archive-de.com » DE » L » LANDESVERKEHRSWACHT-BERLIN.DE

Total: 102

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    Helm schützt nur wenn er regelmäßig getragen wird Damit ein Fahrradhelm von Kindern auch gerne getragen wird hat die Deutsche Verkehrswacht einige Tipps für Sie Gute Helme müssen nicht teuer sein Achten Sie aber auf das Prüfzeichen mit der Europa Norm DIN EN 1078 CE Nur so ist sichergestellt dass der Helm die Anforderungen erfüllt Wichtig ist die Passform Der Helm darf weder drücken noch zu locker sitzen Nehmen Sie ihr Kind daher zum Kauf mit auch wenn es sich um ein Weihnachtsgeschenk handelt So stellen Sie zudem sicher dass der Helm Ihrem Kind gefällt und gerne getragen wird Zusätzliche Reflektoren und eine Rückleuchte am Helm erhöhen die Sicherheit bei Dunkelheit So wird Ihr Kind rechtzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern erkannt Die Kinnriemen sind breit weich und hautfreundlich Sie sollten sich bequem verstellen lassen Im Sommer ist eine gute Belüftung wichtig Ein guter Helm hat daher genügend Luftschlitze Auch wenn der Helm keine sichtbaren Beschädigungen hat muss er nach einem Sturz ausgewechselt werden Der Helm darf nur zum Radfahren oder Skaten verwendet werden Keinesfalls darf Ihr Kind damit auf dem Spielplatz spielen Wenn sich der Helm beispielsweise im Klettergerüst verhakt kann dies fatale Folgen haben Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-12-16.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    in Kurven und beim Bremsen deutlich höhere Sicherheitsreserven Achten Sie auf eine ausreichende Profiltiefe von mindestens vier Millimetern Nur so haftet die Lauffläche ausreichend auf Schnee da sich das Profil mit dem Untergrund verzahnen kann Die Bezeichnung M S auf der Reifenflanke ist noch kein Garant für einen guten Winterreifen Informieren Sie sich in Fachzeitschriften über Winterreifentests Freie Sicht ist auf winterlichen Straßen genauso wichtig wie gute Winterreifen Im Gegensatz zum Sommer sollten sich Autofahrer daher vor dem Losfahren Zeit nehmen Die Scheiben und Außenspiegel müssen frei von Eis und Schnee sein Wer nur auf der Fahrerseite kratzt riskiert neben einem Unfall zudem ein Verwarngeld Wichtig ist außerdem Frontscheinwerfer und Rückleuchten des Autos sauber zu halten So haben Autofahrer freie Sicht auf das Verkehrsgeschehen und können von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig wahrgenommen werden Die Deutsche Verkehrswacht rät Autofahrern zudem vor Fahrtantritt ihre Schuhe abzuklopfen Denn mit festgesetztem Schnee im Profil vom Pedal zu rutschen kann be einer Notbremsung fatal sein Wer noch auf genügend Scheibenreinigungsflüssigkeit und Frostschutzmittel achtet ist für Fahrten durch Eis und Schnee gut gerüstet Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan Pressesprecherin DVW Budapester Str 31 10787 Berlin Telefon 030 516 510 520 Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu den

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-12-15.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    sollte nicht nur warm halten sondern dem Fahrer auch genügend Beweglichkeit ermöglichen Neben Jacke und Hose sollten außerdem die Handschuhe mit Reflektoren versehen sein So werden Handzeichen vor dem Abbiegen auch bei Dunkelheit besser wahrgenommen Mit speziellen Winterreifen fürs Fahrrad verlieren sogar Eis und Schnee ihren Schrecken Im Gegensatz zu Autofahrern dürfen Radfahrer nämlich Spikes im Straßenverkehr nutzen Das Schlingern über glatte Straßen wird somit verhindert Winterliche Kleidung ist meist in dunklen Farben gehalten Daher empfehlen wir allen Fahrradfahrern Reflektoren an ihrer Kleidung anzubringen so Kurt Bodewig Präsident der Deutschen Verkehrswacht und Bundesminister a D So werden Sie auch bei Dunkelheit rechtzeitig von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen und tragen entscheidend zu Ihrer eigenen Sicherheit bei Insbesondere für Fahrradfahrer gilt in der dunklen Jahreszeit das Motto der Deutschen Verkehrswacht Sicherheit durch Sichtbarkeit Eine funktionierende Beleuchtung sowie die vorgeschriebenen Reflektoren sind das A und O um von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig wahrgenommen zu werden Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan Pressesprecherin DVW Budapester Str 31 10787 Berlin Telefon 030 516 510 520 Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu den Altesten und größten Bürgerinitiativen Deutschlands Seit ihrer Gründung 1924 arbeitet sie für mehr Sicherheit und weniger Unfälle auf unseren Straßen heute mit mehr als 70 000

