archive-de.com » DE » K » KUCKENBERG.DE

Total: 26

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Praxis für Logopädie und Stressbewältigung Sabine Kuckenberg - Poltertherapie
    Gegensatz zum stotternden Kind keinen Leidensdruck Als Ursache wird eine körperliche Veranlagung angenommen da oft eine familiäre Häufung vorliegt und mehr Jungen als Mädchen poltern Eine Therapie kann frühestens ab 4 Jahren einsetzen In der Therapie wird mit dem Kind der Kontrast schnell langsam zuerst mit Bewegungen dann in Bezug auf das Sprechen erarbeitet Es wird für undeutlich ausgesprochene Wörter Flutschwörter sensibilisiert und lernt solche Wörter im Sprechen zu erkennen

    Original URL path: http://www.kuckenberg.de/logop%C3%A4die/kinder/poltertherapie/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Praxis für Logopädie und Stressbewältigung Sabine Kuckenberg - Aussprachetraining
    fl werden ebenfalls bereits richtig ausgesprochen Wenn Außenstehende das Kind nur schwer verstehen sind die Rücksprache mit dem Kinder oder HNO Arzt u U logopädische Diagnostik und ggf die Aufnahme einer logopädischen Therapie empfehlenswert Mit 4 Jahren spricht ein Kind alle Laute korrekt bis auf s und sch Auch Mitlautverbindungen z B Brot Knopf werden richtig ausgesprochen Mit 5 0 Jahren bilden immerhin 35 aller Kinder noch kein korrektes s Da auch in späteren Altersstufen bis 10 11 Jahren nicht 90 aller Kinder die Standardartikulation des s Lauts gelernt haben erscheint es empfehlenswert den s Laut vor Schulbeginn ab 5 0 Jahren zu therapieren Im Bereich der Aussprachestörungen werden drei wesentliche Arten unterschieden Artikulationsstörung Der Laut wird nicht richtig gebildet z B s mit der Zunge zwischen den Zähnen oder der Luftstrom entwicht seitlich auch bei sch möglich Als Hörer weiß man aber welcher Laut gemeint ist weil der fehlgebildete Laut keinem anderen Laut der deutschen Sprache entspricht Ursache ist a eine unterspannte Mundmuskulatur mit u U zusätzlich falscher Zungenruhelage an oder zwischen den Zähnen und falschem Schluckmuster Myofunktionelle Störung oder b das Kind hat für den Laut ein falsches Sprechmuster erworben Verzögerte Ausspracheentwicklung Der Verlauf der Aussprache erfolgt wie bei anderen Kindern die Entwicklung verläuft aber mindestens 6 Monate verzögert Ursache ist in der Regel irgendeine Form von Entwicklungsbremse z B Paukenergüsse Nicht regelrechte Aussprachestörung Das Kind zeigt Auffälligkeiten die in der Ausspracheentwicklung normalerweise nicht vorkommen z B Ersetzung von t durch k Tomate Komake Auslassungen von Wortanfängen oder Wortendungen z B Tanne Anne Ball Ba Ersetzung aller Wortanfänge durch h z B Sonne Honne Löffel Höffel u a Ursache ist die unzureichende Fähigkeit Lautunterschiede wahrzunehmen Die Therapie richtet sich nach der Art der Aussprachestörung Unser therapeutisches Vorgehen orientiert sich an Fox 2003 Artikulationsstörung a Hörübungen Klang und Auftreten

    Original URL path: http://www.kuckenberg.de/logop%C3%A4die/kinder/aussprachetraining/ (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •