archive-de.com » DE » L » LFB-SACHSEN.DE

Total: 335

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • LFB Sachsen e.V. - Krankengeldanspruch für Selbstständige
    Gesetzgeber den Krankengeldanspruch für Selbstständige zum Jahreswechsel gestrichen hat soll dies zum 1 August 2009 wieder rückgängig gemacht werden Über die geplante Gesetzesänderung und die für Betroffene möglichen Handlungsalternativen unterrichtet das neue Infoblatt zum Krankengeldanspruch für Selbstständige 2016 Landesverband der

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_03_2009_ID140.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • LFB Sachsen e.V. - BFB begrüßt Eilentscheidung des Bundesverfassungsgerichtes zur Vorratsdatenspeicherung
    Staates in das Vertrauensverhältnis zwischen Bürgern und Freiberuflern wehren Nach dem Urteil zur Online Durchsuchung hat das Bundesverfassungsgericht dem Gesetzgeber jetzt auch in der Frage der Vorratsdatenspeicherung einen deutlichen Hinweis gegeben Denn mit dem Gesetz würden die Rechte der Bürger im Vertrauensverhältnis zu den Freiberuflern ausgehöhlt und damit der Demokratie sowie dem Grundsatz der Waffengleichheit zwischen Bürger und Staat ein Bärendienst erwiesen Hat doch die Politik mit dem Gesetz ein

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/16_04_2008_ID129.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Erbschaftsteuer blendet Freiberufler komplett aus
    durch und wird fällig erläutert Oesingmann Nach Ansicht des BFB werden die Erben durch die Regelung faktisch zum Verkauf gezwungen So aber wird der mit dem Abschmelzmodell anvisierte Anreiz zur Fortführung und zum Erhalt von Arbeitsplätzen ad absurdum geführt wird kein Käufer gefunden Zudem werden die Freiberufler gegenüber jenen Betrieben diskriminiert die das Abschmelzmodell künftig anwenden können und finanziell profitieren Es wartet noch ein weiterer Fallstrick auf die Freiberufler Laut

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/15_04_2008_ID130.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Mehr Auszubildende bei den Freien Berufen
    der Freien Berufe BFB Dr Ulrich Oesingmann dieses Ergebnis Einen besonders starken Zuwachs gab es im Ausbildungsberuf zur Tiermedizinischen Fachangestellten 23 6 Prozent und zur Steuerfachangestellten 11 5 Prozent Positiv ist auch die Entwicklung bei den Zahnmedizinischen Fachangestellten 8 1 Prozent und den Medizinischen Fachangestellten 7 6 Prozent Leider negativ ist der Trend bei den Pharmazeutisch Kaufmännischen Angestellten in den Apotheken 3 8 Prozent und bei den juristischen Ausbildungsberufen 5 6 Prozent Dr Oesingmann führt die insgesamt positive Entwicklung auch auf die Aktionen der Freien Berufe im Nationalen Ausbildungspakt zurück Die Warnung vor dem drohenden Fachkräftemangel aufgrund des demographischen Wandels hat sicher mit bewirkt dass Freiberufler ihr ohnehin schon großes Ausbildungsengagement noch einmal verstärkt haben Es habe sich auch einmal mehr bestätigt dass die Entwicklung der Ausbildungsvertragszahlen in den Freien Berufen mehr strukturell als konjunkturell bedingt sei so Oesingmann Zwei Drittel der Ausbildungsverhältnisse im Zuständigkeitsbereich der Freien Berufe finden im budgetierten Gesundheitswesen statt auf das die derzeit gute wirtschaftliche Entwicklung kaum Einfluss hat Dies wird durch die rückläufige Entwicklung der Ausbildungsvertragszahlen in den juristischen Helferberufen bestätigt Obwohl sich die Zahl der Anwälte seit Mitte der 90er Jahre verdoppelt hat geht der Bedarf an Auszubildenden zurück Das liegt im Wesentlichen am

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_12_2007_ID125.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Volksvertreter haben ein Stück Demokratie preisgegeben
    und damit ein elementares Stück Demokratie preisgegeben sagt RA Arno Metzler Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Freien Berufe BFB Aber nicht nur das Tatsache ist dass sich die besagten Abgeordneten mit ihrem Votum im Gegenzug selbst ein Privileg genehmigt haben Dies hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack so Metzler Den Bürgern dieses unverzichtbare Grundrecht zu nehmen erscheint daher um so fraglicher Insbesondere deshalb weil es wahrscheinlich ist dass Bürger in ihrem Alltag in

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_11_2007_ID126.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Immer mehr Freiberufler in Deutschland
    besondere Eigenverantwortlichkeit und Freiheit in der Berufsausübung sowie die Perspektive sich mit seiner Ausbildung zugleich auch eine eigene Existenz schaffen zu können so Metzler Ein weiteres Motiv sei nach wie vor auch die große gesellschaftliche Anerkennung die Selbstständige in den Berufen wie Arzt Rechtsanwalt Steuerberater Architekt Ingenieur und vielen anderen bis heute zuteil würde erklärt der BFB Hauptgeschäftsführer Im Vergleich zum Vorjahr haben alle vier großen Berufsgruppen in den Freien Berufen angezogen Die Gruppe der Heilberufe u a Ärzte Zahnärzte Psychotherapeuten Apotheker Tierärzte verbucht mit aktuell 301 000 Angehörigen einen Zuwachs von rund 7 6 Prozent Die Gruppe der rechts wirtschafts und steuerberatenden Berufe u a Anwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Notare schaffte einen Sprung von 5 3 Prozent die technischen und naturwissenschaftlichen Berufe u a Architekten Ingenieure vereidigte Sachverständige Biologen verbuchte einen Zuwachs von knapp über 7 Prozent Die Kulturberufe u a Journalisten Schauspieler Regisseure Schriftsteller legten um mehr als 6 Prozent zu Diese Zuwächse bewerten wir insgesamt als positiv so Metzler Dennoch müssen wir auch auf das Phänomen der Notselbstständigkeit hinweisen Wir rufen dazu auf im Einzelfall die Existenzgründung noch schärfer auf ihre Marktchancen zu prüfen Wir arbeiten darauf hin dass in vielen Fällen noch eine größere Gründungsstabilität erreicht wird

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_09_2007_ID123.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - BFB-Mitgliederversammlung beschließt Resolution zur Erhaltung und zum Schutz der Berufsgeheimnisse
    und Abgeordnete 1 Die Freien Berufe erbringen ihre höchstpersönliche Dienstleistung in einem besonderen Vertrauensverhältnis zum Bürger Der Auftraggeber soll und muss in der Lage sein sich ohne Befürchtung der Veröffentlichung seiner höchstpersönlichen Geheimnisse wie bspw physische und psychische Krankheitssymptome rechtsrelevantes Tun oder Unterlassen rückhaltlos zu offenbaren Anderenfalls ist eine Auftragserfüllung im wirtschaftsprüfenden steuerrechtlichen straf rechtlichen und medizinischen Bereich nicht möglich und der Bürger kann seine Rechte nicht wahrnehmen 2 Problematisch ist schon die praktische Abgrenzung der Zulässigkeit von Abhörmaßnahmen Dies birgt Rechtsunsicherheiten für den Bürger Bei einer Rechtsanwalts oder Steu erberaterkanzlei mit mehreren Berufsangehörigen werden die Telefonanlagen regelmäßig nicht entsprechend separat gehalten Zudem sind in Telefongesprächen mit einem Mandanten die Übergänge zwischen allgemeiner Beratung in Steuersachen und einer Beratung in Steuerstrafsachen also Strafverteidigung fließend Damit besteht die Gefahr dass derartige Verteidigergespräche zukünftig zulässigerweise abgehört werden können 3 Es fehlt bislang jeder empirische Beweis dafür dass die in 53 Abs 1 StPO genannten Berufsgruppen rechtsstaatliche Gebote massenhaft derart außer Acht lassen dass der Einschnitt in die verfassungsmäßigen Rechte des Einzelnen zwingend notwendig ist 4 Die BFB Mitgliederversammlung vertritt daher die Auffassung dass Wohnraumüberwa chungsmaßnahmen bei Gesprächen mit den besonderen Vertrauenspersonen die in 53 Abs 1 StPO genannt sind zu unterbleiben haben

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_07_2007_ID121.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • LFB Sachsen e.V. - Sozietät durch Unternehmensteuerreform in Gefahr
    Der Einzelne könnte dann in vielen Fällen doch die Investitionsförderung in Anspruch nehmen und bei einer eventuellen späteren Beendigung und Begründung einer neuen Gemeinschaft die vom BFB kritisierte verschärfte Besteuerung im Rahmen der Realteilung vermeiden sagt Metzler Auch die Möglichkeit der Sonderabschreibung in Höhe von 20 Prozent für kleine und mittlere Unternehmen wird durch die zwingende Poolbildung und Abschreibung auf fünf Jahre für geringwertige Wirtschaftsgüter GWG voraussichtlich in vielen Fällen nicht möglich sein Die gewinnerhöhende Auflösung einer zuvor gebildeten Investitionsrücklage kann im Jahr der Anschaffung eines Wirtschaftsgutes durch die gleichzeitige gewinnmindernde Kürzung der tatsächlichen Anschaffungskosten in Höhe dieser Rücklage entsprechend kompensiert werden Soll die Gewinnkompensation in voller Höhe vorgenommen werden müssen die Anschaffungskosten bei einer 40 prozentigen Investitionsrücklage mehr als 1 666 67 Euro betragen damit ein Wirtschaftsgut nicht in den GWG Pool eingeht und die Sonderabschreibung neben der normalen Abschreibung in Anspruch genommen werden kann erklärt Metzler Ein Beispiel Ein Freiberufler schafft einen PC in Höhe von 1 667 Euro an Die Anschaffungskosten mindert er um die im Vorjahr gebildete Investitionsrücklage von 40 Prozent 667 Euro Damit hat er geminderte Anschaffungskosten in Höhe von 1 000 Euro die in den GWG Pool eingehen der auf fünf Jahre abzuschreiben ist

    Original URL path: http://www.lfb-sachsen.de/lfb_os/menu_themen/neuigkeiten/01_06_2007_ID120.htm (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •