archive-de.com » DE » K » KLETT-COTTA.DE

Total: 476

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » DEBATTEN: Die Zukunft des Verlagswesens im Zeitalter der Digitalisierung. Europäische Erfahrungen im Vergleich.
    ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten DEBATTEN Die Zukunft des Verlagswesens im Zeitalter der Digitalisierung Europäische Erfahrungen im Vergleich 17 Oktober 2014 von Heiner Wittmann Mittlerer Sitzungssaal Rathaus Marktplatz 1 70173 Stuttgart 21 10 2014 19 00 Uhr 21 00 Uhr Das digitale Zeitalter stellt die Verlagshäuser vor neue Herausforderungen Über die Frage wie sich das Verhältnis zwischen Lesern Autoren und Verlagen im digitalen Zeitalter ändert diskutieren Vertreter aus vier europäischen Verlagen Il Mulino Bologna Gallimard Paris Covina Budapest und Klett Cotta Stuttgart Eine Veranstaltung des EUNIC Clusters Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Stadt Stuttgart und dem Klett Cotta Verlag Stuttgart Moderation Sebastian Körber stellvertretender Generalsekretär und Leiter der Abteilung Medien des Instituts für Auslandsbeziehungen Sprache Dt Eintritt frei Veranstalter Kulturinstitut der Republik Ungarn Istituto italiano di cultura Institut français Stuttgart Institut für Auslandsbeziehungen Der Beitrag wurde am Freitag den 17 Oktober 2014 um 23 42 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel E Book Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 2 8 13 Internationale Bindungskonferenz 2014 Frank Schmiechen meint Jaron Lanier würde ziemlichen Unsinn reden Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/veranstaltungen/debatten-die-zukunft-des-verlagswesens-im-zeitalter-der-digitalisierung-europaeische-erfahrungen-im-vergleich/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Ferienlektüre: Albert Cohen, Die Schöne des Herren
    bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Ferienlektüre Albert Cohen Die Schöne des Herren 23 Juli 2014 von Heiner Wittmann Auf Facebook hat ein Freund von mir eben an Albert Cohens Roman Belle du seigneur erinnert Ein guter Grund hier sofort nochmal auf unseren Lesebericht zu Die Schöne des Herren hinzuweisen der so anfing Sie haben Ihr Büro hinter sich gelassen Ihren Urlaub noch vor sich Dann nehmen Sie dieses Buch mit seinen fast 900 Seiten mit und beginnen Sie ein wahres Leseabenteuer Mit Albert Cohens Die Schöne des Herrn legt Klett Cotta einen der wichtigsten und schönsten französischen Romane des 20 Jahrhunderts in einer überarbeiteten Übersetzung durch Michael von Killisch Horn wieder vor 1983 erschien die erste Auflage in der Übersetzung von Helmut Kossodo 1968 Albert Cohen veröffentlicht seinen Roman Belle du seigneur Solal ist Diplomat beim Völkerbund Jude und begegnet Anfang der 30er Jahre Ariane Deume Er befördert ihren Mann Adrien und schickt ihn auf eine zwölfwöchige Dienstreise Am Abend vor seiner Abreise lädt Solal beide zu einem Essen ein Nur Adrien erscheint dem Solal ankündigt er wolle eine Dame aus dem Himalaya verführen Adrien der zunächst alleine gekommen war zögert nicht vermutet ncihts zieht sich zurück Ariane erscheint doch noch und Solal erklärt ihr Mehr Kommt in Ihren Reisekoffer Nicht wahr Albert Cohen Die Schöne des Herrn Aus dem Französischen von Helmut Kossodo in einer Überarbeitung durch Michael von Killisch Horn Orig La Belle du Seigneur 1 Aufl 2012 891 Seiten broschiert ISBN 978 3 608 93939 2 Der Beitrag wurde am Mittwoch den 23 Juli 2014 um 10 09 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel Literatur Roman abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 1 3 Aufgeschlagen Eiríkur Örn Norðdahl Böse Lesebericht Faramerz Dabhoiwala Lust und Freiheit Die Geschichte der ersten sexuellen Revolution Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/ferienlektuere-albert-cohen-die-schoene-des-herren/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Seelische Rückzugsorte verlassen – therapeutische Schritte zur Aufgabe der Borderline-PositionArbeitstagung aus Anlass des 80. Geburtstages von John Steiner
