archive-de.com » DE » L » LFB-SACHSEN.DE

Total: 335

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Arbeitgeber unterstützen werden Wirtschaftsminister Martin Dulig Unser gemeinsames Ziel ist es in Sachsen mit konkurrenzfähigen und gleichzeitig gut bezahlten Arbeitsplätzen sowie fairen Arbeitsbedingungen werben zu können Mit der im Koalitionsvertrag vereinbarten Fachkräfteallianz möchten wir gemeinsam mit Arbeitgeber und Arbeitnehmervertretungen sowie weiteren strategischen Partnern eine sachsenweite Plattform für die zukünftige Fachkräftesicherung schaffen Aufgabe der Allianz wird es sein im Kontext der zentralen Handlungsfelder der Fachkräftestrategie Sachsen zu mittel und langfristigen Zielen

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/neuigkeiten/04_12_2015_id288.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/neuigkeiten/04_12_2015_ID288.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    der Industrie lassen den Starttermin in weite Ferne rücken Zudem gab es zahlreiche Änderungsanträge zum Gesetzentwurf Die finanzielle Förderung des Einsatzes des elektronischen Arztbriefs soll nur zulässig sein wenn er mit einer qualifizierten Signatur versehen ist die mit einem Heilberufsausweis nach 291 a SGB V erzeugt wurde Das geht aus den aktualisierten Entwürfen von Änderungsanträgen zum E Health Gesetz hervor Ziel der Förderung sei es Ärzte bereits frühzeitig mit Heilberufsausweisen

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/neuigkeiten/02_12_2015_id287.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/neuigkeiten/02_12_2015_ID287.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Beruf vom gewerblich Tätigen unterscheiden begründen eine besondere Verpflichtung der Angehörigen der Freien Berufe gegenüber der Gesellschaft Wie entstanden die Freien Berufe Im Rahmen einer allgemeinen Bildung wurde im Mittelalter auch das Studium der artes liberales der freien Künste absolviert Später entstand daraus der Begriff Freie Berufe Beibehalten wurde dabei bis heute die Orientierung der Angehörigen der Freien Berufe an einem uneigennützigen Streben nach gesellschaftlichen Idealen Ebenso untrennbar mit dem Selbstverständnis der Freien Berufe verbunden blieb der Anspruch an eine universelle und qualifizierte Ausbildung seiner Angehörigen Was genau sind die Freien Berufe Der Gesetzgeber hat dies im Partnerschaftsgesellschaftsgesetz 1 Absatz 2 so definiert Die Freien Berufe haben im Allgemeinen auf der Grundlage besonderer beruflicher Qualifikation oder schöpferischer Begabung die persönliche eigenverantwortliche und fachlich unabhängige Erbringung von Dienstleistungen höherer Art im Interesse der Auftraggeber und der Allgemeinheit zum Inhalt Welche Berufe gehören dazu Das bereits zitierte Partnerschaftsgesellschaftsgesetz bestimmt dies so Ausübung eines Freien Berufs im Sinne dieses Gesetzes ist die selbstständige Berufstätigkeit der Ärzte Zahnärzte Tierärzte Heilpraktiker Krankengymnasten Hebammen Heilmasseure Diplom Psychologen Mitglieder der Rechtsanwaltskammern Patentanwälte Wirtschaftsprüfer Steuerberater beratenden Volks und Betriebswirte vereidigten Buchprüfer vereidigte Buchrevisoren Steuerbevollmächtigten Ingenieure Architekten Handelschemiker Lotsen hauptberuflichen Sachverständigen Journalisten Bildberichterstatter Dolmetscher Übersetzer und ähnlicher Berufe sowie der Wissenschaftler Künstler Schriftsteller Lehrer und Erzieher Was zeichnet die Freien Berufe aus Der überwiegende Teil der Angehörigen der Freien Berufe erbringt seine Leistungen in wirtschaftlicher Selbstständigkeit Somit haben diese Freiberufler auch die wirtschaftlichen Risiken zu tragen Freiberufler sind in ihren Leistungen unabhängig Sie sind allein an Gesetze und ihr Gewissen gebunden und müssen im Rahmen dessen über ihr professionelles Verhalten entscheiden Angehörige der Freien Berufe sind somit nicht weisungsgebunden sie erbringen ihre Leistungen nach bestem Wissen und Gewissen Angehörige der Freien Berufe sind für ihr Handeln eigenverantwortlich Dies wirkt sich nicht nur auf die wirtschaftliche Situation ihrer Praxen und

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_freie_berufe/inhalt/freie_berufe.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_freie_berufe/inhalt/freie_berufe.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    737552 Email breyer lfb sachsen de Vizepräsident Erik Bodendieck c o Sächsische Landesärztekammer Schützenhöhe 16 01099 Dresden Telefon 0351 8267 0 Telefax 0351 8267 412 Email bodendieck lfb sachsen de Schatzmeisterin Gabriele Borczyk Borczyk Dr Rudel Schäfer GmbH Martin Hoop Str 32 02625 Bautzen Telefon 03591 67580 Telefax 03591 675820 Email borczyk lfb sachsen de Vorstandsmitglied Dipl Ing Torsten Rudolf ETL Energietechnik Leipzig GmbH Scherlstraße 2 04103 Leipzig Telefon 0341

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_vorstand/inhalt/vorstand.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_vorstand/inhalt/vorstand.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Druckversion
    Berufe BFB Der Landesverband der Freien Berufe Sachsen e V ist im Bundesverband der Freien Berufe BFB organisiert Auch der BFB ist im Internet präsent Sie finden dort weitere interessante Informationen darunter einen bundesweiten Veranstaltungskalender und Kontaktmöglichkeiten zu den Verbände

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/print/menu_bund/inhalt/bund.htm?URL=www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_bund/inhalt/bund.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Bund der öffentlich bestellten Vermessungsingenieure e.V., Landesgruppe Sachsen
    des Berufsnachwuchses Der Aufgabenbereich des Verbandes erstreckt sich auf folgende spezielle Rechts Betätigungs und Interessengebiete Bau und Bodenrecht Liegenschaftsrecht Vermessungs und Katasterrecht Bewertungsrecht und Wertermittlung bebauter und unbebauter Grundstücke Gebührenrecht Sachverständigenentschädigung Arbeitsrecht Steuerrecht Mittelstandsförderung Bürokratieabbau Verlegung staatlicher Befugnisse auf beliehene Unternehmer Die ÖbVI sind vom Staat beliehene Freiberufler die mit hoheitlichen Aufgaben des Vermessungswesens betraut sind Ein ÖbVI untersteht staatlicher Aufsicht und darf nicht in einem Weisungsverhältnis oder gewerblich tätig sein sein Handeln ist von Neutralität und persönlichem Verantwortungsbewusstsein bestimmt Bei allen Aufgaben in Bezug auf Grundstücke und Immobilien sind sie technische Dienstleister aber auch Berater und Mittler zwischen Wirtschaft und Verwaltung Durch die Beauftragung der ÖbVI mit hoheitlichen Aufgaben hat der Staat seinen Haushalt bereits um Arbeitskosten für mehr als 15 000 Beschäftigte entlastet Der BDVI setzt sich dafür ein den Grundsatz der Staatsentlastung im öffentlichen Vermessungswesen durch Übertragung aller nicht administrativen Aufgaben auf die ÖbVI weiter voranzutreiben Auf der einen Seite ist die Vermessungsdienstleistung der ÖbVI bürgernah effizient marktorientiert und oft kostengünstiger auf der anderen Seite können sich die Verwaltungsstellen so auf ihre ureigensten Aufgaben konzentrieren Die ÖbVI erbringen ihre Dienstleistung nicht nur für kommunale Institutionen sondern auch für private Bauherren Bau und Erschließungsträger technische Verwaltungen und für

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_mitglieder/inhalt/mitglieder/bdvi.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Deutscher Journalisten-Verband Landesverband Sachsen e.V.
    Journalisten Verbandes DJV steht den Freiberuflern wie allen festangestellten Journalistinnenund Journalisten vor allem für Beratung Rechtsschutz und beider Vermittlung von weiteren Service Leistungen zur Verfügung So fördert und begleiteter professionelle Existenzgründungen im Medienbereich und steht seinen Mitgliedernjederzeit in berufsbedingten Rechtsstreitigkeiten beispielsweise im Vertragsrecht zur Seite Freiberufliche Journalistinnen und Journalisten sind einwichtiger Garant für unabhängige und qualitativ hochwertige Berichterstattung sowie kreative audiovisuelle Medienarbeit Der DJV Sachsen setzt sich daher für eineanspruchsvolle journalistische Aus und Weiterbildun gsowie inhaltsreiche Volontariate ein Qualitätsjournalismus braucht aber nicht nur breite gesellschaftlicheAnerkennung sondern auch angemessene Vergütung Der DJV Sachsen tritt dafür ein Er ist Tarifpartei fü festangestellte und freie Journalistinnen und Journalisten und gibt Empfehlungen für angemessene Honorierung Als Aussteller des bundeseinheitlichen Presseausweisesnimmt der DJV über die Mitgliedschaft hinausgehendeine wichtige hoheitliche Aufgabe für die Legitimierung hauptberuflich arbeitender Journalisten wahr Der DJV Sachsen wurde 1990 in Leipzig undDresden gegründet Er steht allen hauptberuflich tätigen Journalistinnen und Journalisten offen Der Landesverband ist Mitglied im Deutschen Journalisten Verband im Landesverband der Freien Berufe LFB im Landespresseballverein in der Fernsehakademie Mitteldeutschland FAM sowie Partner des Tochtervereins Sozialwerk des DJV Sachsen e V Er ist Gesellschafter im Versorgungswerk der Presse und Förderer des Verbandsmanagement Instituts VMI an der Universität Freiburg Schweiz Infos

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_mitglieder/inhalt/mitglieder/djv.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. Landesverband Sachsen
    Zahnarzt kann seinen beruflichen und ethischen Verpflichtungen voll gerecht werden so die Satzung des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte Der FVDZ plädiert für ein System der Kostenerstattung mit befundorientierten Festzuschüsse n Dies führt zu mehr Eigenverantwortung Transparenz und Wettbewerb und stellt eine adäquate Versorgung der Bevölkerung auf hohem Niveau sicher Der FreieVerband Deutscher Zahnärzte setzt sich für die solidarische Finanzierung eines Kernbereichs der Zahnmedizin ein nämlich die Untersuchung Prävention und Therapie bei Kindern und Jugendlichen sowie die Behandlung der Folgen von Traumata Tumor und genetisch bedingten Erkrankungen Die Inanspruchnahme aller anderen Leistungen sollte nach Ansicht des FVDZ in die Eigenverantwortung des Patienten übergeben werden Der FVDZ sieht seine Aufgabe darin alternative Handlungsoptionen für Zahnärzte für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen zu entwickeln Er engagiert sich für zahnärztliche Therapiefreiheit Zugang zu modernen zahnärztlichen Methoden für alle Patienten Prophylaxeförderung mehr Eigenverantwortung für Patienten und Zahnärzte sowie eine solide Finanzierung der Zahnheilkunde Der Freie Verband Deutscher Zahnärzte fördert die wissenschaftlich fachliche Kompetenz seiner Mitglieder indem er umfangreiche zahnmedizinische Fortbildungsangebote zur Verfügung stellt die den neuesten wissenschaftlichen Stand widerspiegeln Die wissen kompakt akademie im FVDZ bündelt das breite Angebot für Verbandsmitglieder Auch Zahnärzte müssen zur langfristigen Sicherung ihrer Existenz zunehmend unternehmerisch wirtschaftlichen Anforderungen gerecht werden Aus diesem

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_mitglieder/inhalt/mitglieder/fvdz.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •