archive-de.com » DE » K » KREISHANDWERKERSCHAFT-HEINSBERG.DE

Total: 172

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Impressum
    das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg Innung Land und Baumaschinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen Maler und Lackierer Innung Heinsberg Innung für das Metallhandwerk Heinsberg Innung für Sanitär Heizungs und Klimatechnik Heinsberg Straßenbauer Innung Rurtal Tischler Innung Heinsberg Anfahrt Aufgaben Leistungen Versorgungswerk Arbeitsrecht Tarifverhandlungen Wettbewerbsrecht Sozialrecht Ehrungen und Urkunden Bauschlichtungsstelle Gästebuch Kreishandwerkerschaft Heinsberg Impressum Impressum Anbieterkennzeichnung nach 5 Telemediengesetz Kreishandwerkerschaft Heinsberg Körperschaft öffentlichen Rechts Nikolaus Becker Str 18 52511 Geilenkirchen Telefon 02451 6201 0 Telefax 02451 6201 62 E Mail info gk kreishandwerkerschaft heinsberg de Internet www kreishandwerkerschaft heinsberg de Vertretungsberechtigte Gemäß 66 Abs 3 des Gesetzes zur Ordnung des Handwerks HWO in Verbindung mit 89 Abs 1 HWO und 20 Abs 1 der Satzung der Kreishandwerkerschaft Heinsberg vertreten der Kreishandwerksmeister und der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft rechtsgeschäftlich und gerichtlich Für die Geschäfte der laufenden Verwaltung ist der Geschäftsführer allein vertretungsberechtigt 21 Abs 4 der Satzung der Kreishandwerkerschaft Heinsberg Kreishandwerksmeister Edwin Mönius Hauptgeschäftsführer Dr Michael Vondenhoff Aufsichtsbehörde Zuständige Aufsichtsbehörde ist gemäß 75 des Gesetzes zur Ordnung des Handwerks HWO die Handwerkskammer Aachen Sandkaulbach 21 52062 Aachen Telefon 0241471 0 Telefax 0241471 103 E Mail info hwk aachen de Internet www hwk aachen de Design und Realisierung 21Ritter Agentur für Verbands und Unternehmensmarketing GmbH Ritterstr 21 52072 Aachen Tel 0241 89493 255 Fax 0241 89493 269 Internet www 21ritter de E Mail info 21ritter de Programmierung Content Management CMS DCM Druck Center Meckenheim GmbH Werner von Siemens Str 13 53340 Meckenheim Tel 02225 88 93 550 Fax 02225 88 93 558 dcm druckcenter de Inhaltlich Verantwortlich gemäß 55 RSTV Dr Michael Vondenhoff 1 Webseiten Inhalt Wir versuchen den Inhalt unserer Webseite so aktuell wie möglich zu halten Wir können jedoch nicht garantieren dass einzelne Artikel oder sonstige Seiteninhalte aktuell sind Wir können ebenso nicht garantieren dass die Seiteninhalte vollständig und korrekt sind Auch erteilen wir auf unserer Seite keine Rechtsberatung Eine Gewähr für die Richtigkeit der erteilten Informationen können wir nicht übernehmen Das auf dieser Webseite verwendete Bildmaterial ist lizenzpflichtig Das Herunterladen und jedwede Verwendung ist untersagt Bei Zuwiderhandlung können Schadensersatzansprüche seitens der Lizenzgeber erfolgen für die von uns keine Haftung übernommen wird 2 Haftung Soweit von unserer Webseite auf andere Webseiten verlinkt wird machen wir uns die fremden Inhalte ausdrücklich nicht zu eigen Sofern wir Kenntnis von rechtswidrigen Inhalten auf externen Webseiten erhalten werden wir den Zugang zu diesen Seiten unverzüglich sperren Unsere Haftung und die unserer Erfüllungsgehilfen beschränkt sich auf leichte Fahrlässigkeit und nur auf den vorhersehbaren unmittelbaren Durchschnittsschaden soweit er für das zwischen Ihnen und uns bestehende Verhältnis von Anbieter und Nutzer typisch ist Bei leicht fahrlässigen Verletzungen unwesentlicher Pflichten unsererseits besteht keine Haftung Die Haftungsbeschränkungen betreffen selbstverständlich keine Ansprüche aus Produkthaftung Garantie oder Körper und Gesundheitsschäden oder bei Verlust des Lebens Datenschutzinformation I Was wir speichern Zugriffsdaten Wenn Sie unsere Seite besuchen und keine Angaben zu Ihrer Person machen so speichern wir nur die Zugriffsdaten Das sind beispielsweise Datum und Uhrzeit des Zugriffs die Seite von der aus der Zugriff erfolgte der verwendete Web Browser und der Name des Service Providers Eine
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/impressum.html (2016-04-30)


  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Startseite
    Außenwirtschaft 2016 Mit der Mangelberger Elektrotechnik GmbH aus Roth in Bayern und der Jüke Systemtechnik GmbH aus Altenberge in Westfalen gingen beim diesjährigen Preis der deutschen Außenwirtschaft zwei Handwerksbetriebe als zweite und dritte mehr dazu 18 04 2016 Handwerk begrüßt Eckpunkte zum Integrationsgesetz Zur Einigung der Koalitionspartner auf das geplante Integrationsgesetz für Flüchtlinge erklärt Hans Peter Wollseifer Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks ZDH mehr dazu 11 04 2016 Rente
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/startseite.html?type=98 (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Suche
    Klimatechnik Heinsberg 2015 Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg 2015 Innung Land und Baumachinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen 2015 Tischler Innung Heinsberg 2015 Maler und Lackierer Innung Heinsberg 2015 Bäcker Innung Heinsberg 2015 Friseur Innung Heinsberg 2015 Fleischer Innung Heinsberg 2015 Baugewerbe Innung Heinsberg und Strassenbauer Innung Rurtal 2016 Innung Land und Baumaschinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen 2016 Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg 2016 Innung für das Elektrohandwerk des Kreises Heinsberg 2016 Innung für Sanitär Heizungs und Klimatechnik Heinsberg 2016 Innung für das Metallhandwerk Heinsberg Frühjahrstreffen des Heinsberger Handwerks 2016 3 Informationstag des Handwerks Feier der alten Meister 2015 Über uns Vorstand der KH Edwin Mönius Kreishandwerksmeister Hermann Josef Claßen stv Kreishandwerksmeister Adolf Rademacher Kreislehrlingswart Michael Bähr Konrad Cranen Wilfried Dahlmanns Karsten Groob Ralf Vomberg Franz Josef Welter Dieter Engels Hubert Wolf Team Dr jur Michael Vondenhoff Hauptgeschäftsführer Johannes Willms Geschäftsführer Susanne Jordans Hensel Sekretariat Geschäftsführung Manfred Konheiser Kassenleiter Personal Wilfried Gerads Handwerksrolle AU Beauftragter Ingrid Jansen Lehrlings und Prüfungswesen Gia Nghi Khew Ausbildungs und Prüfungswesen Versorgungswerk Ekatherina Walter Auszubildende Gerd Schmitz Ausbilder KFZ Werner Knoben Ausbilder KFZ Udo Straten Ausbilder Elektro Markus Küppers Ausbilder Sanitär Heizung Lothar Verbocket Freier Mitarbeiter Marketing Unsere Innungen Vorteile einer Mitgliedschaft Die Vorstände Bäcker Innung
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/suche.html (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Oase Wohnzimmer: Wo die Deutschen Entspannung suchen
    Heinsberg Straßenbauer Innung Rurtal Tischler Innung Heinsberg Anfahrt Aufgaben Leistungen Versorgungswerk Arbeitsrecht Tarifverhandlungen Wettbewerbsrecht Sozialrecht Ehrungen und Urkunden Bauschlichtungsstelle Gästebuch Kreishandwerkerschaft Heinsberg News Oase Wohnzimmer Wo die Deutschen Entspannung suchen 04 04 2016 Die Deutschen haben es gerne gemütlich Couch und Fernseher stehen bei fast allen Wohnzimmern im Mittelpunkt Doch gibt es auch Unterschiede In seiner Studie hat der GfK Verein drei Wohntypen identifiziert älter traditionell jung pragmatisch und gehoben stilvoll Der GfK Verein fragte nicht nur danach wie das deutsche Wohnzimmer eingerichtet ist Die Nürnberger Forscher untersuchten auch welche Faktoren die Wohnzimmergestaltung beeinflussen Ein Dach über dem Kopf zu haben ist ein menschliches Grundbedürfnisse In der modernen Konsumgesellschaft sind Wohnung und Einrichtung außerdem Ausdruck eines bestimmten Lebensstils Das trifft besonders auf das Wohnzimmer zu Das typisch deutsche Wohnzimmer gibt es nicht dafür sind die Unterschiede in den Lebenswelten zu groß fasst Ronald Frank Leiter Studien beim GfK Verein zusammen Was charakterisiert die Wohnzimmer in Deutschland Wie sind sie eingerichtet und welchen Aktivitäten wird dort nachgegangen Diese Fragen untersuchte der GfK Verein in einer kombinierten qualitativen und quantitativen Untersuchung Durch eine Verdichtung beider Studien haben sich für uns am Ende drei grundlegend verschiedene Wohntypen herauskristallisiert so Frank Von älter traditionell bis jung pragmatisch Den größten Anteil macht mit 40 Prozent der älter traditionelle Typ aus Das Wohnzimmer ist in diesen Haushalten durchschnittlich 22 Quadratmeter groß und klar auf das Wohnen ausgerichtet Typische Einrichtungsmerkmale sind eine Strukturtapete in Beige Teppichboden Vorhänge und ein braunes Stoffsofa mit passendem Sessel In so eingerichteten Wohnzimmern leben eher ältere Personen und Familien mit geringem Einkommen Der zweite Wohntyp lässt sich als jung pragmatisch charakterisieren Rund 30 Prozent der Haushalte gehören laut Studie des GfK Vereins zu dieser Gruppe Ihr Wohnzimmer ist im Durchschnitt 23 qm groß Es muss variabel sein um neben dem Wohnen auch
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/news/news-detail/article/oase-wohnzimmer-wo-die-deutschen-entspannung-suchen.html (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Frühjahrsfit – so geht‘s
    Vorstand der KH Edwin Mönius Kreishandwerksmeister Hermann Josef Claßen stv Kreishandwerksmeister Adolf Rademacher Kreislehrlingswart Michael Bähr Konrad Cranen Wilfried Dahlmanns Karsten Groob Ralf Vomberg Franz Josef Welter Dieter Engels Hubert Wolf Team Dr jur Michael Vondenhoff Hauptgeschäftsführer Johannes Willms Geschäftsführer Susanne Jordans Hensel Sekretariat Geschäftsführung Manfred Konheiser Kassenleiter Personal Wilfried Gerads Handwerksrolle AU Beauftragter Ingrid Jansen Lehrlings und Prüfungswesen Gia Nghi Khew Ausbildungs und Prüfungswesen Versorgungswerk Ekatherina Walter Auszubildende Gerd Schmitz Ausbilder KFZ Werner Knoben Ausbilder KFZ Udo Straten Ausbilder Elektro Markus Küppers Ausbilder Sanitär Heizung Lothar Verbocket Freier Mitarbeiter Marketing Unsere Innungen Vorteile einer Mitgliedschaft Die Vorstände Bäcker Innung Heinsberg Baugewerbe Heinsberg Dachdecker Innung Heinsberg Innung für das Elektrohandwerk des Kreises Heinsberg Fleischer Innung Heinsberg Friseur Innung Heinsberg Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg Innung Land und Baumaschinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen Maler und Lackierer Innung Heinsberg Innung für das Metallhandwerk Heinsberg Innung für Sanitär Heizungs und Klimatechnik Heinsberg Straßenbauer Innung Rurtal Tischler Innung Heinsberg Anfahrt Aufgaben Leistungen Versorgungswerk Arbeitsrecht Tarifverhandlungen Wettbewerbsrecht Sozialrecht Ehrungen und Urkunden Bauschlichtungsstelle Gästebuch Kreishandwerkerschaft Heinsberg News Frühjahrsfit so geht s 28 03 2016 Auch wenn der Winter seinem Namen diesmal wenig Ehre machte am Auto haben Split Lauge Frost und Feuchtigkeit genagt Ganz klar Der Dreck muss weg Blessuren und Mängel liegen jetzt blank können behoben und teure Folgeschäden verhindert werden Die Mühe lohnt auch deshalb weil sich gepflegte Fahrzeuge einfach besser verkaufen lassen sagt Ulrich Köster vom Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe Nach der Autowäsche die jedes Fahrzeug vorab durchlaufen sollte laden die Kfz Meisterbetriebe zum Frühjahrscheck in die Werkstatt Sie erledigen während der kleinen Inspektion gleich notwendige Reparaturen den Wechsel von Winter auf Sommerreifen und füllen Flüssigkeitsstände auf An der Tankstelle Das volle Programm so lautet die Ansage in der Waschanlage oder an der Selbstbedienungsbox Dazu gehören Vor Haupt und Unterbodenwäsche sowie die Konservierung Hartnäckiger
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/news/news-detail/article/fruehjahrsfit-so-gehts-1.html (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Wie kommt der Schaum aufs Bier?
    und Urkunden Bauschlichtungsstelle Gästebuch Kreishandwerkerschaft Heinsberg News Wie kommt der Schaum aufs Bier 21 03 2016 Der feinporige weiße Schaum gehört zum Bier wie die Krone zum König Der Schaumkrone verdankt das Bier seine verlockende appetitliche Frische So ist die Zeit die sich das zarte Schaumgebilde auf dem Bier hält ein wichtiges Kriterium für die Qualität des beliebten Getränkes Auch die Schaumbildung das heißt die Höhe und Festigkeit des Schaumes nach dem Einschenken dient zur Beurteilung der Bierqualität Dabei ist eine schöne Krone nicht das Produkt von chemischen Beigaben jedenfalls nicht bei den Bieren die nach dem Reinheitsgebot gebraut wurden Der Vorgang durch den der Schaum aufs Bier kommt ist ein Stück Natur pur Bier schäumt nicht vor Wut Im Gärprozess wandelt die Hefe den in der Bierwürze enthaltenen Malzzucker in Alkohol und Kohlensäure um Die jetzt im Bier gelöste Kohlensäure ist in erster Linie verantwortlich für die Entstehung des Bierschaumes Je wärmer das Bier ist desto schneller perlt die Kohlensäure aus dem Bier Zu kaltes Bier schäumt zu wenig zu warmes schäumt zu stark Die Temperatur des eingeschenkten Bieres sollte deshalb zwischen sechs und acht Grad liegen In dem Moment in dem das Bier ins Glas eingeschenkt wird entbindet sich die Kohlensäure Das hat zwei Gründe Zum einen fällt der Gegendruck weg der beim Abfüllen in Fass oder Flasche aufgebaut wurde Zum anderen trifft das Bier auf die Glaswände Je stärker dies passiert desto stärker schäumt das Bier Trifft das Bier schräg aufs Glas sind die Kräfte geringer als wenn es direkt auf den Glasboden trifft Hält man das Glas beim Einschenken schräg schäumt das Bier deshalb weniger stark Da die Kohlensäure nun in einen gasförmigen Zustand übergegangen ist steigen beim Einschenken unzählige feine Bläschen an die Oberfläche Auf ihrem Weg nach oben lagern sich an der Oberfläche der
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/news/news-detail/article/wie-kommt-der-schaum-aufs-bier.html (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: Kaffee – Genuss oder Sucht?
    Bäcker Innung Heinsberg Baugewerbe Heinsberg Dachdecker Innung Heinsberg Innung für das Elektrohandwerk des Kreises Heinsberg Fleischer Innung Heinsberg Friseur Innung Heinsberg Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg Innung Land und Baumaschinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen Maler und Lackierer Innung Heinsberg Innung für das Metallhandwerk Heinsberg Innung für Sanitär Heizungs und Klimatechnik Heinsberg Straßenbauer Innung Rurtal Tischler Innung Heinsberg Anfahrt Aufgaben Leistungen Versorgungswerk Arbeitsrecht Tarifverhandlungen Wettbewerbsrecht Sozialrecht Ehrungen und Urkunden Bauschlichtungsstelle Gästebuch Kreishandwerkerschaft Heinsberg News Kaffee Genuss oder Sucht 14 03 2016 Auf Menge und körperliche Faktoren kommt es an Manche trinken mehrere Tassen anderen reicht ein kleiner Espresso Kaffee gehört für viele Menschen als Muntermacher einfach dazu Und tatsächlich kurbelt die schwarze Brühe den Kreislauf an gerade bei Menschen die sonst wenig Kaffee trinken Bei ihnen kann schon eine Tasse einen deutlichen Blutdruckanstieg bewirken Der kann bis zu drei Stunden anhalten Statista zufolge einem der weltweit größten Statistik Portale im Internet hat im Jahr 2014 jeder Deutsche im Durchschnitt 7 1 Kilogramm Rohkaffee konsumiert Im Jahr 1960 waren es pro Kopf durchschnittlich 3 5 Kilogramm Bei den einen weckt Kaffee die Lebensgeister sorgt für gute Laune und hilft das Tief am Nachmittag zu überstehen Bei den anderen bringt er das Herz zum Rasen reizt den Magen oder hält die Verdauung auf Trab Woran liegt das Über die Wirkung von Kaffee entscheiden nicht nur die Menge sondern auch die körperlichen Faktoren jedes Einzelnen Mehr als 1 000 Inhaltsstoffe im Kaffee sorgen für unterschiedliche Wirkungen Der bekannteste von ihnen ist Koffein Das Alkaloid regt Herz und Kreislauf an wobei die Wirkung circa zwanzig Minuten nach dem Kaffeegenuss einsetzt Doch nicht alle Personen vertragen die anregende Wirkung Als Durstlöscher sollte koffeinhaltiger Kaffee deshalb nicht dienen rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung Bis zu vier Tassen pro Tag mit insgesamt 350 mg Koffein gelten als
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/news/news-detail/article/kaffee-genuss-oder-sucht.html (2016-04-30)

  • Kreishandwerkerschaft Heinsberg: News
    Hermann Josef Claßen stv Kreishandwerksmeister Adolf Rademacher Kreislehrlingswart Michael Bähr Konrad Cranen Wilfried Dahlmanns Karsten Groob Ralf Vomberg Franz Josef Welter Dieter Engels Hubert Wolf Team Dr jur Michael Vondenhoff Hauptgeschäftsführer Johannes Willms Geschäftsführer Susanne Jordans Hensel Sekretariat Geschäftsführung Manfred Konheiser Kassenleiter Personal Wilfried Gerads Handwerksrolle AU Beauftragter Ingrid Jansen Lehrlings und Prüfungswesen Gia Nghi Khew Ausbildungs und Prüfungswesen Versorgungswerk Ekatherina Walter Auszubildende Gerd Schmitz Ausbilder KFZ Werner Knoben Ausbilder KFZ Udo Straten Ausbilder Elektro Markus Küppers Ausbilder Sanitär Heizung Lothar Verbocket Freier Mitarbeiter Marketing Unsere Innungen Vorteile einer Mitgliedschaft Die Vorstände Bäcker Innung Heinsberg Baugewerbe Heinsberg Dachdecker Innung Heinsberg Innung für das Elektrohandwerk des Kreises Heinsberg Fleischer Innung Heinsberg Friseur Innung Heinsberg Innung für das Kraftfahrzeuggewerbe Heinsberg Innung Land und Baumaschinentechnik für den Handwerkskammerbezirk Aachen Maler und Lackierer Innung Heinsberg Innung für das Metallhandwerk Heinsberg Innung für Sanitär Heizungs und Klimatechnik Heinsberg Straßenbauer Innung Rurtal Tischler Innung Heinsberg Anfahrt Aufgaben Leistungen Versorgungswerk Arbeitsrecht Tarifverhandlungen Wettbewerbsrecht Sozialrecht Ehrungen und Urkunden Bauschlichtungsstelle Gästebuch Kreishandwerkerschaft Heinsberg News Verbraucher Informationen 07 03 2016 Easy Living Automation erleichtert den Alltag und spart gleichzeitig teure Energie Wer an das Thema Automation denkt hat oft den Schalter an der Wand vor Augen mit dem sich die Rollläden bequem herauf und herunterfahren lassen Doch elektrifizierte Komponenten sind viel mehr als nur der motorische Antrieb mehr dazu 29 02 2016 Verpflichtender Wiederholungssehtest Schutz für sich und andere im Straßenverkehr Vom 27 bis 29 Januar 2016 traf sich der Deutsche Verkehrsgerichtstag in Goslar zum 54 Mal Das Thema Sehen im Straßenverkehr fehlte diesmal im Programm des wichtigen Kongresses rund um das Verkehrsrecht der Verkehrspolitik mehr dazu 22 02 2016 Stoffe und professionelles Polstern machen Möbel Welch ein herrliches Gefühl wenn man nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommt und es sich im schönen Sofa oder im gemütlichen Lesesessel so
    http://www.kreishandwerkerschaft-heinsberg.de/news/browse/1.html (2016-04-30)