archive-de.com » DE » K » KLIMAZONE-MH.DE

Total: 239

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Klimazone Mülheim: Leben
    Kombination von Thermografie und Energieberatung in Mülheim an mehr Mehr Das Programm der Verbraucherberatung NRW ermöglicht bis zu 80 Mülheimern eine Thermographie und Energieberatung zu einem günstigen Preis Die Aufnahmen kosten 99 und die 90 minütige Energieberatung zu Hause 60 Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Verbraucherzentrale Auf Facebook teilen ADFC Fahrradklima Test 2012 Rubrik Freizeit complize photocase com Wie fahrradfreundlich ist ihre Stadt Diese Frage stellt der ADFC jetzt wieder Radfahrern in ganz Deutschland mehr Mehr Bewerten Sie die Fahrradsituation vor Ort und tragen Sie damit zur Verbesserung des Verkehrsklimas bei Der Fahrradklima Test des ADFC ist die größte Umfrage dieser Art Hier geht es direkt zum Test Auf Facebook teilen Das Apfelfest Rubrik Freizeit bit it photocase com Bereits zum siebten Mal veranstaltet die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet zusammen mit Familie Geldermann ein Fest rund um den Apfel mehr Mehr Neben einem vielfältigen Informationsangebot über Äpfel und Obst werden frische Apfelkuchen sowie frischer Apfelsaft zum Direktverzehr aus einer handbetriebenen Mostpresse angeboten Ferner können die Apfelsorten z B aus dem eigenen Garten von einem Pomologen Apfelkundler bestimmt werden Für die kleinen Gäste ist eine Hüpfburg aufgebaut frisch gepresster Apfelsaft hausgemachter Apfelkuchen und Kaffee Bestimmung Ihrer eigenen Apfelsorten durch einen Pomologen bitte bringen Sie mindestens 3 Äpfel pro zu bestimmender Sorte mit Äpfel und anderes Obst Marmeladen Pilzausstellung und beratung Fachinformationen durch einen Imker Hüpfburg für Kinder Grill u a Treffpunkt Hof der Familie Geldermann in Mülheim an der Ruhr Riemelsbeck 20 Bitte beachten Sie den Stadtplan mit dem ÖPNV Buslinien 132 753 Haltestelle Fischenbeck dann ca 1 3 km Fußweg 500 m über Straße Rumbachtal bis zum Ende dort nach links vorbei an Tinkrath und nach weiteren 500 m rechts 300 m zum Hof Geldermann oder mit den Buslinien 136 138 Haltestelle Kleistraße dann ca 1 3 km Fußweg ca 100 m zurück Richtung Mülheim nach links ca 250 m über Gneisenaustraße nach links 60 m über die Velauer Straße in die Straße Riemelsbeck dort zunächst rechts halten und nach ca 600 m links 300 m zum Hof Geldermann Auf Facebook teilen Klimaschutzpreis 2012 Die Gewinner Rubrik Freizeit complize photocase com Der RWE Klimaschutzpreis wurde zum 2 Mal verliehen Themen wie Umwelt und Klima werden immer wichtiger was man an den unterschiedlichen Bewerbungen sieht mehr Mehr Der Film der Gustav Heinemann Schule Energie mit Köpfchen der 10 Schulklasse mit ihrer Lehrerin Frau an de Meulen hat das Thema Einsparung von Energie bearbeitet Der Trickfilm zeigt anschaulich und mit einem kreativen Drehbuch in der Anlage wie Energie im Haushalt eingespart werden kann Die Jury war von der Machart und der Botschaft des Films überzeugt und hat sich für einen Preis in Höhe von 200 00 ausgesprochen Frau Garbe Müller Otto Pankok Schule und ihre 8 Klasse Die Chemielehrerin Frau Garbe Müller hat sich mit der 8 Klasse dem Thema Müll ganz praktisch genähert und mit den Schülern untersucht wie der Müll in die Schule kommt Die Ursachen im schulischen Umfeld wie geringes Wissen über Umweltschutz verbreitete Nutzung von Einwegflaschen Neigung zu Fast Food oder einfach eine geringe Motivation für Umweltbelange wurden mit Hilfe von Fragebögen von ihren Schülern in der gesamten Schule ermittelt und ausgewertet Die Jury erkennt diese Leistung als Vorbereitungsphase für die weitere Arbeit zum Thema Müll an die dann im kommenden Schuljahr weitergeführt werden soll und möchte für die Bewerbung 200 00 zuerkennen Die Jury würdigt die Grundschule am Kostermarkt mit einem Preis in Höhe von 200 00 da die Schule eine neue Schulhofgestaltung geplant und durchgeführt hat Dabei haben Stadt Lehrer Eltern OGS und Ehrenamt sehr gut zusammengearbeitet Die Aktionen wurden von Frau Graszk betreut die auch den Außenbereich der Schule einzubeziehen wusste und die Unterstützung der Biologischen Station und der Klimainitiative genutzt hat Familie Balkenhol hat ein ganzes Konzept aufgestellt wie natürliche Lebensräume in der Stadt erhalten werden können Sie zeigen für ihr Klima Fertighaus systematisch auf wie sich Umwelt und Klimaschutz in der Stadt mit einem Familienhaushalt rechnen kann Familie Balkenhol hat schon 2011 beim RWE Klimapreis erfolgreich teilgenommen Die Jury will aber das Engagement der Familie auch 2012 auszeichnen da sie beständig und nachhaltig am Schutz der Umwelt in Haus und Garten weiterarbeitet und dabei die ganze Familie einbezieht Die Jury möchte hier einen Preis in Höhe von 200 00 aussprechen Für ihr ehrenamtliches Engagement möchte die Jury den Naturgarten e V auszeichnen Trotz vieler Rückschläge lassen sich die Mitglieder um Frau Findorff nicht entmutigen sich ehrenamtlich in Mülheim an der Ruhr für die die naturnahe Ausgestaltung von öffentlichen Flächen zu engagieren So haben die Mitglieder Bepflanzung im Museumshof und im Witthausbusch durchgeführt und sind mit Informationsständen und Vorträgen immer bereit andere für Themen wie Schutz der Umwelt oder des Klimas zu informieren und zum Mittun aufzufordern Die Jury möchte diese Aktivitäten mit einem Preis in Höhe von 200 00 auszeichnen Das Projekt Pezetti die Farben der wandernden Maler beschäftigt sich mit der Farbgewinnung aus Färberpflanzen Zusammen mit den Initiatoren von Sevengardens e V ein von der Unesco ausgezeichnetes Projekt zur Nachhaltigkeit hat das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr einen Kurs angeboten in dem die jugendlichen Teilnehmer selbst Farbe aus den Pflanzen gewinnen konnten Die Jury konnte erkennen dass eine alte Kulturtechnik der Maler des Mittelalters heute zum Leben erweckt und dadurch auch die Umwelt geschützt werden kann Es soll versucht werden diese Farben zum Malen aus Färberpflanzen zu gewinnen und dazu soll ein Färbergarten beim Kunstmuseum angelegt werden Die Jury belohnt das Projekt von Kunstmuseum und Sevengardens e V Herr Jörg Meyer Frau Bardey mit einem Preis in Höhe von 500 00 Die Jury war beeindruckt von dem Engagement von Frau Nicole Auras die ehrenamtlich Beete und Pflanztröge in der Innenstadt in Mülheim an der Ruhr betreut So hat Sie aus einer verwahrlosten Ecke im Hof des Kunstmuseums ein kleines Paradies geschaffen das Sie mit viel Einsatz seit über einem Jahr pflegt und das zu einer Anlaufstelle für viele Passanten geworden ist Durch ihr Engagement und die optische Aufwertung eines Teils des Geländes ist auch die latente Verschmutzung der umliegenden Beete reduziert worden Dafür hat ihr die Jury einen Preis in Höhe von 500 00 zugesprochen Stein um Stein zum grünen Lebensraum ist ein Natur und Gestaltungsprojekt der Gesamtschule Saarn das die Jury überzeugen konnte da es Ziel des Projektes ist eine Verbindung des Schulhofes mit den umgebenden grünen Flächen erlebbar zu machen Mit vielen kreativen Ideen werden hier die Aufenthaltsqualität in der Schule verbessert und interessant gestaltete Orte geschaffen Das Gelände wurde nach workshops mit Künstlern zusammen mit den Schülern der Jahrgänge 6 und 11 neu gestaltet und begrünt Das Projekt das von Frau Sawallich und Herrn Stosse eingereicht wurde wird mit einem Preis in Höhe von 1 500 00 ausgezeichnet Die Jury fand die Idee der Pestalozzi Schule mit der Erneuerung des Schulgartens und Einrichtung eines grünen Klassenzimmers sehr gelungen da hier viele Ideen der Bepflanzung und der Gestaltung zu einem neuen Konzept zusammengeführt wurden Seit dem Schuljahr 2010 2011 starteten die Mitarbeiterinnen des Offenen Ganztages der Schule gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern wirksame Aktivitäten um den vorher verwilderten Schulgarten nachhaltig in die Arbeit mit den Kindern einzubinden Das Projekt das von der Schulleiterin Frau Baumeister eingereicht wurde erhält dafür einen Preis in Höhe von 1 500 00 Quelle RWE Deutschland AG Auf Facebook teilen Umwelt und Klimamarkt 2012 Rubrik Freizeit Zwirner Dachbegrünung Wir stellen in diesem Jahr die Themen Stadtnatur Dach und Fassadenbegrünung sowie die Biologische Vielfalt in den Fokus mehr Mehr Was macht das Leben in einer Stadt lebenswert Und was können wir dazu beitragen Mit der Entscheidung über den Umgang mit Natur und Landschaft vor Ort fällt den Entscheidern einer Stadt eine wichtige Rolle zum Erhalt der biologischen Vielfalt zu Sie haben die Verantwortung das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung der biologischen Vielfalt zu stärken Dabei möchten wir unterstützen indem wir Möglichkeiten der Umsetzung aufzeigen Und jeder kann etwas dazu beitragen wie zeigen wir Ihnen auf dem Mülheimer Umwelt und Klimamarkt 2012 Der Kreisverband Mülheim Ruhr der Kleingärtner e V ist ebenfalls vor Ort und präsentiert die Arbeit der Mülheimer Kleingärtner Besuchen Sie uns auf dem Mülheimer Umwelt und Klimamarkt Samstag 01 September 2012 10 00 16 00 Uhr Synagogenplatz Mülheim an der Ruhr Auf Facebook teilen Cornelia Hahn Oberlander besucht die Klimazone Rubrik Kultur Etta Gerdes Gespräch mit Cornelia Hahn Oberlander Einblicke in Leben und Arbeit der vielfach ausgezeichneten kanadischen Landschaftsarchitektin mehr Mehr Was wir heute in Deutschland als Entdeckung feiern praktiziert Oberlander in Kanada seit Jahrzehnten Städtischer Freiraum sollte nach Oberlander so genutzt werden dass die Stadtbewohner bessere Luft atmen können dass sie vor Verkehrslärm geschützt werden dass sie innerhalb der Stadt einen Platz finden der Erholung bietet Die Arbeiten der mit vielen Architekturpreisen ausgezeichneten Pionierin wurden im Auftrag des Goethe Instituts Montreal im Jahr 2007 von der Fotografin Etta Gerdes portraitiert Die Fotografien werden bis zum 5 August in einer aktuellen Ausstellung im Mülheimer Kunstmuseum in der alten Post gezeigt Wir freuen uns sehr dass Cornelia Hahn Oberlander aus diesem Anlass erstmals wieder ihre Geburtsstadt besucht und Einblicke in ihre Arbeit gewährt Zum Gespräch mit Cornelia Hahn Oberlander laden wir Sie herzlich am 2 August 2012 um 18 00 Uhr in das Kunstmuseum ein Donnerstag 02 08 2012 18 00 Uhr Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr Synagogenplatz 1 45468 Mülheim an der Ruhr Auf Facebook teilen Update Häuserfront Vis à vis Projekt geht in die fünfte Runde Rubrik Kultur Klaus Urbons bat um Mithilfe Die Mülheimer konnten ihre Ideen zur Verschönerung der Häuserfront aufzeigen mehr Mehr Ein tristes graues Haus am Synagogenplatz Was ist zu tun Es soll schöner werden Und wer kann helfen Jeder der eine gute Idee hat Klaus Urbons organisierte Vorlagen und Stifte und rief die Mülheimer auf ihre Ideen zu Papier zu bringen Hintergrund Die Reihe vis á vis franz das Gegenüber die Stadt die Architektur und der Platz ist eine Kooperation des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr und der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler mit Rick s Café im Medienhaus zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Stadtentwicklung Anlass ist die unattraktive und triste Häuserfront die auf der gegenüberliegenden Seite das Stadtbild prägt Sie ist für alle offen und lädt zur Beteiligung ein Ziel ist es eine Integration von Anwohnern Bürgern Architekten Landschaftsplanern und Kindern und Jugendlichen zu erreichen um eine breite Vernetzung zu schaffen Nur so ist es möglich verschiedene Vorstellungen zu entwickeln für die zukünftige Gestaltung unserer Stadt dem Mülheim in dem unsere Kinder leben werden am Beispiel eines konkreten Gebäudes Nächster Termin 20 7 2012 Off ener Workshop bei gutem Wetter direkt auf dem Synagogenplatz Zeichenvorlagen und Material werden gestellt die Teilnahme ist kostenlos Anfragen an Klaus Urbons info urbons de Mobil 01577 9217803 Telefon 02 08 76 02 82 Kölner Str 394 45481 Mülheim an der Ruhr Selbeck Auf Facebook teilen Vis á Vis fünf Offene Workshops auf dem Synagogenplatz Rubrik Kultur Eine kreative Auseinandersetzung mit städtischer Architektur und dem Mülheim der Zukunft mehr Mehr Die Reihe vis á vis franz das Gegenüber die Stadt die Architektur und der Platz ist eine Kooperation des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr und der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler mit Rick s Café im Medienhaus zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Stadtentwicklung Anlass ist die unattraktive und triste Häuserfront die auf der gegenüberliegenden Seite das Stadtbild prägt Viele Gäste des Rick s Café bemängeln die Eintönigkeit des Gegenübers und bieten nun den Anlass diese Situation künstlerisch zu reflektieren Visionen zu entwerfen und somit das Dauerthema Stadt gänzlich zweckfrei auf einen begrenzten Platz und das architektonische Umfeld zu konzentrieren In loser Folge werden jeweils ein Künstler bzw eine Künstlerin eingeladen sich mit dem Gegenüber im Blick aus dem Fenster auseinandersetzen und eine künstlerische Arbeit zu erstellen Der vergleichende Blick aus dem Fenster ist Teil des Kunstwerkes das immer an der gleichen Stelle in Rick s Café platziert werden wird Die Reihe Vis á vis ist für alle offen und lädt zur Beteiligung ein Ziel ist es eine Integration von Anwohnern Bürgern Architekten Landschaftsplanern und Kindern und Jugendlichen zu erreichen um eine breite Vernetzung zu schaffen Nur so ist es möglich verschiedene Vorstellungen zu entwickeln für die zukünftige Gestaltung unserer Stadt dem Mülheim in dem unsere Kinder leben werden am Beispiel eines konkreten Gebäudes Termine 14 06 2012 12 30 Uhr Vis à Vis Vier Ursula Hirsch präsentiert ihre Arbeit Schau was kommt von drinnen raus Nach der Eröffnung wird die Arbeit bis zum 1 8 im Rick s Café zu sehen sein 13 07 2012 und am 20 7 2012 Zwei offene Workshops bei gutem Wetter direkt auf dem Synagogenplatz Zeichenvorlagen und Material werden gestellt die Teilnahme ist kostenlos Anfragen an Klaus Urbons info urbons de Mobil 01577 9217803 Telefon 02 08 76 02 82 Kölner Str 394 45481 Mülheim an der Ruhr Selbeck Auf Facebook teilen Nachhaltiger Tourismus gewinnt an Bedeutung Rubrik Freizeit Photo photocase com emanoo Immer mehr Touristen lassen auch auf Reisen ihr Umweltbewusstsein oder Werte wie soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit nicht daheim Nachhaltiger Tourismus gewinnt allmählich an Bedeutung mehr Mehr Nachhaltiger Tourismus steht für eine Art des Reisens die für alle Beteiligten sowohl sozial ökologisch als auch wirtschaftlich verträglich ist Mittlerweile konnten sich für den nachhaltigen Tourismus etliche Standards und Siegel etablieren Im deutschen Reisemarkt ist es die Dachmarke Viabono international wird im Rahmen von VISIT Voluntary Initiatives for Sustainability inTourism an der Harmonisierung der 10 führenden Umweltgütesiegel im europäischen Tourismus gearbeitet Auch der NABU bietet Informationen zum nachhaltigen Tourismus NABU Reisetipps Auf Facebook teilen Fahrrad Sternfahrt nach Düsseldorf Rubrik Freizeit thotti photocase com Für ein besseres Klima in der Stadt mehr Mehr Der Kreisverband Mülheim Oberhausen e V des ADFC lädt zu einer Sternfahrt nach Düsseldorf ein Mit einem Lächeln auf den Lippen und fröhlichem Klingeln möchte der ADFC auf den geringen Stellenwert aufmerksam machen den Radler und Fußgänger immer noch bei der Verkehrsplanung haben Die Forderungen sind Radler und Autos runter vom Bürgersteig Radstreifen auf allen Hauptstraßen 10 des Verkehrsetats für s Rad denn 10 aller Wege werden mit ihm zurückgelegt Startpunkte finden sich von Oberhausen bis Leverkusen von Wuppertal bis St Tönis Alle Strahlen werden von einer zentralen Hauptroute die um 14 00 Uhr am Burgplatz startet vereint und dann geht es dorthin wo uns man sonst nicht hinlässt durch den Rheinufertunnel und hinauf auf den Tausendfüßler 1 000 Radler waren wir letztes Jahr auf dem 1000füßler Dieses Jahr wollen wir 2 000 Velos sein wenn es heißt CO2 frei keiner wie wir Der Weg des Kreisverbandes Mülheim Oberhausen führt über Duisburg Großenbaum gemeinsam mit dem Duisburger Strahl Richtung Düsseldorf Die Rückfahrt ist individuell z B mit dem ÖPNV Interessierte und Sportliche sind eingeladen den mit 25 km direkten Weg nach Mülheim kennenlernen Tourenleiterin Gudrun Fürtges T 9605991 Treffpunkte Oberhausen HBF Standuhr Vorplatz 10 45 Uhr Mülheim Schloss Broich 11 30 Uhr Auf Facebook teilen Gemeinsam wandern Deutschlands Vielfalt erleben Rubrik Freizeit arthold photocase com Das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz rufen für das Jahr 2012 erneut zu Wanderaktionen auf mehr Mehr Unter dem Motto Gemeinsam wandern Deutschlands Vielfalt erleben werden bis zum 22 Juli 2012 über 1 000 Wanderungen zum Schutz der biologischen Vielfalt zwischen Alpen und Ostsee angeboten Dazu werden mehr als 100 000 Teilnehmer erwartet Sie können auch mitmachen auf der Internetseite wandertag biologischevielfalt de finden Sie alle Informationen Auf Facebook teilen Aufsatteln am 17 Mai 2012 der 15 Fahrradfrühling Rubrik Freizeit Roodini photocase com Auf der Schleuseninsel präsentieren die Anliegerkommunen Radreiseveranstalter und weitere Akteure ihre Angebote rund um den beliebten Flussradwege Deutschlands Zudem lockt das 59 Volksradfahren die sportiven Radler mehr Mehr Eine ganz besondere Aktion der AGFS Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte Gemeinden und Kreise in NRW e V verdient auch in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit Unter dem Motto Ich bin Energie appelliert die Kampagne an die persönlichen Kräfte und Möglichkeiten die eigene Energie für Verkehrszwecke zu mobilisieren und ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit von externen Energieträgern zu demonstrieren Im Vordergrund der Ansprache steht der persönliche Nutzen vor allem der für die Gesundheit Kernidee ist die mit dem Auto fahrenden Kurzstreckenfahrer gezielt anzusprechen und sie für den Umstieg auf das Fahrrad oder auch für das Zufußgehen zu gewinnen Ich bin Energie Auf Facebook teilen Mülheims virtueller Baum Rubrik Kultur 2011 im Jahr der Wälder zeichneten zahlreiche Schülerinnen und Schüler Mülheims Bäume um Mülheims größten virtuellen Baum entstehen zu lassen Nun ist er fertig mehr Mehr Mülheims höchste Bäume eine Sumpfzypresse mit 38 Meter Höhe und eine Platane mit 35 Meter Höhe dienten als Vorlage für den virtuellen Baum Bisher sind mehrere hundert Zeichnungen eingegangen und wurden zu unserem virtuellen Baum zusammen gesetzt Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die schönen Zeichnungen und freuen uns über mehr Denn von 2011 bis 2020 haben die Vereinten Nationen die internationale UN Dekade Biologische Vielfalt ausgerufen Biologische Vielfalt ist alles was zur Vielfalt der belebten Natur beiträgt wie auch Mülheims alte Baumbestände Darum möchten wir weiterhin auf die Naturgüter Mülheims aufmerksam machen und unseren virtuellen Baum erweitern Deshalb freuen wir uns weiterhin über Zeichnungen So funktioniert s 1 Baum möglichst blattfüllend zeichnen mit Buntstiften möglichst stark aufdrücken um starke Kontraste zu gewà hrleisten gerne auch in Verbindung mit klimaschutz und umweltrelevanten Einflüssen 2 Den Baum mit eigenem Namen oder einem Spruch zum Thema Umweltschutz signieren 3 Abzugeben in der Mülheimer Initiative für Klimaschutz Ansprechpartnerin Dr Susanne Dickel T 0208 299 85 90 Auf Facebook teilen Energiesparhelfer im Namen der Umwelt Rubrik Zuhause Unter der Telefonnummer 0208 2998591 können sich Mülheimer Bürger und Bürgerinnen die Transferleistungen beziehen für eine kostenlose Energiesparberatung anmelden mehr Mehr Die Energiesparhelfer der Caritas kommen auf Wunsch in die Haushalte und machen zunächst eine Bestandsaufnahme hinsichtlich der Schwachstellen beim Energie und Wasserverbrauch Bei einem zweiten Besuch stehen individuelle Spartipps und kleinere Sofortmaßnahmen im Vordergrund wie etwa die kostenlose Abgabe von schaltbaren Steckerleisten Energiesparlampen oder der Einbau von Perlatoren in Wasserhähne zur Senkung des Verbrauchs Nach rund einem Jahr erfolgt ein Wiederbesuch um über den Erfolg der Maßnahmen zu sprechen und evtl weitere Tipps zu geben Die Energiesparer wissen wovon sie sprechen Vier Wochen lang wurden sie von Energieberatern geschult und auf ihre neue Aufgabe vorbereitet Seit Oktober 2010 geben sie ihr Wissen an Mülheimer Bürger weiter die Transferleistungen jeglicher Art erhalten Das geht von Bafög bis ALG II weiß Sandra Hüstermann Sie koordiniert das Projekt für die Caritas Sozialdienste die dabei mit Stadt Sozialagentur Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V RWE und der Mülheimer Verkehrsgesellschaft MVG zusammen arbeiten Gerade bei diesen Mitbürgern geht es in der Haushaltskasse oft um jeden Cent so die Caritas Mitarbeiterin so Hüstermann Grund genug also sich bei diesen Posten intensiv um Einsparmöglichkeiten zu kümmern Obendrein sensibilisieren wir die Leute so für den Klimaschutz meint Ayhan Kalkan der auch acht Stunden am Tag auf der Jagd nach Energiefressern ist Kontakt T 0208 29985 91 Auf Facebook teilen Das Energiesparquiz Rubrik Arbeit Photo thotti photocase com Strom und Heizenergie zu sparen durch organisatorische und technischen Maßnahmen immer aber durch einen bewussteren Umgang mit allem was Energie verbraucht Testen Sie hier Ihr Energiesparwissen mehr Mehr Das Online Energiequiz besteht aus 14 Fragen aus vielfältigen Bereichen des Energiesparens Bei jeder Frage müssen Sie aus mehreren Antwortmöglichkeiten die richtige anklicken Auf geht s Zum Quiz Auf Facebook teilen KlimazoneBüro Rubrik Arbeit Photo photocase com Grammbo Energie nur zu nutzen wenn und wo sie gebraucht wird das ist das Ziel der Kampagne KlimazoneBüro Strom und Heizenergie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten das ist in jedem einzelnem Büro möglich Manchmal durch organisatorische und technischen Maßnahmen immer aber durch einen bewussteren Umgang mit allem was Energie verbraucht mehr Mehr Die Kampagne die vom ImmobilienService der Stadt gemeinsam mit der Energieagentur NRW und der Mülheimer Initiative für Klimaschutz durchgeführt wird ist auf zwei Jahre angelegt und soll ca fünf Prozent Energie einsparen Mit Aktionstagen Energiespartipps Workshops und Schulungen soll Aufklärung ohne erhobenen Zeigefinger betrieben werden Die Kampagne kann auch von Unternehmen oder anderen gewerblichen oder privaten Einrichtungen in Mülheim genutzt werden Energiespartipps Auf Facebook teilen metropolradruhr Die Metropole erfahren Rubrik Freizeit metropolradruhr metropolradruhr startete im Juni 2010 als größtes Fahrradverleihsystem Deutschlands Heute sind 3000 Mieträder in zehn Ruhrgebietsstädten leihbar Auch in Mülheim mehr Mehr Die Räder stehen rund um die Uhrbereit Fahrräder sind in Bottrop Bochum Dortmund Duisburg Essen Gelsenkirchen Hamm Herne Mülheim a d R und Oberhausen auszuleihen und an jeder beliebigen metropolradruhr Station wieder abzugeben Sie müssen sich einmalig registrieren Entweder gleich bei der ersten Ausleihe am Telefon an einer Tourist