archive-de.com » DE » L » LFB-SACHSEN.DE

Total: 335

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Juli 2008 Sollten nach diesem Stichtag auf Grund der Finanz und Wirtschaftskrise die Voraussetzungen für einen Sanierungsfall entstanden sein ist die Kanzlei dennoch im Rahmen des KfW Sonderprogramms antragsberechtigt Weitere Voraussetzung der Haftungsfreistellung ist ferner dass mindestens ein Jahresabschluss bzw eine Einnahmen Überschuss Rechnung für ein vollständiges aktuelles Geschäftsjahr vorliegt 2 Kreditvarianten Bei Kreditaufnahme für Investitionen ist ein Kreditbetrag von maximal 50 Millionen Euro pro Vorhaben möglich Freiberufler beantragen jedoch regelmäßig nicht mehr als 500 000 Euro Die Laufzeit kann zwischen 5 8 und 20 Jahren gewählt werden Die Haftungsfreistellung durch die KfW erfolgt entweder in Höhe von 90 oder optional 50 Über die Höhe der Haftungsfreistellung entscheidet die Hausbank sie verändert nicht die Zinskonditionen für den Kreditnehmer sondern lediglich die Refinanzierung der Hausbank und damit deren Gewinnmarge Bei einem Betriebsmittelkredit kann der Antragsteller zwischen den Varianten Standard und Flexibel wählen Während in der Standard Variante lediglich ein tilgungsfreies Anlaufjahr gewährt wird und bei vorzeitiger Tilgung eine Vorfälligkeitsentschädigung gezahlt werden muss bietet die Flexibel Variante mehr Anpassungsmöglichkeiten Das Darlehen kann in der Flexibel Variante mit zwei tilgungsfreien Anlaufjahren ausgestattet oder als nach 5 Jahren endfälliges Darlehen gestaltet werden Außerdem kann der Kredit ohne Vorfälligkeitsentschädigung vorzeitig getilgt werden Die höhere Flexibilität spiegelt sich allerdings in einem höheren Zinssatz wieder Der Kredithöchstbetrag beträgt in der Standard Variante 30 der letzten Bilanzsumme bei nicht bilanzierenden Kanzleien 30 des letzten Jahresumsatzes In der Flexibel Variante ist ein Kredithöchstbetrag von 50 der letzten Bilanzsumme möglich bei nicht bilanzierenden Kanzleien 50 des letzten Jahresumsatzes Beide Varianten können auch parallel in Anspruch genommen werden wobei der Betrag des Standard Kredits dann auf den Höchstbetrag des Flexibel Kredits angerechnet wird Die Haftungsfreistellung durch die KfW beträgt 60 der Höhe des Kreditbetrages Nach Ablauf der tilgungsfreien Anlaufjahre erfolgt die Tilgung in gleich hohen vierteljährlichen Raten Während der Tilgungsfreijahre sind

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/03_05_2010_id158.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/03_05_2010_ID158.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Gewinnstreben bei Freiberuflern nicht ungezügelt auftritt sondern das sie in ihrer Berufsausübung auch stets das Allgemeinwohl vor Augen haben Anders als beim Autokauf wird es im Verhältnis zu den Freien Berufen immer ein Experten Laienverhältnis geben dass ein hohes Maß an Vertrauen in die Integrität und Kompetenz des Freiberuflers voraussetzt Nur wenn die Berufsträger dieses Vertrauen mit Leben erfüllen und das vorgestellte Leitbild nicht als Lippenbekenntnis betrachten wird sich die Rolle der Freien Berufe auch in Zukunft als wichtiger Bereich im wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Bundesrepublik darstellen In der sich anschließenden intensiven Diskussion spielte vor allem die Veränderung des traditionellen Berufsbildes der freien Berufe eine große Rolle Hierzu zählen beispielsweise Konzentrationstendenzen die zukünftig ein Nebeneinander von klassischem Einzelfreiberufler mit größeren Zusammenschlüssen sowohl in den wirtschaftsnahen als auch in den medizinischen Berufen mit sich bringen Auch die Frage der Werbung und die damit nach außen schwierigere Abgrenzung vom Gewerbetreibenden war Gegenstand der Debatte In seinem Bericht ging der Präsident des Landesverbandes WP StB Hans Joachim Kraatz auf die Rolle des LFB als politisches Sprachrohr der freien Berufe ein Die Präsenz in Institutionen wie dem Lehrstellenkollegium der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien dem Beirat der Deutschen Bundesbank und der Bürgschaftsbank um nur einige zu nennen spiegelt die wichtige Rolle des Verbandes als Ansprechpartner für Landespolitik aber auch für sächsische Bundestagsabgeordnete wieder Einen engen Informationsaustausch gibt es mit den anderen Landesverbänden Hier ist insbesondere das Treffen der Ostverbände hervorzuheben das in diesem Jahr in Dresden stattfinden wird Als neues Mitglied des LFB konnte im Jahr 2009 der Sächsische Künstlerbund begrüßt werden Ein wichtiger Erfolg der Verbandsarbeit war die Aufnahme des LFB in die Richtlinie Mittelstandsförderung des Sächsischen Ministeriums für Wirtschaft und Arbeit Damit haben auch die freien Berufe einen Ansprechpartner der Existenzgründern eine Empfehlung für eine geförderte Beratung erteilen

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/27_08_2009_id150.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/27_08_2009_ID150.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Jahreswechsel auf nunmehr 3 6 und bei den Kulturberufen von 3 5 auf 3 0 verbessert Alles in allem schlägt die Wirtschafts und Finanzkrise auch bei den Freien Berufen durch Es sind gerade kleinere Freiberuflerbüros vor allem im Architektur und Ingenieurbereich aber mit Voranschreiten der Krise auch im steuer rechts und wirtschaftsberatenden Bereich vereinzelt sehr stark betroffen Im letzteren Fall weil weniger Mandate zu vergeben sind bzw die aufgrund der Krise erhöhte Nachfrage nach kompetenter Beratung aufgrund fehlender Liquidität der Mandanten häufig ausbleibt Die noch immer relativ negative Bewertung ihrer wirtschaftlichen Situation der Heilberufe hängt indes weniger mit der Wirtschaftskrise als mit der allgemeinen Unzufriedenheit über die Gesundheitspolitik zusammen Hier aber steht eine große Druckwelle bevor wenn die Arbeitslosigkeit wie erwartet ansteigt und damit wegen der Kopplung an den Lohn auch die Einnahmen der Gesetzlichen Krankenversicherung zurückgehen Mit Blick auf das laufende Jahr erwartet das Gros der Freiberufler dass das Umsatz und Geschäftsergebnis in etwa gleichbleibt oder etwas niedriger ausfällt Insofern zeichnet sich laut Umfrage auch kein massiver Beschäftigungsabbau ab Indes ist hier bereits ein gewisser Pessimismus zu spüren und so lautet der über alle vier Säulen der Freien Berufe zusammengefasste Trend dass die Beschäftigung in diesem Jahr tendenziell gehalten oder sogar leicht abnehmen wird Insofern müssen besser gestern als heute die Maßnahmen der Konjunkturpakete auch endlich angeschoben werden Vielerorts entsteht ein Nadelöhr weil in den Ämtern die die Aufträge bewilligen müssen aufgrund begrenzter Kapazitäten die einzelnen Projekte nicht so schnell anlaufen können wie es von Nöten wäre Dieser Stau ist gefährlich weil die Konjunkturpakete so nicht ihre volle positive Wirkung entfalten können Hier bieten die Freien technisch naturwissenschaftlichen Berufe wie etwa Ingenieure nochmals ihre Unterstützung auch im administrativen Bereich an damit die Genehmigungen zeitnah erteilt werden können In der Krise gilt es keine Zeit zu versäumen Daneben rechnen die

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/04_08_2009_id148.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/04_08_2009_ID148.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    bereits im September des vergangenen Jahres auf die Streichung des Krankengeldes für Selbstständige zum Jahreswechsel hingewiesen und eine Rücknahme dieser gefordert der der Gesetzgeber jetzt nachgekommen ist Die in der GKV versicherten Selbstständigen sollten sich nach dem Willen des Gesetzgebers für Wahltarife der Krankenkassen entscheiden wenn sie das Krankengeld versichern wollten Schnell stellte sich aber heraus dass diese Wahltarife sofern sie überhaupt von den Kassen angeboten wurden sehr teuer waren und somit eine zusätzliche Belastung für Selbstständige und Freiberufler darstellten Die nunmehr verabschiedete ab dem 1 August 2009 geltende Regelung beinhaltet eine Wahloption für die Versicherten Sie können zukünftig wählen zwischen dem bisher üblichen gesetzlichen Anspruch auf Krankengeld ab der 7 Woche bei Zahlung des allgemeinen Beitragssatzes Oder sie entscheiden sich für den ermäßigten Satz und versichern das Krankengeld entweder gar nicht oder schließen einen von den gesetzlichen Krankenkassen oder einem privaten Versicherungsunternehmen angebotenen Wahlzusatztarif ab Der BFB hat eine vollständige Rückkehr zur alten Regelung gefordert und dabei Unterstützung von Bündnis 90 Die Grünen erhalten Nach der von uns bevorzugten alten Rechtslage galten unterschiedliche Krankengeldansprüche je nach Zahlung des allgemeinen Beitragssatzes ab der 7 Woche eines erhöhten Beitragssatzes ab der 3 Woche oder eines ermäßigten Beitragssatzes kein Krankengeldanspruch Da die

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/03_08_2009_id147.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/03_08_2009_ID147.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Vergaberecht halten und Aufträge auch europaweit ausschreiben Mit dem Urteil wurde auch die Linie des BFB bestätigt Nach dessen Ansicht sind Ausschreibungen durch die GKVen notwendig um ausreichend Transparenz bei der Vergabe zu erreichen Und mehr noch vertritt der BFB seit weit über zehn Jahren die Position dass alle Freiberufler ein besonderes Vergaberecht brauchen da sie allesamt nicht beschreibbare geistige Leistungen erbringen Zudem entschied der EuGH dass die gesetzliche Pflicht

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/01_08_2009_id146.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_08_2009_ID146.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    der BFB unter anderem auch gefordert Unternehmen Selbstständigen und Freiberuflern ausreichend Liquidität zu belassen und diese eben nicht abzuziehen um sie dann wieder mühsam herzustellen Hierzu hatte der BFB konkret angeregt Steuerstundungen zu erleichtern und Vorauszahlungen zu senken Ende Mai nun hat Bundesfinanzminister Peer Steinbrück seine Länderkollegen in einem Brief aufgefordert Unternehmerinnen und Unternehmer bei der Bewältigung der Krise mit allen zur Verfügung stehenden Instrumenten zu unterstützen Hierzu gehört meines

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/08_06_2009_id142.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/08_06_2009_ID142.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Oesingmann Der Europäische Gerichtshof EuGH hat in seinem Urteil das deutsche Fremdbesitzverbot an Apotheken bestätigt Hierzu erklärt BFB Präsident Dr Ulrich Oesingmann Der BFB begrüßt die Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs zum Fremdbesitzverbot an Apotheken ausdrücklich Damit anerkennt auch der EuGH freiberufliche Prinzipien wie insbesondere die Unabhängigkeit und die Gemeinwohlverpflichtung Dies dient vor allem der Patientensicherheit im Speziellen und dem Gesundheitsschutz im Allgemeinen Damit ist das Urteil eine wichtige Weichenstellung für

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/19_05_2009_id143.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/19_05_2009_ID143.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Sie heute die jungen Menschen aus die Sie morgen dringend benötigen So übernehmen wir Freiberufler nicht nur eine gesellschaftliche Verantwortung gegenüber den Jugendlichen Selbst auszubilden lohnt und rechnet sich auch betriebswirtschaftlich wie eine aktuelle Studie des Bundesinstituts für Berufsausbildung gerade erneut belegt Schon in der Ausbildungszeit sind die Auszubildenden produktiv und tragen zum reibungslosen Ablauf in der Praxis und Kanzlei bei Diese Investition zahlt sich besonders aus wenn Sie die Auszubildenden anschließend auch übernehmen Denn durch eigene Ausbildung reduzieren Sie Kosten die durch Fehlbesetzungen und Einarbeitung externer Fachkräfte entstehen Unser Appell richtet sich aber auch an die Jugendlichen und deren Eltern In den neuen Ländern bleiben viele unserer angebotenen Ausbildungsplätze unbesetzt weil es schon heute an Bewerberinnen und Bewerbern mangelt Bitte prüfen Sie die Möglichkeiten die sich den jungen Menschen dort bieten und erfüllen Sie die Kampagne Go East mit Leben In den neuen Ländern werden Sie dringend gebraucht Viele Ausbildungsplätze bleiben aber auch unbesetzt weil die Qualität der Bewerberinnen und Bewerber nicht ausreicht Die Freiberufler kritisieren diese mangelnde Ausbildungsreife zu Recht Aber hier gibt es finanzielle Unterstützung in Form der ausbildungsbegleitenden Hilfen abH der örtlichen Arbeitsagenturen die bisher viel zu wenig in Anspruch genommen werden Diese Leistung zielt darauf

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/12_05_2009_id144.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/12_05_2009_ID144.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •