archive-de.com » DE » K » KREISHANDWERKERSCHAFT-HEINSBERG.DE

Total: 172

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: 2015 Innung für das Metallhandwerk Heinsberg
    Standbein für das gesamte Arbeitsleben und Sprungbrett für die Karriere Lobende Worte für die motivierten jungen Handwerker fand auch der Wegberger Bürgermeister Michael Stock Sie haben Berufe erlernt die riesiges Wissen erfordern Neue Verfahren und Techniken würden ständige Fortbildung verlangen aber auch gute Berufsaussichten garantieren Facharbeiter die ihr Handwerk verstehen werden immer gebraucht Eine beeindruckende Zahl stellte Kreislehrlingswart Adi Rademacher in den Raum Fünf Millionen Menschen sind im Handwerk beschäftigt Damit sei das Handwerk die größte Wirtschaftsmacht und tragende Säule von Wirtschaft und Gesellschaft Der Blick auf den künftigen Ausbildungsmarkt im Handwerk sei von Lehrlingsknappheit geprägt vielseitige Bestrebungen sollen eine bessere Lobby erreichen Er ermunterte in der Bereitschaft zum Lernen nicht nachzulassen und die Chancen den beruflichen Horizont zu erweitern zu ergreifen Insiderwissen stellte Studienrat Manfred Joerissen als Vertreter der Lehrerschaft unter Beweis Humorvoll beschrieb er normale Arbeits und Berufsschultage Er bescheinigte den Absolventen in dreieinhalb Jahren ein solides Fundament geschaffen und das anvisierte Ziel erreicht zu haben Ich hoffe ihr macht was aus eurem Leben Er könne sich durchaus vorstellen den einen anderen mal wieder zu treffen gerne auch in seinem Vorgarten wenn ein Tor gebaut werden muss Männer es hat Spaß gemacht mit euch Außergewöhnliche Leistungen bei der Prüfung wurden besonders geehrt Als Innungssieger präsentierten sich Tobias Morr Tom Grothof und Robin Finken Sie werden die Innung auf Kammer Landes oder Bundesebene vertreten Die letzten Ehrungen der Veranstaltung galten Leo Deckers Alfons Krings und Erik Manook die nach langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeiten aus dem Prüfungsausschuss verabschiedet wurden Die Namen der frischgebackenen Gesellen Sascha Breuer und André Kohnen Ausbildungsbetrieb Thomas Heinsberg Miguel Buendia Rodriguez Lieck Stahl und Metallbau Heinsberg Jan Christ Frenken Erdweg Heinsberg Paulo Ferreira Frank Backes Geilenkirchen Armin Hoffmann Markus Wilms Hückelhoven Martin Kalfac und Jan Remmenga Jansen GmbH Co KG Heinsberg Emre Bünyamin Kan Willy Schuler Übach
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/veranstaltungen/lossprechungsfeiern/2015-innung-fuer-das-metallhandwerk-heinsberg.html?type=98 (2016-04-30)


  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: 2015 Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Heinsberg
    Bereich Wassertechnik im Fokus Insgesamt sei in beiden Handwerkssegmenten eine stärkere Kundenorientierung notwendig betonte er Gesellen müssen ein sicheres Auftreten haben beraten und verkaufen können Und Bedenkt dass das Lernen jetzt erst richtig anfängt Dem schloss sich Kreislehrlingswart Adi Rademacher in seinen Ausführungen an Nutzen Sie die Chancen Ihren beruflichen Horizont nach und nach zu erweitern die Meisterprüfung anzustreben vielleicht einen Studiengang zum Betriebswirt oder Gestalter im Handwerk noch draufzusatteln rief er den neuen Gesellen zu Im Handwerk schaut man ein wenig bange auf den künftigen Ausbildungsmarkt betonte er weiter Man spricht nicht mehr von Lehrstellenknappheit sondern von Lehrlingsknappheit Wenn man vom Handwerk spreche seien dies jedoch immerhin derzeit rund fünf Millionen Menschen Auch die neuen Gesellen sollten sich bewusst sein dass sie damit zur tragenden Säule von Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland gehören würden so Rademacher Wärmetechnik Gesellen Die neuen Gesellen im Beruf Anlagenmechaniker Wärmetechnik sind Eugen Baier Erkelenz Wiesenborn GmbH Co KG Erkelenz Daniel Berg Heinsberg FAW Fortbildungsakademie der Wirtschaft Geilenkirchen Sebastian Braun Baesweiler Jürgen Hohnen GmbH Heinsberg Jens Brock Katharina Kasper ViaNobis GmbH Jannik Hensen Hückelhoven Markus Schwarz Hückelhoven Bob Houben Selfkant Küppers Heizungsbau GmbH Waldfeucht Lukas Joußen Geilenkirchen Bongartz Versorgungstechnik GmbH Heinsberg Kevin Küppers Erkelenz Heizung
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/veranstaltungen/lossprechungsfeiern/2015-innung-fuer-sanitaer-heizungs-und-klimatechnik-heinsberg.html?type=98 (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: 2015 Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg
    viel Freude bei der Arbeit und privat eine sorgenfreie und friedliche Zukunft wünschte Ein Grußwort sprach auch Kreishandwerksmeister Wilfried Wiesenborn Gute Prüfungsergebnisse und die Zahl der jungen Menschen im Kreis Heinsberg die in diesem Jahr ihre Gesellenprüfung abgelegt hätten würden zeigen dass im Handwerk solide und gut ausgebildet werde Wiesenborn fuhr mit dem Zitat fort Ausbildung heißt das zu lernen von dem du nicht einmal weißt dass du es nicht weißt Je tiefer man in die Materie einsteige desto stärker überblicke man wie viel es in den Handwerken heute und zukünftig zu lernen und zu wissen gebe Das werde auch nach der Gesellenprüfung nicht aufhören so der Kreishandwerksmeister Er forderte die neuen Gesellen dazu auf die Chance zu nutzen den beruflichen Horizont nach und nach zu erweitern die Meisterprüfung anzustreben oder vielleicht einen Studiengang zum Betriebswirt oder Gestalter im Handwerk anzustreben Musikalische Untermalung Für die musikalische Untermalung bei dieser Lossprechungsfeier in Erkelenz sorgte die Big Band Jazz Life der Kreismusikschule Heinsberg unter der Leitung von Reiner Tegtmeier Nach der Lossprechung wurden die Gesellenbriefe überreicht Kfz Mechatroniker Personenkraftwagentechnik Maximilian Busch Heinsberg Ausbildungsbetrieb Jürgen Beres Heinsberg Leon Domnik Neuss Manhard Performence Wuppertal Kai Kurzidim Erkelenz 2KFahrzeugtechnik Hückelhoven Stefan Mevissen Hückelhoven Sascha Farin Erkelenz Orhan Berberoglu Hückelhoven Diker Bünyamin Hückelhoven Lars Büschgens Wegberg Sirries Automobile Erkelenz Alexander Cremer Selfkant Peter Schüren Selfkant Mario Drews Heinsberg F Sodermanns Automobile Wassenberg Philip Esser Heinsberg Nitsche Heinsberg Lukas Fleury Hückelhoven Helga und Helmut Hess Hückelhoven Carsten Fuß Geilenkirchen Theo Bähr Geilenkirchen Marcus Göbbels Geilenkirchen Reinhard Grüttner Baesweiler Maximilian Großer Titz Sirries Automobile Erkelenz Daniel Hegemann Erkelenz Bonsels und Weitz Erkelenz Leon Hoffmann Gangelt Procar Automobile Erkelenz Edison Islami Heinsberg Auto Siebertz Heinsberg Dominik Jäger Wegberg Heinz Willi Gerhards Wegberg Gotthard Heinrich Jelinski Geilenkirchen Motoren Ritterbecks Heinsberg Steffen Kaupa Hückelhoven Helga und Helmut Hess Hückelhoven Konrad Krummen
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/veranstaltungen/lossprechungsfeiern/2015-innung-fuer-das-kraftfahrzeuggewerbe-heinsberg.html?type=98 (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: 2015 Innung Land- und Baumachinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen
    dürften Seit August 2014 ersetze die neue Berufsbezeichnung den Land und Baumaschinenmechaniker Der Name sei den sich ständig ändernden Anforderungen angepasst worden der Beruf sei immer vielseitiger geworden wobei die Maschinen in der Land Bau und Gartentechnik immer komplexer geworden seien Schlepper fahren dank GPS schon alleine übers Feld so der Obermeister Der Fahrer sitze nur noch als Controller auf oder an der Maschine Roboter würden Kühe melken den Stall entmisten oder den Rasen einer Luxusvilla mähen ging Wirtz auf weitere Entwicklungen ein Der Obermeister gratulierte den 14 jungen Männern aus dem Handwerkskammerbezirk und wünschte ihnen für die Zukunft viel Glück und Erfolg Schulleiterin Heike Schwarzbauer vom Berufskolleg Jülich zeigte sich ebenfalls stolz auf die Auszubildenden die sie begleitet hatte Sie haben in den vergangenen dreieinhalb Jahren eine Menge gelernt denn Sie haben eine Ausbildung in einem anspruchsvollen Ausbildungsberuf hinter sich sagte Schwarzbauer Auch der stellvertretende Kreishandwerksmeister Heinz Peter Dahmen richtete ein paar Worte an die jungen Männer Was war früher für Jugendliche schon interessant So stellte er die Frage die er auch gleich beantwortete Der Trecker Nach Dahmens Rede sprach Obermeister Josef Wirtz die Lossprechungsformel und überreichte zusammen mit Lehrlingswart Wolfgang Himpler und dem Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Heinsberg Johannes
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/veranstaltungen/lossprechungsfeiern/2015-innung-land-und-baumachinentechnik-fuer-den-handwerkskammerbezirk-aachen.html?type=98 (2016-04-30)