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-12-08.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    Fahrtantritt mit der Bedienung vertraut macht und zunächst einmal eine bekannte Strecke fährt Navigationsgeräte können für ältere Verkehrsteilnehmer sehr nützlich sein um sich auf unbekannten Strecken sicher zurechtzufinden Für ältere Menschen spielt die Lesbarkeit und Übersichtlichkeit der Funktionen eine entscheidende Rolle Das Navi wie es neudeutsch heißt sollte möglichst einfach und intuitiv zu bedienen sein Ein großes Display mit gutem Kontrast sorgt dafür dass Informationen leicht ablesbar sind Eine gute Sprachausgabe ermöglicht es dem Fahrer sich auf den Verkehr zu konzentrieren Die Anweisungen des Navigationsgerätes sollten für ältere Fahrer möglichst exakt sein Gerade ältere Fahrerinnen und Fahrer wissen gerne frühzeitig welche Spur sie am besten nehmen sollen Diese Information liefern Navis mit Fahrspurassistenz Die Meldung lautet dann nicht bloß In 200 Metern rechts abbiegen sondern In 200 Metern rechts abbiegen in die Bahnhofstraße Auf Zusatzfunktionen wie MP3 Player Foto und Video Funktion kann in der Regel verzichtet werden Um so wichtiger ist dafür gutes Kartenmaterial Ein gutes Navigationsgerät kann auch dabei helfen Staus zu umgehen und Stress zu vermeiden Für diese Funktion empfängt das Navi Verkehrsmeldungen aus dem Radio und berücksichtigt diese für die Navigation Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan Pressesprecherin DVW Budapester Str 31 10787 Berlin Telefon 030

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-12-06.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    Grund möchte ich an dieser Stelle an alle Radfahrerinnen und Radfahrer appellieren Schalten Sie Ihr Licht an Denn sehen und gesehen werden ist ein lebenswichtiges Motto im Straßenverkehr Gerade jetzt in Herbst und Winter Wir wollen dass noch mehr Menschen das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel nutzen Dabei sollen sie gesund und unversehrt bleiben Aus diesem Grund fördern wir mehrere Zielgruppenprogramme der Deutschen Verkehrswacht Beispielhaft nenne ich hier die Aktionen Fahr Rad aber sicher Kinder im Straßenverkehr oder die Aktion Junge Fahrer Dabei ist die eigene Sicherheit für Radfahrerinnen und Radfahrer besonders wichtig Denn im Straßenverkehr sind sie im Gegensatz zum Fahrer in einem Auto weitestgehend ungeschützt Viele Radfahrerinnen oder Radfahrer unterschätzen die Gefahren Fast 40 Prozent der Radler fahren ohne Licht Das belegt eine Studie aus dem Jahre 2009 Stichproben in elf deutschen Städten haben ergeben dass die kontrollierten Fahrräder entweder über keine funktionierende Beleuchtung verfügten oder das vorhandene Licht nicht eingeschaltet war Allen Radfahrern sage ich daher noch einmal Achten Sie darauf dass Sie für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar sind Testen Sie Ihr Fahrrad auf Verkehrstauglichkeit denn gerade bei Dunkelheit und schlechten Wetter werden Sie von motorisierten Verkehrsteilnehmern leicht übersehen Fahren ohne Licht ist ein unverantwortliches Risiko Für sich selbst

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-12-01.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    Hinter einer Kurve taucht plötzlich ein Hindernis auf und der Fahrer kann erst im letzten Moment ausweichen Schnell kann der Wagen in einer solchen Situation ausbrechen In einem icherheitstraining der Deutschen Verkehrswacht lernen die Teilnehmer auf abgesperrtem Gelände unter Anleitung erfahrener Fachleute die Grenzen ihres Wagens und Fahrkönnens kennen Gefahren frühzeitig zu erkennen bewusst zu vermeiden und auf sie besser zu reagieren ist ein wesentliches Lernziel der Sicherheitstrainings In dem Training wird beispielsweise das Bremsen und Ausweichen auf rutschiger Fahrbahn trainiert So werden die Teilnehmer für ihre Fahrten im Alltag sicherer Teilnehmen kann jeder Grundsätzlich steht ein Fahrsicherheitstraining allen Altersklassen offen Die Teilnehmer nehmen im eigenen Fahrzeug am Sicherheitstraining teil Wer gerade erst den Führerschein gemacht hat sollte allerdings erst einige Monate Fahrpraxis sammeln um von dem Training besser zu profitieren Ein Fahrsicherheitstraining dauert etwa acht Stunden und kostet rund 80 Ansprechpartner sind die jeweiligen Landes oder Ortsverkehrswachten Das Training findet in kleinen Gruppen statt damit individuelle Fragen nicht untergehen Die Fahrsicherheitstrainings werden ebenfalls für Motorradfahrer angeboten Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan Pressesprecherin DVW Budapester Str 31 10787 Berlin Telefon 030 516 510 520 Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu den Altesten und größten Bürgerinitiativen Deutschlands Seit ihrer Gründung 1924

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-11-30.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    nicht herunterfällt Zudem darf der vorne überstehende Baum nicht die Sicht einschränken Legen Sie den Baum mit der Spitze nach hinten aufs Dach So verhindern Sie dass der Fahrtwind Zweige abbricht und Ihren Weihnachtsbaum rupft Wird die Tanne im Innenraum des Fahrzeuges transportiert sollte die Baumspitze nach vorne zeigen So haben Sie das schlanke Ende des Baumes an Ihrer Seite und werden nicht in der Sicht auf die Außenspiegel behindert Bei Transport im offenen Kofferraum achten Sie darauf weder die Rückleuchten noch das Kennzeichen zu verdecken Ragt der Baum mehr als einen Meter über die Rückstrahler des Fahrzeuges hinaus muss das Ende mit einem hellroten Tuch von mindestens 30 mal 30 Zentimeter Größe gekennzeichnet werden Bei Dunkelheit muss zusätzlich eine Leuchte und ein roter Rückstrahler befestigt werden Sind Baum und Fahrer mit diesen Hinweisen sicher ans Ziel gekommen hat die Deutsche Verkehrswacht noch einen Tipp fürs Schmücken Lassen Sie Ihre Kinder doch Plätzchen in Form von Verkehrszeichen backen die dann am Weihnachtsbaum aufgehängt werden So lernen Ihre Kinder gleich ein paar Verkehrszeichen Verkehrserziehung is s t süß Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan Pressesprecherin DVW Budapester Str 31 10787 Berlin Telefon 030 516 510 520 Die Deutsche Verkehrswacht gehört zu

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-11-29.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Landesverkehrswacht Berlin e.V. - Archiv
    547 Personen 20 070 wurden schwer verletzt Wir raten allen Autofahrern die nachts unterwegs sind zu innovativen Lichtsystemen so Kurt Bodewig Präsident der Deutschen Verkehrswacht und Bundesminister a D So können sie besser sehen und werden auch besser gesehen Durch bessere Sicht lassen sich nach einer Untersuchung des TÜV Rheinland von 2007 18 Prozent der Verkehrstoten auf Landstraßen und Autobahnen verhindern Xenon Licht sorgt für eine effektivere Ausleuchtung der Straße Es lässt den Fahrer durch höhere Reichweite Hindernisse deutlich früher erkennen als herkömmliches Abblendlicht Beweglich montierte Scheinwerfer reagieren auf die Lenkbewegung und richten sich nach dem Straßenverlauf aus Ein zusätzliches Abbiegelicht hilft dem Fahrer vor dem Abbiegen die kreuzende Straße einzusehen Das adaptive Frontscheinwerfer Licht AFS passt sich automatisch unterschiedlichen Gegebenheiten an Ob Stadtverkehr Autobahn oder Landstraße ein Computer Programm ermittelt automatisch die richtige Einstellung der Scheinwerfer Zu hoch oder zu niedrig eingestellte Scheinwerfer gehören mit diesem System der Vergangenheit an Innovative Lichtsysteme schaffen nachts ein breiteres Sichtfeld Sie unterstützen den Fahrer bei einer vorausschauenden und angepassten Fahrweise Hindernisse werden vom Fahrer frühzeitig erkannt und er kann rechtzeitig auf eine Gefährdung reagieren Ansprechpartnerin für die Presse Hannelore Herlan Pressesprecherin DVW Budapester Str 31 10787 Berlin Telefon 030 516 510 520

    Original URL path: http://www.landesverkehrswacht-berlin.de/Archiv/2010-11-28.htm (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •