archive-de.com » DE » K » KONFLIKTDYNAMIK.DE

Total: 937

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Konflikt und Verantwortung - Heft 2012/02 - Konfliktdynamik
    Vorbeugung von Konflikten in die Etablierung von Gemeinschafts wirklichkeit investiert werden sollte Hierbei werden Stufen der Wirklichkeitsbegegnung unterschieden und Ursachen für Komplexitätskonflikte sowie Verleugnungen und Verschleppungen benannt Dann werden Dimensionen des Verantwortungssystems in einer Organisation erläutert und dargestellt wie Verantwortungsvermeidungen konfrontiert und Verantwortungsdialog gepflegt werden kann Schlüsselwörter Komplexität skonflikt Verantwortung sdialog Dysfunktionale Symbiosen Konfrontation Gemeinschaftswirklichkeit Kulturbegegnung Conflict and Responsibility Many conflicts are conflicts of complexity They result from the fact that notions of reality and responsibility have not been harmonised among people with leadership tasks although this is a prerequisite for joint action and achievement A cultural encounter model of communication indicates how much needs to be invested in the establishment of shared reality as a way of preventing conflicts The model distinguishes different stages in the encounter with reality and defines the causes of complexity conflicts and instances of denial and foot dragging In conclusion the author enlarges on dimensions of responsibility systems in an organisation and explains how responsibility avoidance can be confronted head on and a responsibility dialogue cultivated Keywords Keywords complexity conflict responsibility dialogue dysfunctional symbioses confrontation shared reality cultural encounter Dokumente zum Thema Zitierung exportieren RIS EndNote Mendeley Reference Manager ProCite BibTeX BIB Export starten

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/article/kd_2012_02_0132-0141_0132_01.pdf (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Konflikt – ein Kulturthema - Heft 2012/01 - Konfliktdynamik
    PDF Zusammenfassung Summary Schlüsselwörter keine Schlüsselwörter vorhanden Keywords no keywords found Dokumente zum Thema Zitierung exportieren RIS EndNote Mendeley Reference Manager ProCite BibTeX BIB Export starten Dokument verlinken Kopieren Sie diesen Link https www konfliktdynamik de url ver Z39 88 2004 rft val fmt info ofi fmt kev mtx journal rtf jtitle Konfliktdynamik rft atitle Konflikt E2 80 93 ein Kulturthema rft volume 1 rft issue 1 rft spage 94

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/article/kd_2012_01_0094-0095_0094_01.pdf (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    aus Verantwortung dienen Verantwortungslücken bleiben oder andere springen ein Versäumnisse und Schäden sind die Folge ohne dass man sich das selbst zurechnet Chaos auch scheinbar schöpferisches oder immer wieder neu entfachte Konflikte können als Ersatz 2014 02 Seiten 183 183 Schmid Bernd Ermüdungsbruch Andererseits bei zu viel Gleichheit können Inspiration Anreize sich immer wieder neu zu orientieren fehlen Dann kann sie auf Dauer genauso ermüden wie Unterschiedlichkeit Manchmal sind Partnerschaften ob beruflich oder privat von vornherein auf gemeinsame Irrtümer gepaart mit gegenseitigen Illusionen gegründet Da tun sich z B Professionelle für Freiberuflichkeit oder gemeinsames Unternehmertum zusammen Unerfahren darin was jeder wirklich für seine Entwicklung und seinen Erfolg 2014 01 Seiten 95 95 Schmid Bernd Identität und Abgrenzung Da sich Professionelle aus der Beratungsbranche bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohen möchte ich ein Metamodell für die Klärung von Identität einführen das Modell Randschärfe und Kernprägnanz Dieses basiert auf einem linguistischen Konzept des Kulturwissenschaftlers George Steiner In diesem werden randscharfe Definitionen von kernprägnanten unterschieden Für eine wissenschaftliche Eindeutigkeit eignen sich randscharfe 2013 04 Seiten 347 347 Schmid Bernd Geben und Nehmen Da kommt ein seltsames Paradox zum Ausdruck das wir auch aus privaten Beziehungen kennen Einige die am wenigsten beitragen wenn Suppe gekocht wird beeilen sich mit möglichst großen Tellern beim Austeilen derselben zur Stelle zu sein Oft stellen die die am wenigsten beigetragen haben die höchsten Ansprüche an das was geworden ist bzw an die anderen in der Gemeinschaft Abenteuerliche Rechnungen werden aufgemacht bei denen die tatsächlichen Köche schlecht und die Suppenpiraten gut 2013 03 Seiten 259 259 Schmid Bernd Treibsand und Fiktionen Die Magie solcher Dynamiken ist zu bedenken wenn man glaubt solche Systeme zur Raison bringen zu können Systemische Berater lernen dass man die eigene Wirklichkeit nur stabil kriegt wenn man sich von der Bestätigung durch andere in solchen Systemen unabhängig macht Unbeteiligte Supervisoren oder andere Außenstehende helfen dabei nicht ins System gezogen zu werden Manchmal sind sie so nötig wie das Sicherungsseil beim Klettern Respekt vor der irritierenden Kraft solcher Systeme ist 2013 02 Seiten 171 171 Schmid Bernd Kampf um Anerkennung Da dieses Empfinden subjektiv ist nehmen gerne mehrere Parteien gleichzeitig Notwehr für sich in Anspruch Viele Kämpfe werden wohl von diesem Empfinden getragen oder könnten ohne dieses ein Ende finden Hierzu empfiehlt es sich nach Möglichkeiten für wechselseitige Beruhigung und Anerkennung Ausschau zu halten Anerkennung ist ein Grundbedürfnis und die Suche danach kann in jeder Beziehung als hintergründige Strebung angenommen werden Daher sollte auch in Konflikten darauf geachtet werden 2013 01 Seiten 90 90 Schmid Bernd Tumult Gerichtssaal und andere Beziehungsspiele Da kam vor kurzem ein Bericht im Fernsehen Eine Stadt in Deutschland hatte neue Blitzer aufgestellt Nun erwischte es nach Monaten auch einen Verkehrsjuristen berechtigt wie ich annehme Doch dieser anstatt den Preis für seinen Verstoß zu zahlen trat ein Tänzchen los und konnte sich damit durchsetzen Die Stadt hatte überall Blitzer eingebaut die für mobilen nicht aber für stationären Betrieb zugelassen waren Alle in dem Bericht Befragten schüttelten den Kopf

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=65&facet%5Bautor%5D=Schmid%2C+Bernd&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    immer wieder neu entfachte Konflikte können als Ersatz 2014 02 Seiten 183 183 Schmid Bernd Ermüdungsbruch Andererseits bei zu viel Gleichheit können Inspiration Anreize sich immer wieder neu zu orientieren fehlen Dann kann sie auf Dauer genauso ermüden wie Unterschiedlichkeit Manchmal sind Partnerschaften ob beruflich oder privat von vornherein auf gemeinsame Irrtümer gepaart mit gegenseitigen Illusionen gegründet Da tun sich z B Professionelle für Freiberuflichkeit oder gemeinsames Unternehmertum zusammen Unerfahren darin was jeder wirklich für seine Entwicklung und seinen Erfolg 2014 01 Seiten 95 95 Schmid Bernd Identität und Abgrenzung Da sich Professionelle aus der Beratungsbranche bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohen möchte ich ein Metamodell für die Klärung von Identität einführen das Modell Randschärfe und Kernprägnanz Dieses basiert auf einem linguistischen Konzept des Kulturwissenschaftlers George Steiner In diesem werden randscharfe Definitionen von kernprägnanten unterschieden Für eine wissenschaftliche Eindeutigkeit eignen sich randscharfe 2013 04 Seiten 347 347 Schmid Bernd Geben und Nehmen Da kommt ein seltsames Paradox zum Ausdruck das wir auch aus privaten Beziehungen kennen Einige die am wenigsten beitragen wenn Suppe gekocht wird beeilen sich mit möglichst großen Tellern beim Austeilen derselben zur Stelle zu sein Oft stellen die die am wenigsten beigetragen haben die höchsten Ansprüche an das was geworden ist bzw an die anderen in der Gemeinschaft Abenteuerliche Rechnungen werden aufgemacht bei denen die tatsächlichen Köche schlecht und die Suppenpiraten gut 2013 03 Seiten 259 259 Schmid Bernd Treibsand und Fiktionen Die Magie solcher Dynamiken ist zu bedenken wenn man glaubt solche Systeme zur Raison bringen zu können Systemische Berater lernen dass man die eigene Wirklichkeit nur stabil kriegt wenn man sich von der Bestätigung durch andere in solchen Systemen unabhängig macht Unbeteiligte Supervisoren oder andere Außenstehende helfen dabei nicht ins System gezogen zu werden Manchmal sind sie so nötig wie das Sicherungsseil beim Klettern Respekt vor der irritierenden Kraft solcher Systeme ist 2013 02 Seiten 171 171 Schmid Bernd Kampf um Anerkennung Da dieses Empfinden subjektiv ist nehmen gerne mehrere Parteien gleichzeitig Notwehr für sich in Anspruch Viele Kämpfe werden wohl von diesem Empfinden getragen oder könnten ohne dieses ein Ende finden Hierzu empfiehlt es sich nach Möglichkeiten für wechselseitige Beruhigung und Anerkennung Ausschau zu halten Anerkennung ist ein Grundbedürfnis und die Suche danach kann in jeder Beziehung als hintergründige Strebung angenommen werden Daher sollte auch in Konflikten darauf geachtet werden 2013 01 Seiten 90 90 Schmid Bernd Tumult Gerichtssaal und andere Beziehungsspiele Da kam vor kurzem ein Bericht im Fernsehen Eine Stadt in Deutschland hatte neue Blitzer aufgestellt Nun erwischte es nach Monaten auch einen Verkehrsjuristen berechtigt wie ich annehme Doch dieser anstatt den Preis für seinen Verstoß zu zahlen trat ein Tänzchen los und konnte sich damit durchsetzen Die Stadt hatte überall Blitzer eingebaut die für mobilen nicht aber für stationären Betrieb zugelassen waren Alle in dem Bericht Befragten schüttelten den Kopf über die 2012 04 Seiten 375 375 Schmid Bernd Im Konflikt kooperieren Konflikte sind oft unübersichtlich und schwer zu begreifen Oft genug scheinen die Konfliktbeteiligten nicht nur

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=66&facet%5Bautor%5D=Schmid%2C+Bernd&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    Schüren von Tumult und Hektik kann als Flucht aus Verantwortung dienen Verantwortungslücken bleiben oder andere springen ein Versäumnisse und Schäden sind die Folge ohne dass man sich das selbst zurechnet Chaos auch scheinbar schöpferisches oder immer wieder neu entfachte Konflikte können als Ersatz 2014 02 Seiten 183 183 Schmid Bernd Ermüdungsbruch Andererseits bei zu viel Gleichheit können Inspiration Anreize sich immer wieder neu zu orientieren fehlen Dann kann sie auf Dauer genauso ermüden wie Unterschiedlichkeit Manchmal sind Partnerschaften ob beruflich oder privat von vornherein auf gemeinsame Irrtümer gepaart mit gegenseitigen Illusionen gegründet Da tun sich z B Professionelle für Freiberuflichkeit oder gemeinsames Unternehmertum zusammen Unerfahren darin was jeder wirklich für seine Entwicklung und seinen Erfolg 2014 01 Seiten 95 95 Schmid Bernd Identität und Abgrenzung Da sich Professionelle aus der Beratungsbranche bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohen möchte ich ein Metamodell für die Klärung von Identität einführen das Modell Randschärfe und Kernprägnanz Dieses basiert auf einem linguistischen Konzept des Kulturwissenschaftlers George Steiner In diesem werden randscharfe Definitionen von kernprägnanten unterschieden Für eine wissenschaftliche Eindeutigkeit eignen sich randscharfe 2013 04 Seiten 347 347 Schmid Bernd Geben und Nehmen Da kommt ein seltsames Paradox zum Ausdruck das wir auch aus privaten Beziehungen kennen Einige die am wenigsten beitragen wenn Suppe gekocht wird beeilen sich mit möglichst großen Tellern beim Austeilen derselben zur Stelle zu sein Oft stellen die die am wenigsten beigetragen haben die höchsten Ansprüche an das was geworden ist bzw an die anderen in der Gemeinschaft Abenteuerliche Rechnungen werden aufgemacht bei denen die tatsächlichen Köche schlecht und die Suppenpiraten gut 2013 03 Seiten 259 259 Schmid Bernd Treibsand und Fiktionen Die Magie solcher Dynamiken ist zu bedenken wenn man glaubt solche Systeme zur Raison bringen zu können Systemische Berater lernen dass man die eigene Wirklichkeit nur stabil kriegt wenn man sich von der Bestätigung durch andere in solchen Systemen unabhängig macht Unbeteiligte Supervisoren oder andere Außenstehende helfen dabei nicht ins System gezogen zu werden Manchmal sind sie so nötig wie das Sicherungsseil beim Klettern Respekt vor der irritierenden Kraft solcher Systeme ist 2013 02 Seiten 171 171 Schmid Bernd Kampf um Anerkennung Da dieses Empfinden subjektiv ist nehmen gerne mehrere Parteien gleichzeitig Notwehr für sich in Anspruch Viele Kämpfe werden wohl von diesem Empfinden getragen oder könnten ohne dieses ein Ende finden Hierzu empfiehlt es sich nach Möglichkeiten für wechselseitige Beruhigung und Anerkennung Ausschau zu halten Anerkennung ist ein Grundbedürfnis und die Suche danach kann in jeder Beziehung als hintergründige Strebung angenommen werden Daher sollte auch in Konflikten darauf geachtet werden 2013 01 Seiten 90 90 Schmid Bernd Tumult Gerichtssaal und andere Beziehungsspiele Da kam vor kurzem ein Bericht im Fernsehen Eine Stadt in Deutschland hatte neue Blitzer aufgestellt Nun erwischte es nach Monaten auch einen Verkehrsjuristen berechtigt wie ich annehme Doch dieser anstatt den Preis für seinen Verstoß zu zahlen trat ein Tänzchen los und konnte sich damit durchsetzen Die Stadt hatte überall Blitzer eingebaut die für mobilen nicht aber für stationären Betrieb zugelassen waren

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=67&facet%5Bautor%5D=Schmid%2C+Bernd&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    Tumult und Hektik kann als Flucht aus Verantwortung dienen Verantwortungslücken bleiben oder andere springen ein Versäumnisse und Schäden sind die Folge ohne dass man sich das selbst zurechnet Chaos auch scheinbar schöpferisches oder immer wieder neu entfachte Konflikte können als Ersatz 2014 02 Seiten 183 183 Schmid Bernd Ermüdungsbruch Andererseits bei zu viel Gleichheit können Inspiration Anreize sich immer wieder neu zu orientieren fehlen Dann kann sie auf Dauer genauso ermüden wie Unterschiedlichkeit Manchmal sind Partnerschaften ob beruflich oder privat von vornherein auf gemeinsame Irrtümer gepaart mit gegenseitigen Illusionen gegründet Da tun sich z B Professionelle für Freiberuflichkeit oder gemeinsames Unternehmertum zusammen Unerfahren darin was jeder wirklich für seine Entwicklung und seinen Erfolg 2014 01 Seiten 95 95 Schmid Bernd Identität und Abgrenzung Da sich Professionelle aus der Beratungsbranche bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohen möchte ich ein Metamodell für die Klärung von Identität einführen das Modell Randschärfe und Kernprägnanz Dieses basiert auf einem linguistischen Konzept des Kulturwissenschaftlers George Steiner In diesem werden randscharfe Definitionen von kernprägnanten unterschieden Für eine wissenschaftliche Eindeutigkeit eignen sich randscharfe 2013 04 Seiten 347 347 Schmid Bernd Geben und Nehmen Da kommt ein seltsames Paradox zum Ausdruck das wir auch aus privaten Beziehungen kennen Einige die am wenigsten beitragen wenn Suppe gekocht wird beeilen sich mit möglichst großen Tellern beim Austeilen derselben zur Stelle zu sein Oft stellen die die am wenigsten beigetragen haben die höchsten Ansprüche an das was geworden ist bzw an die anderen in der Gemeinschaft Abenteuerliche Rechnungen werden aufgemacht bei denen die tatsächlichen Köche schlecht und die Suppenpiraten gut 2013 03 Seiten 259 259 Schmid Bernd Treibsand und Fiktionen Die Magie solcher Dynamiken ist zu bedenken wenn man glaubt solche Systeme zur Raison bringen zu können Systemische Berater lernen dass man die eigene Wirklichkeit nur stabil kriegt wenn man sich von der Bestätigung durch andere in solchen Systemen unabhängig macht Unbeteiligte Supervisoren oder andere Außenstehende helfen dabei nicht ins System gezogen zu werden Manchmal sind sie so nötig wie das Sicherungsseil beim Klettern Respekt vor der irritierenden Kraft solcher Systeme ist 2013 02 Seiten 171 171 Schmid Bernd Kampf um Anerkennung Da dieses Empfinden subjektiv ist nehmen gerne mehrere Parteien gleichzeitig Notwehr für sich in Anspruch Viele Kämpfe werden wohl von diesem Empfinden getragen oder könnten ohne dieses ein Ende finden Hierzu empfiehlt es sich nach Möglichkeiten für wechselseitige Beruhigung und Anerkennung Ausschau zu halten Anerkennung ist ein Grundbedürfnis und die Suche danach kann in jeder Beziehung als hintergründige Strebung angenommen werden Daher sollte auch in Konflikten darauf geachtet werden 2013 01 Seiten 90 90 Schmid Bernd Tumult Gerichtssaal und andere Beziehungsspiele Da kam vor kurzem ein Bericht im Fernsehen Eine Stadt in Deutschland hatte neue Blitzer aufgestellt Nun erwischte es nach Monaten auch einen Verkehrsjuristen berechtigt wie ich annehme Doch dieser anstatt den Preis für seinen Verstoß zu zahlen trat ein Tänzchen los und konnte sich damit durchsetzen Die Stadt hatte überall Blitzer eingebaut die für mobilen nicht aber für stationären Betrieb zugelassen waren Alle in

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=68&facet%5Bautor%5D=Schmid%2C+Bernd&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    kann als Flucht aus Verantwortung dienen Verantwortungslücken bleiben oder andere springen ein Versäumnisse und Schäden sind die Folge ohne dass man sich das selbst zurechnet Chaos auch scheinbar schöpferisches oder immer wieder neu entfachte Konflikte können als Ersatz 2014 02 Seiten 183 183 Schmid Bernd Ermüdungsbruch Andererseits bei zu viel Gleichheit können Inspiration Anreize sich immer wieder neu zu orientieren fehlen Dann kann sie auf Dauer genauso ermüden wie Unterschiedlichkeit Manchmal sind Partnerschaften ob beruflich oder privat von vornherein auf gemeinsame Irrtümer gepaart mit gegenseitigen Illusionen gegründet Da tun sich z B Professionelle für Freiberuflichkeit oder gemeinsames Unternehmertum zusammen Unerfahren darin was jeder wirklich für seine Entwicklung und seinen Erfolg 2014 01 Seiten 95 95 Schmid Bernd Identität und Abgrenzung Da sich Professionelle aus der Beratungsbranche bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohen möchte ich ein Metamodell für die Klärung von Identität einführen das Modell Randschärfe und Kernprägnanz Dieses basiert auf einem linguistischen Konzept des Kulturwissenschaftlers George Steiner In diesem werden randscharfe Definitionen von kernprägnanten unterschieden Für eine wissenschaftliche Eindeutigkeit eignen sich randscharfe 2013 04 Seiten 347 347 Schmid Bernd Geben und Nehmen Da kommt ein seltsames Paradox zum Ausdruck das wir auch aus privaten Beziehungen kennen Einige die am wenigsten beitragen wenn Suppe gekocht wird beeilen sich mit möglichst großen Tellern beim Austeilen derselben zur Stelle zu sein Oft stellen die die am wenigsten beigetragen haben die höchsten Ansprüche an das was geworden ist bzw an die anderen in der Gemeinschaft Abenteuerliche Rechnungen werden aufgemacht bei denen die tatsächlichen Köche schlecht und die Suppenpiraten gut 2013 03 Seiten 259 259 Schmid Bernd Treibsand und Fiktionen Die Magie solcher Dynamiken ist zu bedenken wenn man glaubt solche Systeme zur Raison bringen zu können Systemische Berater lernen dass man die eigene Wirklichkeit nur stabil kriegt wenn man sich von der Bestätigung durch andere in solchen Systemen unabhängig macht Unbeteiligte Supervisoren oder andere Außenstehende helfen dabei nicht ins System gezogen zu werden Manchmal sind sie so nötig wie das Sicherungsseil beim Klettern Respekt vor der irritierenden Kraft solcher Systeme ist 2013 02 Seiten 171 171 Schmid Bernd Kampf um Anerkennung Da dieses Empfinden subjektiv ist nehmen gerne mehrere Parteien gleichzeitig Notwehr für sich in Anspruch Viele Kämpfe werden wohl von diesem Empfinden getragen oder könnten ohne dieses ein Ende finden Hierzu empfiehlt es sich nach Möglichkeiten für wechselseitige Beruhigung und Anerkennung Ausschau zu halten Anerkennung ist ein Grundbedürfnis und die Suche danach kann in jeder Beziehung als hintergründige Strebung angenommen werden Daher sollte auch in Konflikten darauf geachtet werden 2013 01 Seiten 90 90 Schmid Bernd Tumult Gerichtssaal und andere Beziehungsspiele Da kam vor kurzem ein Bericht im Fernsehen Eine Stadt in Deutschland hatte neue Blitzer aufgestellt Nun erwischte es nach Monaten auch einen Verkehrsjuristen berechtigt wie ich annehme Doch dieser anstatt den Preis für seinen Verstoß zu zahlen trat ein Tänzchen los und konnte sich damit durchsetzen Die Stadt hatte überall Blitzer eingebaut die für mobilen nicht aber für stationären Betrieb zugelassen waren Alle in dem Bericht Befragten

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=69&facet%5Bautor%5D=Schmid%2C+Bernd&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    springen ein Versäumnisse und Schäden sind die Folge ohne dass man sich das selbst zurechnet Chaos auch scheinbar schöpferisches oder immer wieder neu entfachte Konflikte können als Ersatz 2014 02 Seiten 183 183 Schmid Bernd Ermüdungsbruch Andererseits bei zu viel Gleichheit können Inspiration Anreize sich immer wieder neu zu orientieren fehlen Dann kann sie auf Dauer genauso ermüden wie Unterschiedlichkeit Manchmal sind Partnerschaften ob beruflich oder privat von vornherein auf gemeinsame Irrtümer gepaart mit gegenseitigen Illusionen gegründet Da tun sich z B Professionelle für Freiberuflichkeit oder gemeinsames Unternehmertum zusammen Unerfahren darin was jeder wirklich für seine Entwicklung und seinen Erfolg 2014 01 Seiten 95 95 Schmid Bernd Identität und Abgrenzung Da sich Professionelle aus der Beratungsbranche bei der Identitätsbestimmung oft in unproduktiven Abgrenzungsdiskussionen zu verfangen drohen möchte ich ein Metamodell für die Klärung von Identität einführen das Modell Randschärfe und Kernprägnanz Dieses basiert auf einem linguistischen Konzept des Kulturwissenschaftlers George Steiner In diesem werden randscharfe Definitionen von kernprägnanten unterschieden Für eine wissenschaftliche Eindeutigkeit eignen sich randscharfe 2013 04 Seiten 347 347 Schmid Bernd Geben und Nehmen Da kommt ein seltsames Paradox zum Ausdruck das wir auch aus privaten Beziehungen kennen Einige die am wenigsten beitragen wenn Suppe gekocht wird beeilen sich mit möglichst großen Tellern beim Austeilen derselben zur Stelle zu sein Oft stellen die die am wenigsten beigetragen haben die höchsten Ansprüche an das was geworden ist bzw an die anderen in der Gemeinschaft Abenteuerliche Rechnungen werden aufgemacht bei denen die tatsächlichen Köche schlecht und die Suppenpiraten gut 2013 03 Seiten 259 259 Schmid Bernd Treibsand und Fiktionen Die Magie solcher Dynamiken ist zu bedenken wenn man glaubt solche Systeme zur Raison bringen zu können Systemische Berater lernen dass man die eigene Wirklichkeit nur stabil kriegt wenn man sich von der Bestätigung durch andere in solchen Systemen unabhängig macht Unbeteiligte Supervisoren oder andere Außenstehende helfen dabei nicht ins System gezogen zu werden Manchmal sind sie so nötig wie das Sicherungsseil beim Klettern Respekt vor der irritierenden Kraft solcher Systeme ist 2013 02 Seiten 171 171 Schmid Bernd Kampf um Anerkennung Da dieses Empfinden subjektiv ist nehmen gerne mehrere Parteien gleichzeitig Notwehr für sich in Anspruch Viele Kämpfe werden wohl von diesem Empfinden getragen oder könnten ohne dieses ein Ende finden Hierzu empfiehlt es sich nach Möglichkeiten für wechselseitige Beruhigung und Anerkennung Ausschau zu halten Anerkennung ist ein Grundbedürfnis und die Suche danach kann in jeder Beziehung als hintergründige Strebung angenommen werden Daher sollte auch in Konflikten darauf geachtet werden 2013 01 Seiten 90 90 Schmid Bernd Tumult Gerichtssaal und andere Beziehungsspiele Da kam vor kurzem ein Bericht im Fernsehen Eine Stadt in Deutschland hatte neue Blitzer aufgestellt Nun erwischte es nach Monaten auch einen Verkehrsjuristen berechtigt wie ich annehme Doch dieser anstatt den Preis für seinen Verstoß zu zahlen trat ein Tänzchen los und konnte sich damit durchsetzen Die Stadt hatte überall Blitzer eingebaut die für mobilen nicht aber für stationären Betrieb zugelassen waren Alle in dem Bericht Befragten schüttelten den Kopf über die 2012 04 Seiten 375 375

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=70&facet%5Bautor%5D=Schmid%2C+Bernd&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •