archive-de.com » DE » K » KLETT-COTTA.DE

Total: 476

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Nachgefragt: Michael Klett über Klett-Cotta
    bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Nachgefragt Michael Klett über Klett Cotta 8 Dezember 2009 von Heiner Wittmann Bei seiner Ansprache zum 350 Cotta Jubiläum im Stuttgarter Rathaus hat Michael Klett dargestellt wie die beiden Traditionslinien Cotta und die des Allgemeinen Verlages seines Vaters Ernst Klett zusammengefügt wurden Heute hat Michael Klett in seinem Büro auf meine Fragen hin verschiedene Aspekte der Verlagsgeschichte von Cotta erläutert Wir haben über die Unterscheidung zwischen dem Schulbuchverlag und dem Literaturverlag und auch über Johann Friedrich Cotta 1787 1832 gesprochen In einem Verlagsprospekt von Klett Cotta steht Als im Jahre 1977 das Haus Klett alle Anteile der J G Cotta schen Buchhandlung Nachf GmbH erwirbt handelt es sich im wesentlichen um den Erwerb eines Namens dabei hatte natürlich die literarische und wissenschaftliche Tradition von Cotta auch eine Bedeutung wie Michael Klett in diesem Gespräch versichert Außerdem haben wir auch über einzelne Segmente gesprochen die das heutige Profil von Klett Cotta bestimmen Und zum Schluß habe ich noch nach E Books gefragt Musikvideo Adobe Flash Player Version 9 oder höher wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein ca 38 Min Ähnliche Artikel Lesebericht Boris Johnson Der Churchill Faktor Lesebericht Sven Felix Kellerhoff Mein Kampf Die Karriere eines deutschen Buches Nachgefragt Nigel Barley Bali Das letzte Paradies Lesebericht Urs Augstburger Kleine Fluchten Der Bücherstapel I Der Beitrag wurde am Dienstag den 8 Dezember 2009 um 20 18 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel E Book Klett Cotta abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Ein Kommentar zu Nachgefragt Michael Klett über Klett Cotta Wolf Nkole Helzle 9 Dezember 2009 16 23 Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 2 9 Sollen öffentlich geförderte Forschungsergebnisse wirklich kostenlos sein Merkur Dezember 2009 Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/klett-cotta/nachgefragt-michael-klett-uber-klett-cotta/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Leseberichtsprogramm
    Fünf Freunde aus einer Kleinstadt im Norden der USA Durchs Schicksal auseinandergetrieben lebt in allen die Sehnsucht nach der Nähe die sie einst verband Ein sentimentaler kraftvoller Roman der vielstimmig von den großen Themen Freundschaft Heimat und Liebe erzählt Obwohl der rechte Büchstapel immer größer wird die tägliche Büroarbeit terminlich drängt ist die Versuchung groß nachzugucken wieviel Urlaubstage noch da sind und mit Shotgun Lovesongs in den nächsten Zug zu steigen Geht aber gerade nicht Schade Außerdem warten noch die Videos von der Buchmesse Mit Barabara Vinken haben wir über Angezogen Das Geheimnis der Mode und mit Michale Laub über Tagebuch eines Sturzes gesprochen Und dann wartet auch noch das Buch von Brigitte Kronauer Gewäsch und Gewimmel auf der Frankfurter Buchmesse hat unsere Ein Mann Redaktion schon schon mit ihr gesprochen auf seinen Lesebericht Nochmal zur Unterscheidung Bücher aus dem eigenen Verlag rezensiert man doch nicht Also sind es Leseberichte Unsere Rezensionen stehen woanders Und dann gibt es in der Abteilung Partnerschaft und Liebe Zuwachs Zwei neue Bücher Hans Jellouschek und Bettina Jellouschek Otto Grenzen der Liebe Nähe und Freiheit in Partnerschaft und Familie das Buch von Katherine Angel Ungebändigt Über das Begehren für das es keine Worte gibt und die zweite Auflage von Roland Webers Buch Wenn die Liebe Hilfe braucht Das Partnerschaftsbuch mit Tests und Übungen In welcher Reihenfolge Vielleicht genügt es erst mal das Buch von Katherine Angel zu lesen Dieses Buch ist ein intimes und erotisches Geständnis einer Frau und Geliebten Es ist aber auch eine intensive Betrachtung widersprüchlicher und in unserer Gesellschaft fest verwurzelter Vorstellungen von Sexualität Mit bemerkenswerter Offenheit reflektiert Katherine Angel die Geschichte ihrer sexuellen Begegnungen und Überzeugungen und zeigt wie unser Leben durch unsere Sprache und unsere Erfahrungen geprägt wird Lyrisch erotisch mutig und mit Bildern die einem im Gedächtnis bleiben steht am Anfang der Leseprobe Wenn die Probleme bleiben gibt es Hilfe aus eigener Kraft mit Roland Weber oder Grenzen der Liebe Klappentext Dieses Buch macht deutlich dass sich jede Zweierbeziehung gegen dritte Faktoren behaupten muss Doch auch innerhalb der Partnerschaft sind Grenzziehungen wichtig Wie bleibt man als Teil eines Paars trotzdem ein Individuum und damit ein interessantes Gegenüber für den Partner Erst das ermöglicht eine realistische reife Liebe eine Liebe auf Dauer nach der wir uns doch alle sehnen Der Beitrag wurde am Mittwoch den 23 Oktober 2013 um 10 49 Uhr veröffentlicht und wurde unter Erziehungs Ratgeber Klett Cotta abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 1 7 Lesereise Brigitte Kronauer Gewäsch und Gewimmel Franziska Wilhelm Hey crowd Am 24 01 14 erscheint mein erster Roman bei Klett Cotta Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/erziehungs-ratgeber/leseberichtsprogramm/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Klett-Cotta auf der Frankfurter Buchmesse 2014
    es offiziell hieß Johanna Sinisalo 8 Oktober 15 Uhr Finnland Cool Pavillon Gespräch mit Stefan Moster 10 Oktober 20 Uhr Open Books Alte Nikolaikirche Römerberg 11 Finnisches Feuer ist eine phantastische Parabel auf einen Überwachungsstaat und ein total schräger Roman über weibliche Lebensentwürfe und Widerstände in einer männlich dominierten Gesellschaft Johanna Sinisalo Finnisches Feuer Roman aus dem Finnischen von Stefan Moster Orig Auringon ydin 1 Aufl 2014 318 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 50144 5 Mit der deutschen Kapitulation am 8 Mai 1945 war das Töten noch nicht beendet Keith Lowe macht das ganz Europa umfassende Ausmaß der materiellen und moralischen Verwüstungen deutlich die ergreifende Darstellung einer Welt die aus den Fugen geraten war Ein ganzer Kontinent geriet in den Strudel der Anarchie Die Gewalteruption des Zweiten Weltkrieges war ein komplexes Geschehen über die Keith Lowe 9 Oktober 11 12 Uhr Halle 3 1 Stand D 143 sogenannte Stunde Null hinaus Regionalen Konflikte fangen noch nach den Kriegshandlungen statt Bürgerkriege wüteten ethnische Spannungen und Säuberungen dauerten an Juden und Minderheiten wurden weiterhin verfolgt Erscheinungstermin 22 11 2014 Keith Lowe Der wilde Kontinent Europa in den Jahren der Anarchie 1943 1950 Aus dem Englischen von Stephan Gebauer und Thorsten Schmidt Orig Savage Continent 1 Aufl 2014 ca 488 Seiten gebunden mit Schutzumschlag Tafelteil mit ca 30 s w Abbildungen ISBN 978 3 608 94858 5 Der Sturm vor der Stille Warum Menschen den Kontakt abbrechen Die totale Funkstille hat immer einen Grund Mit neuen Fallbeispielen begibt sich Tina Soliman auf Ursachenforschung Die Website zum Buch Der Sturm vor der Stille Warum Menschen den Kontakt abbrechen www tina soliman de Sie geht den Irritationen und Verletzungen nach wenn jemand schlagartig eine Beziehung beendet und völlig von der Bildfläche verschwindet Die hilf und ratlosen Verlassenen suchen verzweifelt nach einem Auslöser den es nicht gibt denn der Bruch ist die Folge eines Tina Soliman 10 Oktober 14 15 30 Uhr Halle 3 1 Stand D 143 langen Prozesses der aus vielen kleinen zerstörerischen Momenten besteht Manche Worte verletzen so sehr dass sie einen Sturm entfachen der nicht mehr zu bändigen ist außer mit Stille Tina Soliman Der Sturm vor der Stille Warum Menschen den Kontakt abbrechen 1 Aufl 2014 217 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 94804 2 Drei Schüsse haben das Leben von Kriminalhauptkommissar Fallner verändert Notwehr Er hat bei einem Einsatz einen jungen Kriminellen erschossen Jetzt ist er krank dienstunfähig Er nimmt den Rat seiner Therapeutin an und verwirklicht Franz Dobler 10 Oktober 11 12 30 Uhr Halle 3 1 Stand D 143 seinen Jugendtraum Mit einer Bahncard100 soll er so lange Zug fahren wie er Lust hat Auf die Tour will er den toten Jungen aus dem Kopf kriegen Franz Dobler Ein Bulle im Zug 1 Aufl 2014 347 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 50125 4 Die fünfzigjährige Designerin und ehemalige Turnerin Antonia erlebt die letzten neun Monate im Leben der Mutter Viel zu wenig Zeit und trotzdem sind diese neun Monate für

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/geschichte/klett-cotta-auf-der-frankfurter-buchmesse-2014/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Psychotherapie und Lebenshilfe – April 2014
    häufiger psychischen Auffälligkeiten Warum ist das so Und was können wir therapeutisch und erzieherisch dagegen tun Wir werden uns also an diesem Fachbuch versuchen Der Lesebericht zu diesem Buch folgt bald hier auf diesem Blog Auf der Website von Klett Cotta steht auch Die These von Hans Hopf einer der renommiertesten Kinderanalytiker Deutschlands mit 40 jähriger Erfahrung Die Jungen sind die Emanzipationsverlierer sie wachsen überwiegend vaterlos in einer feminisierten Welt auf Ist da was dran Hans Hopf schreibt selber zu diesem Buch in einem Beitrag für die SFB Novitätenrundschau Jungen sind tatsächlich noch unkonzentrierter und unruhiger geworden Nach Ursachen dafür wird jedoch nicht gefragt denn über den Topf mit brodelnden Konflikten kommt ein eiserner Deckel mit einer Diagnose die nur eine einzige Erklärung zulässt All das Unbeherrschte alle Unruhe rühren von einer angeborenen Störung von Transmittersubstanzen Mit dieser Diagnose wird die Seele eliminiert zentrale Bereiche der Pädagogik werden medizinalisiert Die Pädagogik anfänglich auch die Psychoanalyse haben sich auf ihren Feldern von einer geradezu grotesken Wissenschaftlichkeit vertreiben lassen Mittlerweile werden Jungen ruhig gestellt über Entwertung und über Medikation Da der Bereich ADHS fest in medizinischer Hand ist und Pharmainteressen überwiegen wird darüber auch kaum aus Sicht der Pädagogik und Soziologie öffentlich diskutiert Darum habe ich dieses Buch geschrieben Um den Jungen die Seele wieder zurückzugeben habe ich vor allem die folgenden Problematiken in den Mittelpunkt dieses Buches gestellt An erster Stelle natürlich die Entwicklung von männlicher Identität im Beziehungsdreieck Mutter Vater Sohn Hans Hopf Die Psychoanalyse des Jungen 1 Aufl 2014 404 Seiten gebunden ISBN 978 3 608 94775 5 Imagery Rescripting Reprocessing Therapy IRRT ist in der deutschsprachigen Psychotherapie bereits weit verbreitet Die Autoren legen die erste systematische und umfassende mit reichem Anschauungsmaterial ausgestattete Darstellung vor Mervyn Schmucker Rolf Köster Praxishandbuch IRRT Imagery Rescripting Reprocessing Therapy bei Traumafolgestörungen Angst Depression und Trauer Leben Lernen 269 Mit einem Vorwort von Martin Hautzinger 1 Aufl 2014 439 Seiten broschiert großes Format ca 20 vielfarbige Abb ISBN 978 3 608 89146 1 Auch als E Book erhältlich Eva Tillmetz Balanceakt Familiengründung Das Regensburger Familienentwicklungsmodell unterstützt junge Paare in der ersten Familienphase die oft als überfordernd und besonders konfliktträchtig erlebt wird FamilienberaterInnen und therapeutInnen können auf ein differenziertes Modell zurückgreifen um individuelle Lösungen mit Paaren zu erarbeiten Leben Lernen 266 2014 256 Seiten broschiert ca 30 teils vierfarbige Abbildungen ISBN 978 3 608 89143 0 Auch als E Book erhältlich Walther Cormann Die 5 Wirkfaktoren der systemisch integrativen Therapie und Beratung Das Buch beschreibt die grundlegenden Prozessbausteine systemisch integrativer Therapie und Beratung Sie bilden ein wirksames Fundament für zielgerichtete überprüfbare langfristig erfolgreiche Arbeit mit Klienten Wie gut eine Psychotherapie gelingt hängt nicht von Glück oder Zufall ab Es gibt so Walther Cormann eine innere Logik eine Struktur erfolgreichen therapeutischen Vorgehens Er beschreibt Schritt für Schritt wie das komplexe Geschehen in einer systemisch integrativen Psychotherapie oder Beratung strukturiert an den fünf Wirkfaktoren ausgerichtet und in Form der Beratungsschleife umgesetzt wird Leben Lernen 268 2014 204 Seiten broschiert ISBN 978 3 608 89144 7 26 95

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/psychologie/psychotherapie-und-lebenshilfe-april-2014/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesung in Hamburg: Franz Dobler, Ein Bulle im Zug
    Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Lesung in Hamburg Franz Dobler Ein Bulle im Zug 26 August 2015 von Heiner Wittmann Zur Erinnerung lesen Sie bitte zuerst den Lesebericht zu diesem Buch Dann gibt es auch noch ein Video Nachgefragt Es geht um Kriminalhauptkommissar Fallner Was ist ihm widerfahren Franz Dober erhielt mit Ein Bulle im Zug den Deutschen Krimipreis 2014 Hier könnt ihr den Autor am 15 http t co wHKyzYc4VI Klett Cotta KlettCottaTweet August 25 2015 Dienstag 15 09 2015 20 00 Uhr Franz Dobler Der Autor versteht meisterhaft das Spiel mit dem Populären Kühne Logistics University The KLU Großer Grasbrook 17 20457 Hamburg Franz Dobler Ein Bulle im Zug 1 Aufl 2014 347 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 50125 4 Der Beitrag wurde am Mittwoch den 26 August 2015 um 09 04 Uhr veröffentlicht und wurde unter Krimi Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 3 8 Lesebericht Jenny Diski Küsse und Schläge Die Macht der Geschichten Lesung Christian von Aster Das eherne Buch Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/veranstaltungen/lesung-in-hamburg-franz-dobler-ein-bulle-im-zug/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesebericht: Franz Dobler, Ein Bulle im Zug
    er sich warum er seine ganz unten in die Tasche gelegt hat Vielleicht würde ihm seine Therapeutin sagen wenn sie die Waffe mitnehmen reist auch der tote Junge ständig mit Das ist so da kann man gar nichts dagegen machen Realität und Traum gehen ineinander über Und Franz Dobler präsentiert die Verknüpfung dieser Szenen sehr geschickt Erst der Fluss der Geschichte bringt es mit sich Tagträume von Fallner oder sind es seine aktive Handlungen Als Zuglektüre ist dieses Buch bestens geeignet Wenn Sie dabei manchmal so ein wenig hindämmern spricht der Junge bestimmt auch zu Ihnen Notwehr oder fahrlässige Tötung vgl S 20 Keiner der Orte wo er aussteigt oder gar eine Nacht verbringt verschafft Dobler andere Gedanken Beinahe landet er bei jedem Ausstieg in einem halb oder ganz kriminellen Milieu Als ob sein Job die Halbwelt magisch anziehen würde Oder ist das nur sein kriminalgeübter Polizistenblick Er hat ihn immer dabei und weiß auch wo welcher Mord wie passiert ist Billige Absteigen wählt er in den Kneipen muss er sich Kackoberförster S 102 nennen lassen Er bleibt ruhig und antwortet mit den Erkenntnissen der Profiler Es ist dieser Wechsel zwischen Wirklichkeit Verdrängung Erinnerung und Traumfetzen der den Leser in diesen Roman zieht eine Geschichte die eben nicht an den Orten spielt sondern die sich in der Vorstellungswelt von Fallner ereignet Die psychische Belastung eines Polizisten ist ein Thema dieses Buches Die ist aber so stark dass die Psychotherapeutin kommt etwas wirklich Zielführendes bewirken kann Die Idee mit der Dauer Reise beschleunigt das Gedankenkarrussell Fallners Die Mitreisenden die trostlosen Orte das Warten alles erinnert ihn an seinen Job Fallner ist kaum er selbst Fallner ist Polizist und von ihm als Individuum ist nicht viel übrig Ich bin Polizist sagte er Ich nicht sagte sie S 187 Manch mal versucht er von sich aus den Jungen zu denken vg S 211 Heilung ist nicht in Sicht Du bist lustig Du hast dreimal geschossen Die Spirale dreht sich weiter Er sah den Jungen sich auf dem Boden wälzen und lachen S 255 Traum und Realität verschwimmen sind es Zwangsvorstellungen die Fallner so zusetzen Er denkt wieder an die Heckler die in seiner Tasche liegt Das geht nicht gut denkt sich er Leser Passen Sie auf dass Sie nicht die nächste und übernächste Station einfach so verpassen Da ist das rotkarierte Hemd vgl S 291 dass der erschossene Junge getragen hat Ein Krimi Ein Roman oder ein Erzählung Es gibt einen Erzähler der alles über Fallner weiß aber der auch das Gefühl vermittelt dieser Type entgleitet ihm irgendwie er nimmt sich eine Selbständigkeit die ihm eigentlich gar nicht zukommt Ob Franz Dobler die Entwicklung seines Helden oder Opfers planmäßig angelegt hat oder hat er sich die Person entwickeln lassen Schaun wir mal was dabei herauskommt Nächste Woche werden wir das wissen Dann heißt der neu Beitrag auf diesem Blog Nachgefragt Franz Dobler Ein Bulle im Zug Franz Dobler Ein Bulle im Zug 1 Aufl 2014 347 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/tropen/lesebericht-franz-dobler-ein-bulle-im-zug/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesebericht: Gert Heidenreich, Der Fall
    Nacht mit dem Lesebericht zurückbrachte Wie ermittelt ein Mensch aus dem Jenseits Können Tote bei der Aufklärung eines Mordfalls helfen Frei von den sonstigen Zwängen haben sie eine viel besseren Überblick können womöglich besser kombinieren stehen im wahrsten Sinne des Wortes über den Dingen und können aufgrund ihres Abstandes zur Welt die Fakten unvoreingenommen kombinieren und das Rätsel lösen Die skurrile Idee ein verstorbener Kriminaler könne seinen eigenen Mordfall aufdecken erweckte meine sofortige Aufmerksamkeit Die Geschichte wirft trotz Kennzeichnung als Kriminalroman die Frage nach dem Genre auf Nachgefragt Gert Heidenreich Der Fall Klappentext Der pensionierte Kriminalkommissar Alexander Swoboda will die Steilküste der Normandie malen Da stürzt vor ihm ein Mensch von den 40 Meter hohen Klippen Als Expolizist müsste er zu dem Toten gehen Als Maler wendet er sich ab Doch dann wird er selbst erschossen Seine Pflicht endet damit nicht Bloß wie soll er aus dem Jenseits einen Mord aufklären Authentisch beschreibt Gert Heidenreich den Künstler Swoboda der bei der Aufklärung der Morde schon mal gerne die Gesichter der Täter zeichnet Sein ganzes Berufsleben wurde ständig durch die Kunst begleitet Gerade im Ruhestand angekommen kann er sich nun vollständig der Kunst widmen sein plötzliches eher zufälliges Ende durch die Kugel eines Mörders trifft nicht sein Pflichtbewusstsein Er lässt es durch diese neue Seinsform nicht nehmen den Mord an sich selber aufzuklären Man hat ja ein Berufsethos Neben der Kunst und Kultur erfahren wir den Grund der Morde Habgier Geltungsdrang und Steuerbetrug einer ganzen Bande die Gesellschaft der Trinker auf höchst ausgeklügeltem Niveau Beim Lesen des Werkes erschließt sich dem Leser eine Welt die nicht nur im Roman existiert sondern unser tägliches Leben begleitet Gert Heidenreich schafft durch den raffgierigen Steuerberater Rakowski eine Figur an der dem Rezipient nur allzu gut deutlich wird welchen extremen Wandel ein Mensch vollziehen kann wenn er beginnt sich durch Reichtum und Arroganz zu definieren Grandios ist mit welcher Leichtigkeit Gert Heidenreich dem Leser immer wieder die Augen öffnet Während er den Leser in den meisten Episoden mitten im Geschehen verankert involviert und Teil der Geschichte ist entzieht Heidenreich ihn jedoch temporär aus der Geschichte und ermöglicht fast unbemerkt das Geschehende von außen zu betrachten zu analysieren und zu reflektieren Möglich wird dies durch das Anwenden eines auktorialen Erzählers der dem Leser nicht nur allwissend die Geschichte erzählt sondern ihn nach Shakespeare Manier immer wieder persönlich anspricht Dieser Stil erzeugt folglich nicht nur Zugang zu Informationen sondern auch deren subjektive Wertung Ein wirklich gelungenes Buch das zwischen dem Diesseits und dem Jenseits verbindet ohne dabei unrealistisch zu werden Gert Heidenreich schafft es die reelle Welt und einen Ort von dem keiner weiß ob er existiert in ein glaubwürdiges Zusammenspiel zu bringen Gert Heidenreich Der Fall 1 Aufl 2014 319 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 98019 6 Der Beitrag wurde am Mittwoch den 5 November 2014 um 10 31 Uhr veröffentlicht und wurde unter Krimi abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/krimi/lesebericht-gert-heidenreich-der-fall/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesebericht: Keigo Higashino, Heilige Mörderin
    und Mörder Yoshitaka Mashiba liegt tot in seinem Wohnzimmer Ist das die Quittung dafür das er gerade von seiner Frau die Scheidung verlangt hatte Aber sie hat ein Alibi Inspektor Kusanagi fragt wieder um Hilfe beim Physik Professor Yukawa an der sich ans Knobeln und Kombinieren begibt Sie haben eine Zugfahrt vor sich Nach Berlin oder Hamburg Prima Dann ist dieser Krimi Heilige Mörderin von Keigo Higashino für Sie gerade richtig Eignet sich hervorragend dafür in einem Zug durchgelesen zu werden Alle stehen vor einem Rätsel das Gift keinerlei Spuren kaum Indizien aber der ein oder andere Hinweis wie kleine Puzzlesteinchen die der Autor den Leser allmählich zusammensetzen lässt Kein Nebensatz darf überlesen werden Keine Sorge die Abteilmitreisenden können ruhig richtig laut sein das werden Sie alles nicht mehr hören Die Spannung in diesem Buch blendet alle störenden Umweltgeräusche während der Lektüre aus Nur zu gerne würde ich hier die Passagen zitieren die die Puzzlesteine dieses Krimis bilden Ganz bestimmte Sätze führen allmählich unerbittlich und logisch zur Lösung des Falles Markieren Sie diese Sätze und beim Durchblättern und Nachlesen dieser Puzzlesteinsätze bekommen Sie obendrein einen spannenden Einblick in die Krimiwerkstatt von Higashino Mord mit Kaffeewasser Arsen Physiker Yukawa probiert herum entwickelt Hypothesen verwirft sie er findet neue Anhaltspunkte bis alle auf einmal richtig kombinieren und die Puzzlesteine an ihre richtige Stelle setzen Solange man nicht weiß wie das Gift in den Kaffee gelangt ist tappen alle im Dunkeln Also wie kann der Fall geknackt werden Noch ein weiteres Indiz Noch eine weitere Zeugenaussage Wie so oft der Mörder kehren auch die Kriminalinspektoren immer wieder an den Tatort zurück um noch dies und jenes zu überprüfen Man könnte ja eine Spur übersehen haben Dann muss man sich vielleicht doch auf die Vergangenheit des Opfers konzentrieren um weitere Spuren aufzudecken von denen man zunächst gar nichts vermutet Wie in Verdächtige Geliebte zieht er hier seine Leser in ein spannendes Verwirrspiel Aber da es den perfekten Mord nun einmal nicht gibt wird die für den Tod des Unternehmers Mashiba verantwortliche Person doch noch überführt Leseprobe Keigo Higashino Heilige Mörderin Kriminalroman aus dem Japanischen von Ursula Gräfe 1 Aufl 2014 316 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 98012 7 Auch als E Book Der Beitrag wurde am Montag den 30 Juni 2014 um 13 43 Uhr veröffentlicht und wurde unter Krimi Roman abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 3 6 Wird bald aufgeschlagen Frank Dikötter Maos großer Hunger Lesebericht D Hofstadter E Sander Die Analogie Das Herz des Denkens Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/krimi/lesebericht-keigo-higashino-heilige-moerderin/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •