archive-de.com » DE » K » KURZE-PROZESSE.DE

Total: 460

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Perspektiven des Veränderungsmanagements - Kurze Prozesse
    des Managements ist es in vielen Firmen nicht gut bestellt In einer Studie trauten 70 Prozent der Befragten ihrem Management nicht zu ein attraktives Zukunftsbild zu vermitteln Das ist erschreckend denn schließlich sind Unternehmen im digitalen Zeitalter mehr denn je darauf angewiesen sich schnell an geänderte Herausforderungen anzupassen sowie neue Geschäftsmodelle und Prozesse umzusetzen Für das Gelingen von Veränderungsmaßnahmen gibt es kein allgemein gültiges Patentrezept wohl aber viele Erfahrungen und praxiserprobte Ansätze die in konkreten Unternehmenssituationen erfolgreich waren Das vorliegende Buch enthält insgesamt dreizehn Beiträge die verschiedene Themenstellungen und Konzepte des Veränderungsmanagements beleuchten Bei den Autoren handelt es sich sämtlich um praxiserfahrene Berater die sich im Q Pool 100 organisiert haben der Offiziellen Qualitätsgemeinschaft internationaler Wirtschaftstrainer und berater Das von den Beiträgen abgedeckte Spektrum ist sehr breit Es reicht von der Wachstumbewältigung eines Internet Startups bis zur Unternehmensnachfolge vom Innovationsmanagement bis zur Teamentwicklung von der Führungskompetenz Entwicklung bis zur Gestaltung des Change Prozesses Beispielhaft seien zwei Beiträge herausgegriffen So erläutert Wolfgang Müller das go i Prinzip der fairen Change Kommunikation Go i bezeichnet das im japanischen Denken verwurzelte Streben nach Konsens Häufig wird ein Kompromiss geschlossen wenn die verschiedenen Beteiligten unterschiedliche Interessen und Ziele haben Ein Kompromiss bedeutet jedoch dass keiner bekommt was er eigentlich will Beim go i Prinzip versucht man hingegen einen echten Konsens zu finden bei dem alle Beteiligten ihre Ziele erreichen Als Voraussetzung hierzu muss man sich im ersten Schritt seiner eigenen Ziele wirklich klar werden Im zweiten Schritt geht es darum die Ziele seines Gegenübers zu verstehen Dann kann man im dritten Schritt eine Konsens Lösung entwickeln die im vierten Schritt verbindlich vereinbart und umgesetzt wird Müller illustriert anhand der Standortverlagerung eines Werkes wie solche Konsens Lösungen mit Mitarbeitern aussehen können die einen Umzug ablehnen So wurde für eine engagierte Mitarbeitern die Möglichkeit gefunden sich

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2014/03/25/perspektiven-des-veraenderungsmanagements/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive


  • Wenn sich Unternehmen ändern: Prozesse im Zentrum - Kurze Prozesse
    dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Wenn sich Unternehmen ändern Prozesse im Zentrum 28 August 2008 Landkarten erfreuen sich bei Change Managern großer Beliebtheit Vor einiger Zeit hatten wir hier einen Beitrag in dem es vom Kontinent der Veränderung durch den Düsterwald ging Diese Woche erschien ein Focus Online Artikel mit einer Landkarte der Five Continents of Change Es stammt aus dem Buch Change 2 0 von Klewes und Langen Je nach Standort eines Unternehmens auf einem der fünf Kontinente schlagen die Autoren unterschiedliche Veränderungsstrategien vor Auf dem Kontinent El Dorado haben Visionäre das Sagen Charismatische Führungspersönlichkeiten haben klare Ziele und begeistern ihre Mitarbeiter für die gemeinsame Vision Ein Beispiel ist Steve Jobs bei Apple Die Vulkaninsel steht für ein Unternehmen in der unmittelbaren Krise Hier muss das Unternehmen in der Lage sein sofort und entschlossen zu handeln um die Krise zu bewältigen Auf dem Kontintent Olympica geht es nicht darum etwas ganz Neues zu machen sondern das Bestehende zu perfektionieren und so immer besser zu werden Steigende Anforderugen an Effizienz Qualität oder Innovationsfähigkeit machen auf der Insel Recovery Island eine Generalüberholung der Prozesse und Strukturen erforderlich Immer öfter finden sich Unternehmen auch in den United States of Integration wieder Hier muss nach einer Firmenübernahme oder Fusion die Integration zweier Organisationen vollzogen werden Liest man den Artikel mit der Brille eines Prozessmanagers so lassen sich nicht von ungefähr auf all diesen Kontinenten enge Bezüge zum Prozessmanagement herstellen Die Umsetzung der visionären Ideen in El Dorado erfordert eine flexible Organisation die sehr schnell in der Lage ist ganz neue Prozesse zu entwickeln und erfolgreich in die Praxis umzusetzen Umgekehrt gilt für alle Prozessmanagement Initiativen Es werden Führungskräfte mit klaren Zielvorstellungen benötigt die die Verfolgung der gemeinsamen Vision auch praktisch vorleben Für die

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2008/08/28/wenn-sich-unternehmen-andern-prozesse-im-zentrum/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Was hat Prozessmanagement mit Fußball zu tun? - Kurze Prozesse
    Erfolg des Gegners zu verhindern und die eigenen Spielzüge bis zum Torabschluss zu bringen Geschäftsprozesse erläutert er anhand von Spielzügen und die verschiedenen Rollen in einer Organisation sind den Spielpositionen in einer Fußballmannschaft ähnlich Wie im wirklichen Leben verläuft weder im Spiel noch im Projekt alles reibungslos Abstimmungs und Motivationsprobleme unklare Laufwege und Regelungen führen dazu dass Lüdenscheid zur Halbzeit mit 0 2 hinten liegt und dass die Stimmung im Projektteam eskaliert Die Halbzeitpause gibt Gelegenheit zur Analyse der Ursachen und auch im Projektteam hilft eine neue Business Analystin dabei Kommunikationsprobleme zu überwinden und den Fokus von der bisher recht IT lastigen Betrachtung der Abläufe auf eine Analyse und Verbesserung der eigentlichen Geschäftsprozesse zu richten Und tatsächlich nehmen beide Fälle eine positive Entwicklung So kann Lüdenscheid zumindest ein Unentschieden herausholen Damit ist das erstrebte Ziel zwar noch nicht komplett erreicht doch Veränderungen dauern eben Es würde an dieser Stelle zu weit führen alle im Buch angesprochenen Facetten des Prozessmanagements aufzuführen Es wird ein wirklich umfassender Überblick über die Thematik gegeben der trotz des lebhaften Erzählstils stets fundiert ist Insbesondere werden die zwischenmenschlichen Probleme deutlich die im Miteinander der verschiedenen Persönlichkeitstypen begründet liegen Jeder der selbst schon an einem vergleichbaren Projekt teilgenommen hat wird die verschiedenen Charaktere und die Kommunikationsprobleme wiedererkennen Die Schilderungen des Projektalltags sind wirklich aus dem Leben gegriffen Ockl weiß aus Erfahrung wovon er spricht Und er hat konkrete Lösungsansätze anzubieten Eines hat das Buch praktisch allen anderen Prozessmanagement Büchern voraus Es ist spannend und macht Spaß Die Erzählszenen lassen sich wie ein guter Roman lesen Die fachlichen Erläuterungen fügen sich als Kommentierungen des Geschehens fast nahtlos ein Sicherlich lässt sich über manche der Parallelen diskutieren die zwischen Fußball und Prozessmanagement gezogen werden Doch das tut dem Buch keinen Abbruch sondern regt im Gegenteil zur aktiven Auseinandersetzung mit dem Thema an Alexander Ockl Das Spiel Brennpunkt Geschäftsprozesse IT und Betrieb in einer Mannschaft Addison Wesley 2010 Das Buch bei amazon Kategorie Allgemein BPM Bücher 5 Kommentare Vorheriger Beitrag Prozesse auf dem iPad modellieren Nächster Beitrag zfo Schwerpunktheft zum Prozessmanagement 5 Reaktionen zu Was hat Prozessmanagement mit Fußball zu tun Dr Martin Bartonitz am 6 Oktober 2010 um 21 56 Uhr Ja Fußball kann so manches Mal herhalten um Management deutlich zu machen Urs Maier jener Schiedsrichter der Zusammen mit Trainer Klopp einige Spiele der Fußballweltmeisterschaft kommentiert hat zeigt vor Managern am Beispiel des Schiedsrichtens im Spiel dass Entscheidungen schnell klar und unzweifelhaft getroffen werden müssen damit das Spiel nicht eskaliert In der Handelsblatt vom 4 Dezember wird getitelt mit Teamgeist statt Stargehälter Es geht um das Phänomen FSV Mainz 05 Hier sei das Team der Star und es wird nicht hinter ein paar Stars hergelaufen Die Spieler haben nur einen Bruchteil derer von Bayern gekostet Da hier jeder einen gleichen Teil zum Spiel beiträgt und entsprechend gleich behandelt wird ist die Motivation sehr hoch sich für die Mannschaft und damit für jeden anderen einzusetzen Am Ende wird darauf hingewiesen dass SAP inzwischen auch den Projektchef abgeschafft habe und

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2010/10/04/was-hat-prozessmanagement-mit-fusball-zu-tun/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Change Management “zum Anfassen” - Kurze Prozesse
    sich um einen Leitfaden der sich direkt in jedem Unternehmen umsetzen lässt in dem größere Veränderungen anstehen Zwar wird im Buch nicht speziell auf das Thema Prozesse eingegangen doch die angesprochenen Arten von Veränderungen finden sich in jedem Projekt im Umfeld des Geschäftsprozessmanagements Sie betreffen z B die Zuordnung in der Aufbauorganisation Rollen und Zuständigkeiten Aufgaben das Zusammenspiel mit anderen Mitarbeitern oder Führungsinstrumente wie z B Prämienregelungen Jede Veränderung hat eine fachliche und überfachliche Seite Die fachliche Seite umfasst die sachliche und analytische Planung und Gestaltung der inhaltlichen Veränderungen wie z B die neuen Sollprozesse die neue Aufbauorganisation die neue Anwendungssoftware Die überfachliche Seite hingegen betrifft die weichen und individuellen Reaktionen der Mitarbeiter auf die Veränderung Gegenstand des Veränderungsmanagements ist diese überfachliche Seite Es beeinflusst damit folgende wesentliche Erfolgsfaktoren S 4 Akzeptanz der fachlichen Inhalte der Veränderung Überzeugung von der Notwendigkeit und der Richtigkeit der Veränderung Bereitschaft die Veränderung mitzutragen Unterstützung bei der konkreten Umsetzung der Veränderung Um dies zu erreichen ist ein gezieltes Veränderungsmanagement nötig und zwar umso stärker je größer die Zahl der betroffenen Mitarbeiter und je höher das Ausmaß der Veränderungen Die Autoren nennen hierbei vier Kernthemen S 5 Entwicklung und Umsetzung einer Vision Kommunikation mit den Betroffenen Beteiligung der Betroffenen Qualifizierung der Betroffenen Die obige Abbildung zeigt wie weit sich jedes dieser Kernthemen über die fachlichen Veränderungsphasen Planung Umsetzung und Evaluation erstreckt Das Thema Vision überspannt das gesamte Projekt Damit das Veränderungsprojekt erfolgreich ist sollten möglichst alle Beteiligten ein einheitliches Verständnis über die mit dem Projekt angestrebte künftige Situation haben Dieses Bild der Zukunft sollte gut vorstellbar wünschenswert realistisch und konkret sein Eine gute Vision kann innerhalb von fünf Minuten erläutert werden Die in einem Workshop entwickelte Vision muss anschließend an alle Führungskräfte und alle betroffenen Mitarbeiter kommuniziert werden Zur Umsetzungsplanung dient eine Veränderungslandkarte d h eine Art Roadmap die auch die Grundlage für inhaltliche Aktivitäten und damit die fachliche Seite der Veränderung darstellt Die überfachliche Seite der Visionsumsetzung umfasst das Herunterbrechen von Visionen zu Mitarbeiterzielen im Zielvereinbarungsprozess den Abgleichs von Werten und Führungsinstrumenten mit de Vision sowie die Bewertung des Fortschritts der Vision in Visions Reviews Veränderungsprozesse müssen kontinuierlich durch Kommunikation begleitet werden Sie stellt den regelmäßigen Kontakt zwischen Projektbeteiligten und Betroffenen her Kommunikation ist nicht als Einbahnstraße vom Projekt zu den Mitarbeitern anzulegen sondern als Dialog Hierdurch können auftretende Emotionen aufgenommen und mögliche Widerstände erkannt werden Erfolgreiche Kommunikation muss genau geplant werden In einem Kommunikationsplan werden für jede Kommunikationsmaßnahme Zielgruppen deren Bedenken und Fragen Ziele der Kommunikation Medien und Zeitpunkte festgehalten Als konkrete Kommunikationsmaßnahmen werden Infomarkt Nutzung regulärer Teammeetings Kommunikation über die Führungskaskade Newsletter Wandzeitung und Intranet Homepage ausführlich erläutert Eine möglichst umfassende Beteiligung steigert nicht nur die Akzeptanz der Betroffenen sondern ermöglicht es auch das Wissen einer größeren Mitarbeiterzahl einzubeziehen und somit oftmals bessere Lösungen zu entwickeln Die Bandbreite der vorgestellten Beteiligungsmaßnahmen reicht von der Einbeziehung betroffener Mitarbeiter in das Veränderungsprojekt über Beratungs und Multiplikatorenteams bis zu schriftlichen Beteiligungsmaßnahmen Qualifizierung bedeutet mehr als herkömmliche Trainings und Schulungen Die Autoren propagieren gemäß Pestalozzi das

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2007/12/11/change-management-zum-anfassen/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Blick in die Wissenschaft: Beiträge der BPM-Konferenz 2012 - Kurze Prozesse
    die keine festen Reihenfolgen zwischen den Aktivitäten vorgeben sondern nur eine Reihe einzuhaltender Regeln Das entwickelte Plug In für das Open Source Process Mining Framework ProM informiert darüber wie gut das Prozessmodell eingehalten wurde und wo Abweichungen aufgetreten sind Und noch ein Process Mining Projekt aus Eindhoven zum Thema Compliance Es wird ein Ansatz vorgestellt Kontextinformation in die automatisierte Überprüfung von Prozessen einzubeziehen Möchte man beispielsweise die Regel überprüfen dass der Gutachter eines Artikels noch nie mit dem Autor zusammen etwas veröffentlicht hat so ist dies nicht innerhalb der einzelnen Prozessinstanz entscheidbar Stattdessen muss der gesamte Kontext mit allen früheren Prozessinstanzen einbezogen werden Es folgt ein Beitrag über die Einhaltung des Schutzes privater Daten Um Datenschutzverletzungen zu entdecken werden Abweichungen von Standardprozessen entdeckt und überprüft Mit Hilfe von Simulationen werden zunächst die im Rahmen der vorgesehenen Prozesse zu erwartenden Situationen hinsichtlich des Zugriffs auf persönliche Daten ermittelt Weichen die im Betrieb tatsächlich festgestellten Situationen davon ab deutet dies auf eventuelle Verletzungen der Datenschutzregeln hin BPM Anwendungen Am Beispiel der Fertigungssteuerung demonstrieren zwei Autoren aus dem spanischen Castellón die Integration von BPM Event Driven Architecture EDA und Business Activity Monitoring BAM Das Interessante ihres EDBPM Konzeptes Event Driven Business Process Management Im Gegensatz zu anderen Konzepten wo Prozessausführung Ereignisverarbeitung und die Kennzahlenberechnung von getrennten Komponenten mit jeweils unterschiedlichen Beschreibungsmitteln übernommen werden setzen die Autoren für all diese Aufgaben ein etwas erweitertes BPM System ein und beschreiben auch die EDA und BAM Aufgaben wie z B die Identifikation eines komplexen Ereignisses komplett mit Hilfe von BPMN Modellen nicht jedoch die Definition der Kennzahlen oder Ereignisse selbst Ein internationales Team aus Italien Deutschland und Schweden beschäftigte sich mit der prozessbasierten Integration von drahtlosen Sensornetzwerken Solche Netzwerke kommen z B in der Gebäudeautomatisierung oder Gesundheitsüberwachung aus der Ferne zum Einsatz Heute erfordern die eingebetteten Systeme noch viel manuelle Programmierung bevor sie in übergreifende Prozessanwendungen eingesetzt werden können Die Autoren stellen eine Erweiterung der BPMN vor die eine integrierte Modellierung von Prozessen erlaubt die über drahtlose Sensornetzwerke und herkömmliche Process Engines verteilt sind Nicht die Integration von Geräten sondern die Menschen stehen im Mittelpunkt des nächsten Beitrags Darin geht es um die Entwicklung von Belohnungs und Anreizmechanismen für die Beteiligung an gemeinsamen Aktivitäten im Social BPM Die Autoren entwickeln einen Ansatz zum systematischen Aufbau von Regeln zur Ermittlung der von den beteiligten Akteuren ausgeführten Aktivitäten sowie zum Festlegen und Gewähren der jeweiligen Belohnung Prozessmodell Analyse Aus dem Haus IBM Research stammt eine Arbeit über zusammenführende inklusive Gateways OR Gateways in Prozessmodellen Bei solchen inklusiven Zusammenführungen mehrerer Pfade muss je nach Fall auf unterschiedlich viele Eingänge gewartet werden Es kann recht aufwändig sein festzustellen über wie viele eingehende Kanten noch eine Aktivierung erfolgen kann Die Autoren haben einen Algorithmus entwickelt um zusammenführende inklusive Gateways durch Kombinationen von exlusiven XOR und parallelen AND Gateways zu ersetzen Dabei konnten sie beweisen dass dies für manche Fälle prinzipiell nicht möglich ist Dies erschwert etwa die automatische Überführung in andere Notationen zu Analysezwecken z B in Petri Netze Zwei Freiburger

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2012/09/09/blick-in-die-wissenschaft-beitrage-der-bpm-konferenz-2012/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • EPK 2007 - Kurze Prozesse
    recht weit verbreitete Notation zur Modellierung von Geschäftsprozessen Wurde die EPK zunächst vor allem von Anwendern der ARIS Toolfamilie aus dem Hause IDS Scheeer und den Nutzern des SAP R 3 Referenzmodells eingesetzt ist sie heute auch darüber hinaus bekannt und wird von einer ganzen Reihe von Modellierungstools unterstützt Auch in der Hochschulausbildung ist die EPK heute die vorherrschende Notation wenn es darum geht Geschäftsprozesse aus fachlicher Sicht zu modellieren Die Grundelemente sind schnell erlernt Sechseckige Ereignisse lösen als abgerundete Rechtecke dargestellte Funktionen aus die als Ergebnisse wiederum Ereignisse erzeugen Mit Hilfe von Und und Oder Konnektoren lassen sich Verzweigungen Schleifen parallele Abläufe usw modellieren Des weiteren kann man den Funktionen vielfältige Zusatzinformationen hinzufügen wie z B ein und ausgehende Leistungen und Daten ausführende Rollen und Organisationseinheiten unterstützende Informationssysteme usw Obwohl diese Konstrukte recht einfach sind wirft der Einsatz der EPK zur Modellierung umfangreicher Geschäftsprozesse meist eine Reihe von Fragen auf Was bedeuten bestimmte Konstrukte genau Was ist ein guter Modellierungsstil Wie kann man die Einhaltung von Modellierungsregeln automatisch überprüfen Wie geht man sinnvoll bei der EPK Modellierung vor Welche Software Werkzeuge können beim EPK Einsatz nützlich sein Das sind nur einige Fragen mit denen sich der Arbeitskreis Geschäftsprozessmanagement mit Ereignisgesteuerten Prozessketten in der Gesellschaft für Informatik GI bereits seit zehn Jahren beschäftigt Kürzlich veranstaltete er an der Fachhochschule Bonn Rhein Sieg in St Augustin den Workshop EPK 2007 Einige interessante Beiträge Volker Gruhn und Ralf Laue von der Universität Leipzig beschäftigten sich mit Problemen die bei der Hinterlegung von Funktionen mit detaillierten EPKs und dem Einsatz von Prozesswegweisern zu anderen EPKs auftreten können Leicht kann es passieren dass die Detailmodelle die zu im Prozess aufeinanderfolgenden Funktionen gehören nicht so ganz richtig zusammenpassen Gruhn und Laue schlagen daher einige Modellierungsregeln vor mit denen man das Zusammenpassen sicherstellen kann Heiko Kern

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2007/12/06/epk-2007/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • Führende Case Management-Plattformen integrieren Predictive Analytics - Kurze Prozesse
    2012 2011 2010 2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann Führende Case Management Plattformen integrieren Predictive Analytics 1 März 2016 14 Plattformen für Dynamic Case Management d h zur Unterstützung schwach strukturierter wissensintensiver Prozesse evaluierte Forrester in einer jüngst erschienenen Studie Die als führend eingestuften Systeme wurden insbesondere für die Integration leistungsfähiger Analyse Funktionen und die Bereitstellung vorgefertigter Applikationen für verschiedene Anwendungsfälle gelobt So werden bei Pega etwa historische Wartungsdaten und Echtzeitdaten dazu verwendet Reparaturvorschläge zu machen Auch bei IBM können automatische Vorhersagen durch Predictive Analytics Funktionen in die Fallbearbeitung integriert werden etwa zur Betrugserkennung Bei beiden Anbietern werden hierfür mächtige und auch nicht ganz billige Analysekomponenten aus dem Bereich Big Data eingesetzt Appian der dritte als Leader eingestufte Anbieter punktet unter anderem mit einem App Markt auf dem derzeit 32 anwendungsspezifische Lösungen für die Kunden bereitstehen In vielen Fällen dürfte eine eine solche App zumindest einen großen Teil der Anforderungen abdecken was die Entwicklungszeit deutlich reduziert Zwischen den verschiedenen Systemen und den zugrunde liegenden Ansätzen gibt es deutliche Unterschiede So bieten einige Anbieter starke Enterprise Content Management Funktionalitäten wogegen andere Systeme Content lediglich als einen weiteren Datentyp behandeln Verbesserungspotential sehen die Analysten u a im Bereich Rules Management Nach wie vor seien verschiedene Arten von

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/03/01/fuehrende-case-management-plattformen-integrieren-predictive-analytics/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive

  • 3. IT-Radar: Prozessmanager ignorieren Innovationen - Kurze Prozesse
    2009 2008 2007 Links Alfas Welt ARIS BPM Blog ARIS User Forum BPM Guide BPM in Action englisch BPM BPM O Blog BPM Research englisch BPMN Forum englisch BPMN info BPMS Watch englisch Column 2 englisch Helmut Heptners Blog Jahooda Net Business Blog Perspectives in Process Process Is The Main Thing englisch Projektcontrolling Prozessfenster Saperion Blog Taraneon Buch Abonnement RSS RSS Feed Einträge RSS Feed Kommentare Diverses Kurze Prozesse ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon de Werbekostenerstattung verdient werden kann 3 IT Radar Prozessmanager ignorieren Innovationen 9 Februar 2016 Sicherheit steht ganz oben auf der Agenda der Prozessmanagement und IT Experten die sich an der jüngsten Befragung zum IT Radar für BPM und ERP beteiligt haben Bemerkenswert daran ist dass das Thema Sicherheit in den beiden vorangehenden Studien aus den Jahren 2012 und 2013 überhaupt nicht unter den zwölf wichtigsten Themen aufgetaucht war Hier haben wohl die verschiedenen bekannt gewordenen Sicherheitsvorfälle zu einem Umdenken geführt Auch das Thema Governance landete als Neueinsteiger in den Top zwölf auf Platz vier Herausgerutscht aus dem oberen Dutzend sind hingegen Master Data Management SOA Automatisiertes Testen und EAM Es gibt aber auch Aspekte die in allen drei Befragungen als wichtig erachtet wurden wie Compliance Integration von Prozessen und IT BPMN und Prozessautomatisierung Nach wie vor liegt der Schwerpunkt also vor allem auf den klassischen Themen wohingegen es kein aktueller Trend wie Big Data Industrie 4 0 Cloud Computing und Digitalisierung unter die ersten zehn geschafft hat Hier sehen die Autoren der Studie die Gefahr dass sich Prozess und IT Experten zusehends von den Prioritäten der Unternehmensleitung entfernen Während sich die Führungsebene mit innovativen Ansätzen wie Digitalisierung und Big Data beschäftigt konzentieren sich IT

    Original URL path: http://www.kurze-prozesse.de/2016/02/09/3-it-radar-prozessmanager-ignorieren-innovationen/ (2016-04-24)
    Open archived version from archive



  •