Information www metropolradruhr de Auf Facebook teilen KLIMACHECK Energieeffizient Heizen Rubrik Zuhause Photo Melange photocase com Der letzte Winter war kalt und teuer Sie fragen sich ob Ihre Heizung optimal arbeitet Ihre Räume wurden nicht gleichmäßig warm Sie vermuten Energieverluste mehr Mehr Dann sollten Sie jetzt ihre Heizung checken Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz und die Fachunternehmen des Mülheimer Handwerks bieten Ihnen eine qualifizierte Analyse Ihrer Heizungsanlage mit konkreten Vorschlägen zur Leistungsoptimieru Was bringt der Klima Check Der Fachunternehmer prüft die Einstellungen Ihrer Heizungsanlage die Nennleistung der stromführenden Aggregate die Leistungsaufnahme der Heizkörper und die Funktionalität der Venti Was kostet der Check Für einen Aktionspreis von 50 prüfen unsere Fachleute Ihre Heizung Die Aktion läuft bis zum 28 Februar 2012 Der Preis gilt für Privatpersonen mit Ein oder Zweifamilienhäusernoder Eigentumswohnungen in Mülheim an der Ruhr Hier finden Sie alle Fakten rund um den Check Teilnehmende Fachunternehmen Norbert Arnold Sanitär Heizung T 0208 313 08 Bau Design GmbH T 0208 656 411 99 R W Brökelschen GmbH T 0208 564 67 Heutgens jun GmbH Co KG T 0208 480 144 Erwin KaiserSanitär und Heizungsinstallation Ralf Dirk Schimanski oHG T 0208 492 069 Kösters Sanitär und Heizung GmbH Co KG T 0208 729 36 Andreas Krajinski Installationen T 0208 703 48 Bad und Heizungsstudio Weißner T 0208 487 283 Tobias Molitor T 0208 486 377 ÖWA Ölfeuerungen Wärmetechnische Anlagen GmbH T 0208 471 098 Bernd Rieke T 0208 490 125 Seifried Bad und Heizung T 0208 762 307 Team Wärmeservice GmbH T 0208 969 881 5 Günter Thomas T 0208 533 42 Uwe Weißner T 0208 487 283 Auf Facebook teilen Kindergeburtstag im Haus Ruhrnatur Rubrik Freizeit Foto sïanaïs photocase com Das Erlebnismuseum der RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft Haus Ruhrnatur richtet Kindergeburtstage für kleine Entdecker und Forscher aus mehr Mehr Das Angebot ist breit gefächert ob die spielerische Erforschung des Haus Ruhrnatur mit Gummistiefeln zur Expedition an die Ruhr oder eine Kunst und Natur Erfahrung Für Kinder im Alter von 5 12 Jahren bietet das Haus Ruhrnatur viele Möglichkeiten Sogar ein Rundum sorglos Paket ist dabei Eltern bringen die kleinen Geburtstagsgà ste vorbei und haben dann Zeit für sich und ihre eigenen Verpflichtungen Zum vereinbarten Zeitpunkt holen sie die Kinder satt und zufrieden wieder ab Hier finden Sie das komplette Angebot und die Preise Auf Facebook teilen Spielend Strom sparen Ein Online Spiel Rubrik Zuhause bigpen photocase com Forscher vom Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie IDMT in Erfurt haben die Web Anwendung im Projekt RESIDENS entwickelt Wie funktioniert Stromsparen Für viele ein Rätsel Ein neues Online Spiel soll helfen mehr Mehr Sie untersuchen gemeinsam mit der TU Ilmenau dem Fraunhofer Anwendungszentrum für Systemtechnik AST in Ilmenau den Stadtwerken Ilmenau sowie der Friedrich Schiller Universität Jena wie Stromkunden motiviert werden können Energie aus erneuerbaren Quellen effizienter zu nutzen In Online Spielen sehen die Experten großes Potenzial das Thema Strom im eigenen Haushalt sparen auf unterhaltsame Weise zu vermitteln und zu zeigen dass das eigene Verhalten die Höhe der Stromkosten beeinflussen kann Mit Online Spielen lassen sich Alltagssituationen sehr anschaulich darstellen Zum Spiel und zu nähreren Informationen geht es hier Auf Facebook teilen Die HOT SPOTS für Mülheim an der Ruhr Rubrik Zuhause Foto 2 3 Straßen 2010 entstand während des Kulturhauptstadtprojektes 2 3 Straßen ein psychogeografischer Stadtplan von Mülheim an der Ruhr jetzt hat die Stadt Mülheim das Projekt übernommen und lädt zum fleißigen punkten ein mehr Mehr Zum Abschluss des europäischen Kulturhauptstadtjahres hinterlässt 2 3 Straßen zwei Projekte die kreativ zeigen wie städtische öffentliche oder private Veränderungen im Jahr 2011 aussehen können Das Jahr der Kulturhauptstadt und damit auch 2 3 Straßen ist vorbei aber die GRÜNEN SEITEN und die HOT SPOTS sollen auch in Zukunft für Kreativität in Mülheim stehen und in die Stadt hinein wirken Sebastian Kleff entwickelte den psychogeografischen Stadtplan genannt HOT SPOTS der beliebte und unbeliebte Orte der Mülheimer Bürger versammelt Jetzt wird der Stadtplan von der Stadt Mülheim weiter geführt und alle Mülheimer sind herzlich eingeladen ihren Punkt zu setzen Ihr Beitrag ist hier willkommen Sie können Ihren persönlichen HOT SPOT hier setzen Weitere Infomation zu dem projekt finden Sie auf der Homepage unter http hotspots muelheim ruhr de Auf Facebook teilen Kleine Investition mit großer Wirkung die Kochkiste Rubrik Zuhause Photo Vandalay photocase com Mit Klimaschutz verbinden wir im Allgemeinen Maßnahmen die hohe Investitionen erfordern Aber es gibt auch althergebrachte nützliche Erfindungen die eine Renaissance erleben viel bringen und wenig kosten Eine solche Innovation ist die Anfang des 20 Jahrhunderts entwickelte Kochkiste mehr Mehr Das Prinzip der Kochkiste ist simpel Das Kochgut wie Kartoffeln Reis oder Gemüsesuppen wird in einem Topf kurz aufgekocht Anstatt nun auf dem Herd bei reduzierter Temperatur weiter zu köcheln wird der geschlossene Kochtopf in ein isoliertes Gefäß eingelassen die Kochkiste Das kann eine Styropor Box sein wie Pizza Dienste verwenden oder professionelle Thermogarer aus Edelstahl Früher war es auch der in Decken eingewickelte Kochtopf im Bett oder Wäschekorb In allen Zeiten in denen Brennstoffe rar waren wurden entsprechende Ideen entwickelt Leider gerieten sie im Laufe der Zeit und als Folge des Überflusses in Vergessenheit so Anke Schniewind die als Beratende Ingenieurin sonst eher Grundstücksbewertungen durchführt Das Bestechende ist aber die Energiebilanz Wenn nur 1 Prozent der Mülheimer Haushalte eine Kochkiste 100 Mal im Jahr beispielsweise zur Kartoffel Zubereitung einsetzen lässt sich mehr Energie einsparen als die Photovoltaikanlage am Technischen Rathaus im Jahr leistet Fazit Eine Kochkiste ist für wenige Euro zu haben und damit ein Beitrag zum Klimaschutz den sich jeder leisten kann Hier finden Sie Rezepte zum Nachkochen Kartoffelsuppe Paprikarisotto Puten Paprika Gulasch Milchreis Auf Facebook teilen Ferienspielprogramm Herbst 2011 Rubrik Freizeit lama photography photocase com Wie die Wikinger auf Entdeckungstour gehen oder Wickie im Kino bestaunen all dies ist in den Herbstferien in Mülheim möglich Auch die Hochschule Ruhr West bietet ein Ferienprogramm an mehr Mehr Die Hochschule Ruhr West und das zdi Zentrum mint4u bieten vom 2 bis 4 November erstmals ein spannendes Ferienprogramm an Schülerinnen und Schüler der 10 bis 13 Klassen werden in den Herbstferien für drei Tage Forscher Bastler oder Energiedetektive Näheres zum Angebot der Hochschule erfahren Sie hier DasProgramm der Herbstferienspiele lockt mit zahlreichen Spiel Basteln und Mitmachaktionen sowie verschiedene Ausflüge rund um das Thema Wikinger Hier geht es zu den Angeboten Auf Facebook teilen Mitpendler Rubrik Arbeit Photo photocase com don limpio Mitfahren Mitsparen Mitpendeln Das NRW weite Fahrgemeinschaftsportal mit Integration von Bus Bahn bietet ein perfektes Netzwerk für Interessierte und das Beste ist Mülheim macht mit mehr Mehr Ob für Berufspendler oder für den Freizeitverkehr steigende Energiepreise und hohe Unterhaltskosten für Pkw belasten die Haushaltskasse Daneben bedeutet das Fahren im heutigen dichten Verkehr für viele Menschen großen Stress Diese Belastung lässt sich durch Fahrgemeinschaften und das Abwechseln am Lenkrad einfach reduzieren Hinzu kommt dass PKW Fahrten das Klima und die Umwelt besonders in den Städten belasten Machen Sie mit Weniger Autos bedeuten weniger Stress schönere und ruhigere Städte sicherere Straßen sauberere Luft einfach mehr Lebensqualität www mitpendler de ist ein nicht kommerzielles Serviceangebot und wird getragen von den beteiligten Städten Kreisen Verkehrsunternehmen und verbänden Suchen Sie einfach unter www mitpendler de Auf Facebook teilen Klimazone Umweltmarkt Am Tag des Handwerks Rubrik Freizeit Foto Victoria Oberkoch Der Umweltmarkt stand in 2011 unter dem Label der Klimazone Erfreulich war das große Engagement des Mülheimer Handwerks das mit 9 Gewerken vor Ort war mehr Mehr Am 3 September 2011 fand auf der Schlossstraße der 21 Umweltmarkt statt Neben Themen rund um den Natur und Umweltschutz stand in diesem Jahr das Handwerk im besonderen Focus des Marktes Neben vielen Ausstellern Informationsständen und Fachvorträgen bot der diesjährige Umweltmarkt Musik und viele Preisträger Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz wurde von der Initiative Land der Ideen als Ein Ort im Land der Ideen ausgezeichnet und für ihr Engagement geehrt Wir haben Ihnen eine kleine Fotosauswahl zusammen gestellt Fotos vom Umweltmarkt finden Sie auch auf unserer Facebook Seite www facebook de Klimazone Auf Facebook teilen Klimaneutral reisen Rubrik Freizeit Photo photocase com steffne Wer klimaneutral reisen möchte kann seine CO2 Emissionen kompensieren Wir zeigen Ihnen die bekanntesten Webportale die Kompensationsmaßnahmen für Reisen aber auch für Veranstaltungen u a anbieten mehr Mehr Ob mit dem Auto oder mit dem Flugzeug mithilfe eines Emissionsrechners lässt sich feststellen wie viel Klimagase die Reise verursacht Die freiwilligen Zahlungen der Reisenden finanzieren zum Beispiel Solar Wasserkraft Biomasse oder Energiesparprojekte in Entwicklungsländern Ziel ist dort die Menge Treibhausgase einzusparen die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die durch die Reise verursachten Emissionen Infos unter www atmosfair de www co2ol de www greenmiles de www myclimate org Auf Facebook teilen Klimaschutzpreis 2011 machen Sie mit Rubrik Freizeit Foto photocase DieAna Zum Klimaschutz kann jeder beitragen Ob Unternehmen Verein Institution oder privater Haushalt umweltorientiertes Handeln ist auf der lokalen Ebene genauso wichtig wie auf der globalen mehr Mehr Der Klimaschutzpreis 2011 ist dabei ein besonders wirkungsvolles Instrument um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren Außerdem dient er dazu verstärktes umweltbewusstes Engagement anzuregen Eigeninitiative und Gemeinsinn zu fördern und auch den Dialog zwischen Ihnen und Ihrer Kommune zu intensivieren Ausgelobt werden drei Klimaschutzpreise im Gesamtwert von 5000 Euro Mitmachen kann jeder Bürger aus Mülheim Vereine Unternehmen Initiativen Schulen und Kindergärten die bis zum 30 Juni 2011 Ideen und Projekte zum lokalen Umwelt und Klimaschutz einreichen Im Juli entscheidet die Jury über die Vergabe der Preise Auf dem Umweltmarkt am 03 September 2011 stellen wir die Projekte und Preisträger vor Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Dr Susanne Dickel Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr T 0208 299 8590 E susanne dickel at klimaschutz mh de Auf Facebook teilen Klimafreundlich Freizeit gestalten Rubrik Freizeit Photo photocase com cw design Nicht auch noch in meiner Freizeit werden jetzt einige stöhnen Doch Spaß und Klimaschutz gehen gut zusammen mehr Mehr Unsere Region bietet so viele Naherholungsziele Ausflugsangebote Rad und Wandertouren Kanu und Ruderstrecken dass wir Ihnen einige davon vorstellen wollen Ihre Tipps sind an dieser Stelle herzlich willkommen Schicken Sie uns einfach eine E Mail Auf Facebook teilen Der RuhrtalRadweg Rubrik Freizeit Photo photocase com fotoline Der RuhrtalRadweg führt sie durch das 220 km lange Ruhrtal von der Quelle im Sauerland bis zur Mündung in den Rhein Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet Kultur und Natur auf so engem Raum mehr Mehr Eine Reise auf der mit vier Sternen ausgezeichneten ADFC Qualitätsradroute RuhrtalRadweg wird niemals langweilig dank zweier Regionen die unterschiedlicher nicht sein könnten Auf der einen Seite das Sauerland mit seinen grünen Hügeln die im Winter zum größten Skigebiet nördlich der Alpen werden und auf der anderen der Ballungsraum Metropole Ruhr mit seinen lebendigen Großstädten Unterwegs ergibt sich so ein Wechsel zwischen Wäldern Wiesen Burgen und Fachwerk und den Zeugnissen der Industrie Fördertürme Hochöfen und Gasometer heute sind sie Erlebnisstätten des Sports und der Kultur Mehr Infos finden Sie unter www ruhrtalradweg de www ruhr tourismus de Auf Facebook teilen Aufsatteln am 02 Juni 2011 der 14 Fahrradfrühling Rubrik Freizeit Roodini photocase com Auf der Schleuseninsel am Wasserbahnhof präsentieren die 23 Anliegerkommunen Radreiseveranstalter und andere Akteure ihre Angebote rund um einen der beliebtesten Flussradwege Deutschlands Außerdem lockt das 58 Volksradfahren die sportiven Radler mehr Mehr Eine ganz besondere Aktion der AGFS Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte Gemeinden und Kreise in NRW e V verdient in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit Unter dem Motto Ich bin Energie appelliert die Kampagne an die persönlichen Kräfte und Möglichkeiten die eigene Energie für Verkehrszwecke zu mobilisieren und ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit von externen Energieträgern zu demonstrieren Im Vordergrund der Ansprache steht der persönliche Nutzen vor allem der für die Gesundheit Kernidee ist die mit dem Auto fahrenden Kurzstreckenfahrer gezielt anzusprechen und sie für den Umstieg auf das Fahrrad oder auch für das Zufußgehen zu gewinnen Ein Stand hält mit Informationen interessanten und witzigen Werbegeschenken das Energie Magazin mit vielen wissenswerten und unterhaltsamen Fakten und natürlich Energie Brötchen für jeden Besucher bereit Alles zum Fahrradfrühling Auf Facebook teilen Ich bin Energie eine Kampagne die bewegt Rubrik Arbeit Photo krockenmitte photocase com Ziel der Kampagne ist es Möglichkeiten aufzuzeigen Bewegung ganz natürlich in den Alltag zu integrieren und die eigene Energie für sich und seine Gesundheit einzusetzen ohne viel Mehraufwand extra Trainingstermine oder komplizierte Zusatz Voraussetzungen wie Sportgeräte mehr Mehr Die mit dem Auto fahrenden Kurzstreckenfahrer sollen zum Umstieg auf das Fahrrad oder auch für das Zufußgehen begeistert werden Kurzstrecken bis 5 km werden dabei zur alltäglichen Trainings Strecke So eigenen sich beispielsweise der Weg zum Bäcker zur Arbeit oder zum Frisör um Punkte für sein Gesundheits Konto einzufahren bzw zu erlaufen Alle Kilometer die aus eigener Kraft zurückgelegt werden können gewinnbringend in Gesundheit Wohlbefinden und Lebensqualität investiert werden Und ganz nebenher freuen sich die Haushaltskasse und das Klima Informieren Sie sich über die Kampagne auf der Internetseite www ich bin energie de Auf Facebook teilen Naturgarten Tag 2011 im Haus Ripshorst Rubrik Freizeit Infozentrum Emscher Lanschaftspark Rund um das Thema Natur und Garten finden Erwachsene und Kinder am 21 Mai 2011 ein bunt gemischtes Angebot im Haus Ripshorst mehr Mehr Rasen verlegen Gemüse anbauen oder Rosen züchten nützliche Tipps und Anregungen zum Thema Natur und Garten finden sowohl Fachleute als auch Hobby Gärtner am 21 Mai 2011 von 12 00 18 00 Uhr im Haus Ripshorst im Emscher Landschaftspark Besuchen Sie kostenlose Vorträge und Workshops lassen Sie sich fachkundig beraten oder bummeln Sie durch die schönen Ausstellungen Samstag 21 Mai 2011 12 00 18 00 Uhr Inforzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst Ripshorster Str 306 46117 Oberhausen Das Programm Auf Facebook teilen Pflanzenbörse Rubrik Freizeit Foto VHS Der VHS Arbeitskreis Biogarten veranstaltet die Pflanzenbörse mit dem Angebot selbstgezogener Wildpflanzen sowie auch Samen zur eigenen Aufzucht mehr Mehr Interessierte Pflanzenfreunde können an dieser Pflanzenbörse aktiv als Anbieter teilnehmen und eigene Pflanzenschätze verkaufen Hierzu ist die vorherige Anmeldung beim Arbeitskreis Biogarten erwünscht Gewebliche Verkäufe sind ausdrücklich ausgeschlossen Sie sind herzlich willkommen Von 10 30 bis 18 00 Uhr Weitere Infos zum Biogarten Kursnummer 2500 Ansprechpartnerin in der VHS Henrike Donner Tel 0208 455 4356 E Mail henrike donner stadt mh de susanne dickel at klimaschutz mh de Auf Facebook teilen Kunst für die Tonne Rubrik Kultur Photo view7 photocase com Setzen Sie der Tonnentristesse auf den Straßen ein Ende Verpassen Sie Ihrer Restmülltonne ein fröhlich farbiges Äußeres Unterstützen Sie damit die Startchancen von Mülheimer Jugendlichen mehr Mehr Kunst für die Tonne ist die Idee mit einer künstlerischen Aktion möglichst viele zu einem gemeinsamen sozialen Projekt zu bewegen Mit Ihrer Teilnahmegebühr unterstützen Sie das Projekt ZIEL vom Centrum für bürgerliches Engagement unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld zur Verbesserung der Startchancen von Mülheimer Jugendlichen Bereits seit 2005 verbringen hier Menschen aller Altersgruppen nachmittags ehrenamtlich Zeit mit Hauptschülern und die lassen die jungen Leute an ihren Erfahrungen teilhaben Dies können Erfahrungen eines langens Berufslebens sein die Begeisterung für ein Hobby Hilfestellung in einem schwierigen Unterrichtsfach oder einfach Zeit neue Dinge gemeinsam zu entdecken Der Teilnehmer ist gegen Überweisung eines Teilnahmebeitrags von 10 Euro auf das Spendenkonto Aktion Kunst für die Tonne berechtigt den von ihm genutzten Restabfallbehälter zu bemalen und damit an dem Malwettbewerb Kunst für die Tonne teilzunehmen Die Anregung eine solche Aktion durchzuführen kam aus den Mülheimer Social Clubs Für die Umsetzung stehen aber viele weitere Partner unterstützend bereit Dazu gehürt natürlich die MEG die die Tonnen zur Verfügung stellt aber auch die Bürgerstiftung das Centrum für bürgerschaftliches Engagement CBE die Mülheimer Wohnungsbau eG MWB die Service Wohnungsvermietungs und baugesellschaft mbH SWB die Sparkasse und einige mehr sind bereits mit dabei Der Aktionszeitraum ist vom 17 April 08 Juli 2011 Die schönsten Tonnen werden im Juli 2011 ausgestellt und zudem mit attraktiven Gewinnen prämiert Machen Sie mit Hier erfahren Sie mehr Auf Facebook teilen Internationale Jahr der Wälder 2011 Rubrik Freizeit Thao Nguyen www wildlife arts de Die Vereinten Nationen haben

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/themen/leben/artikel/0/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=3&cHash=294139460c07e0bce0841ff07087070a (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Klimazone Mülheim: Leben
    mit der Stadt Mülheim und der Initiative für Klimaschutz eine Kombination von Thermografie und Energieberatung in Mülheim an mehr Mehr Das Programm der Verbraucherberatung NRW ermöglicht bis zu 80 Mülheimern eine Thermographie und Energieberatung zu einem günstigen Preis Die Aufnahmen kosten 99 und die 90 minütige Energieberatung zu Hause 60 Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Verbraucherzentrale Auf Facebook teilen ADFC Fahrradklima Test 2012 Rubrik Freizeit complize photocase com Wie fahrradfreundlich ist ihre Stadt Diese Frage stellt der ADFC jetzt wieder Radfahrern in ganz Deutschland mehr Mehr Bewerten Sie die Fahrradsituation vor Ort und tragen Sie damit zur Verbesserung des Verkehrsklimas bei Der Fahrradklima Test des ADFC ist die größte Umfrage dieser Art Hier geht es direkt zum Test Auf Facebook teilen Das Apfelfest Rubrik Freizeit bit it photocase com Bereits zum siebten Mal veranstaltet die Biologische Station Westliches Ruhrgebiet zusammen mit Familie Geldermann ein Fest rund um den Apfel mehr Mehr Neben einem vielfältigen Informationsangebot über Äpfel und Obst werden frische Apfelkuchen sowie frischer Apfelsaft zum Direktverzehr aus einer handbetriebenen Mostpresse angeboten Ferner können die Apfelsorten z B aus dem eigenen Garten von einem Pomologen Apfelkundler bestimmt werden Für die kleinen Gäste ist eine Hüpfburg aufgebaut frisch gepresster Apfelsaft hausgemachter Apfelkuchen und Kaffee Bestimmung Ihrer eigenen Apfelsorten durch einen Pomologen bitte bringen Sie mindestens 3 Äpfel pro zu bestimmender Sorte mit Äpfel und anderes Obst Marmeladen Pilzausstellung und beratung Fachinformationen durch einen Imker Hüpfburg für Kinder Grill u a Treffpunkt Hof der Familie Geldermann in Mülheim an der Ruhr Riemelsbeck 20 Bitte beachten Sie den Stadtplan mit dem ÖPNV Buslinien 132 753 Haltestelle Fischenbeck dann ca 1 3 km Fußweg 500 m über Straße Rumbachtal bis zum Ende dort nach links vorbei an Tinkrath und nach weiteren 500 m rechts 300 m zum Hof Geldermann oder mit den Buslinien 136 138 Haltestelle Kleistraße dann ca 1 3 km Fußweg ca 100 m zurück Richtung Mülheim nach links ca 250 m über Gneisenaustraße nach links 60 m über die Velauer Straße in die Straße Riemelsbeck dort zunächst rechts halten und nach ca 600 m links 300 m zum Hof Geldermann Auf Facebook teilen Klimaschutzpreis 2012 Die Gewinner Rubrik Freizeit complize photocase com Der RWE Klimaschutzpreis wurde zum 2 Mal verliehen Themen wie Umwelt und Klima werden immer wichtiger was man an den unterschiedlichen Bewerbungen sieht mehr Mehr Der Film der Gustav Heinemann Schule Energie mit Köpfchen der 10 Schulklasse mit ihrer Lehrerin Frau an de Meulen hat das Thema Einsparung von Energie bearbeitet Der Trickfilm zeigt anschaulich und mit einem kreativen Drehbuch in der Anlage wie Energie im Haushalt eingespart werden kann Die Jury war von der Machart und der Botschaft des Films überzeugt und hat sich für einen Preis in Höhe von 200 00 ausgesprochen Frau Garbe Müller Otto Pankok Schule und ihre 8 Klasse Die Chemielehrerin Frau Garbe Müller hat sich mit der 8 Klasse dem Thema Müll ganz praktisch genähert und mit den Schülern untersucht wie der Müll in die Schule kommt Die Ursachen im schulischen Umfeld wie geringes Wissen über Umweltschutz verbreitete Nutzung von Einwegflaschen Neigung zu Fast Food oder einfach eine geringe Motivation für Umweltbelange wurden mit Hilfe von Fragebögen von ihren Schülern in der gesamten Schule ermittelt und ausgewertet Die Jury erkennt diese Leistung als Vorbereitungsphase für die weitere Arbeit zum Thema Müll an die dann im kommenden Schuljahr weitergeführt werden soll und möchte für die Bewerbung 200 00 zuerkennen Die Jury würdigt die Grundschule am Kostermarkt mit einem Preis in Höhe von 200 00 da die Schule eine neue Schulhofgestaltung geplant und durchgeführt hat Dabei haben Stadt Lehrer Eltern OGS und Ehrenamt sehr gut zusammengearbeitet Die Aktionen wurden von Frau Graszk betreut die auch den Außenbereich der Schule einzubeziehen wusste und die Unterstützung der Biologischen Station und der Klimainitiative genutzt hat Familie Balkenhol hat ein ganzes Konzept aufgestellt wie natürliche Lebensräume in der Stadt erhalten werden können Sie zeigen für ihr Klima Fertighaus systematisch auf wie sich Umwelt und Klimaschutz in der Stadt mit einem Familienhaushalt rechnen kann Familie Balkenhol hat schon 2011 beim RWE Klimapreis erfolgreich teilgenommen Die Jury will aber das Engagement der Familie auch 2012 auszeichnen da sie beständig und nachhaltig am Schutz der Umwelt in Haus und Garten weiterarbeitet und dabei die ganze Familie einbezieht Die Jury möchte hier einen Preis in Höhe von 200 00 aussprechen Für ihr ehrenamtliches Engagement möchte die Jury den Naturgarten e V auszeichnen Trotz vieler Rückschläge lassen sich die Mitglieder um Frau Findorff nicht entmutigen sich ehrenamtlich in Mülheim an der Ruhr für die die naturnahe Ausgestaltung von öffentlichen Flächen zu engagieren So haben die Mitglieder Bepflanzung im Museumshof und im Witthausbusch durchgeführt und sind mit Informationsständen und Vorträgen immer bereit andere für Themen wie Schutz der Umwelt oder des Klimas zu informieren und zum Mittun aufzufordern Die Jury möchte diese Aktivitäten mit einem Preis in Höhe von 200 00 auszeichnen Das Projekt Pezetti die Farben der wandernden Maler beschäftigt sich mit der Farbgewinnung aus Färberpflanzen Zusammen mit den Initiatoren von Sevengardens e V ein von der Unesco ausgezeichnetes Projekt zur Nachhaltigkeit hat das Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr einen Kurs angeboten in dem die jugendlichen Teilnehmer selbst Farbe aus den Pflanzen gewinnen konnten Die Jury konnte erkennen dass eine alte Kulturtechnik der Maler des Mittelalters heute zum Leben erweckt und dadurch auch die Umwelt geschützt werden kann Es soll versucht werden diese Farben zum Malen aus Färberpflanzen zu gewinnen und dazu soll ein Färbergarten beim Kunstmuseum angelegt werden Die Jury belohnt das Projekt von Kunstmuseum und Sevengardens e V Herr Jörg Meyer Frau Bardey mit einem Preis in Höhe von 500 00 Die Jury war beeindruckt von dem Engagement von Frau Nicole Auras die ehrenamtlich Beete und Pflanztröge in der Innenstadt in Mülheim an der Ruhr betreut So hat Sie aus einer verwahrlosten Ecke im Hof des Kunstmuseums ein kleines Paradies geschaffen das Sie mit viel Einsatz seit über einem Jahr pflegt und das zu einer Anlaufstelle für viele Passanten geworden ist Durch ihr Engagement und die optische Aufwertung eines Teils des Geländes ist auch die latente Verschmutzung der umliegenden Beete reduziert worden Dafür hat ihr die Jury einen Preis in Höhe von 500 00 zugesprochen Stein um Stein zum grünen Lebensraum ist ein Natur und Gestaltungsprojekt der Gesamtschule Saarn das die Jury überzeugen konnte da es Ziel des Projektes ist eine Verbindung des Schulhofes mit den umgebenden grünen Flächen erlebbar zu machen Mit vielen kreativen Ideen werden hier die Aufenthaltsqualität in der Schule verbessert und interessant gestaltete Orte geschaffen Das Gelände wurde nach workshops mit Künstlern zusammen mit den Schülern der Jahrgänge 6 und 11 neu gestaltet und begrünt Das Projekt das von Frau Sawallich und Herrn Stosse eingereicht wurde wird mit einem Preis in Höhe von 1 500 00 ausgezeichnet Die Jury fand die Idee der Pestalozzi Schule mit der Erneuerung des Schulgartens und Einrichtung eines grünen Klassenzimmers sehr gelungen da hier viele Ideen der Bepflanzung und der Gestaltung zu einem neuen Konzept zusammengeführt wurden Seit dem Schuljahr 2010 2011 starteten die Mitarbeiterinnen des Offenen Ganztages der Schule gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern wirksame Aktivitäten um den vorher verwilderten Schulgarten nachhaltig in die Arbeit mit den Kindern einzubinden Das Projekt das von der Schulleiterin Frau Baumeister eingereicht wurde erhält dafür einen Preis in Höhe von 1 500 00 Quelle RWE Deutschland AG Auf Facebook teilen Umwelt und Klimamarkt 2012 Rubrik Freizeit Zwirner Dachbegrünung Wir stellen in diesem Jahr die Themen Stadtnatur Dach und Fassadenbegrünung sowie die Biologische Vielfalt in den Fokus mehr Mehr Was macht das Leben in einer Stadt lebenswert Und was können wir dazu beitragen Mit der Entscheidung über den Umgang mit Natur und Landschaft vor Ort fällt den Entscheidern einer Stadt eine wichtige Rolle zum Erhalt der biologischen Vielfalt zu Sie haben die Verantwortung das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung der biologischen Vielfalt zu stärken Dabei möchten wir unterstützen indem wir Möglichkeiten der Umsetzung aufzeigen Und jeder kann etwas dazu beitragen wie zeigen wir Ihnen auf dem Mülheimer Umwelt und Klimamarkt 2012 Der Kreisverband Mülheim Ruhr der Kleingärtner e V ist ebenfalls vor Ort und präsentiert die Arbeit der Mülheimer Kleingärtner Besuchen Sie uns auf dem Mülheimer Umwelt und Klimamarkt Samstag 01 September 2012 10 00 16 00 Uhr Synagogenplatz Mülheim an der Ruhr Auf Facebook teilen Cornelia Hahn Oberlander besucht die Klimazone Rubrik Kultur Etta Gerdes Gespräch mit Cornelia Hahn Oberlander Einblicke in Leben und Arbeit der vielfach ausgezeichneten kanadischen Landschaftsarchitektin mehr Mehr Was wir heute in Deutschland als Entdeckung feiern praktiziert Oberlander in Kanada seit Jahrzehnten Städtischer Freiraum sollte nach Oberlander so genutzt werden dass die Stadtbewohner bessere Luft atmen können dass sie vor Verkehrslärm geschützt werden dass sie innerhalb der Stadt einen Platz finden der Erholung bietet Die Arbeiten der mit vielen Architekturpreisen ausgezeichneten Pionierin wurden im Auftrag des Goethe Instituts Montreal im Jahr 2007 von der Fotografin Etta Gerdes portraitiert Die Fotografien werden bis zum 5 August in einer aktuellen Ausstellung im Mülheimer Kunstmuseum in der alten Post gezeigt Wir freuen uns sehr dass Cornelia Hahn Oberlander aus diesem Anlass erstmals wieder ihre Geburtsstadt besucht und Einblicke in ihre Arbeit gewährt Zum Gespräch mit Cornelia Hahn Oberlander laden wir Sie herzlich am 2 August 2012 um 18 00 Uhr in das Kunstmuseum ein Donnerstag 02 08 2012 18 00 Uhr Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr Synagogenplatz 1 45468 Mülheim an der Ruhr Auf Facebook teilen Update Häuserfront Vis à vis Projekt geht in die fünfte Runde Rubrik Kultur Klaus Urbons bat um Mithilfe Die Mülheimer konnten ihre Ideen zur Verschönerung der Häuserfront aufzeigen mehr Mehr Ein tristes graues Haus am Synagogenplatz Was ist zu tun Es soll schöner werden Und wer kann helfen Jeder der eine gute Idee hat Klaus Urbons organisierte Vorlagen und Stifte und rief die Mülheimer auf ihre Ideen zu Papier zu bringen Hintergrund Die Reihe vis á vis franz das Gegenüber die Stadt die Architektur und der Platz ist eine Kooperation des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr und der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler mit Rick s Café im Medienhaus zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Stadtentwicklung Anlass ist die unattraktive und triste Häuserfront die auf der gegenüberliegenden Seite das Stadtbild prägt Sie ist für alle offen und lädt zur Beteiligung ein Ziel ist es eine Integration von Anwohnern Bürgern Architekten Landschaftsplanern und Kindern und Jugendlichen zu erreichen um eine breite Vernetzung zu schaffen Nur so ist es möglich verschiedene Vorstellungen zu entwickeln für die zukünftige Gestaltung unserer Stadt dem Mülheim in dem unsere Kinder leben werden am Beispiel eines konkreten Gebäudes Nächster Termin 20 7 2012 Off ener Workshop bei gutem Wetter direkt auf dem Synagogenplatz Zeichenvorlagen und Material werden gestellt die Teilnahme ist kostenlos Anfragen an Klaus Urbons info urbons de Mobil 01577 9217803 Telefon 02 08 76 02 82 Kölner Str 394 45481 Mülheim an der Ruhr Selbeck Auf Facebook teilen Vis á Vis fünf Offene Workshops auf dem Synagogenplatz Rubrik Kultur Eine kreative Auseinandersetzung mit städtischer Architektur und dem Mülheim der Zukunft mehr Mehr Die Reihe vis á vis franz das Gegenüber die Stadt die Architektur und der Platz ist eine Kooperation des Kunstmuseums Mülheim an der Ruhr und der Arbeitsgemeinschaft Mülheimer Künstler mit Rick s Café im Medienhaus zur künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Stadtentwicklung Anlass ist die unattraktive und triste Häuserfront die auf der gegenüberliegenden Seite das Stadtbild prägt Viele Gäste des Rick s Café bemängeln die Eintönigkeit des Gegenübers und bieten nun den Anlass diese Situation künstlerisch zu reflektieren Visionen zu entwerfen und somit das Dauerthema Stadt gänzlich zweckfrei auf einen begrenzten Platz und das architektonische Umfeld zu konzentrieren In loser Folge werden jeweils ein Künstler bzw eine Künstlerin eingeladen sich mit dem Gegenüber im Blick aus dem Fenster auseinandersetzen und eine künstlerische Arbeit zu erstellen Der vergleichende Blick aus dem Fenster ist Teil des Kunstwerkes das immer an der gleichen Stelle in Rick s Café platziert werden wird Die Reihe Vis á vis ist für alle offen und lädt zur Beteiligung ein Ziel ist es eine Integration von Anwohnern Bürgern Architekten Landschaftsplanern und Kindern und Jugendlichen zu erreichen um eine breite Vernetzung zu schaffen Nur so ist es möglich verschiedene Vorstellungen zu entwickeln für die zukünftige Gestaltung unserer Stadt dem Mülheim in dem unsere Kinder leben werden am Beispiel eines konkreten Gebäudes Termine 14 06 2012 12 30 Uhr Vis à Vis Vier Ursula Hirsch präsentiert ihre Arbeit Schau was kommt von drinnen raus Nach der Eröffnung wird die Arbeit bis zum 1 8 im Rick s Café zu sehen sein 13 07 2012 und am 20 7 2012 Zwei offene Workshops bei gutem Wetter direkt auf dem Synagogenplatz Zeichenvorlagen und Material werden gestellt die Teilnahme ist kostenlos Anfragen an Klaus Urbons info urbons de Mobil 01577 9217803 Telefon 02 08 76 02 82 Kölner Str 394 45481 Mülheim an der Ruhr Selbeck Auf Facebook teilen Nachhaltiger Tourismus gewinnt an Bedeutung Rubrik Freizeit Photo photocase com emanoo Immer mehr Touristen lassen auch auf Reisen ihr Umweltbewusstsein oder Werte wie soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit nicht daheim Nachhaltiger Tourismus gewinnt allmählich an Bedeutung mehr Mehr Nachhaltiger Tourismus steht für eine Art des Reisens die für alle Beteiligten sowohl sozial ökologisch als auch wirtschaftlich verträglich ist Mittlerweile konnten sich für den nachhaltigen Tourismus etliche Standards und Siegel etablieren Im deutschen Reisemarkt ist es die Dachmarke Viabono international wird im Rahmen von VISIT Voluntary Initiatives for Sustainability inTourism an der Harmonisierung der 10 führenden Umweltgütesiegel im europäischen Tourismus gearbeitet Auch der NABU bietet Informationen zum nachhaltigen Tourismus NABU Reisetipps Auf Facebook teilen Fahrrad Sternfahrt nach Düsseldorf Rubrik Freizeit thotti photocase com Für ein besseres Klima in der Stadt mehr Mehr Der Kreisverband Mülheim Oberhausen e V des ADFC lädt zu einer Sternfahrt nach Düsseldorf ein Mit einem Lächeln auf den Lippen und fröhlichem Klingeln möchte der ADFC auf den geringen Stellenwert aufmerksam machen den Radler und Fußgänger immer noch bei der Verkehrsplanung haben Die Forderungen sind Radler und Autos runter vom Bürgersteig Radstreifen auf allen Hauptstraßen 10 des Verkehrsetats für s Rad denn 10 aller Wege werden mit ihm zurückgelegt Startpunkte finden sich von Oberhausen bis Leverkusen von Wuppertal bis St Tönis Alle Strahlen werden von einer zentralen Hauptroute die um 14 00 Uhr am Burgplatz startet vereint und dann geht es dorthin wo uns man sonst nicht hinlässt durch den Rheinufertunnel und hinauf auf den Tausendfüßler 1 000 Radler waren wir letztes Jahr auf dem 1000füßler Dieses Jahr wollen wir 2 000 Velos sein wenn es heißt CO2 frei keiner wie wir Der Weg des Kreisverbandes Mülheim Oberhausen führt über Duisburg Großenbaum gemeinsam mit dem Duisburger Strahl Richtung Düsseldorf Die Rückfahrt ist individuell z B mit dem ÖPNV Interessierte und Sportliche sind eingeladen den mit 25 km direkten Weg nach Mülheim kennenlernen Tourenleiterin Gudrun Fürtges T 9605991 Treffpunkte Oberhausen HBF Standuhr Vorplatz 10 45 Uhr Mülheim Schloss Broich 11 30 Uhr Auf Facebook teilen Gemeinsam wandern Deutschlands Vielfalt erleben Rubrik Freizeit arthold photocase com Das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz rufen für das Jahr 2012 erneut zu Wanderaktionen auf mehr Mehr Unter dem Motto Gemeinsam wandern Deutschlands Vielfalt erleben werden bis zum 22 Juli 2012 über 1 000 Wanderungen zum Schutz der biologischen Vielfalt zwischen Alpen und Ostsee angeboten Dazu werden mehr als 100 000 Teilnehmer erwartet Sie können auch mitmachen auf der Internetseite wandertag biologischevielfalt de finden Sie alle Informationen Auf Facebook teilen Aufsatteln am 17 Mai 2012 der 15 Fahrradfrühling Rubrik Freizeit Roodini photocase com Auf der Schleuseninsel präsentieren die Anliegerkommunen Radreiseveranstalter und weitere Akteure ihre Angebote rund um den beliebten Flussradwege Deutschlands Zudem lockt das 59 Volksradfahren die sportiven Radler mehr Mehr Eine ganz besondere Aktion der AGFS Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte Gemeinden und Kreise in NRW e V verdient auch in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit Unter dem Motto Ich bin Energie appelliert die Kampagne an die persönlichen Kräfte und Möglichkeiten die eigene Energie für Verkehrszwecke zu mobilisieren und ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit von externen Energieträgern zu demonstrieren Im Vordergrund der Ansprache steht der persönliche Nutzen vor allem der für die Gesundheit Kernidee ist die mit dem Auto fahrenden Kurzstreckenfahrer gezielt anzusprechen und sie für den Umstieg auf das Fahrrad oder auch für das Zufußgehen zu gewinnen Ich bin Energie Auf Facebook teilen Mülheims virtueller Baum Rubrik Kultur 2011 im Jahr der Wälder zeichneten zahlreiche Schülerinnen und Schüler Mülheims Bäume um Mülheims größten virtuellen Baum entstehen zu lassen Nun ist er fertig mehr Mehr Mülheims höchste Bäume eine Sumpfzypresse mit 38 Meter Höhe und eine Platane mit 35 Meter Höhe dienten als Vorlage für den virtuellen Baum Bisher sind mehrere hundert Zeichnungen eingegangen und wurden zu unserem virtuellen Baum zusammen gesetzt Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die schönen Zeichnungen und freuen uns über mehr Denn von 2011 bis 2020 haben die Vereinten Nationen die internationale UN Dekade Biologische Vielfalt ausgerufen Biologische Vielfalt ist alles was zur Vielfalt der belebten Natur beiträgt wie auch Mülheims alte Baumbestände Darum möchten wir weiterhin auf die Naturgüter Mülheims aufmerksam machen und unseren virtuellen Baum erweitern Deshalb freuen wir uns weiterhin über Zeichnungen So funktioniert s 1 Baum möglichst blattfüllend zeichnen mit Buntstiften möglichst stark aufdrücken um starke Kontraste zu gewà hrleisten gerne auch in Verbindung mit klimaschutz und umweltrelevanten Einflüssen 2 Den Baum mit eigenem Namen oder einem Spruch zum Thema Umweltschutz signieren 3 Abzugeben in der Mülheimer Initiative für Klimaschutz Ansprechpartnerin Dr Susanne Dickel T 0208 299 85 90 Auf Facebook teilen Energiesparhelfer im Namen der Umwelt Rubrik Zuhause Unter der Telefonnummer 0208 2998591 können sich Mülheimer Bürger und Bürgerinnen die Transferleistungen beziehen für eine kostenlose Energiesparberatung anmelden mehr Mehr Die Energiesparhelfer der Caritas kommen auf Wunsch in die Haushalte und machen zunächst eine Bestandsaufnahme hinsichtlich der Schwachstellen beim Energie und Wasserverbrauch Bei einem zweiten Besuch stehen individuelle Spartipps und kleinere Sofortmaßnahmen im Vordergrund wie etwa die kostenlose Abgabe von schaltbaren Steckerleisten Energiesparlampen oder der Einbau von Perlatoren in Wasserhähne zur Senkung des Verbrauchs Nach rund einem Jahr erfolgt ein Wiederbesuch um über den Erfolg der Maßnahmen zu sprechen und evtl weitere Tipps zu geben Die Energiesparer wissen wovon sie sprechen Vier Wochen lang wurden sie von Energieberatern geschult und auf ihre neue Aufgabe vorbereitet Seit Oktober 2010 geben sie ihr Wissen an Mülheimer Bürger weiter die Transferleistungen jeglicher Art erhalten Das geht von Bafög bis ALG II weiß Sandra Hüstermann Sie koordiniert das Projekt für die Caritas Sozialdienste die dabei mit Stadt Sozialagentur Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V RWE und der Mülheimer Verkehrsgesellschaft MVG zusammen arbeiten Gerade bei diesen Mitbürgern geht es in der Haushaltskasse oft um jeden Cent so die Caritas Mitarbeiterin so Hüstermann Grund genug also sich bei diesen Posten intensiv um Einsparmöglichkeiten zu kümmern Obendrein sensibilisieren wir die Leute so für den Klimaschutz meint Ayhan Kalkan der auch acht Stunden am Tag auf der Jagd nach Energiefressern ist Kontakt T 0208 29985 91 Auf Facebook teilen Das Energiesparquiz Rubrik Arbeit Photo thotti photocase com Strom und Heizenergie zu sparen durch organisatorische und technischen Maßnahmen immer aber durch einen bewussteren Umgang mit allem was Energie verbraucht Testen Sie hier Ihr Energiesparwissen mehr Mehr Das Online Energiequiz besteht aus 14 Fragen aus vielfältigen Bereichen des Energiesparens Bei jeder Frage müssen Sie aus mehreren Antwortmöglichkeiten die richtige anklicken Auf geht s Zum Quiz Auf Facebook teilen KlimazoneBüro Rubrik Arbeit Photo photocase com Grammbo Energie nur zu nutzen wenn und wo sie gebraucht wird das ist das Ziel der Kampagne KlimazoneBüro Strom und Heizenergie zu sparen ohne auf Komfort zu verzichten das ist in jedem einzelnem Büro möglich Manchmal durch organisatorische und technischen Maßnahmen immer aber durch einen bewussteren Umgang mit allem was Energie verbraucht mehr Mehr Die Kampagne die vom ImmobilienService der Stadt gemeinsam mit der Energieagentur NRW und der Mülheimer Initiative für Klimaschutz durchgeführt wird ist auf zwei Jahre angelegt und soll ca fünf Prozent Energie einsparen Mit Aktionstagen Energiespartipps Workshops und Schulungen soll Aufklärung ohne erhobenen Zeigefinger betrieben werden Die Kampagne kann auch von Unternehmen oder anderen gewerblichen oder privaten Einrichtungen in Mülheim genutzt werden Energiespartipps Auf Facebook teilen metropolradruhr Die Metropole erfahren Rubrik Freizeit metropolradruhr metropolradruhr startete im Juni 2010 als größtes Fahrradverleihsystem Deutschlands Heute sind 3000 Mieträder in zehn Ruhrgebietsstädten leihbar Auch in Mülheim mehr Mehr Die Räder stehen rund um die Uhrbereit Fahrräder sind in Bottrop Bochum Dortmund Duisburg Essen Gelsenkirchen Hamm Herne Mülheim a d R und Oberhausen auszuleihen und an jeder beliebigen metropolradruhr Station wieder abzugeben Sie müssen sich einmalig registrieren Entweder gleich bei der ersten Ausleihe am Telefon an einer Tourist Information www metropolradruhr de Auf Facebook teilen KLIMACHECK Energieeffizient Heizen Rubrik Zuhause Photo Melange photocase com Der letzte Winter war kalt und teuer Sie fragen sich ob Ihre Heizung optimal arbeitet Ihre Räume wurden nicht gleichmäßig warm Sie vermuten Energieverluste mehr Mehr Dann sollten Sie jetzt ihre Heizung checken Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz und die Fachunternehmen des Mülheimer Handwerks bieten Ihnen eine qualifizierte Analyse Ihrer Heizungsanlage mit konkreten Vorschlägen zur Leistungsoptimieru Was bringt der Klima Check Der Fachunternehmer prüft die Einstellungen Ihrer Heizungsanlage die Nennleistung der stromführenden Aggregate die Leistungsaufnahme der Heizkörper und die Funktionalität der Venti Was kostet der Check Für einen Aktionspreis von 50 prüfen unsere Fachleute Ihre Heizung Die Aktion läuft bis zum 28 Februar 2012 Der Preis gilt für Privatpersonen mit Ein oder Zweifamilienhäusernoder Eigentumswohnungen in Mülheim an der Ruhr Hier finden Sie alle Fakten rund um den Check Teilnehmende Fachunternehmen Norbert Arnold Sanitär Heizung T 0208 313 08 Bau Design GmbH T 0208 656 411 99 R W Brökelschen GmbH T 0208 564 67 Heutgens jun GmbH Co KG T 0208 480 144 Erwin KaiserSanitär und Heizungsinstallation Ralf Dirk Schimanski oHG T 0208 492 069 Kösters Sanitär und Heizung GmbH Co KG T 0208 729 36 Andreas Krajinski Installationen T 0208 703 48 Bad und Heizungsstudio Weißner T 0208 487 283 Tobias Molitor T 0208 486 377 ÖWA Ölfeuerungen Wärmetechnische Anlagen GmbH T 0208 471 098 Bernd Rieke T 0208 490 125 Seifried Bad und Heizung T 0208 762 307 Team Wärmeservice GmbH T 0208 969 881 5 Günter Thomas T 0208 533 42 Uwe Weißner T 0208 487 283 Auf Facebook teilen Kindergeburtstag im Haus Ruhrnatur Rubrik Freizeit Foto sïanaïs photocase com Das Erlebnismuseum der RWW Rheinisch Westfälische Wasserwerksgesellschaft Haus Ruhrnatur richtet Kindergeburtstage für kleine Entdecker und Forscher aus mehr Mehr Das Angebot ist breit gefächert ob die spielerische Erforschung des Haus Ruhrnatur mit Gummistiefeln zur Expedition an die Ruhr oder eine Kunst und Natur Erfahrung Für Kinder im Alter von 5 12 Jahren bietet das Haus Ruhrnatur viele Möglichkeiten Sogar ein Rundum sorglos Paket ist dabei Eltern bringen die kleinen Geburtstagsgà ste vorbei und haben dann Zeit für sich und ihre eigenen Verpflichtungen Zum vereinbarten Zeitpunkt holen sie die Kinder satt und zufrieden wieder ab Hier finden Sie das komplette Angebot und die Preise Auf Facebook teilen Spielend Strom sparen Ein Online Spiel Rubrik Zuhause bigpen photocase com Forscher vom Fraunhofer Institut für Digitale Medientechnologie IDMT in Erfurt haben die Web Anwendung im Projekt RESIDENS entwickelt Wie funktioniert Stromsparen Für viele ein Rätsel Ein neues Online Spiel soll helfen mehr Mehr Sie untersuchen gemeinsam mit der TU Ilmenau dem Fraunhofer Anwendungszentrum für Systemtechnik AST in Ilmenau den Stadtwerken Ilmenau sowie der Friedrich Schiller Universität Jena wie Stromkunden motiviert werden können Energie aus erneuerbaren Quellen effizienter zu nutzen In Online Spielen sehen die Experten großes Potenzial das Thema Strom im eigenen Haushalt sparen auf unterhaltsame Weise zu vermitteln und zu zeigen dass das eigene Verhalten die Höhe der Stromkosten beeinflussen kann Mit Online Spielen lassen sich Alltagssituationen sehr anschaulich darstellen Zum Spiel und zu nähreren Informationen geht es hier Auf Facebook teilen Die HOT SPOTS für Mülheim an der Ruhr Rubrik Zuhause Foto 2 3 Straßen 2010 entstand während des Kulturhauptstadtprojektes 2 3 Straßen ein psychogeografischer Stadtplan von Mülheim an der Ruhr jetzt hat die Stadt Mülheim das Projekt übernommen und lädt zum fleißigen punkten ein mehr Mehr Zum Abschluss des europäischen Kulturhauptstadtjahres hinterlässt 2 3 Straßen zwei Projekte die kreativ zeigen wie städtische öffentliche oder private Veränderungen im Jahr 2011 aussehen können Das Jahr der Kulturhauptstadt und damit auch 2 3 Straßen ist vorbei aber die GRÜNEN SEITEN und die HOT SPOTS sollen auch in Zukunft für Kreativität in Mülheim stehen und in die Stadt hinein wirken Sebastian Kleff entwickelte den psychogeografischen Stadtplan genannt HOT SPOTS der beliebte und unbeliebte Orte der Mülheimer Bürger versammelt Jetzt wird der Stadtplan von der Stadt Mülheim weiter geführt und alle Mülheimer sind herzlich eingeladen ihren Punkt zu setzen Ihr Beitrag ist hier willkommen Sie können Ihren persönlichen HOT SPOT hier setzen Weitere Infomation zu dem projekt finden Sie auf der Homepage unter http hotspots muelheim ruhr de Auf Facebook teilen Kleine Investition mit großer Wirkung die Kochkiste Rubrik Zuhause Photo Vandalay photocase com Mit Klimaschutz verbinden wir im Allgemeinen Maßnahmen die hohe Investitionen erfordern Aber es gibt auch althergebrachte nützliche Erfindungen die eine Renaissance erleben viel bringen und wenig kosten Eine solche Innovation ist die Anfang des 20 Jahrhunderts entwickelte Kochkiste mehr Mehr Das Prinzip der Kochkiste ist simpel Das Kochgut wie Kartoffeln Reis oder Gemüsesuppen wird in einem Topf kurz aufgekocht Anstatt nun auf dem Herd bei reduzierter Temperatur weiter zu köcheln wird der geschlossene Kochtopf in ein isoliertes Gefäß eingelassen die Kochkiste Das kann eine Styropor Box sein wie Pizza Dienste verwenden oder professionelle Thermogarer aus Edelstahl Früher war es auch der in Decken eingewickelte Kochtopf im Bett oder Wäschekorb In allen Zeiten in denen Brennstoffe rar waren wurden entsprechende Ideen entwickelt Leider gerieten sie im Laufe der Zeit und als Folge des Überflusses in Vergessenheit so Anke Schniewind die als Beratende Ingenieurin sonst eher Grundstücksbewertungen durchführt Das Bestechende ist aber die Energiebilanz Wenn nur 1 Prozent der Mülheimer Haushalte eine Kochkiste 100 Mal im Jahr beispielsweise zur Kartoffel Zubereitung einsetzen lässt sich mehr Energie einsparen als die Photovoltaikanlage am Technischen Rathaus im Jahr leistet Fazit Eine Kochkiste ist für wenige Euro zu haben und damit ein Beitrag zum Klimaschutz den sich jeder leisten kann Hier finden Sie Rezepte zum Nachkochen Kartoffelsuppe Paprikarisotto Puten Paprika Gulasch Milchreis Auf Facebook teilen Ferienspielprogramm Herbst 2011 Rubrik Freizeit lama photography photocase com Wie die Wikinger auf Entdeckungstour gehen oder Wickie im Kino bestaunen all dies ist in den Herbstferien in Mülheim möglich Auch die Hochschule Ruhr West bietet ein Ferienprogramm an mehr Mehr Die Hochschule Ruhr West und das zdi Zentrum mint4u bieten vom 2 bis 4 November erstmals ein spannendes Ferienprogramm an Schülerinnen und Schüler der 10 bis 13 Klassen werden in den Herbstferien für drei Tage Forscher Bastler oder Energiedetektive Näheres zum Angebot der Hochschule erfahren Sie hier DasProgramm der Herbstferienspiele lockt mit zahlreichen Spiel Basteln und Mitmachaktionen sowie verschiedene Ausflüge rund um das Thema Wikinger Hier geht es zu den Angeboten Auf Facebook teilen Mitpendler Rubrik Arbeit Photo photocase com don limpio Mitfahren Mitsparen Mitpendeln Das NRW weite Fahrgemeinschaftsportal mit Integration von Bus Bahn bietet ein perfektes Netzwerk für Interessierte und das Beste ist Mülheim macht mit mehr Mehr Ob für Berufspendler oder für den Freizeitverkehr steigende Energiepreise und hohe Unterhaltskosten für Pkw belasten die Haushaltskasse Daneben bedeutet das Fahren im heutigen dichten Verkehr für viele Menschen großen Stress Diese Belastung lässt sich durch Fahrgemeinschaften und das Abwechseln am Lenkrad einfach reduzieren Hinzu kommt dass PKW Fahrten das Klima und die Umwelt besonders in den Städten belasten Machen Sie mit Weniger Autos bedeuten weniger Stress schönere und ruhigere Städte sicherere Straßen sauberere Luft einfach mehr Lebensqualität www mitpendler de ist ein nicht kommerzielles Serviceangebot und wird getragen von den beteiligten Städten Kreisen Verkehrsunternehmen und verbänden Suchen Sie einfach unter www mitpendler de Auf Facebook teilen Klimazone Umweltmarkt Am Tag des Handwerks Rubrik Freizeit Foto Victoria Oberkoch Der Umweltmarkt stand in 2011 unter dem Label der Klimazone Erfreulich war das große Engagement des Mülheimer Handwerks das mit 9 Gewerken vor Ort war mehr Mehr Am 3 September 2011 fand auf der Schlossstraße der 21 Umweltmarkt statt Neben Themen rund um den Natur und Umweltschutz stand in diesem Jahr das Handwerk im besonderen Focus des Marktes Neben vielen Ausstellern Informationsständen und Fachvorträgen bot der diesjährige Umweltmarkt Musik und viele Preisträger Die Mülheimer Initiative für Klimaschutz wurde von der Initiative Land der Ideen als Ein Ort im Land der Ideen ausgezeichnet und für ihr Engagement geehrt Wir haben Ihnen eine kleine Fotosauswahl zusammen gestellt Fotos vom Umweltmarkt finden Sie auch auf unserer Facebook Seite www facebook de Klimazone Auf Facebook teilen Klimaneutral reisen Rubrik Freizeit Photo photocase com steffne Wer klimaneutral reisen möchte kann seine CO2 Emissionen kompensieren Wir zeigen Ihnen die bekanntesten Webportale die Kompensationsmaßnahmen für Reisen aber auch für Veranstaltungen u a anbieten mehr Mehr Ob mit dem Auto oder mit dem Flugzeug mithilfe eines Emissionsrechners lässt sich feststellen wie viel Klimagase die Reise verursacht Die freiwilligen Zahlungen der Reisenden finanzieren zum Beispiel Solar Wasserkraft Biomasse oder Energiesparprojekte in Entwicklungsländern Ziel ist dort die Menge Treibhausgase einzusparen die eine vergleichbare Klimawirkung haben wie die durch die Reise verursachten Emissionen Infos unter www atmosfair de www co2ol de www greenmiles de www myclimate org Auf Facebook teilen Klimaschutzpreis 2011 machen Sie mit Rubrik Freizeit Foto photocase DieAna Zum Klimaschutz kann jeder beitragen Ob Unternehmen Verein Institution oder privater Haushalt umweltorientiertes Handeln ist auf der lokalen Ebene genauso wichtig wie auf der globalen mehr Mehr Der Klimaschutzpreis 2011 ist dabei ein besonders wirkungsvolles Instrument um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren Außerdem dient er dazu verstärktes umweltbewusstes Engagement anzuregen Eigeninitiative und Gemeinsinn zu fördern und auch den Dialog zwischen Ihnen und Ihrer Kommune zu intensivieren Ausgelobt werden drei Klimaschutzpreise im Gesamtwert von 5000 Euro Mitmachen kann jeder Bürger aus Mülheim Vereine Unternehmen Initiativen Schulen und Kindergärten die bis zum 30 Juni 2011 Ideen und Projekte zum lokalen Umwelt und Klimaschutz einreichen Im Juli entscheidet die Jury über die Vergabe der Preise Auf dem Umweltmarkt am 03 September 2011 stellen wir die Projekte und Preisträger vor Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Dr Susanne Dickel Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr T 0208 299 8590 E susanne dickel at klimaschutz mh de Auf Facebook teilen Klimafreundlich Freizeit gestalten Rubrik Freizeit Photo photocase com cw design Nicht auch noch in meiner Freizeit werden jetzt einige stöhnen Doch Spaß und Klimaschutz gehen gut zusammen mehr Mehr Unsere Region bietet so viele Naherholungsziele Ausflugsangebote Rad und Wandertouren Kanu und Ruderstrecken dass wir Ihnen einige davon vorstellen wollen Ihre Tipps sind an dieser Stelle herzlich willkommen Schicken Sie uns einfach eine E Mail Auf Facebook teilen Der RuhrtalRadweg Rubrik Freizeit Photo photocase com fotoline Der RuhrtalRadweg führt sie durch das 220 km lange Ruhrtal von der Quelle im Sauerland bis zur Mündung in den Rhein Kein anderer Fluss in Deutschland verbindet Kultur und Natur auf so engem Raum mehr Mehr Eine Reise auf der mit vier Sternen ausgezeichneten ADFC Qualitätsradroute RuhrtalRadweg wird niemals langweilig dank zweier Regionen die unterschiedlicher nicht sein könnten Auf der einen Seite das Sauerland mit seinen grünen Hügeln die im Winter zum größten Skigebiet nördlich der Alpen werden und auf der anderen der Ballungsraum Metropole Ruhr mit seinen lebendigen Großstädten Unterwegs ergibt sich so ein Wechsel zwischen Wäldern Wiesen Burgen und Fachwerk und den Zeugnissen der Industrie Fördertürme Hochöfen und Gasometer heute sind sie Erlebnisstätten des Sports und der Kultur Mehr Infos finden Sie unter www ruhrtalradweg de www ruhr tourismus de Auf Facebook teilen Aufsatteln am 02 Juni 2011 der 14 Fahrradfrühling Rubrik Freizeit Roodini photocase com Auf der Schleuseninsel am Wasserbahnhof präsentieren die 23 Anliegerkommunen Radreiseveranstalter und andere Akteure ihre Angebote rund um einen der beliebtesten Flussradwege Deutschlands Außerdem lockt das 58 Volksradfahren die sportiven Radler mehr Mehr Eine ganz besondere Aktion der AGFS Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte Gemeinden und Kreise in NRW e V verdient in diesem Jahr besondere Aufmerksamkeit Unter dem Motto Ich bin Energie appelliert die Kampagne an die persönlichen Kräfte und Möglichkeiten die eigene Energie für Verkehrszwecke zu mobilisieren und ein Stück Freiheit und Unabhängigkeit von externen Energieträgern zu demonstrieren Im Vordergrund der Ansprache steht der persönliche Nutzen vor allem der für die Gesundheit Kernidee ist die mit dem Auto fahrenden Kurzstreckenfahrer gezielt anzusprechen und sie für den Umstieg auf das Fahrrad oder auch für das Zufußgehen zu gewinnen Ein Stand hält mit Informationen interessanten und witzigen Werbegeschenken das Energie Magazin mit vielen wissenswerten und unterhaltsamen Fakten und natürlich Energie Brötchen für jeden Besucher bereit Alles zum Fahrradfrühling Auf Facebook teilen Ich bin Energie eine Kampagne die bewegt Rubrik Arbeit Photo krockenmitte photocase com Ziel der Kampagne ist es Möglichkeiten aufzuzeigen Bewegung ganz natürlich in den Alltag zu integrieren und die eigene Energie für sich und seine Gesundheit einzusetzen ohne viel Mehraufwand extra Trainingstermine oder komplizierte Zusatz Voraussetzungen wie Sportgeräte mehr Mehr Die mit dem Auto fahrenden Kurzstreckenfahrer sollen zum Umstieg auf das Fahrrad oder auch für das Zufußgehen begeistert werden Kurzstrecken bis 5 km werden dabei zur alltäglichen Trainings Strecke So eigenen sich beispielsweise der Weg zum Bäcker zur Arbeit oder zum Frisör um Punkte für sein Gesundheits Konto einzufahren bzw zu erlaufen Alle Kilometer die aus eigener Kraft zurückgelegt werden können gewinnbringend in Gesundheit Wohlbefinden und Lebensqualität investiert werden Und ganz nebenher freuen sich die Haushaltskasse und das Klima Informieren Sie sich über die Kampagne auf der Internetseite www ich bin energie de Auf Facebook teilen Naturgarten Tag 2011 im Haus Ripshorst Rubrik Freizeit Infozentrum Emscher Lanschaftspark Rund um das Thema Natur und Garten finden Erwachsene und Kinder am 21 Mai 2011 ein bunt gemischtes Angebot im Haus Ripshorst mehr Mehr Rasen verlegen Gemüse anbauen oder Rosen züchten nützliche Tipps und Anregungen zum Thema Natur und Garten finden sowohl Fachleute als auch Hobby Gärtner am 21 Mai 2011 von 12 00 18 00 Uhr im Haus Ripshorst im Emscher Landschaftspark Besuchen Sie kostenlose Vorträge und Workshops lassen Sie sich fachkundig beraten oder bummeln Sie durch die schönen Ausstellungen Samstag 21 Mai 2011 12 00 18 00 Uhr Inforzentrum Emscher Landschaftspark Haus Ripshorst Ripshorster Str 306 46117 Oberhausen Das Programm Auf Facebook teilen Pflanzenbörse Rubrik Freizeit Foto VHS Der VHS Arbeitskreis Biogarten veranstaltet die Pflanzenbörse mit dem Angebot selbstgezogener Wildpflanzen sowie auch Samen zur eigenen Aufzucht mehr Mehr Interessierte Pflanzenfreunde können an dieser Pflanzenbörse aktiv als Anbieter teilnehmen und eigene Pflanzenschätze verkaufen Hierzu ist die vorherige Anmeldung beim Arbeitskreis Biogarten erwünscht Gewebliche Verkäufe sind ausdrücklich ausgeschlossen Sie sind herzlich willkommen Von 10 30 bis 18 00 Uhr Weitere Infos zum Biogarten Kursnummer 2500 Ansprechpartnerin in der VHS Henrike Donner Tel 0208 455 4356 E Mail henrike donner stadt mh de susanne dickel at klimaschutz mh de Auf Facebook teilen Kunst für die Tonne Rubrik Kultur Photo view7 photocase com Setzen Sie der Tonnentristesse auf den Straßen ein Ende Verpassen Sie Ihrer Restmülltonne ein fröhlich farbiges Äußeres Unterstützen Sie damit die Startchancen von Mülheimer Jugendlichen mehr Mehr Kunst für die Tonne ist die Idee mit einer künstlerischen Aktion möglichst viele zu einem gemeinsamen sozialen Projekt zu bewegen Mit Ihrer Teilnahmegebühr unterstützen Sie das Projekt ZIEL vom Centrum für bürgerliches Engagement unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld zur Verbesserung der Startchancen von Mülheimer Jugendlichen Bereits seit 2005 verbringen hier Menschen aller Altersgruppen nachmittags ehrenamtlich Zeit mit Hauptschülern und die lassen die jungen Leute an ihren Erfahrungen teilhaben Dies können Erfahrungen eines langens Berufslebens sein die Begeisterung für ein Hobby Hilfestellung in einem schwierigen Unterrichtsfach oder einfach Zeit neue Dinge gemeinsam zu entdecken Der Teilnehmer ist gegen Überweisung eines Teilnahmebeitrags von 10 Euro auf das Spendenkonto Aktion Kunst für die Tonne berechtigt den von ihm genutzten Restabfallbehälter zu bemalen und damit an dem Malwettbewerb Kunst für die Tonne teilzunehmen Die Anregung eine solche Aktion durchzuführen kam aus den Mülheimer Social Clubs Für die Umsetzung stehen aber viele weitere Partner unterstützend bereit Dazu gehürt natürlich die MEG die die Tonnen zur Verfügung stellt aber auch die Bürgerstiftung das Centrum für bürgerschaftliches Engagement CBE die Mülheimer Wohnungsbau eG MWB die Service Wohnungsvermietungs und baugesellschaft mbH SWB die Sparkasse und einige mehr sind bereits mit dabei Der Aktionszeitraum ist vom 17 April 08 Juli 2011 Die schönsten Tonnen werden im Juli 2011 ausgestellt und zudem mit attraktiven Gewinnen prämiert Machen Sie mit Hier erfahren Sie mehr Auf Facebook teilen Internationale Jahr der Wälder 2011 Rubrik Freizeit

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/themen/leben/artikel/0/?tx_ttnews%5BcalendarYear%5D=2016&tx_ttnews%5BcalendarMonth%5D=5&cHash=5986725bf7b4094f928b1b79530739a5 (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Klimazone Mülheim: News-Einzelansicht
    alle ab 18 Jahren Er soll dazu anregen sich mit ungenutzten Alltagsgegenständen auseinanderzusetzen und den Wert von Gebrauchtem verdeutlichen Durch Aufwertung und Umnutzung kann aus Vorhandenem Neues entstehen So soll der Blick dafür geschärft werden Dinge länger und anders zu nutzen statt sie nach einmaligem Gebrauch oder wegen kleiner Schäden zu entsorgen Die gebauten Objekte können auf der Fair Flair dem neuen Mülheimer Umweltmarkt am 5 Mai präsentiert werden Darüber hinaus bietet der Workshop Gelegenheit neue Menschen kennenzulernen und sich auszutauschen Gemeinsame Arbeit macht Spaß und fördert die Kreativität Da die TeilnehmerInnenzahl begrenzt ist bitten wir um Anmeldung unter 0208 299 86 90 oder nicole devries at klimaschutz mh de Der Upcycling Workshop wird mit Mitteln aus dem Bürgermitwirkungsbudget im Rahmen des Förderprogramms Soziale Stadt Mülheim an der Ruhr Mülheimer Innenstadt gefördert Mit Hilfe des Budgets können Workshops Ausstellungen und Mitmachaktionen Straßen und Nachbarschaftsfeste bis max 4 000 Euro zu 100 gefördert werden Haben Sie auch eine Idee wie die Innenstadt belebt und gestärkt werden kann Dann melden Sie sich beim Team Innenstadt in der Wertstadt team innenstadt muelheim ruhr de Haftungsausschluss Der die Teilnehmer in erkennt den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeglicher Art an Er sie verpflichtet sich weder gegen den Veranstalter noch gegen Kooperationspartner Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeglicher Art geltend zu machen die ihm ihr durch die Teilnahme an der Veranstaltung entstanden sind Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigene Gefahr Auf Facebook teilen Zurück zur Startseite Downloads Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen Zu den Downloads EnergieRatgeber Wir unterstützen Sie beim Energiesparen Testen Sie jetzt unsere Online Ratgeber EnergieCheckGewerbe EnergieCheck Gewerbe der schnelle Test zum Energiesparen Hier geht es zur Anmeldung Kontakt Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Tel 0208 299 85 90 Fax 0208 299 85 91

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/news-einzelansicht/artikel/upcycle-your-city-ein-workshop-1/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Klimazone Mülheim: News-Einzelansicht
    der Ruhr und Oberhausen Dieses Forum steht allen amtlichen und ehrenamtlichen Naturforschern des Ruhrgebietes zur Verfügung die herzlichst aufgerufen werden ihre elektronischen Manuskripte als E Mail Attachments an die Biologische Station zu senden Die Manuskripte werden redaktionell überarbeitet und dann dort veröffentlicht Beiträge können in Deutsch oder in Englisch verfasst sein Hinsichtlich formaler Anforderungen und der Gliederung eines Beitrages vergleiche man die bereits vorhandenen Aufsätze Eine kurze Zusammenfassung ist erwünscht Die Redaktion übernehmen die Mitarbeiter der BSWR ggf ziehen wir externe Fachleute hinzu Weitere Informationen Auf Facebook teilen Zurück zur Startseite Downloads Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen Zu den Downloads EnergieRatgeber Wir unterstützen Sie beim Energiesparen Testen Sie jetzt unsere Online Ratgeber EnergieCheckGewerbe EnergieCheck Gewerbe der schnelle Test zum Energiesparen Hier geht es zur Anmeldung Kontakt Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Tel 0208 299 85 90 Fax 0208 299 85 91 E Mail schreiben Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr Impressum Kalender April 2016 So Mo Di Mi Do Fr Sa 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/news-einzelansicht/artikel/neu-elektronische-aufsaetze-der-bswr/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Klimazone Mülheim: News-Einzelansicht
    können sich um den Preis bewerben der mit bis zu 5 000 Euro dotiert ist Wir suchen Projekte die effektiv Energie einsparen Umweltbeeinträchtigungen reduzieren die Umwelt nachhaltig verbessern oder zur Umweltbildung beitragen Bewerbungen bitte bis zum 05 April 2016 an Cornelia Schwabe Stadt Mülheim an der Ruhr Betreff RWE Klimaschutzpreis Referat VI Hans Böckler Platz 5 45468 Mülheim an der Ruhr T 0208 4556041 E cornelia schwabe at muelheim ruhr de Bewerbungsfrist Bis enschließlich 05 April 2016 Informationen auf www rwe klimaschutzpreis de Auf Facebook teilen Zurück zur Startseite Downloads Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen Zu den Downloads EnergieRatgeber Wir unterstützen Sie beim Energiesparen Testen Sie jetzt unsere Online Ratgeber EnergieCheckGewerbe EnergieCheck Gewerbe der schnelle Test zum Energiesparen Hier geht es zur Anmeldung Kontakt Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Tel 0208 299 85 90 Fax 0208 299 85 91 E Mail schreiben Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr Impressum Kalender April 2016 So Mo Di Mi Do Fr Sa 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Sonntag

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/news-einzelansicht/artikel/gewinnen-sie-den-rwe-klimaschutzpreis-2016/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Klimazone Mülheim: News-Einzelansicht
    zu dem gemeinsamen Gärtnern in öffentlichen Gärten und Theaterstücken für Kinder über den Klimawandel Das alles und noch viel mehr ist rund um das Thema Klima möglich Die Zwischenpräsentation der klimametropole RUHR 2022 erstreckt sich über mehrere Wochen von Anfang April bis Ende Juni 2016 In jeder dieser Woche liegt der Fokus auf einem anderen Teil der Metropole Ruhr Unter der Federführung des Regionalverbandes Ruhr wird gemeinsam mit den Städte Gemeinden und Akteuren eine regionale Kommunikationskampagne gestaltet Die Anmeldungen zur Veranstaltungen werden zentral beim Regionalverband Ruhr gesammelt Bitte melden Sie sich bis Dezember 2015 dazu im internen Bereich unter www ruhr2022 de an und füllen Sie das Formular aus Auf Facebook teilen Zurück zur Startseite Downloads Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen Zu den Downloads EnergieRatgeber Wir unterstützen Sie beim Energiesparen Testen Sie jetzt unsere Online Ratgeber EnergieCheckGewerbe EnergieCheck Gewerbe der schnelle Test zum Energiesparen Hier geht es zur Anmeldung Kontakt Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Tel 0208 299 85 90 Fax 0208 299 85 91 E Mail schreiben Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr Impressum Kalender April 2016 So Mo Di Mi Do Fr Sa 01 02 03 04 05

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/news-einzelansicht/artikel/klimametropole-ruhr-2022-sucht-mitstreiter/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Klimazone Mülheim: News-Einzelansicht
    gesetzt Die Sparkasse Mülheim an der Ruhr unterstützt das Vorhaben finanziell Schon seit langem wünscht sich das Jugendzentrum schönere Außenflächen konnte dies aber aufgrund der Kosten nicht verwirklichen In Folge des Sturms Ela war vor dem Jugendzentrum eine Platane gefallen Da diese sehr nah am Gebäude stand war die Pflanzung eines Ersatzbaumes nicht möglich Stattdessen entsteht nun ein Garten mit essbaren Pflanzen mit heimischen Sträuchern und Stauden Die Verwendung heimischer Pflanzen unterstützt die biologische Vielfalt und eine Anpassung an den Klimawandel Außerdem entsteht im Außenbereich des Jugendzentrums eine einladende Aufenthaltsfläche Im neuen Jahr stehen die Pflanzen dann für die Kochgruppe und eine mögliche Gartengruppe des Jugendzentrums zur Verfügung Weitere gemeinsame Aktionen des Jugendzentrums mit der Mülheimer Initiative für Klimaschutz sollen dann 2016 folgen Auf Facebook teilen Zurück zur Startseite Downloads Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen Zu den Downloads EnergieRatgeber Wir unterstützen Sie beim Energiesparen Testen Sie jetzt unsere Online Ratgeber EnergieCheckGewerbe EnergieCheck Gewerbe der schnelle Test zum Energiesparen Hier geht es zur Anmeldung Kontakt Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Tel 0208 299 85 90 Fax 0208 299 85 91 E Mail schreiben Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr Impressum Kalender

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/news-einzelansicht/artikel/ein-neuer-garten-fuer-das-jugendzentrum-stadtmitte/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Klimazone Mülheim: News-Einzelansicht
    verliehen Die Schulleiterin und Hobby Imkerin hat die Entstehung des Gemeinschaftsgartens Oase Unperfekt von Anfang an mit begleitet und unterstützt Wir gratulieren herzlich Am Mittwoch den 18 November findet der letzte Runde Tisch der Oase Unperfekt in diesem Jahr statt Um 18 Uhr laden wir dazu in die Geschäftsstelle der Mülheimer Initiative für Klimaschutz ein In einem kurzen Vortrag wird es um Klimaschutz und Gärtnern gehen Was genau hat Gärtnern in der Stadt überhaupt mit Klimaschutz zu tun Worauf kann man achten Und warum macht es für uns als Initiative für Klimaschutz Sinn Gartenprojekte zu unterstützen Interessierte können gerne dazukommen Danach besteht noch die Möglichkeit sich auszutauschen Auf Facebook teilen Zurück zur Startseite Downloads Hier finden Sie unsere aktuellen Broschüren und weiteres Infomaterial zum Herunterladen Zu den Downloads EnergieRatgeber Wir unterstützen Sie beim Energiesparen Testen Sie jetzt unsere Online Ratgeber EnergieCheckGewerbe EnergieCheck Gewerbe der schnelle Test zum Energiesparen Hier geht es zur Anmeldung Kontakt Mülheimer Initiative für Klimaschutz e V Tel 0208 299 85 90 Fax 0208 299 85 91 E Mail schreiben Friedrich Ebert Str 48 45468 Mülheim an der Ruhr Impressum Kalender April 2016 So Mo Di Mi Do Fr Sa 01 02 03 04 05 06 07

    Original URL path: http://www.klimazone-mh.de/news-einzelansicht/artikel/neues-aus-der-oase-unperfekt/ (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •