archive-de.com » DE » K » KOMMENDE-DORTMUND.DE

Total: 336

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    in Arm und Reich auf Damit erschließt er die relevanten Handlungsfelder und stellt provokante und nachdenklich stimmende Lösungsansätze zur Diskussion die ehrliche Zumutungen für das ganze politische Spektrum beinhalten Referent Dr theol Andreas Fisch hat den Fachbereich Wirtschaftsethik im Sozialinstitut Kommende Dortmund aufgebaut und leitet ihn seither Zuvor wandte er seine Einsichten an als fachlicher Berater beim Deutschen Caritasverband Freiburg zu den Lebenslagen von irregulären Migranten als theologischer Referent beim

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/612,Die-wachsende-Spaltung-in-Arm-und-Reich.-Ursachen-und-L%F6sungsans%E4tze.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    20 April 2016 um 19 30 Uhr in Weikersheim Baden Württemberg Evang Gemeindehaus Weikersheim Bahnhofstr 19 97990 Weikersheim Zum Inhalt Im Jahr 2015 übersteigt die Zahl der ankommenden Flüchtlinge in Deutschland eine Million Die Hilfsbereitschaft schien noch nie größer aber das Engagement von Kommunen und Städten kommt an Grenzen des Machbaren schon bei der angemessenen Unterbringung Auch jenseits von rechtsextremen Parolen machen sich Menschen Sorgen wie diese politischen Entscheidungen Deutschland verändern werden Ängste wecken besonders der Islam und die Anwesenheit muslimischer Männer Welche Probleme zeigen sich schon jetzt Welche Voraussetzungen braucht es um auch Chancen für Deutschland zu realisieren Eine redliche und gut informierte Analyse kann fundierte Einschätzungen dazu geben welche Politik mit Blick auf die Folgen jetzt angeraten ist und wie diese durch bürgerschaftliches Engagement unterstützt werden kann Es bleibt ein Ringen wie sich eine globale Kirche angesichts der menschlichen Schicksale und der schutzwürdigen Errungenschaften von Nationalstaaten und ihren Grenzen positioniert Der Referent Dr theol Andreas Fisch leitet als Referent für Wirtschaftsethik den gleichnamigen Fachbereich im Sozialinstitut Kommende Dortmund www kommende dortmund de Ferner war er Gastredner im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg sowie Berater des Deutschen Caritasverbandes in Freiburg zu Fragen illegaler Migration und hat diverse

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/756,Zwischen-Menschlichkeit-und-%DCberforderung-Die-Aufnahme-von-Fl%FCchtlingen-in-Deutschland.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    21 April 2016 um 19 30 Uhr in Künzelsau Baden Württemberg Evang Johannesgemeindehaus Künzelsau Austr 6 74653 Künzelsau Zum Inhalt Im Jahr 2015 übersteigt die Zahl der ankommenden Flüchtlinge in Deutschland eine Million Die Hilfsbereitschaft schien noch nie größer aber das Engagement von Kommunen und Städten kommt an Grenzen des Machbaren schon bei der angemessenen Unterbringung Auch jenseits von rechtsextremen Parolen machen sich Menschen Sorgen wie diese politischen Entscheidungen Deutschland verändern werden Ängste wecken besonders der Islam und die Anwesenheit muslimischer Männer Welche Probleme zeigen sich schon jetzt Welche Voraussetzungen braucht es um auch Chancen für Deutschland zu realisieren Eine redliche und gut informierte Analyse kann fundierte Einschätzungen dazu geben welche Politik mit Blick auf die Folgen jetzt angeraten ist und wie diese durch bürgerschaftliches Engagement unterstützt werden kann Es bleibt ein Ringen wie sich eine globale Kirche angesichts der menschlichen Schicksale und der schutzwürdigen Errungenschaften von Nationalstaaten und ihren Grenzen positioniert Der Referent Dr theol Andreas Fisch leitet als Referent für Wirtschaftsethik den gleichnamigen Fachbereich im Sozialinstitut Kommende Dortmund www kommende dortmund de Ferner war er Gastredner im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Nürnberg sowie Berater des Deutschen Caritasverbandes in Freiburg zu Fragen illegaler Migration und hat diverse

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/757,Zwischen-Menschlichkeit-und-%DCberforderung-Die-Aufnahme-von-Fl%FCchtlingen-in-Deutschland.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Iserlohn Grüne Zum Inhalt Lassen sich 1 Million Flüchtlinge 2015 in Deutschland überhaupt integrieren Besonders die fremde Kultur und der Islam wecken Sorgen und Ängste aber schon das Erlernen der Sprache und die Integration in den Arbeitsmarkt werfen nicht wenige Probleme auf Eine redliche und gut informierte Analyse kann fundierte Einschätzungen dazu geben welche Politik mit Blick auf die Folgen jetzt angeraten ist und wie diese durch bürgerschaftliches Engagement unterstützt

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/762,Von-der-Sprache-%FCber-die-Arbeit-bis-zur-Kultur.-%28Wie%29-kann-die-Integration-von-Fl%FCchtlingen-in-die-Gesellschaft-gelingen-.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    26 September 2016 ca 16 Uhr Ort Konrad Klepping Berufskolleg Geschwister Scholl Str 1 44135 Dortmund Nähere Informationen folgen Zum Inhalt Besonders am Islam erregen sich immer wieder Gemüter und Medien Gerade die Herausforderungen durch über eine MIllion vor allem muslimische Flüchtlinge in Deutschland 2015 spitzt sich diese gesellschaftliche Kontroverse zu die sich bei Begriffen wie Leitkultur und das Frauenbild oder beim Kopftuch von Lehrerinnen und Kriminalitätsstatistiken u a m konkretisieren aber immer Zündstoff in politischen und gesellschaftlichen Debatten bietet Verändern Muslime die Gesellschaft so wie wir sie kennen Werden die Probleme um den Islam klein geredet oder aufgebauscht Welche Rolle könnte der Islam in Deutschland spielen Wie könnte eine verbindliche Leitkultur für alle in Deutschland Lebenden aussehen Dahinter steht auch die fundamentale Frage Dürfen Zuwanderer unsere Kultur verändern Dieses brisante Thema soll während und nach dem Vortrag mit dem Publikum diskutiert werden Neben einer Vergewisserung des Demokratieverständnisses mit Wolfgang Böckenförde Jürgen Habermas und Norbert Lammerts Konzept einer Leitkultur steht der Umgang im Schulbetrieb im Mittelpunkt der praktischen Ausführungen ein vielschichtiger nachdenklich stimmender und feinsinniger Vortrag der 500 Zuhörer verdient gehabt hätte Die Siegener Zeitung zu einer früheren Version dieses Vortrags Der Referent Dr theol Andreas Fisch leitet die Fachbereiche

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/759,D%FCrfen-Zuwanderer-unsere-Kultur-ver%E4ndern-Interreligi%F6ses-Lernen-zwischen-schulischem-Alltag-und-lebensweltlicher-Fremdheit.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Soziallehre ringt darum sachlich und wertorientiert folgende Fragen zu beantworten Wie lassen sich ethisch Kriterien finden welche Gründe zur Flucht eine Gesellschaft akzeptieren sollte Überaus brisant schließt sich die Frage an wie sich die Hilfe für Hilfsbedürftige gerecht verteilen lässt Bei genauerer Analyse offenbart sich manche Irrationalität populärer Einschätzungen und der Politik Wie positioniert sich eine globale Kirche angesichts der menschlichen Schicksale und der schutzwürdigen Errungenschaften von Nationalstaaten und ihren

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/725,Zwischen-Menschlichkeit-und-%DCberforderung-Die-Aufnahme-von-Fl%FCchtlingen-in-Deutschland.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    Hall mit Möglichkeit zur Information Weiterbildung und gegenseitigem Austausch für alle hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kräfte im Landkreis die sich mit dem Thema Flüchtlinge und Asyl beschäftigen in der Herolthalle in Wolpertshausen Der Referent Dr theol Andreas Fisch leitet als Referent für Wirtschaftsethik den gleichnamigen Fachbereich im Sozialinstitut Kommende Dortmund Ferner war er Gastredner im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie Berater des Deutschen Caritasverbandes zu Fragen illegaler Migration und hat

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/724,Wie-gelingt-eine-Willkommenskultur-f%FCr-Fl%FCchtlinge-Fakten-gegen-Vorurteile-und-Unterst%FCtzung-f%FCr-ehrenamtliches-Engagement.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Öffentliche Vorträge von Dr. Andreas Fisch - Kommende Dortmund
    mit Möglichkeit zur Information Weiterbildung und gegenseitigem Austausch für alle hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kräfte im Landkreis die sich mit dem Thema Flüchtlinge und Asyl beschäftigen in der Herolthalle in Wolpertshausen Der Referent Dr theol Andreas Fisch leitet als Referent für Wirtschaftsethik den gleichnamigen Fachbereich im Sozialinstitut Kommende Dortmund Ferner war er Gastredner im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sowie Berater des Deutschen Caritasverbandes zu Fragen illegaler Migration und hat diverse

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/96-%D6ffentliche-Vortr%E4ge-von-Dr.-Andreas-Fisch/733,Einf%FChrendes-Training%3A-Wie-reagiere-ich-am-besten-auf-ausl%E4nderfeindliche-und-populistische-Parolen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive



  •