archive-de.com » DE » K » KOMMENDE-DORTMUND.DE

Total: 336

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Home - Kommende Dortmund
    Finanzen und Verwaltung richtet Führungskräfte leiten nicht nur ihre Mitarbeiter an unterstützen sie und motivieren diese zu Top Leistungen sie geben auch die Richtung vor für Kooperation und Kommunikation und setzen den Rahmen für eine produktive Unternehmenskultur All das geht schon lange nicht mehr mit einem autoritären Führungsstil Moderne Führungskräfte haben natürliche Autorität das heißt dass ihre Mitarbeiter ihnen folgen weil sie wollen nicht weil sie müssen Charisma ist dabei wichtig allerdings wird es erst ein Erfolgsfaktor wenn man den Grundprinzipien wertschätzender und verantwortungsbewusster Führung folgt Das Seminar zur Führungsethik besteht insgesamt aus fünf Kurseinheiten zu denen jeweils namhafte Führungspersönlichkeiten und Top Manager aus Wirtschaft und Verwaltung eingeladen sind Das Ziel der Veranstaltung ist es jungen Führungskräften neben Management Kompetenzen eine Orientierungs und Wertebasis für verantwortungsbewusstes Führungshandeln zu vermitteln Auftaktseminar Freitag 20 02 2015 14 30 21 00 Uhr Dr Harald Rubner Senior Partner und Managing Director THE BOSTON CONSULTING GROUP Kamingespräche Freitag 22 05 2015 18 00 21 00 Uhr Christian Kullmann Vorstand der Evonik Industries AG Freitag 26 06 2015 18 00 21 00 Uhr Uwe Büscher Vorstand der Dortmunder Hafen AG Freitag 21 08 2015 18 00 21 00 Uhr Dr Gerd Bollermann Regierungspräsident des Regierungsbezirks Arnsberg

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/682,Seminar-%22Ethisch-verantwortlich-f%FChren%22.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Home - Kommende Dortmund
    den acht Beiträgen zur Kontroverse um den Freihandel finden Sie im aktuellen Heft 4 2014 u a wieder Buchbesprechungen und die Doppelseite Arts ethics Anlass für das Schwerpunktthema Freihandel sind die Verhandlungen zwischen der EU und den USA über eine Transatlantic Trade and Investment Partnership TTIP Amosinternational bietet einen facettenreichen Beitrag zum öffentliche Diskurs über Nutzen und Grenzen des Freihandels Auch das Abkommen der EU mit Kanada CETA Comprehensive Economic and Trade Agreement befeuert die Debatte Dabei überwiegt in der Öffentlichkeit die kritische Sicht Zum einen gibt es die Befürchtung eines Wettbewerbs nach unten bezüglich der Sozial und Umweltstandards Zum anderen geben Kritiker zu bedenken die Gesetzgebungskompetenz der Staaten werde durch die Einführung eines internationalen Schiedsgerichts zum Zweck des Investorenschutzes eingeschränkt Anderseits wird Freihandel von der Wirtschaftswissenschaft grundsätzlich als der Weg zu mehr Wohlstand verstanden Möglichst unbegrenzter Handel soll die Märkte vergrößern so mehr Arbeitsplätze schaffen und damit den allgemeinen Wohlstand in den Ländern die ein Handelsabkommen schließen steigern Neben diesen Diskussionspunkten aus der Binnensicht muss auch die Perspektive derjenigen Menschen und Staaten wahrgenommen werden die nicht am Freihandelsabkommen beteiligt sind Denn es droht die Gefahr dass diese weiter an den Rand gedrängt werden wenn sich so potente Wirtschaftsräume wie

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/680,Amosinternational-zum-Thema-Freihandel-.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Soul mehr Geld regiert die Welt Über Wachstum Markt und Eurokrisen Am Donnerstag den 16 Oktober ab 19 30 Uhr ist Ulrike Herrmann in der Kommende zu Gast In der Reihe Profilierte Querdenker im Interview diskutiert sie mit Richard Geisen und dem Publikum über Geldwirtschaft und Zinseszins über Eurokrise und Kapitalismuskritik Unter anderem geht es um die Frage wie die Ökonomie unsere Gesellschaft formt und warum man die Wirtschaft nicht sich selbst überlassen darf mehr Freihandelsabkommen Zu den Risiken und Nebenwirkungen In den Chor der Kritiker an dem von den USA und der EU geplanten Freihandelsabkommen stimmte Thomas Fritz beim Kommende Gespräch mit ein und das mit sehr deutlichen Tönen Seit vielen Jahren befasst sich der Referent der im Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn zu Gast war mit internationalen Handels Investitions und Dienstleistungspolitik mehr Dritter Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn Steuerhinterziehung sich nicht hineinziehen lassen zu diesem Thema findet am Donnerstag 25 September 2014 der dritte Steuerberatertag im Erzbistum Paderborn statt der über Fälle diskutiert in denen Steuerberater mittelbar und unmittelbar mit moralischen Dilemmata rund um die Steuerhinterziehung konfrontiert sind mehr Kommende Forum Soziale Marktwirtschaft Ein Vorbild in Verruf Das Kommende Forum zum Thema Soziale Marktwirtschaft Ein Vorbild in Verruf findet am Dienstag den 30 September 2014 um 19 15 Uhr in der Kommende statt mit Prof Dr Dr Johannes Wallacher Präsident der Hochschule für Philosophie in München und Prof Dr Henrik Müller Lehrstuhl für wirtschaftspolitischen Journalismus an der TU Dortmund mehr Videos zum 8 Unternehmertag und zum Kommende Sommerfest Der Unternehmertag 2014 und das Kommende Sommerfest wurden filmisch dokumentiert Die Links zu den Videos auf unserem Youtube Kanal finden Sie hier mehr 8 Sozialakademie Europa eine Seele geben Seit dem 22 August 2014 findet die 8 Sozialakademie in der Kommende Dortmund statt Unter dem Titel Europa eine Seele geben nehmen 21

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/?seite=7 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Schneider Minister für Arbeit Integration und Soziales des Landes Nordrhein Westfalen hielt am Samstag den Festvortrag vor über 150 geladenen Gästen des Kommendefestes Er betonte die Bedeutung der Kommende als einen Ort des gesellschaftlichen Diskurses über soziale Gerechtigkeit Damit sei nicht die Gleichheit aller sondern das Maß sozialverträglicher Ungleichheit gemeint so Schneider Es müsse beispielsweise einen fairen Lohn geben mit dem die Menschen ihren Lebensunterhalt finanzieren könnten sprach sich Schneider für die Festsetzung von Mindestlöhnen aus Eine gewachsene Bedeutung habe außerdem die gerechte Verteilung von Bildungschancen Das Bildungssystem in Deutschland sie noch immer zutiefst ungerecht Nach dem Vortrag von Guntram Schneider erläuterte Diözesanbaumeisterin Emanuela Freifrau von Branca einige Grundsätze der Renovierung So habe man die Geschichte des Gebäudes respektieren wollen und die Umbauten behutsam in die vorhandene Struktur eingepasst Kommendedirektor Dr Peter Klasvogt dankte in diesem Zusammenhang besonders dem Erzbistum Paderborn dass diesen zukunftsweisenden Umbau ermöglicht habe Wie bei jedem Kommendefest in einem ungeraden Jahr so wurde auch dieses Mal der Gewinner des Unternehmerpreises 2012 Erfolgreich nachhaltig bekannt gegeben And the winner is Hering Gmbh Co KG aus Burbach Im Herbst 2009 feierte die Kommende Dortmund ihr 60jähriges Bestehen Das Haus Kommende selbst ist viel älter Die frühere Niederlassung des Deutschritterordens wurde urkundlich erstmals 1290 erwähnt Kennzeichnend für die Arbeit der Kommende sind von den Anfängen bis heute besonders zwei Fachbereiche Die Gemeinsame Sozialarbeit der Konfessionen GSA im Bergbau und bei dem Adam Opel Werk Bochum als Modell der arbeitsweltbezogenen Bildung sowie die Sozialen Seminare als langfristige Form politischer Bildung auf der Grundlage der Katholischen Soziallehre Hinzu kommen Jugendbildung Seminare für Mitarbeitervertretungen ein Fachbereich Wirtschaftsethik und anderes mehr Seit 1990 organisiert die Kommende Dortmund jährlich die Jahrestagung des Forums Sozialethik eine Initiative junger Nachwuchswissenschaftlerinnen und wissenschaftler der christlichen Gesellschaftswissenschaften Zum Programm der Kommende gehören der regelmäßige Austausch mit Gewerkschaftern Politikern

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/430,%22Neue%22-Kommende-eingeweiht.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    bis spätestens zum 15 März 2012 einzureichen beim Verein der Freunde und Förderer der Kommende e V Brackeler Hellweg 144 44309 Dortmund Der Preisträger bzw die Preisträgerin wird im September 2012 bekannt gegeben Die Verleihung erfolgt während des Patronatsfestes der Kommende Ende November 2012 Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury Mitglieder der Jury sind Prof DDr em Karl Gabriel Münster Msgr Prof Dr Peter Schallenberg Direktor Katholische Sozialwissenschaftliche

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/431,Ausschreibung-des-F%F6rderpreises-Christliche-Sozialethik.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Ist die Politik eine Getriebene der Finanzmärkte oder entscheiden Landesregierungen souverän zum Wohl ihrer Bevölkerung Welche Maßnahmen sind in dieser schwierigen Situation notwendig welche hinreichend um das Problem in den Griff zu bekommen Gibt es inspirierende Visionen eines Europas in dem wir leben wollen Das Thema Europa eingewoben in zahlreiche und überaus komplexe Politikfelder verdient es sachlich und kontrovers erörtert zu werden Zu einem spannenden Abend lädt die Kom mende Dortmund in Kooperation mit der IHK zu Dortmund der Handwerks kammer HWK Dort mund und dem Bund Katholischer Unter nehmer BKU im Rahmen des Kommende Forums herzlich ein Prälat Dr Peter Klasvogt Direktor der Kommende Dr Andreas Fisch Dozent für Wirtschaftsethik Zur Anmeldung Veranstaltung Programm Wirtschaftsethik Forum Wirtschaft Gesellschaft Politik HINWEIS ausnahmsweise um 18 30 Uhr Programm Elmar Brok Brüssel Berlin Der Euro ein Garant für Frieden und Freiheit Wie kann Europa als Einheit die Staatsschuldenkrise einiger seiner Mitgliedsländer bewältigen Elmar Brok MdEP ist außenpolitischer Sprecher der EVP Fraktion im EU Parlament Vorsitzender der EP Delegation für die Beziehungen mit den USA und Vorsitzender der EUCDA Er war EP Vertreter in den Regierungskonferenzen für die Verträge von Amsterdam und Nizza dem Verfassungsvertrag und dem Vertrag von Lissabon Joachim Starbatty Tübingen

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/420,Kommende-Forum-%22Die-Zukunft-Europas-in-der-Krise%22.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Kriegsgefangenenlager Görlitz interniert Das Quattuor ist eine Komposition dieser Zeit 1940 1941 Die ungewöhnliche Besetzung für Klarinette Violine Violoncello und KIavier erklärt sich daher dass nur diese Instrumente vorhanden und die entsprechenden Musiker im Lager interniert waren Die Komposition mit apokalyptischer Thematik wurde am 15 Januar 1941 uraufgeführt mit Messiaen am Klavier Durch diese Musik inspiriert hat die Künstlerin Moll Horstmann ihren Bilderzyklus mit den biblischen apokalyptischen Visionen geschaffen Sie

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/419,Zeichen-f%FCr-das-Ende-dieser-Zeit.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Du deine Sicht auf diesen Lebensraum künstlerisch zum Ausdruck bringen Junge Künstler laden wir zur kreativen Begegnung der Jugendkultur mit dem Lebensraum Stadt am Beispiel von Dortmund ein In einem ArtLab mit den internationalen Künstlern der multiethnischen Cooperativa GenRosso International Performing Art Groups arbeitet ihr in verschiedenen Workshops Tanz Gesang Instrumental Design Licht und Tontechnik zusammen Es entsteht eure gemeinsame Performance des Musical streetlight die ihr in zwei großen öffentlichen

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/388,ArtsCulture--reshaping-urban-life.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •