archive-de.com » DE » K » KURZE-PROZESSE.DE

Total: 460

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kurze Prozesse » Alle Artikel vom Jahr 2010
    schon vermuten lässt handelt es sich um einen Cloud Service Man muss nur auf die Homepage gehen Try it now anklicken die Beschreibung eines Prozesses in Englisch eingeben und schon kann man sich das zugehörige Prozessdiagramm anzeigen lassen Weiterlesen 5 Kommentare Allgemein Modellierung Handbook on Business Process Management Band 2 9 Dezember 2010 08 33 Uhr Der zweite Teil des Handbook on Business Process Management behandelt die Themenbereiche strategische Ausrichtung Governance Menschen und Kultur Die Beiträge bilden einen sehr umfassenden Fundus geballten Wissens und vieler Erfahrungen aus unterschiedlichen Unternehmen Der praktische Nutzen für Anwenderunternehmen erscheint dem Rezensenten deutlich höher als im ersten Band Bemerkenswert ist die hohe Zahl der Beiträge aus Australien Dies liegt natürlich mit darin begründet dass einer der beiden Herausgeber Michael Rosemann an der Queensland University forscht und lehrt Die dortige Prozessmanagement Gruppe ist sehr aktiv Andererseits zeigen die zahlreichen Fallstudien auch dass der BPM Gedanke bei vielen australischen Unternehmen schon recht weit umgesetzt ist Weitere Schwerpunkte der Herkunft liegen in Europa hier ist Deutschland recht stark vertreten und USA Daneben finden sich aber auch Beiträge aus Südamerika oder Indien so dass das Sammelwerk nicht nur die verschiedenen BPM Themen abdeckt sondern auch unterschiedliche Kontinente und Kulturen Weiterlesen Kommentieren Allgemein BPM Bücher Handbook on Business Process Management 3 Dezember 2010 08 35 Uhr Dieses englischsprachige Handbuch des Business Process Management beeindruckt zuallererst durch seinen Umfang Die zwei Bände umfassen gut 1200 Seiten mit mehr als fünfzig Aufsätzen von über hundert Autoren darunter bekannte BPM Experten wie Michael Hammer Thomas Davenport Roger Burlton Paul Harmon Frank Leymann und Sandy Kemsley Anspruch der Herausgeber ist es Geschäftsprozessmanagement als ganzheitlichen Ansatz umfassend abzudecken dabei aber die Details nicht aus den Augen zu verlieren Das Thema Weiterlesen 1 Kommentar Allgemein BPM Bücher Prozessmanagement auf die richtige Dosis kommt es an 30 November 2010 09 14 Uhr Gleich mehrere Artikel in der aktuellen Ausgabe des Business Technology Magazins werfen einen kritischen Blick auf gegenwärtige BPM Entwicklungen So weist Hajo Norman darauf hin dass typische durch ein BPMS ausgeführte Prozesse die Mitarbeiter dazu zwingen vordefinierte Arbeitsschritte immer in einer exakt vordefinierten Reihenfolge abzuarbeiten Er plädiert dafür das richtige Maß an BPM zu finden Ein BPMS sollte lediglich die Einhaltung gewisser Regeln sicherstellen und damit einen Rahmen bilden in dem die Mitarbeiter autonom und selbstverantwortlich arbeiten können So kann es beispielsweise sinnvoll sein Gelegenheitsbenutzer exakt durch einen vorgegebenen Ablauf zu führen Experten sollten hingegen mehr Freiheiten erhalten Weiterlesen 1 Kommentar Allgemein BPM BPMN BPMN Einfach nur malen 26 November 2010 08 20 Uhr Sie wollen einfach nur schnell ein paar BPMN Diagramme erstellen Sie brauchen keine Attribute und kein Standard Austauschformat sondern nur die reine Grafik Dazu benötigen Sie kein komplexes Modellierungswerkzeug nicht einmal Visio Mit dem Open Source BPMN Editor Yaoqiang kann man grafische BPMN Modelle erstellen Sonst nichts Dafür ist er klein schnell heruntergeladen und muss nicht installiert werden Als Voraussetzung muss Java auf dem Rechner installiert sein Ist das der Fall so braucht man nur noch die heruntergeladene Datei doppelklicken und

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2010/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Kurze Prozesse » Alle Artikel vom Jahr 2009
    15 Jahren aktueller denn je 30 November 2009 11 14 Uhr Professor Ayelt Komus der das BPM Labor der Fachhochschule Koblenz leitet hat eine Reihe von Unternehmen in Einzelinterviews zu ihren Erfahrungen mit dem Geschäftsprozessmanagement befragt Die meisten der insgesamt 17 Unternehmen wurden auf Empfehlung von BPM Tool Herstellern ausgewählt Es handelt sich also um eine Positivauswahl von Unternehmen die aktiv Prozessmanagement betreiben und von Toolherstellern als erfolgreiche Referenzkunden genannt werden Bei den befragten Firmen handelt es sich vorwiegend um etablierte Konzerne und Großunternehmen zum größeren Teil aus dem Dienstleistungsbereich Banken Versicherungen Handel aber auch aus der produzierenden Industrie Sie klassifizieren sich selbst überwiegend als überdurchschnittlich erfolgreiche Unternehmen Eine Mehrheit betreibt bereits seit über 10 Jahren gezieltes Prozessmanagement Weiterlesen 1 Kommentar BPM Enterprise Architecture Tools in Gartners Magic Quadrant 23 November 2009 07 49 Uhr Diesen Monat ist der neue Gartner Marktüberblick zum Thema Enterprise Architecture Tools erschienen Was definiert Gartner als EA Tool Insbesondere müssen diese eine Verbindung zwischen verschiedenen Arten von Informationen herstellen können wie z B Anwendungen Daten Hardware Schnittstellen Geschäftsprozesse und Organisationsstrukturen und diese insbesondere mit der Unternehmensstrategie verknüpfen Hierbei sollen diese Tools Modelle und andere EA Informationen erstellen und importieren können verschiedene Sichten und Darstellungsmöglichkeiten bieten textuell und mit grafischen Modellen wie z B BPMN und UML verschiedene Analysemöglichkeiten aufweisen und ein Repository mit einem robusten und zugleich flexiblen Metamodell besitzen Weiterhin sollten diverse administrative Funktionen zur Verfügung stehen z B zur Auditierung sowie zum Konfigurations und Versionsmanagement Einige zentrale Aussagen der Studie Weiterlesen Kommentieren BPM BPMN 2 0 Erstes Buch mit der gesamten Notation 10 November 2009 21 17 Uhr Mittlerweile bin ich dazu gekommen mein BPMN Einführungsbüchlein auf die BPMN 2 0 zu aktualisieren Meines Wissens ist es nicht nur das erste und bislang immer noch einzige deutschsprachige BPMN Buch sondern das erste Buch überhaupt das den gesamten Notationsumfang der neuen BPMN Version 2 0 abdeckt So fehlen etwa auch im ansonsten sehr aktuellen Buch BPMN Method and Style von Bruce Silver die neu eingeführten Choreographie und Kommunikationsdiagramme Die Online Buchhändler brauchen übrigens immer ein bisschen bis sie merken dass es sich lohnt das Buch auf Lager zu nehmen Es wird On Demand gedruckt d h man kann eventuelle Angaben dass noch kein Lieferdatum genannt werden kann ignorieren Das Buch wird auf jeden Fall innerhalb einiger Tage geliefert 3 Kommentare BPMN Prozessmodellierung Kluft zwischen Praxis und Forschung 6 November 2009 12 41 Uhr Zwei interessante Studien zum Thema Prozessmodellierung hat eine Forschungsgruppe aus Queensland durchgeführt Zum einen wurde gefragt welches die wichtigsten heutigen Probleme und künftigen Herausforderungen der Prozessmodellierung sind zum anderen wollten die Forscher wissen welchen Nutzen die Modellierung nach Ansicht von Anwendern und Experten bringt Diese Fragen wurden mit Hilfe von Delphi Studien untersucht Hierbei werden Experten zu einem Themengebiet in mehreren Runden befragt wobei die späteren Runden dazu dienen die anfänglichen Aussagen aufgrund der vorliegenden Ergebnisse aller Experten neu einzuschätzen und zu bewerten um so zu einem konsolidierten Gesamtbild zu gelangen Als die drei wichtigsten gegenwärtige Fragestellungen Weiterlesen Kommentieren BPM

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2009/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Kurze Prozesse » Alle Artikel vom Jahr 2008
    Basics for Dummies besprochen Zwischenzeitlich ist es auch in deutscher Sprache erschienen BPM Grundlagen für Dummies und kann hier heruntergeladen werden Wer sich für die IT Unterstützung von Geschäftsprozessen mittels Service orientierten Architekturen SOA interessiert kann sich dort bei der Gelegenheit gleich ein weiteres bislang nur auf Englisch vorliegendes Dummy Buch herunterladen SOA Adoption for Dummies Ziel der drei Autoren allesamt hochrangige Manager der Software AG ist es den Weg zur erfolgreichen SOA Einführung aufzuzeigen Die wichtigsten Prinzipien haben sie als SOA Rocket Science formuliert Weiterlesen 2 Kommentare BPM Open Source Prozessmodelle 6 Dezember 2008 14 12 Uhr Unter www openmodels org findet sich eine interessante Plattform zum Upload und Austausch von Modellen wie z B Prozessmodellen Datenmodellen usw Die bei Professor Ulrich Frank an der Universität Duisburg Essen gehostete Plattform im Wiki Stil ermöglicht es jedem der sich registriert Modelle hochzuladen und zu veröffentlichen Hierzu muss man natürlich über die erforderlichen Rechte an den Modellen verfügen denn die Modelle stehen dann im Sinne des Open Source Gedankens jedermann zur Ansicht zum Download zur Verwendung und zur weiteren Bearbeitung frei zur Verfügung Weiterlesen Kommentieren Modellierung Magic Quadrant für Business Process Analysis Tools 24 November 2008 16 40 Uhr Ebenso beliebt wie plakativ ist die von der Analystenfirma Gartner regelmäßig vorgenommene Einordnung von Tools in den Magischen Quadranten Jeder Anbieter möchte gerne in der oberen rechten Ecke der Leaders platziert werden Bei den Business Process Analysis BPA Tools findet sich dort in diesem Jahr wie schon häufig IDS Scheer die mit der ARIS Produktfamilie ein sehr umfassendes Portfolio bieten Ganz knapp darunter ist die IBM angesiedelt die mit der jüngsten Übernahme von Telelogic ihr Angebot in diesem Bereich mit dem System Architect erweitern konnten Weiterlesen Kommentieren Modellierung BPMN Einführung 8 November 2008 00 03 Uhr Erstes deutschsprachiges BPMN Buch Heute einmal etwas Werbung in eigener Sache Wie man an einer Reihe von Beiträgen in diesem Blog sehen kann habe ich mich in letzter Zeit etwas ausführlicher mit der Business Process Modeling Notation BPMN beschäftigt Auch wenn sie noch nicht perfekt ist gewinnt sie doch zunehmend Akzeptanz in der Praxis Das Fehlen eines Standards stand der einheitlichen Modellierung von Geschäftsprozessen doch stark im Wege Die Chancen stehen nicht schlecht dass sich die BPMN zur gemeinsamen Sprache von Business und IT entwickelt Die Grundelemente zur Modellierung einfacher Abläufe sind weitgehend intuitiv verständlich Die Einstiegshürden sind daher nicht hoch Doch die Notation umfasst auch eine Reihe fortgeschrittener Aspekte beispielsweise zur Modellierung von unternehmensübergreifenden Prozessen Ereignissen und die Behandlung von Ausnahmen Um die Einsatzmöglichkeiten dieser Konstrukte richtig einschätzen und die verschiedenen BPMN Elemente korrekt einsetzen zu können sollte man sich mit ihrer genauen Bedeutung auseinandersetzen Hierfür habe ich zusammen mit der BPM Akademie ein Einführungsseminar entwickelt das in einer Reihe von Unternehmen mit guter Resonanz durchgeführt wurde Das Büchlein basiert auf den Inhalten dieses Seminars Es behandelt den gesamten Sprachumfang der aktuellen BPMN Version 1 1 Nähere Informationen finden sich auf der Website zum Buch Das Buch bei amazon Kommentieren BPMN Modellierung Wenig Überraschendes in