    Gast Brigitte Kronauer Favoriten Arbeitstagung aus Anlass des 80 Geburtstages von John Steiner Seelische Rückzugsorte verlassen therapeutische Schritte zur Aufgabe der Borderline Position Arbeitstagung aus Anlass des 80 Geburtstages von John Steiner 11 Juli 2014 von Heiner Wittmann Am 28 Juni 2014 fand im Auditorium Maximum der Robert Bosch GmbH in Gerlingen bei Stuttgart ein gutbesuchter Kongress statt der von Prof Dr med Heinz Weiß von der Abteilung für Psychosomatische Medizin am Robert Bosch Krankenhaus in Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Deutschen Psychoanalytischen Vereinigung dem Sigmund Freud Institut Frankfurt a M und dem Klett Cotta Verlag Stuttgart ausgerichtet wurde Die Hauptvorträge hielten John Steiner The Conflict between Mourning and Melancholia und Priscilla Roth The Other Current beide aus London Grußworte Einführung und Moderation gab es von Marianne Leuzinger Bohleber Claudia Frank und Heinz Weiß Die Tagung fand regen Zuspruch Besucher kamen aus der ganzen Bundesrepublik und aus der Schweiz John Steiner Orte des seelischen Rückzugs Pathologische Organisationen bei psychotischen neurotischen und Borderline Patienten Klett Cotta Fachbuch Aus dem Englischen übersetzt von Heinz Weiß Original Psychic Retreats Pathological Organisations in Psychotic Neurotic and Borderline Patients 4 Aufl 2013 227 Seiten Gebunden ISBN 978 3 608 94838 7 Das Buch beantwortet Fragen zur Behandlung von Borderline Patienten immer wieder stehen Wie können Analytiker vorgehen wenn Patienten sich seelisch extrem zurückziehen Wenn ihr Leben im Chaos zu erstarren droht und die Behandlung stagniert Wie lassen sich die verschiedenen Formen seelischen Rückzugs analytisch verstehen Dieses Buch untersucht psychischen Reaktionsweisen wie sie gelegentlich auch bei Normalen und Neurotikern vor allem aber in der Analyse von Borderline Patienten und Psychotikern in Erscheinung treten Sämtliche Formen des seelischen Rückzugs sind durch Zustände des Sich Verkapselns oder Sich Verbergens gekennzeichnet Die unbewußte Phantasiewelt die sich die Patienten zurückziehen dienen Ihnen als mächtiger Schutz vor Ängsten und schmerzlichen Erfahrungen machen sie für den Analytiker unerreichbar Steiner hat solche Zustände vor allem in der Analyse von Borderline Patienten beobachtet deren Behandlung in völliger Stagnation oder einem destruktiven Übertragungsangebot zu erstarren drohte Es ist sein Interesse die Funktion dieser Zustände genauer zu beschreiben und Wege zu ihrer analytischen Bearbeitung zu finden Der Beitrag wurde am Freitag den 11 Juli 2014 um 13 15 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel Psychotherapie abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 1 10 Lesebericht D Hofstadter E Sander Die Analogie Das Herz des Denkens Iring Fetscher 1922 2014 Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/buchhandel/seelische-rueckzugsorte-verlassen-therapeutische-schritte-zur-aufgabe-der-borderline-positionarbeitstagung-aus-anlass-des-80-geburtstages-von-john-steiner/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesebericht: Sandro Veronesi, Die Berührten
    nicht lange die subversiven Plakate erwähnen die Mète mit seinem Freund an die Theatertüren der Stadt klebt Aber das Vorlesen Zum Antesten der Bücher lesen wir immer einige Zeitlang zuhause vor und manchmal dauert die Lesung länger und diesmal verschwand eine ganze Rotweinflasche dabei Das war ab S 163 bis 200 oder mehr Beschreibungen werden hier gekonnt Teil der Handlung Und dann steht sie auf einmal vor ihm in ihrem langen weißen Nachthemd Mète Und da war die Katze wieder die beide bei Ihrer Arbeit beobachtete Belinda gebeugt über Dantes Inferno Die Katze verband sie mit ihrem unruhigen Hin und Her Wandern und trug Liebkosungen von einem zur anderen Bis etwas geschah S 178 Dann wird wieder telefoniert Wieder ein Auftritt der Katze Die Katze bahnte sich einen Weg zwischen Mètes Beinen wobei sie sich ausgiebig an ihnen rieb bevor sie auf das Bett sprang S 182 Ein richtiger Sommerroman Zum Eintauchen weil er spannend ist Die Katze lief auf ihrem Bauch hin und her und beschloss sich auf ihren Brüsten niederzulassen die sich gegen das schwarze T Shirt drückten S 183 Später fragt Mète Was hat die Katze Belinda Keine Ahnung ich müsste mit ihr zum Tierarzt Drogen mit der jüngeren Halbschwester Sie zerbröselt das Zeug und reicht ihm den Joint War voher Mète ständig unterwegs auf vielen Partys immer überall etwas am Laufen so stellt sich jetzt alles für ihn auf denn Kopf Nicht wegen der Drogen die steckt er so weg Wieder ist auf der Flucht vor wem vor Belinda so recht weiß er das selbst nicht Er vermeidet es zu Hause einzutreten läuft um das Viertel herum so dass die Carabineri schon auf ihn aufmerksam werden Veronesis Stil der in der Übersetzung von Michael von Killisch Horn so richtig gut rüberkommt zieht den Leser in die Geschichte Von der leeren Rotweinflasche habe ich schon berichtet Und danach noch knapp zwei Stunden spannendes Lesepensum Durch die Beschreibungen die sich in der Wir Form an den Leser richtet ist dieser unmittelbar immer mit dabei Wir lernen Mète richtig gut kennen Ob er sympathisch Das ist hier nicht die Frage aber als Hauptfigur ist prima dargestellt Und tatsächlich findet jeder nach seinem Geschmack den Punkt wo Mète der Getriebene wird Ab wann ihm die Dinge entgleiten oder man darf sich auch fragen ob er überhaupt jemals Herr der Lage war Als sein Vater ihm den Einzug von Belinda ankündigt freut ihn das so sehr nicht aber er guckt schon gerne zu ihr hinüber Aber sie ist ja seine Halbschwester die auch eine Katze mitgebracht hat Leseprobe Kommen Sie zur Lesung 12 06 2014 20 15 Uhr Buchhandlung Hugendubel Königsstrasse 5 70173 Stuttgart Sie sind nicht in Stuttgart Zwei weitere Lesungen von Sando Veronesi Di 10 6 2014 18 h 30 Moderation Dr Anna Rottensteiner Cafè Katzung 1 Stock Saal Pauli Herzog Friedrich Straße 16 6020 Innsbruck Mi 11 6 20 h 00 Moderation Silvia Mazzini Deutsche Lesung Miriam Japp Babylon Berlin Rosa Luxemburg Straße 30 10178 Berlin Sandro Veronesi

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/lesebericht-sandro-veronesidie-beruehrten/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Das Leseprogramm fürs Wochenende.Aufgeschlagen: Sandro Veronesi, Die Berührten
    und von einer Affäre zur nächsten Erst allmählich wird ihm bewusst dass er der Getriebene ist von einer Liebe die ihn schließlich in Gefahr bringt Veronesi schildert in seinem Roman mit der Bildkraft eines Fellini eine Jugend ohne Ziel aber auch ohne Probleme Bis auf die alle bedrohende Einsamkeit Und der versuchen sie durch die Liebe zu entkommen Sein Erzählstil fällt auf er betreut den Leser geradezu Sehen wir Mète ein bisschen bei seiner lautlosen Tätigkeit zu und unterbricht die Beschreibung wenn plötzlich die Handlung wieder einsetzt Doch jetzt kommt Mète zurück S 8 Die Liebe treibt Mète jedoch immer zerstörerischer in die Nähe zu seiner sinnlich verführerischen Halbschwester Belinda Als die Eltern der beiden ihre Hochzeitsreise antreten zieht Belinda bei ihm ein Und damit ist die Katastrophe nicht mehr abzuwenden Sandro Veronesis Roman ist nicht nur die Geschichte einer zerstörerischen Liebe sondern gleichermaßen ein faszinierendes Gesellschafts und Großstadtpanorama Und die Geschichte beginnt in Rom Auf dem Corso Vittorio Mal ist sie die Bühne für einen Banküberfall mal eine sonnige Strandpromenade S 21 Und Mète liebt die Minderheiten Lassen wir ihn gehen in die Einsamkeit die so gut zu ihm passt S 23 Immer wieder unterbricht Veronesi sich selber weil sich gerade wieder etwas Unvorhergesehenes ereignet Doch da kommt Mète über die Freitreppe ein wenig außer Atem auf dem Weg zur Hochzeit seines Vaters S 24 Und dann folgen wieder neue Beschreibungen inklusiv der Vermutungen des Erzählers manches bleibt unausgesprochen oder unbeschrieben und wieder wird der Leser auf später vertröstet Wenn ich so weiter lese werden Sie merken wie der Autor den Leser in seinen Bann zieht und schon denke ich wieder an den alten Blog Topos nicht dieses Buch in der S Bahn lesen Sie verpassen die nächste Haltestelle Wann hat Veronesi das Buch geschrieben Es gibt noch einen Photographen der den von mir früher immer gewünschten Motor zum Filmtransport surren lässt S 25 f Heiraten auf einer halben Buchseite geht ganz schnell Und man hat doch alles gesehen Kuß Reis Belinda hat den Reis mitgebracht Die blonde Belinda mit dem roten Glockenmantel Mète ist geknickt weil der Vater eine lange Liebschaft legalisiert und seien erste Ehe sozusagen im Nachhinein annulliert An dieser Stelle reiche ich Ihnen das Buch Lesen Sie weiter vor Leseprobe Kommen Sie zur Lesung 12 06 2014 20 15 Uhr Buchhandlung Hugendubel Königsstrasse 5 70173 Stuttgart Sie sind nicht in Stuttgart Zwei weitere Lesungen von Sando Veronesi Di 10 6 2014 18 h 30 Moderation Dr Anna Rottensteiner Cafè Katzung 1 Stock Saal Pauli Herzog Friedrich Straße 16 6020 Innsbruck Mi 11 6 20 h 00 Moderation Silvia Mazzini Deutsche Lesung Miriam Japp Babylon Berlin Rosa Luxemburg Straße 30 10178 Berlin Sandro Veronesi Die Berührten 1 Aufl 2014 aus dem Italienischen von Michael von Killisch Horn 384 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 93993 4 Der Beitrag wurde am Donnerstag den 5 Juni 2014 um 15 47 Uhr veröffentlicht und wurde unter Klett Cotta Literatur Roman Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/das-leseprogramm-fuers-wochenende-aufgeschlagen-sandro-veronesi-die-beruehrten/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Sandro Veronesi, XY: 11 Leichen – 11 Todesarten – ein Riesenrätsel an der Grenz unseres Verstandes
    Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Sandro Veronesi XY 11 Leichen 11 Todesarten ein Riesenrätsel an der Grenz unseres Verstandes 9 August 2011 von Heiner Wittmann Mit einem vollem Bücherkoffer reise ich demnächst in den Urlaub Schenkt man den Ankündigungen Glauben wird uns dieses Buch einige Tage in Atem halten Im verschneiten Wald nahe des Bergdorfs San Giuda werden elf Leichen von elf Touristen entdeckt Jedes Opfer ist eines anderen Todes gestorben Die Behörden versuchen erstmal das Unerklärbare zu vertuschen aber der Priester Don Ermete und die Psychologin Giovanna lassen nicht locker und versuchen das Rätsel zu lösen Und so beginnen sie eine philosophische Zickzackfahrt an die Grenzen unseres Verstandes Die Leseprobe ist ein erster Vorgeschmack Eines Tages kommt der Schlitten von Formento wie immer um 10 Uhr im Dorf an aber leer Für diesen Roman gibt es eine Lektürevorbereitung in Form einer Website www xy roman de Hier werden die Personen der Handlung und die Indizien vorgestellt Besuchen Sie diese Website denn ihre infos sind nicht im Buch enthalten Es gibt eine Karte Borgo San Giuda Informationen zu den Einwohnern den Familienklans die verwandtschaftlichen Beziehungen und die psychischen Krankheiten unter denen viele von ihnen leiden Und verschiedene Trailer zum Buch Ein Wörterbuch ist auch vorhanden Da gibt es unter vielen anderen Lorenzetto Lassmann Jahrgang 1958 der ein Glasauge hat und stundenlang in der Hocke sitzen kann Er leidet unter Schizophrenie und Verdinglichung Er wird zum Mittelpunkt einer wissenschaftlichen Diskussion ob es sich bei der Schizophrenie um eine einzige Krankheitseinheit Entität handelt oder ob sie eine inhomogene Gruppe von Erkrankungen Abbe Lane geboren als Abigail Francine Lassman am 14 Dezember 1932 ist eine amerikanische Sängerin und Schauspielerin Am 23 August erscheint XY von Sandro Veronesi Figuren Krankheiten Namen Auf der Webseite von www xy roman de können Sie sich über die Hintergründe der Figuren Beziehungen Querverweise und weitere Details informieren Facebook Fanpage von XY Sandro Veronesi XY Aus dem Italienischen von Michael von Killisch Horn 1 Aufl 2011 394 Seiten ISBN 978 3 608 93960 6 Der Beitrag wurde am Dienstag den 9 August 2011 um 15 01 Uhr veröffentlicht und wurde unter Krimi Literatur abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 4 10 MERKUR August 2011 Lesebericht Laura Grodstein Die Freundin meines Sohnes Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/sandro-veronesi-xy-11-leichen-11-todesarten-ein-riesenratsel-an-der-grenz-unseres-verstandes/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Neuer Lesestoff: Die Vorschauen für den Herbst 2014
    2014 von Heiner Wittmann Wir haben unseren Herbststapel 2013 geschweige denn den Frühjahrsstapel 2014 noch nicht abgelesen da kommen schon die Herbstkataloge Das Hotelzimmer für die Buchmesse ist auch schon bestellt die Fahrkarte nach Frankfurt ist auch bald da un der Sommer hat noch gar nicht richtig angefangen Aber die Vorfreude auf die vier Hefte mit der Vorschau für den Herbst hatte ihre volle Berechtigung Beim Durchblättern fallen gleich die Bücher auf die auf unserem Blog unbedingt ihren Platz finden sollten Zuerst fällt auf Literatur und Fantasy Neuerscheinungen Literatur und Fantasy Sommer Herbst 2014 Pierre Lemaîtres Buch Au revoir la haut das gerade den begehrten Goncourt Preis erhalten hat erscheint am 25 Oktober 2014 unter dem Titel Wir sehen uns dort oben in der Übersetzung von Antje Peter bei Klett Cotta Vgl Centenaire 1914 1918 Von Silvia Avallone erscheint am 19 7 der Band Marina Bellezza Der Fall von Gert Heidenreich Mit Niklas Buttler geht es in den Westen der USA Unterm Lagerfeuer Und Anthony Ryan und viele weitere Bücher Das Lied des Blutes Tropen Herbst 2014 Laline Paul hat über Die Bienen geschrieben Eine Krimilegende aus den USA Joe R Lansdale Das Dickicht Franz Dobler und Ein Bulle im Zug Finnisches Feuer von Johanna Sinisalo und der Band Talking Heads Fear of Music von Jonathan Lethem Und Joris Luyendijk Von Bildern und Lügen in Zeiten des Krieges erscheint am 19 Juli 2014 Neue Sachbücher bei Klett Cotta Eine Auswahl Gerhard Roth und Nicole Strüber erklären Wie das Gehirn die Seele macht 22 9 2014 Von Kristin Kopf kommt ein interessantes Buch Das kleine Etymologicum und Also Maria Valli berichtet über Die Kleine Welt des Vatikan Und von Christoph Eichhorn gibt es Die Klassenregeln Die Abteilung Fachbuch wächst auch im Herbst 2014 weiter Die Auswahl Am 23 August 2014 erscheint von Paul J Kohtes und Nadja Rosman Mit Achtsamkeit in Führung Michael Klöpper hat Die Dynamik des Psychischen geschrieben Und von Karl Heinz Brisch kommt ein weiterer Tiel Bindung und Psychosomatik Irene Bozetti Ingo Focke und Inge Hahn Unerhört Vom Hören und Verstehen Die Wiederentdeckung der grundlegenden Methode der Psychoanalyse Der Beitrag wurde am Montag den 19 Mai 2014 um 14 42 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel Fachbuch Geschichte Literatur Psychologie abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 2 5 Darf ich auch mal fahren Lesebericht H von Krosigk H Tscharn Absolute Street Jeder kommt mal dran Alles über Begräbnisse Lesebericht Kathy Benjamin Begräbnisse zum Totlachen Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/neuer-lesestoff-vorschauen-fuer-den-herbst-2014/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Aufgeschlagen: Jonathan Lethem, Der Garten der Dissidenten
    Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Aufgeschlagen Jonathan Lethem Der Garten der Dissidenten 19 März 2014 von Heiner Wittmann Es geht los im Spätherbst 1955 Eigentlich ein guter Jahrgang Sol Eaglin eingefleischter Kommunist hat Rose die Ankunft eines Ausschusses angekündigt Was eben noch gemeinsame Sache konnte schnell ins Exil übergehen Wie schnell wurden Genossen zu Feinde Ein kleines Fehlverhalten genügte Ich mag Romananfänge z B die von Balzac wo im ersten Absatz gesagt wird wer gerade wo zu welchem Zeitpunkt was macht Rose lauscht durch die gekippten Fenster in die Dunkelheit hinaus wo die Genossen mit einer unangenehmen Botschaft für sie gleich herkommen werden Oder einige genossen machen sich auf den Weg um Rose eine ungünstige Nachricht zu überbringen Umblättern Mit Eaglin ist der Ausschuss zu fünft Keine Dialektik mehr Diktate Was sollen diese jungen Männer ihr anhaben können Sie hatten weder den Ausbruch des europäischen Faschismus noch die Volksfront miterlebt Allenfalls Sklaven der Partei waren sie Eaglin ihr früherer Liebhaber geniert sich Die Männer ducksten herum Rose war klar was da kommen würde Umblättern Sie trete für die Bürgerrechte ein und dann auch noch die Negerrechte Ich hatte ein paar Sklaven gesteht Rose sie habe sie alle freigelassen Die Geschichte mit dem schwarzen Cop Rose verstand dass ihr Posten als Parteisekretärin auf dem Spiel stand Rose bittet Eaglin für einen Moment in den Garten Nehmen Sie das Buch in der nächsten Buchhandlung zur Hand fangen Sie auf der ersten Seite an zu lesen sowie wie der Anfang dieses Beitrags geht S 15 und lesen Sie dann weiter wahrscheinlich hören Sie als nächstes die deutlich wiederholte Aufforderung Entschuldigung wir möchten jetzt schließen Jonathan Lethem Der Garten der Dissidenten 1 Aufl 2014 aus dem Amerikanischen von Ulrich Blumenbach Org Dissident Gardens 476 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 50116 2 Der Beitrag wurde am Mittwoch den 19 März 2014 um 18 07 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel Tropen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 5 10 Leipziger Buchmesse Jonathan Lethem Der Garten der Dissidenten E Books bei Klett Cotta Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 124 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/tropen/aufgeschlagen-jonathan-lethem-der-garten-der-dissidenten/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive