archive-de.com » DE » K » KONFLIKTDYNAMIK.DE

Total: 937

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Von der Kunst des Unmöglichen - Heft 2016/01 - Konfliktdynamik
    Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre zerfällt Schlüsselwörter Entscheidung Innovation Organisation Paradoxien Regeln Un Möglichkeit About the Art of the Impossible Paradoxes in Organizations and elsewhere Many cases of paradoxality within and outside of organizations are considered which is to say constellations where the production of conditions of possibility implies the production of conditions of impossibility This happens in the course of doing research touching the untouched organizing setting rules deciding and seeking for innovation but within love and the economy of desire as well The article pays special attention to the temporal dimension of paradoxality under the heading Not yet No longer At some point something does not yet work but then without being followed by a Now a But now what happens to the actors is a necessary but unexpected No longer As an example one may think

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/article/kd_2016_01_0010-0021_0010_01.pdf (2016-02-16)
    Open archived version from archive


  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    außerhalb von Organisationen werden operative Paradoxien identifiziert und diskutiert Konstellationen bei denen die Produktion von Bedingungen der Möglichkeit die mitlaufende Produktion von Bedingungen der Unmöglichkeit impliziert Das gibt es beim Organisieren bei der Etablierung von Regeln beim Entscheiden und im Streben nach Innovation aber auch in der Forschung die ihren Gegenstand unberührt berühren möchte in der Liebe und in der Ökonomie des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre zerfällt Autor en A 7 1 Ade Juliane 1 Alexander Nadja 1 Alon Nahi 1 Alrich Katja 1 Ammann Margret 1 Antons Klaus 1 Aschenbrenner Jo B B 23 C 2 D 3 E 5 F 11 G 10 H 17 I 1 J 3 K 34 L 13 M 12 N 3 O 8 Ö 1 P 8 R 12 S 30 T 9 V 1 W 7 Z 3

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=65&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    gibt es beim Organisieren bei der Etablierung von Regeln beim Entscheiden und im Streben nach Innovation aber auch in der Forschung die ihren Gegenstand unberührt berühren möchte in der Liebe und in der Ökonomie des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre zerfällt Autor en A 7 B 23 1 Baier Sebastian 13 Ballreich Rudi 1 Banse Carsten 1 Bargen Jan Malte von 1 Barrios Catarina 1 Bartels Luisa 1 Bauer Joachim 1 Baumert Anna 3 Becker Nicole 1 Beermann Kassner Astrid 1 Berlin Christof 1 Bielecke Alexandra 1 Binder Thomas 1 Bodenheimer Rouven F 1 Boie Julia 2 Bonath Jürgen 1 Bond Greg 1 Braun Maike 1 Briem Jürgen 1 Bruchner Benjamin 1 Burg Corinne von 1 Bush Robert A Baruch 1 Buss Helmut C 2 D 3 E 5 F 11 G 10 H 17 I 1 J

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=66&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    und in der Ökonomie des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=67&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    der Ökonomie des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=68&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre zerfällt Autor

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=69&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    und diskutiert Konstellationen bei denen die Produktion von Bedingungen der Möglichkeit die mitlaufende Produktion von Bedingungen der Unmöglichkeit impliziert Das gibt es beim Organisieren bei der Etablierung von Regeln beim Entscheiden und im Streben nach Innovation aber auch in der Forschung die ihren Gegenstand unberührt berühren möchte in der Liebe und in der Ökonomie des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre zerfällt Autor en A 7 B 23 C 2 D 3 E 5 F 11 1 Falk Stefan 1 Fechler Bernd 6 Fischer Hans Rudi 1 Fischer Sabine 1 Folger Joseph P 1 Forestier Tanja Le 1 Freitag Silke 1 Freund Susanne 1 Frey Dieter 1 Freysoldt Till 1 Froschauer Ulrike G 10 H 17 I 1 J 3 K 34 L 13 M 12 N 3 O 8 Ö 1 P 8 R 12 S 30 T

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=70&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive

  • Konfliktdynamik - Verhandeln, Vermitteln und Führen in Organisationen- Trefferliste
    Paradoxien identifiziert und diskutiert Konstellationen bei denen die Produktion von Bedingungen der Möglichkeit die mitlaufende Produktion von Bedingungen der Unmöglichkeit impliziert Das gibt es beim Organisieren bei der Etablierung von Regeln beim Entscheiden und im Streben nach Innovation aber auch in der Forschung die ihren Gegenstand unberührt berühren möchte in der Liebe und in der Ökonomie des Begehrens Der Beitrag geht besonders auf die Zeitverhältnisse ein die bei der paradoxalen Produktion von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten genauer zu betrachten sind unter dem Titel Noch nicht Nicht mehr Eben ging etwas noch nicht dann ohne dass ein Jetzt ein Jetzt aber ein Jetzt endlich gefolgt wäre ereilt die Akteure notwendigerweise aber unerwartet ein Nicht mehr so etwa bei Franz Kafka wenn er sagt Was ich berühre zerfällt Autor en A 7 B 23 C 2 D 3 E 5 F 11 G 10 1 Gantz Rathmann Birgit 1 Gatzemeier Ulrike 2 Glasl Friedrich 1 Glöckner Dennis 1 Gramm Helmuth 2 Grochowski Christian 1 Grooterhorst Ursula 1 Großmann Steffen 2 Groth Torsten 1 Guther Burchard Sibylle H 17 I 1 J 3 K 34 L 13 M 12 N 3 O 8 Ö 1 P 8 R 12 S 30 T 9 V

    Original URL path: https://www.konfliktdynamik.de/xsearch?ajax=hitlist&sellevel=71&facet%5Bautor%5D=Ortmann%2C+G%C3%BCnther&nl=1 (2016-02-16)
    Open archived version from archive



  •