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2008/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Kurze Prozesse » Alle Artikel vom Jahr 2007
    Notwendigkeit eines gezielten Veränderungsmanagements wird in vielen Veröffentlichungen betont doch ganz praktisch umsetzbare Hinweise und Anleitungen sind Mangelware Ganz anders das Buch Change Management von Stolzenberg und Heberle Hier handelt es sich um einen Leitfaden der sich direkt in jedem Unternehmen umsetzen lässt in dem größere Veränderungen anstehen Weiterlesen Kommentieren Change Management EPK 2007 6 Dezember 2007 15 53 Uhr Ereignisgesteuerte Prozessketten EPK sind eine recht weit verbreitete Notation zur Modellierung von Geschäftsprozessen Wurde die EPK zunächst vor allem von Anwendern der ARIS Toolfamilie aus dem Hause IDS Scheeer und den Nutzern des SAP R 3 Referenzmodells eingesetzt ist sie heute auch darüber hinaus bekannt und wird von einer ganzen Reihe von Modellierungstools unterstützt Auch in der Hochschulausbildung ist die EPK heute die vorherrschende Notation wenn es darum geht Geschäftsprozesse aus fachlicher Sicht zu modellieren Weiterlesen Kommentieren EPK Modellierung Prozessmodelle Generieren statt modellieren 3 Dezember 2007 20 56 Uhr Die Erstellung von Geschäftsprozessmodellen ist ein mühsames Geschäft Insbesondere dann wenn es um eine sehr detaillierte Modellierung geht Aus fachlicher Sicht und für ein grundlegendes Prozessverständnis genügt ja oftmals eine relativ grobe Darstellung der prinzipiellen Prozessschritte wie sie im Normalfall ablaufen Details und die Behandlung von Sonderfällen Stornierungen nachträgliche Änderungen usw lenken unter Umständen eher ab und erschweren das Verständnis Andererseits sind auch detaillierte Darstellungen notwendig beispielsweise als genaue Arbeitsvorgabe für eine detaillierte Analyse oder Simulation Ganz besonders wichtig wird eine sehr genaue und detaillierte Beschreibung wenn das Prozessmodell von einem Workflow oder Business Process Management System BPMS ausgeführt werden soll denn solche Systeme sind einfach darauf angewiesen dass sich der Mitarbeiter der eine Aktivität durchführen soll genau ermitteln lässt oder dass exakt angegeben wird wie die von einer Anwendung übergebenen Daten in das unterschiedliche Datenformat der als nächstes aufgerufenen Anwendung transformiert werden können Weiterlesen Kommentieren BPMS EPK Modellierung Neuauflage des Standardwerks zum Geschäftsprozessmanagement 22 November 2007 22 12 Uhr Wenn ein Buch zum Geschäftsprozessmanagement aufgrund der großen Nachfrage nach sieben Jahren bereits in der sechsten Auflage erscheint dann schmückt es sich auf der Titelseite zu Recht mit dem Label Das Standardwerk Die Neuauflage des Werkes Geschäftsprozessmanagement in der Praxis von Hermann J Schmelzer und Wolfgang Sesselmann enthält eine Reihe von Neuigkeiten insbesondere wurden die Ausführungen zu strategischem Geschäftsprozessmanagement Rollen und Kaizen kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP überarbeitet Auch an anderen Stellen wurden neue Erfahrungen aus Anwenderprojekten sowie aktuelle Literaturhinweise aufgenommen außerdem drei neue Anwenderberichte Von daher dürfte auch für Besitzer der vorangehenden Auflagen ein Blick in die mittlerweile über 600 Seiten starke sechste Auflage interessant sein Weiterlesen 6 Kommentare BPM Zur Verständlichkeit von Prozessmodellen 12 November 2007 21 58 Uhr Ein Bild sagt mehr als tausend Worte Diese Erkenntnis ist der Grund dafür dass Geschäftsprozesse zumeist grafisch dargestellt werden beispielsweise in Form von Ereignisgesteuerten Prozessketten EPKs oder BPMN Modellen Business Process Modeling Notation Ist das jedoch immer die geeignete Darstellung Und wie müssen Prozessmodelle gestaltet sein damit sie möglichst verständlich sind Häufig begegnen einem Prozessmodelle die alles andere als leicht nachvollziehbar sind Berüchtigt sind quadratmetergroße Prozesstapeten mit hunderten von Funktionen und Ereignissen

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2007/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Umfrage zu BPM und digitaler Transformation gestartet - Kurze Prozesse
    Mangelware Lernen Sie BPMN 2 0 dritte erweiterte Auflage Infos zum Buch Das Buch bei amazon Kategorien Allgemein BPM BPM 2 0 BPMN BPMS Bücher Change Management EPK Modellierung Modellierungstools Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Umfrage zu BPM und digitaler Transformation gestartet 18 April 2016 Unter der Leitfrage Kundennutzen durch digitale Transformation hat die School of Management und Law an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften ZHAW eine Umfrage zu ihre BPM Studie 2016 gestartet Im Fokus stehen dieses Jahr insbesondere die Potenziale des Prozessmanagements für die Optimierung von Kundenerlebnissen und die Entwicklung und Umsetzung neuer

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/04/18/umfrage-zu-bpm-und-digitaler-transformation-gestartet/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Tagung Insight diskutiert Modellierung im digitalen Unternehmen - Kurze Prozesse
    Modellierungsspezialisten MID in Nürnberg veranstaltete Tagung dürfte mittlerweile die größte deutschsprachige Veranstaltung rund um das Thema Modellierung sein Unter dem Motto Models Drive Digital stand dieses Jahr auch hier das allgegenwärtige Thema Digitalisierung im Vordergrund So drehten sich sowohl die Einführungs Keynote von Innovationsforscher Nick Sohnemann als auch der Abschlussvortrag von Ranga Yogeshwar um die zum Teil atemberaubend schnellen Entwicklungen mit denen unsere Gesellschaft konfrontiert ist und die alle Branchen verändern werden wobei der Fernsehjournalist Yogeshwar auch zahlreiche kritische Annmerkungen machte So sei zu beobachten dass Innovationen vielfach zu einer Verstärkung von Ungleichheit führen Ein weiterer Plenumsvortrag stellte die Digitalisierungsstrategie des FC Bayern München vor Der größte Sportverein der Welt ist auch ein großes Unternehmen mit zum Teil ganz speziellen Anforderungen an die IT Beispielsweise müssen die Planung Überwachung und Steuerung der An und Abreise von zigtausend Besuchern eines Heimspiels durchgängig unterstützt werden Die Anmeldung als Vereinsmitglied muss unter anderem auch über eine App erfolgen können nicht zuletzt weil besonders innige Fans ihren neugeborenen Nachwuchs direkt aus dem Kreißsaal beim FC anmelden wollen Beim Veranstalter MID dreht sich alles um die Plattform smartfacts die Modelle aus unterschiedlichsten Tools in einer kollaborativen Umgebung integriert Die Geschäftsführer Andreas Ditze und Jochen Seemann stellten die neuesten Entwicklungen vor u a die verbesserte Unterstützung von Review und Freigabeprozessen die Integration eines Web Modelers und die Aufbereitung von Prozessmodellen in Form einer Process Guidance die Endanwender Schritt für Schritt durch Prozesse führt Im Vortragsprogramm gab es insgesamt zehn parallele Tracks zur Auswahl Neben der Digitalisierung standen Themen wie Geschäftsprozessmanagement agile Methoden Business Intelligence Master Data Management und SAP auf dem Programm In den Pausen konnten die Teilnehmer Datenbrillen und andere Gadgets ausprobieren oder die Wissensvermittlung durch Serious Games erleben Vielfach stellt man fest dass gerade auch Vorreiter der digitalen Transformation kaum etablierte Modellierungsmethoden einsetzen Sie

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/04/15/tagung-insight-diskutiert-modellierung-im-digitalen-unternehmen/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Kostenfreie Modellierungstools im Test - Kurze Prozesse
    EPK Modellierung Modellierungstools Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Kostenfreie Modellierungstools im Test 8 April 2016 17 kostenfreie Prozessmodellierungstools hat BPM O in ihrer jüngsten Studie untersucht Dabei wurden nur solche Tools einbezogen deren kostenlose Nutzung zeitlich unbefristet ist und die auch keiner Einschränkung hinsichtlich der Modellgröße unterliegen Bewertet wurden technische Voraussetzungen Schnittstellen Modelltypen und Verknüpfungen Sprachen Dokumentation und Support Einige der Tools weisen einen beachtlichen Funktionsumfang auf und sind durchaus für den kurzfristigen Einsatz in Projekten oder zur Überbrückung der Beschaffungszeit eines kostenpflichtigen Modellierungsplattform geeignet Dennoch so das Fazit der Studienautoren muss man sich bewusst sein

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/04/08/kostenfreie-modellierungstools-im-test/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Entscheidungstabellen in der Cloud - Kurze Prozesse
    Auflage Infos zum Buch Das Buch bei amazon Kategorien Allgemein BPM BPM 2 0 BPMN BPMS Bücher Change Management EPK Modellierung Modellierungstools Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Entscheidungstabellen in der Cloud 24 März 2016 Wer Geschäftslogik in Form von Entscheidungstabellen gemäß dem Standard Decision Model and Notation DMN ausführen und in eine Anwendung integrieren möchte kann einen neuen Cloud Service von Camunda nutzen Die Entscheidungstabelle kann über ein Web Interface angelegt oder mit einem Offline Editor erstellt hochgeladen und mit einem Klick deployed werden Die Ausführung der Entscheidungslogik lässt sich über ein REST API anstoßen Hierdurch

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/03/24/entscheidungstabellen-in-der-cloud/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •