualitätsstandard haben und ist daher kritisch zu beurteilen Hinsichtlich des freiberuflichen Dienstleistungssektors sieht die Kommission jedoch trotz der Dienstleistungsrichtlinie von 2006 noch zu große Schwierigkeiten bei der grenzüberschreitenden Tätigkeit siehe dazu unter 2 3 Making the market without borders a practical reality Es gebe ihrer Ansicht nach zu viele Unterschiede und Widersprüchlichkeiten innerhalb der Reglementierung von Berufen Viele der Regelungen seien unverhältnismäßig und würden unnötige Hindernisse für die Mobilität von Fachkräften darstellen Bereits die Berufsanerkennungsrichtlinie habe durch die Transparenzinitiative gezeigt dass die Regulierung identischer Berufe in der EU sehr unterschiedlich sei Vor diesem Hintergrund kündigt die Kommission für die kommenden Jahre Maßnahmen an die den Zugang zu reglementierten Berufen auf nationaler und EU Ebene verbessern sollen Entsprechende Vorschläge sollen konkrete Reformmaßnahmen an die Mitgliedstaaten enthalten und dabei alle Aspekte zu Zugangs und Ausübung reglementierter Berufe berücksichtigen Darüber hinaus möchte die Kommission einen Überprüfungsrahmen analytical framework

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/05_11_2015_ID283.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • LFB Sachsen e.V. - Neu geschlossene duale Ausbildungsverträge
    Zuwächse der gesamten Wirtschaft und trotzen damit erfolgreich dem gesamtwirtschaftlich negativen demografischen Trend mit immer weniger Ausbildungsbewerbern Erfreulich ist dass in allen Ausbildungsbereichen mehr neue Ausbildungsverträge registriert wurden Daran zeigt sich die nach wie vor hohe Attraktivität der Ausbildung in den Freien Berufen Betrachtet man die regionale Verteilung so sind die stärkeren Zuwächse im alten Bundesgebiet zu verzeichnen 4 0 Prozent bzw 1473 Verträge mehr als im Vorjahr während sich

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/05_11_2015_ID282.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - LFB Sachsen zu Gast bei Sozialministerin Klepsch
    wie das geplante Normierungsverfahren der Erhalt der Versorgungswerke sowie der Fachkräftemangel Die geplante Fachkräfteallianz in Sachsen könnte nach Ansicht des Präsidenten eine gute Möglichkeit darstellen Fachkräfte für die freien Berufe und damit auch für den Freistaat zu gewinnen Daher mahnte er eine schnelle Arbeitsfähigkeit der Allianz an Weiterhin wurden eine Novellierung des Sächsischen Heilberufekammergesetzes sowie die Umsetzung des 20 Punkte Programms der Landesregierung gegen den Ärztemangel diskutiert Auch die längst

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/26_10_2015_ID281.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Flüchtlinge in Sachsen: Freie Berufe stehen zu ihrer Verantwortung
    ein gemeinsames Schreiben an den Ministerpräsidenten des Freistaates gerichtet Auch wenn die einzelnen Berufe sehr verschieden sind so verbindet sie die Freiberuflichkeit in einem wesentlichen Punkt Alle Mitglieder sind dem Gemeinwohl verpflichtet und erbringen Dienstleistungen die sie persönlich verantworten Dabei sind die Freiberufler an ethische Grundsätze gebunden und engagieren sich auch für den Schutz von Menschen die der Unterstützung der Gesellschaft bedürfen Aus der Anerkennung dieser wichtigen gesellschaftlichen Funktion und

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/24_09_2015_ID279.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Landesverbände der Freien Berufe der neuen Bundesländer und Berlin treffen sich in Dresden
    einzusetzen a dass die für die Sicherung eines hohen Qualitäts und Leistungsniveaus und eine qualifizierte Berufsausbildung im Rahmen des dualen Systems bewährten berufsständischen Regelungen für den Zugang zu bestimmten Berufen erhalten bleiben b dass das Fremdkapitalverbot für die Freien Berufe nicht in Frage gestellt wird zumal das Verbot der Fremdkapitalbeteiligung 2012 vom Bundesfinanzhof als europarechtskonform anerkannt wurde und der Einfluss berufsfremder Interessen zur Wahrung der Unabhängigkeit in der Ausübung der

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/17_09_2015_ID280.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - 25 Jahre Selbstverwaltung der Heilberufe in Sachsen - Bekenntnis der Politik zu Kammern und zur Freiberuflichkeit
    Weg bei der Konstruktion des neuen Gesundheitswesens wurden erwogen und verworfen Sehnsucht nach einer besseren Zukunft traf auf Existenzangst einer älteren Generation die in den bestehenden Verhältnissen tief verwurzelt war Und natürlich war diese innerprofessionelle Debatte ja nur ein Teil der gewaltigen Veränderungen jener Tage die wir heute als friedliche Revolution bezeichnen Die Entscheidung der Heilberufe für Freiheit und Einigkeit Recht Selbstbestimmung und Eigenverantwortung fiel im Sommer 1990 In den sächsischen Bezirken wurden die Kammern der Ärzte Zahnärzte Apotheker und Tierärzte gegründet Das dies gelang ist das Verdienst von Menschen die in dieser spannenden aber auch schwierigen Zeit bereit waren Verantwortung zu übernehmen Kammern sind ein Ausdruck aktiv gelebter Freiberuflichkeit im sächsischen Gesundheitswesen Die persönliche Verantwortung jedes einzelnen freien Heilberuflers gegenüber seinem Patienten die aus diesem großartigen Prinzip resultiert garantiere diesem eine unabhängig von fremden Interessen geleistete Gesundheitsversorgung auf höchstem professionellen Niveau und ohne jede Diskriminierung hinsichtlich Alter Geschlecht sozialem Status Herkunft oder Hautfarbe Dafür stehen die freien Heilberufler in unserem Land ein wo auch immer sie tätig sind das wollen wir gerade heute deutlich bekräftigen betonte Friedemann Schmidt Dies alles sei keinesfalls selbstverständlich und müsse immer wieder neu begründet und verteidigt werden In einem kritischen Blick nach Berlin und Brüssel wünschte er sich einmal mehr ein unmissverständliches Bekenntnis der deutschen Bundespolitik zum System der Selbstverwaltung in den freien Berufen nicht nur im Gesundheitswesen Dieses klare Bekenntnis fehle umso mehr angesichts der ungebrochenen Angriffsbemühungen der Europäischen Kommission die sich immer wieder als Sachwalter von Kapitalinteressen und eben nicht als Interessenvertreter einer europäischen Bürgergesellschaft versteht Selbst Angela Merkel weiß welch wichtige Rolle die Angehörigen der Freien Berufe in der Bürgergesellschaft übernehmen indem sie das Konzept der Kopplung von individueller Freiheit und persönlicher Verantwortung unmittelbar vorleben Und sie kennt eine Gesellschaft in der dieses Prinzip von Freiheit und Verantwortung missachtet wurde aus

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/15_09_2015_ID278.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Achtung Sperrfrist: 11.9.2015, 17.00 Uhr! 25 Jahre im Dienst der Gesundheit - Festakt der sächsischen Heilberufekammern
    in einer Zeit in der durch den technischen und forschenden Fortschritt immer neue ethische Fragen aufgeworfen würden Die Heilberufe meldeten sich hier zu Wort und gäben wichtige Denkanstöße gerade auch für das Handeln der Politik Nach der friedlichen Revolution 1989 vor 25 Jahren gründeten sich in Sachsen die Kammern der Ärzte Zahnärzte Apotheker und Tierärzte Später kam die Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer dazu Die Zeit des Aufbruchs war von Euphorie ob der gewonnen Freiheit sowie von einem kompletten Systemumsturz geprägt Aus einem zentralistisch geplanten Gesundheitswesen wurde in kürzester Zeit ein auf den Grundlagen des Grundgesetzes und des Sozialgesetzbuches beruhendes Gesundheitssystem Viele Apotheker Ärzte und Zahnärzte sowie Tierärzte mussten sich beruflich vollkommen neu orientieren und begannen einen neuen Lebensabschnitt Die Heilberufekammern bildeten in dieser spannenden Zeit die Klammer zwischen den jeweiligen Berufsangehörigen Sie begleiteten kritisch wie konstruktiv den gesundheitspolitischen Entwicklungsprozess Sie entwickeln bis heute eigene Ideen und Konzepte zur gesundheitlichen Versorgung sowie zur Ausgestaltung der Heilberufe Die fünf Heilberufekammern vertreten insgesamt rund 34 000 Ärzte Zahnärzte Apotheker Tierärzte und Psychotherapeuten Ein Schwerpunkt der Veranstaltung gilt auch den zukünftigen Fragen der Gesundheitspolitik Finanzierung des Gesundheitssystems und Ökonomisierung der Heilberufe Qualitätssicherung und Verbesserung der Behandlungsqualität zum Wohle der Patienten Sicherung des deutschen Modells der Freiberuflichkeit

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/10_09_2015_ID276.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Österreichische Ärztekammer und Sächsische Landesärztekammer treffen sich in Leipzig
    Präsident der Sächsischen Landesärztekammer stellt die Arbeitsbedingungen und Fördermaßnahmen für niedergelassene Ärzte in Sachsen vor Dr med Rainer Kobes Vizepräsident der Sächsischen Landesärztekammer berichtet aus dem stationären Sektor des Freistaates Abgerundet wird das Treffen mit einem Besuch der Thonbergklinik Notfallzentrum Leipzig eines Medizinischen Versorgungszentrums MVZ da Österreich an diesem Versorgungsmodell Interesse hat Beide Ärztekammern verbindet seit mittlerweile über zehn Jahren eine freundschaftliche Beziehung Ursprünglich entstand der Kontakt weil es für

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/07_09_2015_ID275.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •