archive-de.com » DE » K » KURZE-PROZESSE.DE

Total: 460

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kurze Prozesse » Kategorie: Modellierungstools
    oder zusätzliche Darstellungsmethodik auch hier an Bedeutung ARIS bietet neben der Prozessmodellierung zahlreiche Methoden zur integrierten Modellierung unterschiedlicher Sichten an wie z B Daten Organisation oder IT Landschaften In dem Kurs wird daher auch erläutert wie sich BPMN Modelle mit anderen Modelltypen verbinden lassen Schwerpunkt der Schulung ist aber die fundierte Einführung in die BPMN selbst Weiterlesen Kommentieren BPMN Modellierung Modellierungstools Was leisten BPM Tools für die Überwachung von Geschäftsprozessen 4 November 2014 11 10 Uhr Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine von drei Schwerpunktstudien zu BPM Tools die das Stuttgarter Fraunhofer Institut IAO in diesem Jahr durchgeführt hat Von den 28 Herstellern die im vorausgegangenen Marktüberblick vertreten waren haben sich nur ganze fünf zum Thema Überwachung von Geschäftsprozessen beteiligt Das ist recht erstaunlich bergen doch die Überwachung und Auswertung des tatsächlichen Prozessgeschehens ein hohes Potenzial So können beispielsweise Probleme frühzeitig erkannt Auslastungen optimiert und Verbesserungsmöglichkeiten aufgedeckt werden Insbesondere für alle BPMS Hersteller die über eine Process Engine verfügen sind die durch die Prozessautomatisierung eröffneten Auswertungsmöglichkeiten ein wichtiges Verkaufsargument Weiterlesen 2 Kommentare BPM BPMS Modellierungstools Social BPM Fähigkeiten von Prozessmanagement Tools 14 Oktober 2014 11 50 Uhr Der Begriff Social BPM ist nicht ganz leicht zu fassen Angesichts der Verbreitung von sozialen Netzwerken und Social Software im Unternehmen liegt es nahe dass diese auch sehr nützlich für das Geschäftsprozessmanagement sein können zumal es bei der Definition und Ausführung von Prozessen praktisch immer erforderlich ist dass mehrere Beteiligte erfolgreich zusammenarbeiten Doch welche konkreten Einsatzmöglichkeiten gibt es für Newsfeeds Kontakte Kommentarfunktionen Wikis etc im Prozessmanagement und welchen Nutzen bringen Sie Die Autoren der vorliegenden Studie haben zunächst die bestehenden Potenziale in den unterschiedlichen Phasen des Prozessmanagement Kreislaufs herausgearbeitet So bietet Social BPM Weiterlesen 1 Kommentar BPM BPMS Modellierungstools Fraunhofer IAO Erste von mehreren BPM Tool Studien liefert Marktüberblick 21 August 2014 12 25 Uhr Gleich vier Marktstudien zu BPM Tools hat das Stuttgarter Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO angekündigt Die erste ein allgemeiner Marktüberblick liegt bereits vor Sie soll im Laufe des Jahres um Studien zu den Themen Social BPM Compliance in Geschäftsprozessen und Überwachung von Geschäftsprozessen ergänzt werden In dem Marktüberblick sind insgesamt 28 Anbieter mit 27 Werkzeugen vertreten Dabei ist das Teilnehmerfeld recht heterogen Die Spanne reicht von einfachen Modellierungswerkzeugen bis zu umfangreichen BPM Suiten inklusive Prozessausführung und monitoring Auch ein reines Process Mining Tool ist vertreten Weiterlesen 4 Kommentare Allgemein BPM BPMS Modellierung Modellierungstools Modellierung Simulation und Ausführung in der Cloud mit IYOPRO 27 Juni 2014 08 50 Uhr Der Produktname IYOPRO ist eine Abkürzung von Improve Your Processes Die Cloud basierte Lösung bietet in der Tat einiges was bei der Prozessverbesserung sehr nützlich sein kann Angefangen von der Prozessmodellierung über die Simulation und Prozesskostenrechnung bis zur Prozessausführung Bemerkenswert ist insbesondere die nahtlose Integration all dieser Funktionalitäten Bei vielen anderen Produkten benötigt man mehrere getrennte Komponenten z T gar von verschiedenen Herstellern um das abzudecken was in IYOPRO komplett integriert ist So ist etwa kein gesondertes Deployment auf einen Server erforderlich um einen Prozess

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/category/modellierungstools/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Kurze Prozesse » Alle Artikel vom Jahr 2016
    auf Effizienz sicherstellen Weiterlesen Kommentieren Allgemein BPM Bücher Digitalisierung Häufig fehlen die Basisstrukturen 19 Februar 2016 09 01 Uhr Laut der vorliegenden Studie ist die deutsche Wirtschaft noch sehr zögerlich was die Digitalisierung angeht Klare Strategien sind die Ausnahme konstatieren die Autoren denn nur bei jedem dritten der befragten Unternehmen mit über 25 Millionen Euro Umsatz wird dem Thema Digitale Transformation strategische Bedeutung eingeräumt Entsprechend sind auch die Investitionen in dieses Zukunftsthema niedrig Und in vielen Fällen fehlen die notwendigen Basisstrukturen Weiterlesen 1 Kommentar Allgemein Keine Business Analyse ohne Prozessmanagement 12 Februar 2016 12 05 Uhr Es ist erstaunlich dass das Wort Geschäftsprozessmanagement nicht im Titel dieses Buchs auftaucht denn die zentrale Bedeutung der Geschäftsprozesse für jede Business Analyse zieht sich als roter Faden durch das gesamte Buch Strukturiert ist das Werk anhand eines Kreislaufmodells Ausgehend von der Geschäftsstrategie werden konkrete Geschäftsfälle definiert Es folgt die Erhebung der Geschäftsprozesse auf deren Grundlage Geschäftsanforderungen abgeleitet und die Geschäftsarchitektur optimiert wird Mit der Erfolgsbewertung schließt sich der Kreislauf Ausgehend von seinen umfangreichen Praxiserfahrung als Prozessberater sowie empirischen Untersuchungen zeigt der Autor welche Probleme und Defizite in der Praxis häufig auftreten und wie diesen begegnet werden kann Insbesondere betont er wie wichtig der konsequente Methoden Einsatz für den Erfolg ist Weiterlesen Kommentieren Allgemein Change Management 3 IT Radar Prozessmanager ignorieren Innovationen 9 Februar 2016 11 48 Uhr Sicherheit steht ganz oben auf der Agenda der Prozessmanagement und IT Experten die sich an der jüngsten Befragung zum IT Radar für BPM und ERP beteiligt haben Bemerkenswert daran ist dass das Thema Sicherheit in den beiden vorangehenden Studien aus den Jahren 2012 und 2013 überhaupt nicht unter den zwölf wichtigsten Themen aufgetaucht war Hier haben wohl die verschiedenen bekannt gewordenen Sicherheitsvorfälle zu einem Umdenken geführt Auch das Thema Governance landete als Neueinsteiger in den Top zwölf auf Platz vier Herausgerutscht aus dem oberen Dutzend sind hingegen Master Data Management SOA Automatisiertes Testen und EAM Weiterlesen Kommentieren Allgemein BPM Prozess und Adaptive Case Management auf kiwiw Workshop 4 Februar 2016 08 28 Uhr Eine interessante Gelegenheit einen etwas anderen Ansatz zur Automatisierung von weniger stark strukturierten Prozessen live zu erleben bietet sich auf einem Workshop der Firma kiwiw am 26 2 in Hamburg Es werden Neuerungen und Anwendungen der kiwiw Plattform vorgestellt deren Einsatz an der Universität Hannover in diesem Beitrag beschrieben wird Auf dem Programm stehen unter anderem Vorträge zu Qualitätsmanagementsystemen gemäß ISO 9001 nach der Novelle von 2015 einer Lösung zur Vermietung von Maschinen und ein Workshop Von der Prozesstapete zur Prozessdynamik mit Professor Jablonski von der Universität Bayreuth An dem Workshop können neben kiwiw Partnern auch interessierte Berater und Anwender teilnehmen Die Anmeldung ist über die kiwiw Homepage möglich Kommentieren Allgemein Business Analyse einfach und effektiv zweite Auflage 2 Februar 2016 15 42 Uhr Das Buch Business Analyse einfach und effektiv mit einem starken Focus auf Demand Management und Best Practices ist in der zweiten Auflage erschienen Die Struktur und wesentlichen Inhalte des Buchs sind gleich geblieben hierzu wird auf diese Besprechung der

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 3. IT-Radar-Umfrage gestartet - Kurze Prozesse
    Auflage Infos zum Buch Das Buch bei amazon Kategorien Allgemein BPM BPM 2 0 BPMN BPMS Bücher Change Management EPK Modellierung Modellierungstools Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann 3 IT Radar Umfrage gestartet 20 Oktober 2015 Im etwa zweijährigem Rhythmus führen die Professoren Gadatsch Hochschule Bonn Rhein Sieg und Komus Hochschule Koblenz die Umfrage IT Radar für BPM und ERP durch Untersucht wird welche Rollen unterschiedliche Einzelthemen aus Sicht von Anwendern Anbietern und Wissenschaft haben Welche in der Presse diskutierten Hype Themen werden als wirklich wichtig betrachtet Welche sind schon wieder out Oder bestimmen eher klassische Dauerbrenner

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2015/10/20/3-it-radar-umfrage-gestartet/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Kurze Prozesse » Alle Artikel vom Jahr 2015
    sich der Sequenzfluss in einen Nachrichtenfluss wie er für die Kommunikation zwischen Pools vorgeschrieben ist Weiterlesen Kommentieren BPM BPMN BPMS Modellierungstools BPMCon 2015 Teil 2 Anwendervorträge 18 September 2015 17 41 Uhr Uwe Koch von den Talanx Versicherungen stellt ein konkretes Beispiel für die Anwendung von DMN vor Die Service orientierterientierte Architektur des Konzerns basiert auf einer einheitlichen Daten und Service Modellierung Die Architektur umfasst einen zentralen Enterprise Service Bus und eine Proces Engine zur Orchestrierung von ESB Services Die Process Engine wird derzeit auf camunda migriert Koch zeigt einen Beispiel zur Bearbeitung von Stornos bei dem in mehreren Prüfungen entschieden werden soll welche Stornos automatisch verarbeitet werden können und welche zu einem Mitarbeiter weitergeleitet werden müssen Die hierfür erforderlichen Regeln wurden in Zusammenarbeit mit camunda in Form von Entscheidungstabellen modelliert Weiterlesen Kommentieren Allgemein BPM BPMS Modellierung BPMCon 2015 Entscheidungen über Entscheidungen Teil 1 18 September 2015 15 18 Uhr Entscheidungen in Geschäftsprozessen dieses Thema steht im Fokus der diesjährigen BPMCon zu der micht der Veranstalter camunda eingeladen hat Insbesondere steht somit der neue OMG Standard DMN Decision Management Notation im Fokus Zunächst steht aber eine Keynote von Marko Lehn über die Umstrukturierung des Modeversandhändlers Zalando auf der Agenda Zalando hat mit den Folgen eines extrem starken Wachstums zu kämpfen Marko Lehn berichtet über die Entwicklung der Unternehmens IT 2008 gegründet beschäftigte die Firma im Jahr 2009 gerade einmal 5 Entwickler Diese Zahl wuchs bis im Jahr 2014 auf 600 In dieser Zeit wurden zahlreiche Systeme eingeführt und häufig auch wieder ersetzt zumeist durch Eigenentwicklungen um die notwendige Skalierbarkeit für die explodierende Zahl an Transaktionen zu gewährleisten Weiterlesen Kommentieren BPMS BPMN Buch in der dritten Auflage erschienen mit Modellierungsmustern 9 September 2015 16 43 Uhr Ab sofort ist die neue Auflage des BPMN Buchs lieferbar Zunächst die Papierversion in Kürze dürfte auch das E Book verfügbar sind Neu hinzugekommen ist in dieser Ausgabe ein Kapitel mit einer Sammlung von Modellierungsmustern Wie modelliert man z B die Anwendung des Vier Augen Prinzips Wie kann man die aus anderen Notationen bekannten Prozesswegweiser nachbilden Wie stellt man ein mehrstufiges Mahnverfahren effizient dar Bei diesen und anderen Fragestellungen kann man sich an den vorgestellten Mustern orientieren An den bisherigen Inhalten wurden ansonsten keine großen Änderungen vorgenommen Die grundlegenden Ausführungen zur BPMN Entwicklung wurden aktualisiert und an der einen oder anderen Stelle waren kleinere Verbesserungen oder Anpassungen nötig Weiterlesen Kommentieren Allgemein BPMN Bücher Das prozessorientierte Unternehmen als Wertschöpfungsmaschine 24 August 2015 11 32 Uhr Viele Prozessmanagement Ansätze werden etwas vage wenn es um die Anbindung an die Unternehmensstrategie geht Doch bleibt die positive Wirkung von Prozessverbesserungsmaßnahmen zwangsläufig beschränkt wenn nicht sichergestellt ist dass die Prozesse möglichst optimal auf die Markterfordernisse und die Strategie ausgerichtet sind Das vorliegende Buch schließt diese Lücke Es beschreibt sehr genau wie man die Unternehmensstrategie konkretisiert und in den Prozessen verankert Der vorgestellte Ansatz wurde am Institut für Unternehmensführung der TU Graz entwickelt und in zahlreichen Projekten erfolgreich umgesetzt Bei diesem Ansatz geht es nicht um inkrementelle Verbesserungen innerhalb bestehender Organisationsstrukturen

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2015/page/2/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • BPMN-Zertifizierungskurs mit ARIS - Kurze Prozesse
    Buch bei amazon Kategorien Allgemein BPM BPM 2 0 BPMN BPMS Bücher Change Management EPK Modellierung Modellierungstools Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann BPMN Zertifizierungskurs mit ARIS 21 November 2014 Der von mir mitentwickelte BPMN Zertifizierungskurs der seit geraumer Zeit sehr erfolgreich in der Schweiz läuft kommt Anfang nächsten Jahres auch nach Deutschland Gemeinsam mit der Firma aproo die unter anderem zahlreiche Dienstleistungen im ARIS Umfeld anbietet wurde der Kurs an die Verwendung mit den ARIS Modellierungswerkzeugen der Software AG angepasst Lange Zeit dominierte bei ARIS Nutzern die Ereignisgesteuerte Prozesskette EPK als Notation zur Modellierung von Geschäftsprozessen doch gewinnt die BPMN als alternative oder zusätzliche Darstellungsmethodik auch hier an Bedeutung ARIS bietet neben der Prozessmodellierung zahlreiche Methoden zur integrierten Modellierung unterschiedlicher Sichten an wie z B Daten Organisation oder IT Landschaften In dem Kurs wird daher auch erläutert wie sich BPMN Modelle mit anderen Modelltypen verbinden lassen Schwerpunkt der Schulung ist aber die fundierte Einführung in die BPMN selbst Anhand vieler Beispiele und praktischer Übungen lernen die Teilnehmer die Notation zu verstehen und selbst anzuwenden Der zweitägige Kurs richtet sich daher nicht nur an ARIS Nutzer sondern an jeden der die Prozessmodellierung mit BPMN erlernen möchte Optional

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2014/11/21/bpmn-zertifizierungskurs-mit-aris/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Fraunhofer IESE stellt am 10.12. die zweite BPMS-Studie vor - Kurze Prozesse
    Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Fraunhofer IESE stellt am 10 12 die zweite BPMS Studie vor 18 November 2014 Das Fraunhofer Institut für Experimentelles Software Engineering IESE hatte im vergangenen Jahr zum ersten Mal eine detaillierte Untersuchung von Business Process Management Systemen BPMS d h Systemen zur Prozessausführung durchgeführt Aufgrund der großen Resonanz dieser Studie beteiligten sich an der zweiten Auflage rund zwanzig Anbieter Dabei wurde ihnen ordentlich auf den Zahn gefühlt Jedes Tool wurde in einem ganztägigen Workshop analysiert Dabei musste unter anderem ein von den Studien Machern vorgegebenes Szenario vorgeführt und während des Workshops geändert und erweitert werden Ich hatte die Gelegenheit als Gast an einigen dieser Workshops teilzunehmen Dabei konnte man wirklich einen umfassenden Einblick in das jeweilige Tool gewinnen Gelegentlich kamen

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2014/11/18/fraunhofer-iese-stellt-am-10-12-die-zweite-bpms-studie-vor/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Welche Projektmanagement-Praktiken sorgen wirklich für Erfolg? - Kurze Prozesse
    BPM BPM 2 0 BPMN BPMS Bücher Change Management EPK Modellierung Modellierungstools Archiv 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Welche Projektmanagement Praktiken sorgen wirklich für Erfolg 20 Oktober 2014 Zwar existieren zahlreiche Ansätze und Methoden im Projektmanagement doch gibt es wenig systematische Untersuchungen darüber welche Faktoren tatsächlich für den Projekterfolg ausschlaggebend sind Daher führt das BPM Labor der Hochschule Koblenz in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Projektmanagement die Studie Erfolgsfaktoren im Projektmanagement durch Zur Teilnahme an der online durchgeführten Befragung sind alle Personen mit praktischer Projekterfahrungen aufgerufen Anhand strukturierter Fragen werden Projektrahmen typ und genutzte Praktiken von

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2014/10/20/welche-projektmanagement-praktiken-sorgen-wirklich-fuer-erfolg/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Flexibleres BPM durch Graphdatenbanken - Kurze Prozesse
    Beziehungen zwischen Menschen Die für einen Graph typischen Knoten repräsentieren Menschen jedem Knoten wird dabei der Name der Person zugeordnet Die Kanten zweites Element von Graphdatenbanken repräsentieren Beziehungen Diese sind unter anderem durch einen Typ charakterisiert wie gefällt mir ist befreundet mit gefällt mir nicht u a Einfache Beispiele für solche Graphen sind Stammbäume mit Familienangehörigen als Knoten und Kanten als Beziehungen zwischen Eltern und Kindern Streckenpläne des öffentlichen Nahverkehrs IT Netzwerkstrukturen oder eben auch Prozessabläufe im BPM Emil Eifrem CEO von Neo Technology drückt das so aus Die weltweit innovativsten Unternehmen darunter Google Facebook Twitter Adobe und American Express haben bereits auf die Graphen Technologien umgestellt um die Herausforderungen komplexer Daten im Kern anzugehen Wenn es um große Big Data verteilte und unstrukturierte Datenmengen wie u a beim Geschäftsprozessmanagement geht sind die Graphdatenbanksysteme traditionellen Datenbanksystemen meist haushoch überlegen Vorteile Wieso und in welchen Szenarien Graphdatenbanken traditionelle Datenbanken übertrumpfen Aktuell gibt es drei Trends in der Datenverarbeitung Durch die Zunahme an Anwendern Systemen und Daten die erfasst werden sollen steigen die Datenmengen exponentiell an Ausdruck dieser Entwicklung ist das seit etwa 2013 etablierte Buzz Word Big Data Die Datenmengen befinden sich nicht mehr auf nur einem zentralen System sondern oft verteilt um Redundanz sicherzustellen Performance zu optimieren und die Auslastung zu steuern Bekannte Beispiele für diese Entwicklung sind Amazon Google und andere Cloud Anbieter Datenstrukturen werden komplexer und vernetzter durch das Internet soziale Netzwerke und offene Schnittstellen zu Daten aus verschiedensten Systemen Diese Trends sind mit etablierten Datenbanksystemen nicht mehr zu beherrschen Graphdatenbanksysteme sind nicht nur eine Antwort auf diese Herausforderungen diese machen sogar ihre Stärke aus Im Gegensatz zum Entwurf für eine relationale Datenbank ist die Datenmodellierung für einen Graphen deutlich einfacher Im Grunde reicht es aus Geschäftsprozessschritte als Elemente aufzuzeichnen untereinander mit Pfeilen zu verbinden und abschließend Bedingungen und Eigenschaften zu definieren Ein so erstelltes Datenmodell kann meist unverändert in die Datenbank übernommen werden Dadurch muss man nicht länger Programmierer oder Datenbankspezialist sein Alle Beteiligten können das Modell verstehen und an wechselnde Anforderungen anpassen ohne die Integrität des Graphen und der zugehörigen Infrastruktur anzutasten Bei Geschäftsprozessen ist das flexible Datenmodell der Graphdatenbanken deutlich agiler als andere Systeme Das liegt schon in der Natur der Sache begründet Geschäftsprozesse werden als Graphen modelliert Entscheidungen die auf sich entwickelnden unternehmenskritischen Daten basieren können mit Hilfe von Abhängigkeiten und Regeln ebenfalls abgebildet werden Die Modellierung von Geschäftsprozessen durch Graphen unterstützt die Agilität weil schnell und wiederholbar auf Prozessänderungen und Prozessmanagement reagiert werden kann Graphdatenbanken sind leistungsfähiger als konkurrierende Technologien da sie die Beziehungen bei Abfragen nicht neu berechnen sondern ihnen folgen Der Grund Die Beziehungen werden in der Graphdatenbank bereits beim Einfügen erstellt und stehen danach sofort zur Verfügung Abfragen beginnen am Startknoten und folgen den Beziehungen zwischen den Knoten Das ermöglicht beispielsweise Echtzeitabfragen und damit sofortige exakte und nutzbringende Interaktionen Die Graphdatenbanksysteme sind also vor allem deshalb auf dem Vormarsch weil sie bestehende Relationen zwischen den Daten nicht erst zur Laufzeit berechnen sondern einfach nutzen Weitere Stärken der Graphdatenbanken liegen im

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2014/10/06/flexibleres-bpm-durch-graphdatenbanken/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •