archive-de.com » DE » K » KOMMENDE-DORTMUND.DE

Total: 336

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Geschichte - Kommende Dortmund
    Papst Innozenz III 1198 1216 erhob am 5 März 1198 die Kommunität der Brüder des Deutschen Ordens St Marien zu Jerusalem zum sogenannten Deutschen Ritterorden Sieben Jahre zuvor war die Spitalgemeinschaft der Deutschen Ritter durch Klemens III unter päpstlichen Schutz gestellt worden der Name Klemens begleitet seitdem den Orden Er steht an der Wiege des Ordens Die Niederlassung in Brackel gehörte zur Ballei Westfalen Die früheste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1290 zurück In Deutschland gab es insgesamt zwölf Balleien mit meist zehn sogenannten Kommenden bzw Komturen Der Orden gewann im Mittelalter zunehmend an Bedeutung Innerhalb der Ballei Westfalen entwickelte sich die Brackeler Kommende durch den Kauf und Tausch von Ländereien in Brackel und Umgebung rasch Bald erhielt der Deutschen Ritterorden das Patronat über die Brackeler St Johannes Kapelle verliehen welche heute zusammen mit der Kommende den historischen Kern des Dortmunder Stadtteils Brackel bildet Der wirtschaftliche Erfolg der Ordensritter brachte die Kommende in Konkurrenz zum Reichshof in Brackel Eine größere Schwierigkeit lag jedoch in der Verteilung der Ländereien der Kommende Diese Besitzungen befanden sich sowohl auf dem Gebiet des Grafen zu Dortmund als auch auf dem der mächtigeren Grafschaft Mark So ließ zwar der Komtur 1413 die Zugehörigkeit zur

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/3-Unser-Haus/30-Geschichte/104,Gr%FCndungszeit.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive


  • Geschichte - Kommende Dortmund
    Rupe gest 1608 auch an der Brackeler Kirche eingeführt wurde Rupe teilte um 1554 erstmals das Abendmahl in beiderlei Gestalt aus und wurde einer der Vorreiter des neuen Glaubens in Dortmund Der gewaltsame Versuch im Jahre 1584 den katholischen Glauben wieder einzuführen scheiterte an der Standfestigkeit der neuen Lehre Dennoch suchte der Orden nach dem Tod Rupes die Gunst der Stunde zu nutzen und seine Stelle mit einem Katholiken zu

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/3-Unser-Haus/30-Geschichte/105,Reformationszeit.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Geschichte - Kommende Dortmund
    Die stetig kleiner werdende Mitgliederzahl führte schließlich zur Zusammenlegung mehrerer Kommenden unter einer Leitung Der wirtschaftliche Niedergang ließ sich nicht mehr aufhalten Die heruntergekommene Brackeler Kommende pachtete 1762 Franz Wilhelm Oberstadt für zunächst 12 Jahre Durch geschicktes Wirtschaften gelang es ihm die Schulden abzutragen und die Gebäude zu renovieren Nach Ablauf des Pachtvertrags erhielt die Familie Oberstadt die Brackeler Kommende in Erbpacht mit der Verpflichtung für die verstorbenen Ordensritter Messen

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/3-Unser-Haus/30-Geschichte/106,Vom-Beginn-des-17.-Jahrhunderts-bis-zur-Aufhebung-des-Ordens-%281809%29.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Geschichte - Kommende Dortmund
    Hände der SA oder anderen politischen Organisationen des Nationalsozialismus fiel Seine Frau vollzog diesen Willen 1946 Per Schenkungsvertrag wurde das Erzbistum Paderborn Eigentümer der Kommende Lorenz Kardinal Jäger Erzbischof von Paderborn weihte 1949 das neue Sozialinstitut des Erzbistums Paderborn in den ehemaligen und renovierten Räumen der alten Kommende in Dortmund Brackel ein Seit dieser Zeit ist die Kommende eine vielbesuchte Einrichtung der Erwachsenenbildung Ihr besonderes Profil ist die sowohl wissenschaftliche

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/3-Unser-Haus/30-Geschichte/107,Die-Gr%FCndung-des-Sozialinstituts-des-Erzbistums-Paderborn.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsethik - Kommende Dortmund
    Unternehmerpreis erfolgreich nachhaltig wird vom Sozialinstitut Kommende Dortmund und der Bank für Kirche und Caritas e G Paderborn an Unternehmen verliehen die in innovativer Weise unternehmerisches Handeln mit ethischer Verantwortung verbinden Durch diese öffentliche Würdigung soll deren Leistung hervorgehoben werden und weiteren Unternehmen Anregungen gegeben werden Hier finden Sie die Unterlagen zur Ausschreibung des Unternehmerpreises 2016 Flyer Statuten und Leitfragen Der Preis ist die Skulptur Gerechtigkeit des Künstlers Johannes Dörflinger

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/246,Unternehmerpreis-2016-%22erfolgreich-nachhaltig%22.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsethik - Kommende Dortmund
    und Diskussion Im zweiten Teil den Tischgesprächen beim Abendessen tauschen Sie sich in lockerer Runde mit Unternehmern und Unternehmerinnen aus die erprobten Modelle wertorientierten Wirtschaftens vorstellen können Seit 2013 in Kooperation mit der Bank für Kirche und Caritas Paderborn und dem Bund Katholischer Unternehmer BKU Seit Beginn in Kooperation mit der Bank für Kirche und Caritas Paderborn Ankündigung 10 Unternehmertag 2016 am 30 6 2016 16 20 30 Uhr im Westfälischen Industrieklub Dortmund mit Dr Philipp Rösler Vorstandsmitglied des World Economic Forum Switzerland und Erzbischof Hans Josef Becker mit Preisverleihung Unternehmerpreis 2016 Erfolgreich nachhaltig Einladungsflyer mit Referenten und Tischgesprächspartnern zur Ansicht folgt Direkt zur Online Anmeldung HIER frühere Unternehmertage 9 Unternehmertag 2015 mit Staatssekretär Steffen Kampeter und Vorstandsvorsitzender Ulrich Leitermann Einladungsflyer mit Referenten und Tischgesprächspartnern zur Ansicht 8 Unternehmertag 2014 mit Prof Dr Gesine Schwan und Erzbischof Hans Josef Becker mit Preisverleihung Unternehmerpreis 2014 Erfolgreich nachhaltig Einladungsflyer mit Referenten und Tischgesprächspartnern zur Ansicht 7 Unternehmertag 2013 mit Peter Kardinal Turkson und Wilhelm Bonse Geuking mit Ausschreibung Unternehmerpreis 2014 Erfolgreich nachhaltig Einladungsflyer mit Referenten und Tischgesprächspartnern zur Ansicht 6 Unternehmertag 2012 mit Cem Özdemir und Prof Franz Josef Wodopia mit Preisverleihung Unternehmerpreis 2012 Erfolgreich nachhaltig Einladungsflyer mit Referenten und Tischgesprächspartnern zur

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/200,Die-Unternehmertage-in-Dortmund.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsethik - Kommende Dortmund
    kompetenten Gesprächspartner erklären die schwierige Lage und eröffnen wegweisende Lösungen Zu einem spannenden Abend lädt die Kom mende Dortmund in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer IHK zu Dortmund der Handwerks kammer HWK Dort mund und dem Bund Katholischer Unter nehmer BKU im Rahmen des Kommende Forums herzlich ein Gerd Bollermann Arnsberg Regierungspräsident Regierungsbezirk Arnsberg zuvor u a Professor an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW Leiter der Abteilung Dortmund der FH für öffentliche Verwaltung NRW Mitglied des Rates der Stadt Dortmund von 1984 bis 1999 Abgeordneter im Landtag NRW von 2000 bis 2010 zuletzt mit den Arbeitsschwerpunkten Finanzen Wirtschaft und Landesplanung Jörg Dehm Hagen Oberbürgermeister der Stadt Hagen und Vorstandsvorsitzender der Kommunalen Wirtschaftsförderung NRW zuvor u a Beigeordneter und Stadtkämmerer der Stadt Dinslaken als Diplomverwaltungswirt wiederholt mit Verwaltungssteuerung Personal und Organisationsangelegenheiten befasst Einladungsflyer Die Zukunft Europas in der Krise Der Euro Rettungsschirm EFSF soll 440 statt bisher 240 Milliarden Euro effektiv zur Verfügung haben um überschuldeten Euro Ländern zu helfen In der Bevölkerung mehren sich dennoch die Sorgen um den Euro Nicht wenige Stimmen beklagen die Ungerechtigkeit vor allem die Privatbanken zu schonen und Kosten eingegangener Risiken an den Steuerzahler abzutreten Ist die Politik eine Getriebene der Finanzmärkte oder entscheiden Landesregierungen souverän zum Wohl ihrer Bevölkerung Welche Maßnahmen sind in dieser schwierigen Situation notwendig welche hinreichend um das Problem in den Griff zu bekommen Gibt es inspirierende Visionen eines Europas in dem wir leben wollen Das Thema Europa eingewoben in zahlreiche und überaus komplexe Politikfelder verdient es sachlich und kontrovers erörtert zu werden Zu einem spannenden Abend lädt die Kom mende Dortmund in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer IHK zu Dortmund der Handwerks kammer HWK Dort mund und dem Bund Katholischer Unter nehmer BKU im Rahmen des Kommende Forums herzlich ein Elmar Brok MdEP Brüssel Mitglied de s Europaparlaments 2010 war er an der Gründung der Spinelli Gruppe beteiligt die sich für den europäischen Föderalismus einsetzt Prof Joachim Starbatty Tübingen Volkswirt hat 2011 beim Bundesverfassungsgericht eine Verfassungsbeschwerde gegen den Rettungsfonds der EU eingelegt Einladungsflyer Kirche als Arbeitgeberin wirklich anders Leiharbeit und Befristung Fachkräftemangel Beschäftigung bis 67 Jahren Frauenquote auf der Führungsebene die Kirchen als größte Arbeitgeberinnen in Deutschland müssen die gleichen Herausforderungen bewältigen wie andere Unternehmen Unterscheiden sich ihre Unternehmens strategien Erfüllen sie ihre eigenen Ansprüche an ethisches Wirtschaften und einen guten Umgang mit Arbeitnehmern Zu einem wirtschaftspolitischen Hintergrundgespräch hierzu laden wir in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer IHK zu Dortmund der Handwerkskammer Dortmund und dem Bund Katholischer Unternehmer BKU im Rahmen unseres Kommende Forums herzlich ein Peter Clever Berlin Mitglied der Hauptgeschäftsführung der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände BDA Niko Roth Freiburg Finanz und Personalvorstand des Deutschen Caritasverbands Freiburg Einladungsflyer China Weltmacht und Wirtschaftskraft Seit der Öffnung des kommunistischen Chinas für die Marktwirtschaft treibt das Reich der Mitte Handel rund um den Globus und stillt seinen Hunger nach begehrten Rohstoffen Der Erfolg Asiens erschüttert schon das eigene Überlegenheitsgefühl Den Titel des Exportweltmeisters hat Deutschland 2009 an China abgeben müssen Zweistellige Wachstumsraten seltene Rohstoffvorkommen und Steuervorteile locken deutsche Unternehmen nach Shenzhen Schanghai und Sichuan Doch wer mit Chinesen ins Geschäft kommen möchte trifft auf eine nicht leicht zu erschließende Unternehmenskultur und Harmonie fähigkeit Welche Strategien verfolgt dieses wirtschaftlich und weltpolitisch mächtige Land Und wie wandelt es sich in der Gegenwart mit 5 Jahresplänen und einem neuen Trend zum nachhaltigen Wachstum Hierzu lädt die Kommende Dortmund in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer IHK zu Dortmund der Handwerkskammer Dort mund und dem Bund Katholischer Unter nehmer BKU im Rahmen unseres Kommende Forums herzlich ein Sabine Dietlmeier Karlsruhe German Industry Commerce Greater China German Office Prof Luan Düsseldorf Geschäftsführender Gesellschafter FAMOUS Holding GmbH Co KG Vice President Foreign Trade Department of China Council for the Promotion of International Trade CCPIT Mitglied Außenhandelsausschuss der IHK Düsseldorf Einladungsflyer Gut arbeiten bis 67 Franz Müntefering Andreas Storm Die gute Nachricht Die Menschen in Deutschand leben länger Die gestiegene Lebenserwartung bei gleichzeitigem Geburtenrückgang hat allerdings im Blick auf die Renten und Sozialversicherungen Kranken und Pflegeversicherung ihren Preis Wir müssen länger arbeiten bis zum 67 Lebensjahr Was die einen als ehrliche und mutige Reformpolitik schätzen beklagen die anderen als ungerechtfertigte Rentenkürzung Eine neue Unternehmenskultur muss auf diese Veränderung reagieren und sie menschenwürdig gestalten Doch wie lassen sich in Betrieben und Unternehmen die Bedürfnisse Fähigkeiten und Grenzen von Arbeitnehmern jenseits der 60 Lebensjahre klug berücksichtigen Der Gesetzgeber hat die Weichen bereits gestellt jetzt kommt es darauf an wie Arbeitgeber und Arbeitnehmer darauf reagieren Zu einem wirtschaftspolitischen Hintergrundgespräch hierzu laden wir in Kooperation mit der Industrie und Handelskammer IHK zu Dortmund der Handwerkskammer Dortmund und dem Bund Katholischer Unternehmer BKU im Rahmen unseres Kommende Forums herzlich ein Franz Müntefering MdB Berlin Bundesminister für Arbeit und Soziales und Vizekanzler 2005 bis 2007 Vorsitzender der SPD 2008 bis 2009 füllt seit 1974 zahlreiche politische Ämter aus Industriekaufmann Andreas Storm Berlin Beamteter Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales seit 2009 Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung 2005 bis 2009 zuvor mit Gesundheit Sozialpolitik und demografischemWandel in verschiedenen Ämtern befasst Volkswirt Einladungsflyer Quo vadis Ruhrgebiet Wirtschaftspolitik in NRW Das Ruhrgebiet Herzstück und Sorgenkind in Nordrhein Westfalen Der monumentale Strukturwandel von der Montanregion zur kreativen europäischen Metropole des 21 Jahrhunderts ist in vollem Gange Hightech statt Hochöfen Doch welche Rahmenbedingungen zum Wirtschaften und Arbeiten brauchen Unternehmen und Menschen im Revier Sind die Standorte durch kommunale Sparpakete und die Erhöhung der Gewerbesteuer unter Druck Welche Vision für die Wirtschaftskraft Metropole Ruhrgebiet hat die neue rot grüne Landesregierung Auf welche Änderungen müssen sich Unternehmer einstellen Zeit für einen Ausblick in eine nahe Zukunft um das Ruhrgebiet seine Unternehmen und seine Menschen stark zu machen Harry Kurt Voigtsberger Düsseldorf Minister für Wirtschaft Energie Bauen Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein Westfalen Jürgen Schnitzmeier Mülheim a d Ruhr Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Mülheim Business GmbH und seit 2010 neuer Vorsitzender des Verbandes der Wirtschaftsförderungs und Entwicklungsgesellschaften in NRW e V VWE Hans Jürgen Kokot Dorsten Unternehmer und COO der Hötten Anlagentechnik GmbH Dorsten und Sprecher des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft Wirtschaftskreises RuhrStadt Einladungsflyer Fachkräfte gesucht

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/135,Kommende-Forum%3A-Wirtschaft-Gesellschaft-Politik.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive

  • Wirtschaftsethik - Kommende Dortmund
    Bildung Veranstaltungen Unternehmerpreis Konzeption Dozent Arbeitswelt und Sozialpolitik Veranstaltungen Unternehmerpreis Konzeption Dozent Gemeinsame Sozialarbeit Veranstaltungen Unternehmerpreis Konzeption Dozent Berufsbezogene Bildung Veranstaltungen Unternehmerpreis Konzeption Dozent Im Dialog mit Wirtschaft und Unternehmen Gespräche mit den Industrie und Handelskammern im Ruhrgebiet Einmal jährlich treffen sich ein Weihbischof bzw der Direktor der Kommende Dortmund als Vertreter der Erz Bistümer Münster Essen und Paderborn sowie die Hauptgeschäftsführer als Vertreter der Industrie und Handelskammern im Ruhrgebiet

    Original URL path: http://www.kommende-dortmund.de/kommende_dortmund/5-Fachbereiche/43-Wirtschaftsethik/190,Im-Dialog-mit-Wirtschaft-und-Unternehmen.html (2016-02-09)
    Open archived version from archive