archive-de.com » DE » K » KOMMENDE-DORTMUND.DE

Total: 336

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Home - Kommende Dortmund
    Spaltung in Arm und Reich aber auch die Unverfrorenheit gewagte und originelle Lösungsansätze zu präsentieren die für alle gesellschaftlichen Gruppen und Richtungen bei diesem Thema Zumutungen beinhalteten Unter drei Kategorien fasste Fisch die Ursachen zusammen private und demografische Ursachen arbeitsmarktbezogene Ursachen und steuer und sozialabgabenbezogene Ursachen So wurde ein Mechanismus im Arbeitskampf mit Streik entlarvt der die unteren Lohngruppen und die Arbeitslosen benachteilige eine Zumutung für die anwesenden Gewerkschaftler Bei der Steuerpolitik wurde mit neuen Zahlen nachgewiesen dass eine Betrachtung der Gesamtsteuerlast inklusive Sozialabgaben offenbart wie wenig progressiv das deutsche Steuersystem ist dies zusammen mit einem Vorschlag zur Unternehmensbesteuerung der sich an Paul Kirchhof anlehnt sind Zumutungen für Unternehmer und Wohlhabende Die eher neutralen Ursachen im Heiratsverhalten in der sich ändernden Haushaltsgröße und in der Alterung der Gesellschaft machten deutlich wie vielfältig die Ursachen sind Allerdings entfalteten nach Fisch die arbeitsmarktbezogenen Ursachen die bei weitem größte Wirkung auf die Spaltung Dazu präsentierte er Lösungsvorschläge für den Arbeitsmarkt auch das gerade sich entwickelnde Modell Neue Einfache Arbeit der Dortmunder Wirtschaftsförderung Einen großen Akzent setzt Fisch auf eine diskriminierungsfreie und fördernde Bildungspolitik für bildungsferne Familien zeigte aber auch auf wie anspruchsvoll das vage Ziel Chancengleichheit ist wenn die Politik gewillt ist sich auf die zu seiner Umsetzung nötigen Konflikte einzulassen Detlef Herbers stellvertretender Direktor eröffnete die Veranstaltung Kommende Dortmund Frank Passon Die vom Referenten gewählte Herangehensweise ethische Orientierungen anzubieten um anhand ihrer die anschließend präsentierten Fakten zu beurteilen lud zur anschließenden Diskussion trefflich ein Sollte ein als gerecht akzeptierter Steuersatz die gleiche Summe gleiche prozentuale Anteile oder progressiv steigende Anteile erbringen Hier herrschte im Publikum der Konsens vor dass die Progressivität zum deutschen Selbstverständnis einer gerechten Besteuerung gehört Doch schon die Bewertung des Welthandels der bis zu den Krisenjahren 2007 so Fisch trotz aller bestehenden Ungerechtigkeiten besonders im Handel mit Entwicklungsländern und

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/755,Die-Spaltung-in-Arm-und-Reich-in-Deutschland%3A-Differenzierte-Analyse-provokante-L%F6sungsans%E4tze.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Home - Kommende Dortmund
    ist dass zu der Entwicklung auch ein Rückgang der Bevölkerungszahlen gehört Das wiederum bedeutet Es sind auch weniger Erwerbstätige erforderlich um in die Sozialkassen einzuzahlen um Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und die Wirtschaft insgesamt am Leben zu erhalten c In den Berechnungen wird ein Renteneintrittsalter von 65 Jahren zugrunde gelegt ohne zu berücksichtigen dass die Rente mit 67 bereits für 2029 beschlossen ist und bis dahin das Rentenalter nach und nach von einst 65 auf dann 67 hochgesetzt wird Wenn man diese drei Faktoren berücksichtigt liegt nach der Analyse von Bosbach der reale Rückgang bei 0 28 Prozent Ein Schelm der Böses dabei denkt Da stelle sich natürlich die entscheidende Frage wer daran ein Interesse haben könnte die Menschen im Land zu verunsichern meinte der Kommende Gast Zum einen sind es nach seiner Darstellung die Privatversicherungen die sich mit Rentenverträgen á la Riester und Rürup neue oder auch zusätzliche Geschäftsfelder erschließen und damit ihre Bilanzen glänzen lassen möchten Zum anderen haben aber auch die Unternehmen selbst einen geldwerten Vorteil da durch den dringenden Appell an die Beschäftigten heute für die Rente von morgen zu sorgen sie also die Firmen bei den Rentenbeiträgen außen vor bleiben können Nun könnte man den Akteuren noch zugutehalten sie wirtschafteten zwar für ihr Unternehmen aber der Verbraucher ziehe auch einen gewissen Vorteil aus den privaten Zusatzrenten Doch auch das so ließ es sich den Ausführungen entnehmen bleibt aus Schlimmer noch Fachleute sehen vielfach sogar finanzielle Nachteile für eine ganze Reihe von Bürgern die eine Riester oder eine Rürup Rente abgeschlossen haben Oftmals haben sogar Geringverdienende das Nachsehen Bosbach betonte dass das Umlageverfahren hinsichtlich der Rente wieder viel mehr gestärkt werden müsse letztlich und insbesondere auch um Altersarmut entgegenzuwirken Wenn es um Zahlenwerke und Statistiken geht betonte Bosbach müsse man ohnehin erst einmal nachhaken wer die Erhebung denn

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/753,Gerd-Bosbach%3A-Wir-sollten-dem-demographischen-Wandel-sehr-gelassen-entgegen-sehen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Das neue Halbjahresprogramm des Fachbereichs MAV Bildung für das erste Halbjahr 2016 ist erschienen In 29 Tagungen und Seminaren können sich Mitarbeitervertretungen rund um ihren Aufgabenbereich qualifizieren Das Themenspektrum reicht von den Grundlagen der MAV Arbeit über klassische arbeitsrechtliche Fragen wie Kündigung und Arbeitsunfähigkeit bis hin zu speziellen Themen wie der sozialen Leistungen und Aufwandserstattungen Darüber hinaus finden Sie auch eine umfangreiche Vorschau auf die Angebote im zweiten Halbjahr 2016

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/691,Neues-Seminarprogramm-f%FCr-Mitarbeitervertretungen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    auch die nötigen Hilfen für eine Perspektive in Deutschland bekommen Dazu wird es Beratungsangebote geben Sprach und Integrationskurse sowie Hilfen auf dem Weg in den Arbeitsmarkt Das Ziel ist es den jungen Menschen eine schnelle und umfassende Integration zu ermöglichen Möglich ist der umfassende Projektansatz durch ein breites Netzwerk der Unterstützung Die Kommende Dortmund und ihre Stiftung beneVolens werden dabei unter anderem durch den Caritasverband Dortmund die St Vincenz Jugendhilfe die Auslandsgesellschaft sowie weitere Förderer beraten und unterstützt Erzbischof Hans Josef Becker hier mit Kommendedirektor Prälat Dr Peter Klasvogt links segnete am Sonntag die neue Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Direktorenhaus der Kommende Dortmund im Hintergrund Die Flucht nach Europa war auch Thema im weiteren Verlauf des Festaktes Über Grenzen hinweg Wie tragfähig ist unsere europäische Wertegemeinschaft in der Krise hieß der Vortrag von Elisabeth Bauer Leiterin des Auslandsbüros der Konrad Adenauer Stiftung für die Baltischen Staaten und Skandinavien in Riga Gezeigt wurde im Anschluss ein Ausschnitt des Dokumentarfilms Weltbewegend vom Cross Cultural Youth Meeting in Berlin 2015 Daran nahmen über das jugendsoziale Netzwerk socioMovens e V 150 Jugendliche aus Ost und Mitteleuropa teil Alle zwei Jahre wird während des Kommendefestes auch der Preisträger des Unternehmerpreises erfolgreich nachhaltig 2016 bekannt gegeben Der

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/1-Home/744,Provisorische-Heimat-f%FCr-junge-Fl%FCchtlinge.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    entscheidende Anstoß gesellschaftliche Bedingungen zu analysieren und eine gerechte Gesellschaft einzufordern Das Jahresthema 2016 schlägt den Bogen von den geschichtlichen Kontexten zu den Herausforderungen der Gegenwart Das Seminar das in Kooperation mit dem IRUM stattfindet ist für Lehrer innen aller Fachrichtungen geeignet 2016 besonders für Geschichtslehrer innen mehr Querdenker im Interview Halbjahresprogramm 1 2016 Die Kommende lädt an fünf Abenden zum Gespräch über aktuelle Themen ein Erster Gast am 28 Januar ist Reinhard Loske Er wird mit Richard Geisen und dem Publikum über die Frage Wohlstand ohne Wachstum diskutieren Am 25 Feb geht es um die Ausbeutung von Ehrenamt und Gratisarbeit mehr Unternehmerpreis erfolgreich nachhaltig 2016 geht an das Gütersloher Textilunternehmen Maas Natur GmbH Im Jahr 2007 stifteten die Kommende Dortmund als Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn sowie die Bank für Kirche und Caritas Paderborn den Unternehmerpreis erfolgreich nachhaltig um wertorientiertes Unternehmertum in der heutigen Zeit zu würdigen Für das Jahr 2016 wurde der Preisträger das Gütersloher Textilunternehmen Maas Natur GmbH jetzt bekannt gegeben mehr Aktuelle Seminarangebote für kirchliche Dienstgeber innen 2016 Hier finden Sie die Angebote für kirchliche Dienstgeber innen mehr Die Spaltung in Arm und Reich in Deutschland Differenzierte Analyse provokante Lösungsansätze Bericht Die wachsende Spaltung in Arm und Reich wirkt sich auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt aus Der Wirtschaftsethiker Dr Andreas Fisch analysierte die Ursachen differenziert und bot bei den Lösungsansätzen Zumutungen für fast alle gesellschaftlichen Gruppen mehr Gerd Bosbach Wir sollten dem demographischen Wandel sehr gelassen entgegen sehen Wenn heute von demographischem Wandel gesprochen wird entstehen in den Köpfen der Menschen sehr schnell Horrorszenarien eine überalterte Gesellschaft Altersarmut Kollaps der Sozialsysteme Spaltung der Gesellschaft Eine wesentliche Ursache für die Ängste liegt so Prof Dr Bosbach beim Kommendegespräch vom 10 12 in der Art und Weise wie Daten zum Wandel der gesamtgesellschaftlichen Alters struktur gelesen und interessengelenkt eingesetzt werden

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/?seite=1 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    Gewinner ist das Kapital Verlierer die Demokratie Christian Nürnberger im Kommende Gespräch Knapp einhundert Besucher waren am 19 Nov zum Gesprächsabend mit Chr Nürnberger in die Kommende gekommen Sehr bald zeigte sich Viele teilen sein Unbehagen an der Entwicklung von Demokratie und Marktwirtschaft Nürnberger ließ es freilich nicht bei seiner Gesellschaftskritik bewenden Unter dem Motto Hol dir dein Land zurück zeigte er Ansätze einer Graswurzelbewegung auf die uns dem Ziel einer erneuerten Bürgerdemokratie näher bringen mehr Neue Kommende Publikation Europa Wertegemeinschaft oder Wirtschaftsunion Welchen Auftrag und welche Verantwortung hat die Kirche im vereinten Europa auch angesichts der gegenwärtigen Krisen Wie könnte das Salz christlicher Identität wieder eine gesellschaftsprägende Kraft entfalten Diesen Fragen widmen sich die Beiträge einer neuen Publikation die unter dem Titel Europa Wertegemeinschaft oder Wirtschaftsunion im Bonifatius Verlag erschienen ist mehr Vierter Steuerberatertag zum Berufsethos in der Kommende Ethik der Kanzleiführung zu diesem Thema findet am Donnerstag 5 November 2015 der vierte Steuerberatertag zum Berufsethos im Erzbistum Paderborn statt der moralische Dilemmatasituationen im Umgang mit Mandanten und Mitarbeitenden in Steuerkanzleien und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften anhand von Fällen aus der Praxis thematisiert mehr Verkaufte Demokratie Wie lässt sich die Macht der Geldwirtschaft begrenzen Am Donnerstag den 19 November ist Christian Nürnberger in der Kommende zu Gast Ab 19 30 Uhr stellt er sich in der Reihe Profilierte Querdenker im Interview den Fragen von Richard Geisen und diskutiert mit dem Publikum seine beeindruckende Diagnose vom Niedergang unserer Demokratie sowie seine Ideen zur Umkehr dieser Entwicklung Hol dir dein Land zurück überschreibt er den zweiten Teil seines aktuellen Buches zum Zustand unserer Republik mehr Kommende Forum zum Brexit Zur Paartherapie einer Vernunftehe Ist diese Vernunftehe noch zu retten Zwei Experten aus Politikwissenschaft und Ökonomik diskutierten am 20 Oktober über das Verhältnis Großbritanniens zur EU und über die möglichen Folgen eines Brexit des britischen

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/?seite=2 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    einem Vorschlag aus dem Kölner Max Planck Institut an Erbschaften sollten als eine Einkommensart unter anderen verstanden werden und mit dem progressiven Einkommenssteuersatz belegt werden Die mögliche Höchstbesteuerung läge demnach bei ca 45 Ein Teil des Erbes müsse wie auch jetzt bereits durch einen ordentlichen Freibetrag geschützt bleiben Immerhin werden in Deutschland so Friedrichs jährlich etwa 250 Milliarden Euro vererbt mit steigender Tendenz mehr Erben besteuern Oder scheitert das Gerechtigkeitsversprechen des Sozialstaats an der Erbengesellschaft Am Donnerstag den 24 September ist Julia Friedrichs ab 19 30 Uhr in der Kommende zu Gast In der Reihe Profilierte Querdenker diskutiert sie mit Richard Geisen und dem Publikum über ihre Erfahrungen beim Gespräch mit reichen Erben über steuerpolitische Folgerungen und über den Umgang mit altem und neuem Reichtum in Deutschland mehr Grundkurs zur Katholischen Soziallehre Illegale Zuwanderung Der Umgang mit illegaler Zuwanderung nach Europa ist das konkrete und derzeit brandaktuelle Jahresthema 2015 In Kooperation mit dem IRUM bietet die Kommende einen Grundkurs in Katholischer Soziallehre an der sich an Lehrer innen aller Fachrichtungen wendet Unter anderem soll der Kurs die Umsetzung des Leitbilds für Katholische Schulen unterstützen mehr Vorschau Querdenker im Interview Die Kommende lädt wieder an vier Abenden zum Gespräch über aktuelle Themen Am 24 Sept wird Julia Friedrichs mit Richard Geisen und dem Publikum über das Thema Erben besteuern diskutieren am 22 Okt geht es um Werkverträge und Tarifflucht zu Gast ist mehr Neues Amosinternational zu Ethik in der Stadt Abdullah Saidow aus Tadschikistan steht im Zentrum der Doppelseite Arts ethics Vom Menschen zum Flüchtling vom Flüchtling zum Menschen Beim Schwerpunktthema Ethik in der Stadt geht es u a um Integration und Exklusion um urbane Konsumwelten und Religion in der Stadt um Stadtentwicklung und Basisdemokratie Hinzu kommen Buchbesprechungen und Berichte u a zum Sozialkatholizismus in den Niederlanden Hier finden Sie mehr

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/?seite=3 (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Home - Kommende Dortmund
    2011 Alois Glück Landtagspräsident a D Präsident des Zentralkomitees der Deutschen Katholiken spricht zum Thema Zukunft der Kirche Kirche für die Zukunft Kommende und Stadtkirche Dortmund laden gemeinsam in das Katholische Centrum ein mehr Zivilgesellschaft neues Amosinternational erschienen Der Begriff Zivilgesellschaft hat Konjunktur in der Politik und auch in der Sozialethik Das Heft 1 2011 von Amosinternational diskutiert Inhalt und Deutungskraft dieser neuen Hoffnungsformel Hier finden Sie mehr zu Amosinternational Kommende Forum Gut arbeiten bis 67 Mittwoch 4 Mai 2011 18 Uhr HINWEIS Wegen der hohen Anmeldezahl findet die Veranstaltung im Reinoldisaal der Handwerkskammer Dortmund Reinoldistr 7 9 44135 Dortmund statt Staatssekretär Andreas Storm vom Bundesministerium für Wirtschaft und Soziales und Franz Müntefering MdB werden sprechen mehr Leiharbeit gute Idee und unsoziale Praxis Bericht Per Saldo ist die Anzahl der Arbeitsplätze im östlichen Revier in den letzten zehn Jahren konstant geblieben Jedoch gab es massive Verschiebungen zu Lasten von normalen hin zu a typischen und vielfach prekären Beschäftigungsverhältnissen Rosinengespräche hinterfragen die Entwicklung der Zeitarbeit mehr Gebt ihr ihnen zu essen Agrarpolitik und Welternährung Das aktuelle Heft von Amosinternational liegt vor Diskutiert werden u a die Möglichkeiten einer nachhaltigen europäischen Landwirtschaft das allgemeine Menschentrecht auf Ernährung sowie die umstrittene Patentierung von

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/?seite=20 (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •