archive-de.com » DE » K » KRITISCHERKONSUM.DE

Total: 180

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Durchführung
    zum Beispiel durch die EU Flagge das I SHOP FAIR Logo etc Dies ist vor allem bei Presseveröffentlichungen zu beachten Kontaktiert uns gerne wenn ihr Presseartikel plant dann teilen wir Euch die konkreten Bestimmungen mit Vergesst nicht Fotos zu machen für Euch und auch für uns so dass andere Gruppen von Eurer Aktion erfahren Auch Filmclips etc Interviews Podcasts etc sind nicht aufwendig und spannend für andere Online Konsum Quiz

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/mitmachen/durchfuehrung/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Verwendungsnachweis
    Ausgefüllter Verwendungsnachweis In wenigen Stichpunkten bitten wir Euch um eine Beschreibung und Bewertung der Aktion Verwendungsnachweis im word Doc V erwendungsnachweis im pdf Format Bitte sendet uns zusätzlich Fotos Presseartikel und Sonstiges was Eure Aktion dokumentiert Bitte sendet uns den Verwendungsnachweis und das Material bis 6 Wochen nach der Maßnahme Online Konsum Quiz Das Quiz Duell ist eröffnet Produkt für Produkt könnt ihr euer Wissen testen und Neues erfahren Noch

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/mitmachen/verwendungsnachweis/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • WELTfairÄNDER-Kongress
    Ihre eigenen Ideen Ansätze und Vision brachten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kongresses in 13 verschiedenen Workshops ein Sowohl ganz praktische Themen wie aus übrig gebliebenen Lebensmittel ein 3 Gänge Menü zu kochen oder alte Dinge durch Upcycling in etwas Neues zu verwandeln als auch politische Diskussionen über Forderungen an Verantwortliche in Kirche Politik und Wirtschaft oder Strategien zu Online Campaigning für mehr Nachhaltigkeit bildeten die große Spanne der Themen ab Wie Politik Wirtschaft und Kirche die Welt fairändern können war Thema der Podiumsdiskussion am Samstagabend durch die Anke Bruns vom WDR führte Michael Wedell vom Handelskonzert Metro Group sah die Verantwortung vor allem bei den Verbraucherinnen und Verbrauchern Wenn faire Produkte eingefordert werden dann bieten wir diese auch an Auch Ursula Groden Kranich MdB für die CDU erinnerte an die Macht der Konsumierenden Die Frage ist wo kaufen wir Beim Biobauer oder beim Discounter Es liegt an jedem einzelnen Die Politik mit dem Einkaufskorb reiche nicht aus mahnte hingegen Richard Grünewald der als nachhaltig wirtschaftender Winzer aus Worms vor allem die Dringlichkeit des Handelns betonte Wir können nicht noch 50 Jahre so weiter diskutieren erläuterte Grünewald Die Auswirkungen des Klimawandels merke er jetzt schon bei seiner Arbeit Weihbischof Thomas Maria Renz aus dem Bistum Rottenburg Stuttgart lobte das Engagement gerade junger Menschen für nachhaltigen Konsum und eine verantwortungsvolle Lebensweise Die Jugendverbände sind in diesem Bereich den Erwachsenen Schritte voraus und haben Vorbildcharakter so Renz Für die Veranstalter vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend ergeben sich aus den Ergebnissen des Kongresses klare Ziele Die Diskussionen haben gezeigt dass Nachhaltigkeit ein notwendiger Ansatz ist der zukünftig zur Richtlinie aller politischen Entscheidungen werden muss erklärt Kongressleiterin Caroline Witting die dem Vorstand des gastgebenden BDKJ Diözesanverbands Mainz angehört Die Perspektive junger Menschen muss stärker in der Politik Gehör finden fordert BDKJ Bundesvorsitzender Wolfgang

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/weltfairaender-kongress/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Workshops
    werden Workshop mit Beispielen aus der Praxis 5 Gesprächs Stoff Textilien Ein Blick hinter die Kulissen ELAN e V gibt einen Einblick am Beispiel von fairen Textilien wie kritischer Konsum im Privaten und im Beruflichen gelingen kann mehr 6 Was bleibt nach der WM Fairer Handel in Brasilien In diesem Workshop des Weltladens Mainz werden Strukturen des Fairen Handels in Brasilien gemeinsam erarbeitet und erörtert mehr 7 Online die WELT fairÄNDERN Es werden Medienprodukte entstehen die viral das Netz erobern und unsere Message einer nachhaltigen Entwicklung in die Welt tragen können mehr 8 Jetzt fordern wir Politische Rahmenbedingungen könnten Entscheidendes verändern Wir diskutieren und formulieren was wir von Politiker innen konkret fordern mehr 9 Upcycling Des Wahnsinns fette Beute Müll ist eine Frage der Perspektive Hier wird aus Müll Kunst Es geht um konkrete Ideen die gut aussehen Geld und Ressourcen sparen mehr 10 Was ist gutes Leben Was brauchen wir wirklich Kreativ künstlerisch und spielerisch stellt dieser Workshop die Frage nach gutem Leben Glück Wohlbefinden und was unser Konsum damit zu tun hat mehr 11 Heute kocht der Reste Chef Ein erfahrener Koch zeigt wie aus übrig gebliebenen Nahrungsmitteln das beste Menü gezaubert wird mehr 12 Ausgepresst Arbeitsbedingungen in

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/weltfairaender-kongress/workshops/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Programm
    Beckmann Ministerium für Bildung Wissenschaft Weiterbildung Kultur in Rheinland Pfalz 10 30 Impulsreferat von Lena und Theresa Plant for the Planet org 11 30 13 00 Workshop Arbeitsgruppenphase Zahlreiche Workshops stehen zur Auswahl vom praktischen Upcycling bis zur Entwicklung politischer Forderungen von der Erstellung von Podcasts bis zur Auseinandersetzung mit der Fußball WM in Brasilien Parallel Netzwerktreffen der WELTfairÄNDERER Teams in Deutschland 13 00 Veganes Mittagessen und Mittagspause inkl Kaffeerunde und Markt der Möglichkeiten im Atrium 14 10 Mittagsimpuls in der Kapelle des Jugendhauses Don Bosco Mainz 14 30 Workshop Arbeitsgruppenphase 2 Runde 16 30 18 00 Abschluss mit Podiumsdiskussion So fairändern wir die Welt was Kirche Wirtschaft und Politik hierzu beitragen können mit Ursula Groden Kranich MdB CDU Weihbischof Thomas Maria Renz Bistum Rottenburg Stuttgart Michael Wedell Group Director Public Policy Metro Group Richard Grünewald Nachhaltig wirtschaftender Winzer aus Worms Moderation Anke Bruns WDR 18 00 18 30 Auszeichnung des Projektes Werde WELTfairÄNDERER durch die Standortinitiative Deutschland Land der Ideen 19 00 Regionales Buffet im Jugendhaus Don Bosco 19 30 WELTfairÄNDER Party mit Musik von DJ Chappi klingt gut com und Kleidertauschbörse Sonntag 23 11 2014 08 30 09 30 Frühstück an den jeweiligen Übernachtungsorten 10 00 11 00

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/weltfairaender-kongress/programm/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • 8. Jetzt fordern wir!
    aller vermeintlichen Zwänge diskutieren wir in diesem Workshop Was fordern wir Was sollten aus unserer Sicht Forderungen und Erfordernisse sein Was wären unsere Kriterien wenn wir Beschaffungsminister innen wären Unter anderem entsteht so ein Filmclip mit Statements der Jugendlichen der bei den Zukunftstagen der Bundesregierung direkt im Anschluss an den Weltfairänderkongress am 24 11 gezeigt wird Leitung Susanne Rauh BDKJ und Daniel Hügel CIR Online Konsum Quiz Das Quiz Duell

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/weltfairaender-kongress/programm/8-jetzt-fordern-wir/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • 10. Das gute Leben
    wirklich Viele junge Leute sind sich nicht mehr sicher ob allein der Kauf von fairer Schokolade oder ökologischem Gemüse zu einer global gerechten und nachhaltigen Gesellschaft führt Sie fordern eine größere Transformation hin zu einem Guten Leben für alle Doch was heißt gutes Leben und wohin soll es sich wandeln Was haben Wohlstand Glück und Gutes Leben mit Konsum und Wachstum zu tun In diesem Workshop seid ihr eingeladen in verschiedenen Lernräumen eure Vorstellungen einer zukunftsfähigen Gesellschaft zu entwickeln Ihr wählt selbst wie ihr in dem Workshop dem guten Leben auf die Spur geht Diskutiert im Schreibgespräch wie viel Materielles überhaupt wichtig ist Spürt im Personality Spiel auf inwiefern Kaufen glücklich macht Begebt euch in das WertAll und bastelt eure Vorstellungen eines nachhaltigen Planeten Am Ende bündeln wir eure Visionen und fragen gemeinsam wie eure Zukunftsvorstellungen mit derzeitigen Lebens und Wirtschaftsweisen in Verbindung stehen und wer Verantwortung für eine große Transformation tragen sollte Leitung Claudia Himmelsbach Eine Welt Forum Freiburg Online Konsum Quiz Das Quiz Duell ist eröffnet Produkt für Produkt könnt ihr euer Wissen testen und Neues erfahren Noch bis 1 April Europäischer Best Practice Wettbewerb Jetzt mitmachen und gewinnen Für tolle Projekte gibt es tolle Preise WELTfairÄNDERER fordern

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/weltfairaender-kongress/programm/10-das-gute-leben/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • 11.Heute kocht der Restekoch!
    beweist das Gegenteil Jede r bringt eine Zutat mit die im Kühlschrank oder Vorratsschrank über war Beim gemeinsamen Kochen erfahrt Ihr Wissenswertes über Lebensmittel Verarbeitung Herkunft und Fairer Handel Teilnahmebedingung Eine Zutat mitbringen Leitung Hendrik Meisel Fairtrade Botschafter Bochum Online Konsum Quiz Das Quiz Duell ist eröffnet Produkt für Produkt könnt ihr euer Wissen testen und Neues erfahren Noch bis 1 April Europäischer Best Practice Wettbewerb Jetzt mitmachen und gewinnen

    Original URL path: http://www.kritischerkonsum.de/aktiv-werden/eu-projekt/weltfairaender-kongress/programm/11heute-kocht-der-restekoch/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •