archive-de.com » DE » L » LFB-SACHSEN.DE

Total: 335

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Damen und Herren am Donnerstag dem 3 Dezember wird sich die Fachkräfteallianz Sachsen unter Leitung des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft Arbeit und Verkehr konstituieren Die Berufung der Mitglieder und deren Stellvertretung erfolgt durch Wirtschaftsminister Martin Dulig Gemeinsam mit Gewerkschaften Arbeitgeberverbänden kommunalen Spitzenverbänden den sächsischen Kammern und der Bundesagentur für Arbeit wird sich die im Koalitionsvertrag vereinbarte Fachkräfteallianz für eine Stärkung des Wirtschaftsstandortes Sachsen sowie gute und sichere Arbeit engagieren und

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/27_11_2015_id286.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/27_11_2015_ID286.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Berufe Sachsen e V hat für den 17 November 2015 wieder zum alljährlichen Parlamentarischen Abend nach Dresden geladen Erwartet werden rund 120 Vertreter aus Politik Wirtschaft und der Freien Berufe Als Festredner konnte Dr Günter Danner stellvertretender Direktor der Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung in Brüssel gewonnen werden Mit Blick auf europarechtliche Vorhaben wie TTIP Datenschutz Grundverordnung elektronische Dienste und das Europäisches Semester trägt sein Vortrag das Thema Freie Berufe und

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/16_11_2015_id285.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/16_11_2015_ID285.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    in Syrien kaum noch eine ärztliche Versorgung Und es gibt nichts Schlimmeres für einen Arzt Kranken oder Verletzten nicht helfen zu können Und wer in Syrien nicht arbeitet ist nichts in der Gesellschaft Außerdem steht man als Akademiker immer unter dem Verdacht für die Gegenseite zu arbeiten und dafür auf offener Straße grundlos abgeführt zu werden Mir blieb kein anderer Ausweg als die Flucht Jetzt möchte ich in Deutschland so schnell wie möglich Deutsch lernen um als Arzt arbeiten zu können Sobald es die Lage zulässt möchte ich wieder zurück nach Syrien um dieses Land aufzubauen und lebenswert zu machen Der Arzt Bashar Alaffash antwortete auf die Frage wie der Konflikt in Syrien zu lösen sei aus ärztlicher Perspektive da er kein Politiker sei Syrien sei wie ein Patient mit vielen chronischen Krankheiten Eine Heilung sei schwierig aber nicht unmöglich Er dankte aber auch den zahlreichen Helfern in Deutschland von denen er sich sehr gut aufgenommen fühlt Und er kann nicht verstehen wie andere Flüchtlinge diese Hilfe als selbstverständlich ansähen Im Islam heißt es wer den Menschen nicht dankt dankt Gott nicht Die Sächsische Landesärztekammer koordiniert seit September 2015 Ärzte die sich freiwillig an der medizinischen Versorgung der Flüchtlinge in

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/14_11_2015_id284.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/14_11_2015_ID284.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Zugangs und Ausübung reglementierter Berufe haben können Freie Berufe stehen in Deutschland für eine Kultur gesellschaftlicher Verantwortung und stellen Dienstleistungen mit hohen Qualitätsstandards bereit die dem Verbraucher und Patientenschutz besonders Rechnung tragen In Deutschland erfolgt die Sicherung dieser hohen Standards über die Regelungen des Berufszugangs und der Berufsausübung Eine Deregulierung der Freien Berufe durch den Abbau der berufsrechtlichen Vorgaben würde nicht nur Auswirkungen auf diesen hohen Qualitätsstandard haben und ist daher kritisch zu beurteilen Hinsichtlich des freiberuflichen Dienstleistungssektors sieht die Kommission jedoch trotz der Dienstleistungsrichtlinie von 2006 noch zu große Schwierigkeiten bei der grenzüberschreitenden Tätigkeit siehe dazu unter 2 3 Making the market without borders a practical reality Es gebe ihrer Ansicht nach zu viele Unterschiede und Widersprüchlichkeiten innerhalb der Reglementierung von Berufen Viele der Regelungen seien unverhältnismäßig und würden unnötige Hindernisse für die Mobilität von Fachkräften darstellen Bereits die Berufsanerkennungsrichtlinie habe durch die Transparenzinitiative gezeigt dass die Regulierung identischer Berufe in der EU sehr unterschiedlich sei Vor diesem Hintergrund kündigt die Kommission für die kommenden Jahre Maßnahmen an die den Zugang zu reglementierten Berufen auf nationaler und EU Ebene verbessern sollen Entsprechende Vorschläge sollen konkrete Reformmaßnahmen an die Mitgliedstaaten enthalten und dabei alle Aspekte zu Zugangs und Ausübung reglementierter

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/05_11_2015_id283.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/05_11_2015_ID283.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Die Freien Berufe haben sowohl prozentual als auch absolut die höchsten Zuwächse der gesamten Wirtschaft und trotzen damit erfolgreich dem gesamtwirtschaftlich negativen demografischen Trend mit immer weniger Ausbildungsbewerbern Erfreulich ist dass in allen Ausbildungsbereichen mehr neue Ausbildungsverträge registriert wurden Daran zeigt sich die nach wie vor hohe Attraktivität der Ausbildung in den Freien Berufen Betrachtet man die regionale Verteilung so sind die stärkeren Zuwächse im alten Bundesgebiet zu verzeichnen 4

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/05_11_2015_id282.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/05_11_2015_ID282.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    den weiteren Themen gehörten die EU Einflüsse auf die Gesundheitspolitik wie das geplante Normierungsverfahren der Erhalt der Versorgungswerke sowie der Fachkräftemangel Die geplante Fachkräfteallianz in Sachsen könnte nach Ansicht des Präsidenten eine gute Möglichkeit darstellen Fachkräfte für die freien Berufe und damit auch für den Freistaat zu gewinnen Daher mahnte er eine schnelle Arbeitsfähigkeit der Allianz an Weiterhin wurden eine Novellierung des Sächsischen Heilberufekammergesetzes sowie die Umsetzung des 20 Punkte

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/26_10_2015_id281.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/26_10_2015_ID281.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Landesverband der Freien Berufe Sachsen e V Gemeinsame Pressemitteilung Flüchtlinge in Sachsen Freie Berufe stehen zu ihrer Verantwortung Dresden Angesichts der anhaltenden Flüchtlingszahlen ein Trend der nach der Prognose des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge noch lange anhalten wird wollen die Freien Berufe im Freistaat Sachsen die Politik im Rahmen ihrer Möglichkeiten bei der Bewältigung der vielfältigen Herausforderungen und Aufgaben unterstützen In diesem Sinne haben die Präsidenten der Kammern der Freien Berufe und des LFB Sachsen ein gemeinsames Schreiben an den Ministerpräsidenten des Freistaates gerichtet Auch wenn die einzelnen Berufe sehr verschieden sind so verbindet sie die Freiberuflichkeit in einem wesentlichen Punkt Alle Mitglieder sind dem Gemeinwohl verpflichtet und erbringen Dienstleistungen die sie persönlich verantworten Dabei sind die Freiberufler an ethische Grundsätze gebunden und engagieren sich auch für den Schutz von Menschen die der Unterstützung der Gesellschaft bedürfen Aus der Anerkennung dieser wichtigen gesellschaftlichen Funktion und der einhergehenden besonderen Verantwortung der Freien Berufe leiten sie die moralische Verpflichtung zur humanitären Hilfe ab was zum Beispiel in Form ärztlicher Hilfeleistung im Rahmen der medizinischen Versorgung der Flüchtlinge oder aber durch umfangreiche Expertisen der verschiedenen Berufsgruppen durch vielfältige Beratungsleistungen zum Ausdruck kommt Gleichzeitig gehen die Freien Berufe davon aus dass in politischer

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/24_09_2015_id279.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/24_09_2015_ID279.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Präsidenten der Landesverbände der Freien Berufe LFB der neuen Bundesländern und Berlin in Dresden Ein Schwerpunkt des Treffens bilden die Deregulierungsbestrebungen der Europäischen Union wie das Vertragsverletzungsverfahren HOAI StBVV und die Liberalisierungstendenzen hinsichtlich des Fremdkapitalverbotes Die LFB Landesverbände sehen hier eine Gefahr für die Freiberuflichkeit und einen Angriff auf die Berufsordnungen der Freien Berufe Der Sächsische Landtag hat bereits im Juni 2015 die sächsische Staatsregierung aufgefordert sich auf Bundesebene und gegenüber der Europäischen Kommission dafür einzusetzen a dass die für die Sicherung eines hohen Qualitäts und Leistungsniveaus und eine qualifizierte Berufsausbildung im Rahmen des dualen Systems bewährten berufsständischen Regelungen für den Zugang zu bestimmten Berufen erhalten bleiben b dass das Fremdkapitalverbot für die Freien Berufe nicht in Frage gestellt wird zumal das Verbot der Fremdkapitalbeteiligung 2012 vom Bundesfinanzhof als europarechtskonform anerkannt wurde und der Einfluss berufsfremder Interessen zur Wahrung der Unabhängigkeit in der Ausübung der Freien Berufe vermieden werden muss c dass das bestehende System der Kosten und Honorarordnungen der Freien Berufe nicht in Frage gestellt wird da sie eine qualitativ hochwertige Leistungserbringung zu bezahlbaren Preisen sicherstellen Hintergrund LFB Sachsen Der Landesverband der Freien Berufe Sachsen e V wurde 1990 gegründet und vertritt derzeit 16 Verbände und Körperschaften einzelner Freier

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_themen/neuigkeiten/17_09_2015_id280.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/17_09_2015_ID280.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •