archive-de.com » DE » K » KOMMENDE-DORTMUND.DE

Total: 336

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    in die Arbeit mit der Lernplattform Ilias 1 4 Gliederung und Literaturliste 03 11 10 2 Geschichte Kurze politische Ideengeschichte 10 11 10 3 Grundlagen nationaler Politik 3 1 Demokratie und Mehrheitsprinzip 3 2 Ausgewählte politische Problemfelder A Wer darf in einer Demokratie von Wahlen ausgeschlossen werden 17 11 10 3 3 Verfassung und Verfassungspatriotismus Zivilgesellschaft 24 11 10 3 4 Rechtstaatlichkeit Recht und Moral legitime Verfahren 01 12 10 3 5 Ausgewählte politische Problemfelder B Dürfen Zuwanderer unsere Kultur verändern Islam Kopftuch Moscheebau 08 12 10 4 Übernationale Ebenen des Politischen EVALUATION 4 1 Globalisierung und Politik Global Governance Völkerrecht 15 12 10 4 2 Die Europäische Union als eine Antwort auf die Globalisierung 22 12 10 4 3 Ausgewählte politische Problemfelder C Verantwortung für die Zuwanderung nach Europa Weihnachtsferien 12 01 11 4 4 Die UNO als Weltautorität 4 5 Global Governance als Lösung 4 6 Die Kirche als Global Player und ihre Positionen zur Weltautorität 19 01 11 4 7 Praktischer Exkurs Globalisierung der Solidarität durch eine globale Zivilgesellschaft Dargestellt am Beispiel der Kampagne Erlassjahr 2000 26 01 11 5 Kirche und Politik 5 1 Rolle der Kirche in der Demokratie 5 2 Moral in der Politik

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/327,Vorlesung-%22Ethik-der-Politik%22.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    www undjetzt konferenz de Zum Inhalt Überschuldung hemmt die Entwicklung ärmerer Länder Öffnet die Finanzkrise einen Freiraum um nachhaltige Lösungen einzuführen Das Insolvenzrecht für Staaten ist ein solch hoffnungsvoller Ansatz Was spricht für ihn Wie lässt sich eine solche Reform auf internationaler Ebene durch die Zivilgesellschaft anstoßen Auf beide Fragen gibt es konkrete Antworten Der Referent Dr Andreas Fisch ist Referent für Wirtschaftsethik an der Kommende Dortmund Sozialinstitut des Erzbistums

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/274,%DCberschuldung-von-Entwicklungsl%E4ndern-und-die-Neuregelung-der-Finanzm%E4rkte.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Zum Inhalt Unter Parallelgesellschaften versteht man alltagssprachlich ethnisch geschlossene Stadtviertel deren Bewohner innen als kulturell Fremde wahrgenommen werden und in die sich kein Deutscher hineintraue Besonders am Islam erregen sich immer wieder Gemüter und Medien Verändern Muslime die Gesellschaft so wie wir sie kennen Werden die Probleme um den Islam klein geredet oder aufgebauscht Welche Rolle könnte der Islam in Deutschland spielen Wie könnte eine verbindliche Leitkultur für alle in

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/244,D%FCrfen-Zuwanderer-unsere-Kultur-ver%E4ndern-Sozialethische-Reflexionen-%FCber-Leitkultur-Zugeh%F6rigkeit-und-Menschenrechte.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    in den armen Ländern Fuß fasste Befreiungstheologen und Gemeindemitglieder wurden vom Vatikan angefeindet von Todesschwadronen ermordet eine harte Bewährungsprobe für den Glauben an Jesus Christus den Befreier Die Frage dieser Menschen lautete Wie können wir angesichts der Diktaturen die uns unterdrücken und angesichts des Elends das wir erleben unseren Glauben leben Die aktuelle Weltsituation macht diese Frage aktueller denn je Dr Andreas Fisch gibt Einblicke in die Erneuerungen durch die

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/280,Als-die-Kirche-noch-um-Gerechtigkeit-k%E4mpfte%85-Eine-Einf%FChrung-in-die-Befreiungstheologie.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    beantworten Eine Welt Bewegte und Kapitalismuskritiker innen recht schnell mit einem klaren Ja In der philosophischen Debatte wird kontrovers und scharf diskutiert ob historische Ereignisse und aktuelle wirtschaftliche und politische Strukturen tatsächlich zur Armut in der Welt beitragen als kausale Verursachung oder doch nur als eine Möglichkeitsbedingung als massives Hindernis bei der Lösungssuche oder doch nur als Ergebnis nationalstaatlicher Entscheidungen Während Thomas Pogge der in inter nationalen Fragen abgefallene Rawlsschüler für diese Mitverantwortung der Industrieländer argumentiert stellen sich David Miller und Peter Schaber gegen eine solche Position Die Diskutierenden müssen ihre Position einerseits wirtschaftspolitisch empirisch zu belegen wissen andererseits schlüssige philosophische und sozialethische Argumente vorbringen Gerade die empirischen Belege sind in den philosophischen Diskussionen oft skizzenhaft und nah der Oberfläche von wirtschaftspolitischen Wirklichkeiten Dagegen sollen Einblicke in wirtschaftspolitische Zusammenhänge diese ohnehin lebhafte Diskussion bereichern und sozialethische Ansätze Kriterien für den Maßstab einer fairen Wirtschaftsordnung entwerfen Gelingt eine solche Begründung grundsätzlich dann verändert dies die Struktur der Lösungsansätze und kann für die dann anstehenden Reformen einen erheblich höheren Verpflichtungsgrad reklamieren als allgemeine Hilfspflichten bei lang anhaltender Armut oder Katastrophen die Debatte um humanitäre Hilfspflichten ist an dieser Stelle ausgeblendet Führt diese Argumentation zu einer gut abgewogenen Einschätzung dann lässt sich auch

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/326,Sind-Industriel%E4nder-%28mit%29schuld-an-der-Armut-in-Entwicklungsl%E4ndern-oder%3A-Sozialethik-macht-Philosophie-mit-Wirtschaftspolitik-bekannt-und-kritisiert-Pr%E4sident-Obama.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Erlangen Ort Kollegienhaus Universitätsstraße 15 Senatssaal 1 011 Raum 1 013 Erlangen Zum Inhalt Ein gesellschaftliches Tabu Menschen ohne Aufenthaltspapiere Ein dramatisches Problem krank werden wenn man offiziell gar nicht im Land sein dürfte Erst die Kirchen und andere gesellschaftliche Gruppen machten die Schicksale von Statuslosen bekannt Besonders bei der Gesundheitsversorgung offenbaren sich gravierende Notlagen Doch wie behandelt man kranke Menschen ohne Aufenthaltsstatus Politische wirtschaftliche und humanitäre Gründe sprechen für erhebliche Reformen der derzeitigen Gesetzeslage Um diese Reformen zu konkretisieren stellt der Referent die Schattenwelt der bis zu 1 3 Millionen Statuslosen in Deutschland vor Der Schwerpunkt liegt auf der Lebenslage Krankheit und Gesundheit Mit welcher Findigkeit verschaffen sich Statuslose Zugang zu einer basalen Gesundheitsversorgung Und welche Probleme bleiben unüberwindbar wenn jemand schwanger wird wenn Kinder Impfungen brauchen wenn Tuberkulose verschleppt wird Ausgehend von dieser Analyse entwickelt der Referent eine klare Position die Menschenrechte und nationale Souveränität gleichermaßen bedenkt und widerlegt eine Reihe von Einwänden die jede Hilfsverpflichtung für Statuslose abwehren möchten Das sorgfältige Abwägen dieser Auswirkungen deckt manche Irrationalität populärer Meinungen und der aktuellen Politik auf Der Referent Dr theol Andreas Fisch arbeitet als Referent für Wirtschaftsethik im Sozialinstitut Kommende Dortmund Er hat über humanitäre und wirtschaftliche Aspekte illegaler

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/309,Gesundheit-f%FCr-Menschen-ohne-Papiere%3A-Zur-Versorgung-%22Illegaler%22.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Telefax 0231 20605 80 Impressum Fachbereiche Zirkuläre Arbeitsmigration und entwicklungspolitische Ansprüche im Rahmen der Hohenheimer Tage zum Ausländerrecht 2009 zum Thema Arbeitsmarkt und Zuwanderung in der Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart Näheres zu Vortrag und Tagung hier zurück Sozialinstitut Kommende

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/205,Zirkul%E4re-Arbeitsmigration-und-entwicklungspolitische-Anspr%FCche.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Lehren sollen wir aus der Finanzkrise ziehen Sozialethische Reflexionen zu gemeinwohldienlichen Finanzmärkten Welche Lehren sollen wir aus der Finanzkrise ziehen Sozialethische Reflexionen zu gemeinwohldienlichen Finanzmärkten Vortrag und Diskussion am Samstag 25 September 2010 im Rahmen des Akademikertages der Akademikerseelsorge des Bistums Magdeburg Ort Roncallihaus Magdeburg Max Josef Metzger Str 12 13 39104 Magdeburg Zum Inhalt Der Referent Dr theol Andreas Fisch arbeitet als Referent für Wirtschaftsethik in der Kommende Dortmund

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/301,Welche-Lehren-sollen-wir-aus-der-Finanzkrise-ziehen-Sozialethische-Reflexionen-zu-gemeinwohldienlichen-Finanzm%E4rkten.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •