archive-de.com » DE » K » KRITISCHERKONSUM.DE

Total: 180

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Agrotreibstoffe
    oder als Biotreibstoff E10 an Tankstellen Doch so bio wie er erscheint ist der neue Treibstoff gar nicht Die Treibstoff Pflanzen werden vorwiegend in sogenannten Entwicklungsländern angepflanzt beispielsweise Zuckerrohr zur Gewinnung von Ethanol in Brasilien Der großflächige industrielle Anbau gefährdet aufgrund von Monokultur intensiver Bewässerung und dem hohen Einsatz von Pestiziden das Klima und wertvolle Ökosysteme Bild RediSu pixelio de Fruchtbares Ackerland ist begrenzt Wo früher Nahrungsmittel für die lokale Bevölkerung wuchsen werden heute die Energierohstoffe wie Zuckerrohr Soja oder Palmöl für die weltweite Agrartreibstoff Produktion angepflanzt Standards mit denen die Regierungen diesen Problemen entgegenwirken wollen werden meist nicht eingehalten Stattdessen sind Vertreibungen von Kleinbäuerinnen und Kleinbauern durch die exportorientierten Unternehmen oder Kinderarbeit auf den Plantagen an der Tagesordnung Allein schon aufgrund der begrenzten Flächen ist Agro Energie nur scheinbar eine sinnvolle Alternative auf dem Weg hin zu einer zukunftsfähigen Energieversorgung Weiterlesen Kampagne Niemand isst für sich allein Brot für die Welt www brot fuer die welt de ernaehrung Die Ernährungs und Landwirtschaftsorganisation FAO der Vereinten Nationen zu Bioenergie und deren Chancen und Risiken www fao org bioenergy en englisch Grüne Energie um jeden Preis in SWR Dossier Hunger zurück Online Konsum Quiz Das Quiz Duell ist eröffnet Produkt für

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/rohstoffe/agrotreibstoffe/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Palmöl
    tropischen Regenwald Um Palmöl zu gewinnen werden in großem Stil tropische Wälder gerodet und riesige Plantagen angelegt Palmöl Plantagen bedecken weltweit inzwischen zwölf Millionen Hektar Fläche Das ist etwa ein Drittel der Fläche der Bundesrepublik Bild Dieter Schütz pixelio de Die riesigen Monokulturen bedrohen die biologische Vielfalt und rauben Zahlreichen Tieren wie z B dem Orang Utan den Lebensraum Durch die Zerstörung des Regenwaldes werden Unmengen CO2 freigesetzt Biodiversität geht verloren und das Ökosystem wird gefährdet Auch die Menschen in den Regenwald Gebieten haben unter dem Palmöl Boom zu leiden Sie werden teilweise gewaltsam von ihrem Land vertrieben Was muss sich ändern Einige Organisationen sagen auch bei der Produktion von Palmöl kommt es auf das wie an Die Herstellung muss nach Kriterien ökologischer ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit geschehen Dafür müssen Produzenten und auch Abnehmer in der ganzen Welt Verantwortung übernehmen Ein Anfang macht der Runde Tisch für Palmöl RSPO mit einem Mindest Standard für den Anbau von Palmöl Andere kritisieren den Runden Tisch und halten diese Mindest Standards für viel zu schwach Sie fordern den kompletten Verzicht auf Zusatzstoffe wie Palmfett oder Palmöl in Lebensmitteln und Kosmetika Firmenlisten helfen dir zu sehen welche Unternehmen sich dem Thema stellen und schon gehandelt haben AKTUELL Endlich faires Palmfett Palmöl bzw Palmfett ist unabdingbar für die Herstellung von Schokolade und Keksen Bislang konnte das Palmfett nich nachhaltig gewonnen werden Seit kurzem jedoch hat die GEPA einen Handelspartner in Ghana der sein Bio Palmfett nachhaltig gewinnt Die Farmer von Serrendipalm besitzt jeweils circa zwei Hektar Land und bewirtschaften dieses nachhaltig Die erwirtschafteten Fairtrade Prämien werden vor allem in Gemeindeprojekte investiert beispielsweise in Brunnenanlagen Der GEPA Handelspartner erfüllt die Kriterien des Fairen Handels und die EU Standards für ökologischen Landbau Weitere Informationen findet ihr auch auf der Seite von Fairtrade e V Weiterlesen Thema Palmöl

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/rohstoffe/palmoel/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Baumwolle
    unserer Kleidung enthalten Um die Pflanze vor Schädlingen zu schützen kommen jede Menge giftige Pflanzenschutzmittel zum Einsatz Pro Saison wird Baumwolle durchschnittlich 20 bis 25 Mal mit Pestiziden aller Art besprüht Für jedes Baumwoll T Shirt landen rund 150 g Gift auf dem Acker Auch bei der Entlaubung kommen Chemikalien zum Einsatz Als Folge gelangen die Pflanzenschutzmittel bis ins Grund und Trinkwasser Gewässer und Böden werden verseucht Zudem gibt es jedes Jahr Unfälle mit dem giftigen Spritzmittel an deren Folgen jährlich tausende Menschen sterben Ein weiteres Problem ist der hohe Wasserverbrauch beim Baumwollanbau Immer mehr Baumwolle wird in Gebieten mit Halbwüsten Klima angebaut Dort zapft man Oberflächengewässer an oder pumpt Grundwasser auf die Felder Bodenversalzung und sinkende Grundwasserspiegel sind in den Hauptanbaugebieten für Baumwolle ein schwerwiegendes Problem Und leider ist Baumwollanbau und ernte nur der erste Schritt in der langen Produktionskette unserer Klamotten in der auf Umwelt und Arbeiterinnen und Arbeiter wenig Rücksicht genommen wird Bei den Arbeitenden in der Textilindustrie sieht es nämlich nicht besser aus Mehr lesen UND JETZT WAS KANN ICH TUN Als Konsumentin und Konsumentin kannst du etwas ändern Wir haben einige Tipps für dich unter FAIR FASHION WEITERLESEN Broschüre Engagement zieht an Ökologisch und sozialverträglich

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/rohstoffe/baumwolle/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Finanzmarkt
    du Geld auf dein Konto einzahlst dann liegt es nicht einfach in einem Tresor bei der Bank sondern die Bank arbeitet damit Was genau das heißt darüber wissen wir in der Regel wenig Geheimes Geld Weißt Du was die Bank mit Deinem Geld macht und was Du somit mitfinanzierst weiter lesen Nahrungsmittelspekulation Spekulieren mit Weizen Reis und Bohnen Viele Investoren schrecken nicht davor zurück weiter lesen Online Konsum Quiz Das

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/finanzmarkt/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Geheimes Geld
    Verbindungen zum sudanesischen Regime das mit den Einnahmen aus diesen Ölgeschäften Waffen kauft Diese Waffen wurden unter anderem im Krieg in Darfur Sudan eingesetzt Bislang forderte dieser Krieg Tausende von Menschenleben Ob eine Bank Geld an Projekte in der Rüstungsindustrie der Kernenergie oder an Unternehmen mit menschenrechtsverletzenden Arbeitsbedingungen vergibt wissen die wenigsten Anlegerinnen und Anleger Banken veröffentlichen nur sehr ungern ihre Beteiligungen und berufen sich auf das Geschäftsgeheimnis Geheimes Geld

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/finanzmarkt/geheimes-geld/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Nahrungsmittelspekulation
    gleichzeitig haben die Staaten Geld zum investieren Diese Investitionen lassen den Kurs nochmals ansteigen woraufhin die Banken ihre Anleihen mit Gewinn verkaufen Zurück bleiben Länder mit hohen Schulden viele arbeitslose und verarmte Menschen welche sich kaum noch selbst ernähren können Dies passierte beispielsweise in Mexiko Brasilien oder Russland Bild Susanne Rauh BDKJ Sehr folgenreich können auch Spekulationsgeschäfte mit Grundnahrungsmitteln sein Als 2008 die Preise für Nahrungsmittel stiegen witterten die Banken ihre Chance auf kurzfristige Gewinne und investierten u a in Soja Weizen Reis und Mais Daraufhin stiegen die Preise rasant an Viele Menschen konnten nicht mehr für ihre ausreichende Ernährung sorgen In Mexiko sprach man von der Tortillakrise da die aus Maismehl hergestellten Tortillas ein Grundnahrungsmittel der Mexikanerinnen und Mexikaner für viele Menschen nicht mehr erschwinglich waren In anderen Ländern führten die steigenden Preise zu Plünderungen und Unruhen der hungernden Bevölkerung Weiterlesen Film Wie funktioniert Nahrungsmittelspekulation weed Film Hunger von Marcus Vetter und Karin Steinberger Dossier zum Film Kampagne Transaktionssteuer Steuer gegen Armut Kampagnen Clips Finanztransaktionssteuer eine gute Idee und Eine schwere Geburt Kampagne Mit Essen spielt man nicht Flyer von Misereor weed attac und Oxfam Mehr Informationen zu Finanzsystem und Finanzmarktregulierung von weed www weed online org Durchblick Finanzkrise

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/finanzmarkt/nahrungsmittelspekulation/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Klima
    ressourcenintensiver Lebensstil in den sogenannten Industrieländern eine der Hauptursachen für den Klimawandel Beim Thema Klimawandel geht es also nicht nur um ein Umweltproblem sondern um die Frage von globaler Gerechtigkeit Flugverkehr An einem Wochenende so viel CO² in die Luft ballern wie andere in einem Monat weiter lesen Klima Bilanz Lebensmittel Erdbeeren im Januar sind das Negativbeispiel klimaschädlicher Ernährung Doch leider nicht das einzige weiter lesen Online Konsum Quiz Das

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/klima/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Flugverkehr
    doppelt und mit dem Zug sogar beinahe sechsmal so weit Vor allem Starts und Landungen produzieren enorm viele Treibhausgase Daher sind vor allem Kurzstreckenflüge wie z B Hamburg München überproportional klimaschädlich Dabei gibt es vor allem hier gute Alternativen wie die Bahn oder Mitfahrgelegenheiten Die internationalen Reisebewegungen haben sich von 239 Millionen im Jahre 1980 auf 690 Millionen mehr als verdoppelt Somit macht der Flugverkehr mittlerweile 9 des vom Menschen

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/worum-es-geht/klima/flugverkehr/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •