archive-de.com » DE » K » KSTLINFO.DE

Total: 171

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | VI. Zeitzeugenprojekt der Fachschaft Religion
    Kretz Antwerpen 23 bis 25 Februar 2015 Henriette Kretz 1934 wird als Kind einer jüdischen Familie im damals polnischen Stanislawów heute Iwano Frankiwsk in der Ukraine geboren Seit 1935 lebt die Familie in der Nähe von Opatów im südöstlichen Polen wo Henriettes Vater als Arzt tätig ist Ihre Mutter ist von Beruf Anwältin widmet sich aber der Erziehung der Tochter Nach dem Überfall der Wehrmacht auf Polen im Herbst 1939 flieht die Familie zuerst nach Lemberg und dann ins benachbarte Sambor 1941 holen der Krieg und die Deutschen die Familie auch dort ein Bald werden sie aus ihrer Wohnung vertrieben und müssen in den jüdischen Stadtbezirk umsiedeln in dem kurze Zeit später ein Ghetto errichtet wird Mehrmals gelingt es dem Vater die Familie vor dem Schlimmsten zu bewahren Immer wieder müssen sie sich verstecken 1944 werden Henriettes Eltern vor ihren Augen erschossen Sie selbst kann sich in einem Nonnenkloster verstecken und überlebt den NS Terror Sie bleibt dort bis sie wie durch ein Wunder von einem Onkel gefunden wird dem einzigen Überlebenden der großen Familie der mit ihr nach Antwerpen geht Nach ihrem Schulabschluss studiert Henriette Kunstgeschichte und wird Lehrerin Anschließend geht sie für 13 Jahre nach Israel 1956 1969

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=103 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | Förderung der Schriftsprachkompetenz
    kauffrau im Groß und Außenhandel Industriekaufmann kauffrau IT Berufe Medizinische Fachangestellte Verkäufer in Weiterbildung Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Finanzwirtschaft Fachoberschule FOS 12b Projekte VI Zeitzeugenprojekt der Fachschaft Religion Förderung der Schriftsprachkompetenz KOMET Medizin im 3 Reich Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule Schulleben Archiv Sie befinden sich hier Startseite Projekte Förderung der Schriftsprachkompetenz Förderung der Schriftsprachkompetenz an den kaufmännischen Schulen in Ibbenbüren Die kaufmännischen Schulen in Ibbenbüren haben es sich zur Aufgabe gemacht den Schülerinnen und Schülern neben einer fundierten kaufmännisch orientierten Ausbildung auch die Möglichkeit zu bieten ihre Schriftsprachkompetenz zu festigen bzw zu erweitern um ihnen bessere Ausbildungs und Erwerbsmöglichkeiten zu sichern Die Basis der Förderung bildet das Diagnoseverfahrens des Löffler Institutes zur präzisen Erfassung der individuellen Stärken und Schwächen in der Schriftsprache Die Ergebnisse beinhalten das Leistungsprofil sowie den sich daraus ergebenden individuellen Förderbedarfs jeder einzelnen Schülerin und jedes einzelnen Schülers Die passgenau bereit gestellten Fördermaterialien beziehen sich inhaltlich auf die diagnostizierten Defizite Konzeptionell wird dabei das Ziel verfolgt die Schülerinnen und Schüler durch ein vertieftes Verstehen der Regeln der deutschen Sprache in die Lage zu versetzen ihre Entscheidungen im Hinblick auf Rechtschreibung Grammatik und Satzbau bewusst und selbständig zu prüfen Die Fördermaterialien

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=101 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | KOMET
    Büromanagement Kaufmann kauffrau im Einzelhandel Kaufmann kauffrau im Groß und Außenhandel Industriekaufmann kauffrau IT Berufe Medizinische Fachangestellte Verkäufer in Weiterbildung Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Finanzwirtschaft Fachoberschule FOS 12b Projekte VI Zeitzeugenprojekt der Fachschaft Religion Förderung der Schriftsprachkompetenz KOMET Medizin im 3 Reich Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule Schulleben Archiv Sie befinden sich hier Startseite Projekte KOMET KOMET KOMET ist die Bezeichnung für eine Projekt Initiative der Forschungsgruppe Berufsbildungsforschung der Universität Bremen unter der Leitung von Prof Dr Felix Rauner Ziel des Projektes ist die Förderung der beruflichen Kompetenzentwicklung und Messung des Kompetenzerwerbs in ausgewählten Berufen als Beitrag zur Qualitätssicherung des dualen Ausbildungssystems durch die kompetenzorientierte Gestaltung und Evaluation beruflicher Bildungsprozesse optimierte Umsetzung des Lernfeldkonzeptes durch die Implementation neuer kompetenzorientierter Methoden sowie Gestaltungs prinzipien in berufliche Bildungsgänge z B vermehrte Einführung von aufgaben und projektförmigen Lernformen Anwendung von Diagnoseinstrumenten Orientierung der Aufgaben am Arbeits und Geschäftsprozess durch die Verbesserung der Lernortkooperation Im August 2012 startete dieses Projekt in NRW mit acht ausgewählten Berufen an insgesamt sechzehn hierfür ausgewählten Berufskollegs Für die Umsetzung im Ausbildungsberuf Industriekauffrau mann wurden die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land Berufskolleg des Kreises Steinfurt ausgewählt Hier haben bereits drei Ausbildungsklassen mit großem Erfolg

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=96 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | Medizin im 3. Reich
    Bankkaufmann kauffrau Bürokaufmann kauffrau ab 01 08 2014 Kaufmann kauffrau für Büromanagement Kaufmann kauffrau im Einzelhandel Kaufmann kauffrau im Groß und Außenhandel Industriekaufmann kauffrau IT Berufe Medizinische Fachangestellte Verkäufer in Weiterbildung Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Finanzwirtschaft Fachoberschule FOS 12b Projekte VI Zeitzeugenprojekt der Fachschaft Religion Förderung der Schriftsprachkompetenz KOMET Medizin im 3 Reich Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule Schulleben Archiv Sie befinden sich hier

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=79 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | Vergangenheit verstehen - Zukunft mitgestalten
    kauffrau IT Berufe Medizinische Fachangestellte Verkäufer in Weiterbildung Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Finanzwirtschaft Fachoberschule FOS 12b Projekte VI Zeitzeugenprojekt der Fachschaft Religion Förderung der Schriftsprachkompetenz KOMET Medizin im 3 Reich Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule Schulleben Archiv Sie befinden sich hier Startseite Projekte Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Anmeldung zur Studienfahrt nach Polen 2 6 7 6 2014 Ab sofort sind

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=83 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule
    befinden sich hier Startseite Projekte Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule Deutsch dänische Begegnung Kaufmännische Schulen und Skive Handelsskole treffen sich in Flensburg Die internationale Klasse HH121 der kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land hat sich mit dem Thema Green Companies in our region auseinandergesetzt Die Partnerschule Skive Handelsskole hat ebenfalls ökologisch orientierte Unternehmen untersucht Während des gesamten Schuljahrs haben sich beide Klassen schon im virtuellen Klassenraum über Zwischenergebnisse austauschen können Nun wurden die Ergebnisse im Rahmen einer Tagung am 27 März in Flensburg vorgestellt Flensburg wurde als Treffpunkt ausgewählt da es in der Mitte von Ibbenbüren und Skive liegt Zunächst stellten die deutschen Schüler Malte Anders und Dickens Toga die Firma Riela aus Hörstel Riesenbeck vor Die Dänen waren erstaunt darüber dass es Maschinen gibt die aus Laub brennbare Briketts herstellen können Ein anderes ökologisches Unternehmenskonzept das den Dänen bisher unbekannt war ist die von den Schülern Leon Fischer und Mathis Wilmes vorgestellte Grüne Kiste Dort werden ausschließlich ökologisch angebaute sowie verarbeitete Produkte per Hauslieferung wöchentlich angeboten Hierbei ist die Logistik der Distribution so angelegt dass die Transportwege möglichst kurz gehalten werden Die deutschen Schüler bewerteten noch andere Firmen als ökologisch nachhaltig Eine war C A Bio Baumwolle energieeffiziente Fahrzeuge Weiterhin wurde die in Ibbenbüren ansässige Teutoburger Ölmühle als ein Vorzeigeunternehmen eingestuft pestizidfreies Rapsöl Ausscheidungsprodukte als Schmieröl Die dänischen Schüler stellten örtliche kleine Unternehmen aus verschiedenen Branchen Juwelier Spielzeug und Schuhgeschäft vor Das Recyceln und Wiederverwenden von Verpackungsmaterialien kann ebenfalls dem Klimawandel entgegenwirken Jeder kleine Schritt zählt Jack und Jones ist natürlich dem modisch orientierten Schüler bekannt Doch dass dieses dänische Label seine Jeanshosen nur aus wiederverwertetem Material fertigt und diese Jeans trotzdem gut aussehen war wiederum den deutschen Schülern bisher unbekannt Die Brückensprache bei den Vorträgen und der anschließenden Podiumsdiskussion war Englisch Beide Gruppen konnten neben der englischen Sprache

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=85 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | Schulleben
    Kaufmann kauffrau im Groß und Außenhandel Industriekaufmann kauffrau IT Berufe Medizinische Fachangestellte Verkäufer in Weiterbildung Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Finanzwirtschaft Fachoberschule FOS 12b Projekte VI Zeitzeugenprojekt der Fachschaft Religion Förderung der Schriftsprachkompetenz KOMET Medizin im 3 Reich Vergangenheit verstehen Zukunft mitgestalten Projekt internationale Klasse in der Höheren Handelsschule Schulleben Archiv Sie befinden sich hier Startseite Schulleben Schulleben Mehr als nur Unterricht Das Schulleben zeichnet sich durch eine Vielzahl von Aktivitäten

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=9 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land | Archiv
    zur Aufnahme in die Knochenmarkspenderdatei durchführen zu lassen mehr Informationsveranstaltung für Realschüler Am 28 November 2014 beteiligten sich die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land an der zentralen Informationsveranstaltung für Realschüler in Ibbenbüren In der Roncallischule wurde den anwesenden Schülern das Bildungsgangangebot unserer Schule präsentiert Informations und Beratungstage 2014 Am 21 und 22 November 2014 boten die Informations und Beratungstage die Möglichkeit sich über das Bildungsangebot der Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land zu informieren An verschieden Ständen konnten Interessenten sich individuell und fachkundig von Lehrern der Schule beraten lassen Außerdem bestand die Möglichkeit an Vorträgen über die Höhere Handelsschule und das Wirtschaftsgymnasium teilzunehmen Für das leibliche Wohl sorgte die Juniorenfirma Office Snax s Informationsabend unter Beteiligung der Kaufmännischen Schulen Am 18 November 2014 beteiligten sich die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land an einem Informationsabend in der Josefschule in Mettingen und informierten die anwesenden Schüler über das Bildungsgangangebot unserer Schule Öffnungszeiten des Sekretariats in den Ferien Das Sekretariat der Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land in Ibbenbüren ist vom 22 12 2014 bis einschließlich 02 01 2015 geschlossen Ab dem 05 01 2015 ist das Büro wieder von 8 30 Uhr bis 11 30 Uhr geöffnet Blutspende rettet Leben Am Dienstag den 2 Dezember 2014 findet an unserer Schule wieder eine Blutspendeaktion statt 9 30 13 00 Uhr 1 Etage Jeder der mindestens 18 Jahre alt ist ist zur Blutspende eingeladen Vergessen Sie Ihren Personalausweis nicht Kaufmännische Schulen Tecklenburger Land erfolgreich beim Deutschen Gründerpreis Sieben Lengericher Schüler Teams der Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land nahmen am bundesweiten Wettbewerb Deutscher Gründerpreis für Schüler teil und stellten die besten Gruppen auf lokaler Ebene Eine Ehrung der erfolgreichsten drei Teams erfolgte durch Herrn Dilmar Krampe von der Stadtsparkasse Lengerich Zwei dieser Gruppen nahmen an der Endausscheidung des bundesweiten Wettbewerbs teil Parkplätze wieder freigegeben Ab dem 30 10 2014 können die Parkplätze an der Kreissporthalle und am Nike Gelände wieder genutzt werden Lehrer des Jahres geht an die Kaufmännischen Schulen in Ibbenbüren Im Rahmen der Bundessiegerehrung vom Deutschen Gründerpreis für Schüler wurde Stefan Donnermeyer im Verlagshaus Gruner Jahr in Hamburg der Preis in der Kategorie Lehrer des Jahres verliehen mehr Absolventen der Höheren Handelsschule erhielten ihre Abschlusszeugnisse Die Absolventen der Höheren Handelsschule erhielten im Rahmen einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse mehr Die Kaufmännischen Schulen gratulieren 50 Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums erhalten ihre Zeugnisse Wieder verlässt ein sehr erfolgreicher Jahrgang das Wirtschaftsgymnasium der Kaufmännischen Schulen In diesem Jahr war dabei eine komplette Klasse mit dem Schwerpunkt Fremdsprachen vertreten mehr Absolventen der Fachschule für Wirtschaft feierten Ihren Abschluss Am Samstag den 28 Juni 2014 feierten 18 Studierende der Fachschule für Wirtschaft an den Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land ihren Abschluss zur Staatlich geprüften Betriebswirtin bzw zum Staatlich geprüften Betriebswirt mehr Die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land Berufskolleg verabschieden Ihre Auszubildenden Mit einem feierlichen Festakt verabschiedeten die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land am 2 Juli 2014 Auszubildende aus den Klassen für Bürokaufleute für Einzel und Großhändler sowie für IT Berufe mehr Abschied von Kollegen Zum Ende des Schuljahres verabschieden die Kaufmännischen Schulen Tecklenburger Land die Kollegen Horst Gilles und Hans

    Original URL path: http://www.kstlinfo.de/index.php?id=93 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •