archive-de.com » DE » K » KLETT-COTTA.DE

Total: 476

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Günter Grass, 1927-2015
    und George Washington Nachfragt Hallgrímur Helgason Eine Frau bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Günter Grass 1927 2015 13 April 2015 von Heiner Wittmann Zur Erinnerung an die Lesung von Günter Grass im Stuttgarter Literaturhaus Beim Häuten der Zwiebel am 10 Juli 2007 Foto H Wittmann 2007 Der Beitrag wurde am Montag den 13 April 2015 um 14 04 Uhr veröffentlicht und wurde unter Literatur Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 1 10 Lesebericht Hans Christof Kraus Bismarck Größe Grenzen Leistungen Das Hörspiel Torsten Schulz Nilowsky Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/guenter-grass-1927-2015/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Der Trailer: Tad Williams, Die dunklen Gassen des Himmels
    Intimität und Verlangen Sexuelle Leidenschaft wieder wecken Lesebericht Mark Z Danielewski Only Revolutions Nachgefragt Christos Tsiolkas Nur eine Ohrfeige Lesebericht Jürgen Overhoff Friedrich der Große und George Washington Nachfragt Hallgrímur Helgason Eine Frau bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Der Trailer Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmels 9 Juli 2013 von Heiner Wittmann Am 24 7 erscheint bei Klett Cotta Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmels Und zur Vorbereitung des Interviews mit Tad Williams Nachgefragt am 11 vormittags bevor er abends um 20 h im Stuttgarter Literaturhaus aus seinem neuen Buch lesen wird haben wir uns den Trailer zur Verfilmung seines Buches angesehen Unser Lesebericht folgt erst vereinbarungsgemäß nach dem 24 7 Bis dahin werden wir uns zurückhalten aber der Drang darüber schreiben zu müssen wird mit der fortschreitenden Lektüre immer größer Freue mich auf die nächste Bahnfahrt Beim Lesen dieses Buches vergisst man die lauten Mitreisenden vollständig Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmels dieses Buch als E Book Erscheinungsdatum 24 07 2013 1 Aufl 2013 572 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 93834 0 Ähnliche Artikel Nachgefragt Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmmels Lesungen Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmels Tad Williams liest in Stuttgart Tad Williams im Live Streaming 30 8 2009 19 00 Uhr Der Beitrag wurde am Dienstag den 9 Juli 2013 um 10 05 Uhr veröffentlicht und wurde unter Hobbit Presse Lesungen Literatur Medien Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 3 4 Lesungen Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmels Nachgefragt Tad Williams Die dunklen Gassen des Himmmels Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014 November 2014 Oktober 2014 September 2014 August 2014

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/der-trailer-tad-williams-die-dunklen-gassen-des-himmels/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Weltkindertag 2015
    Heiner Wittmann Aktuell Viel Licht und Lärm https t co ixrjN15OoO ist mit dabei https t co ySy5sMTg1X anne sinclair MinistereCC https t co KhEB2hWQFj Frankreich Blog FranceBlogInfo November 20 2015 Journée internationale des droits de l enfant 2015 pic twitter com rJheiYjNS3 CNC Droits homme CNCDH November 20 2015 Für den Weltkindertag fällt uns der Lesebericht auf dem Blog von Klett Cotta ein Karl Heinz Brisch Hg Bindung und Migration 1 Aufl 2015 288 Seiten gebunden mit Schutzumschlag ISBN 978 3 608 94939 1 In unserem Lesebericht heißt es u a In den kühnsten Träumen kann man sich das Elend und das erlittene Leid der Jugendlichen z B in Syrien die vor Ort aus ihrem Lebensumfeld durch unermessliche Gewalt und Tod von Freunden nahen Angehörigen herausgerissen wurden nicht vorstellen Panik und extreme Angst bestimmten auf einmal ihr Umfeld Für viele schließen sich Vertreibung oder Flucht in eine ungewisse Zukunft an Sie sind gezwungen in prekären Lagern zu überleben zuweilen können auch die Erwachsenen ihnen kaum beistehen Schaffen sie die Flucht die sie neuen Gefahren aussetzt in ein zunächst sicheres Umfeld entsteht eine ganz andere Art von Stress der Anpassungsdruck massive Verunsicherung Deprivationsgefühle Vereinsamung und gar neue Bedrohungen vgl 7 für sie bedeutet Nicht so sehr nur auf die Zahlen der Zuwanderer gemünzt sondern auf unsere Möglichkeiten aller Bürgerinnen und Bürger den Kindern und besonders den unbegleiteten Minderjährigen die in und aus großer Not traumatisiert zu uns kommen gilt das wir schaffen das der Bundeskanzlerin Erstmal wollen diese Kinder zu uns sie suchen Sicherheit und sie werden wahrscheinlich ein ganzes Leben lang davon schwärmen dass sie bei uns Schutz Geborgenheit Sicherheit neue Perspektiven hoffentlich sogar neues Selbstvertrauen neue Bindungen gefunden haben Strengen wir uns ein bisschen an Das werden die besten Botschafter Deutschlands Für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge gelten besondere Regelungen die MDIntegration zusammengestellt hat https t co WIMkx8BgdA Für Menschenrechte DIMR Berlin November 6 2015 2014 kamen rund 11 600 Minderjährige unbegleitet über die Grenze nach Deutschland 77 mehr als 2013 Inobhutnahmen https t co VDzFXNSeSP Destatis destatis September 16 2015 Int Tag der Kinderrechte 2015 stellten 6 175 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge einen Asylantrag https t co yflIlVXnOn Medien Servicestelle MedienStelle November 20 2015 Der Beitrag wurde am Freitag den 20 November 2015 um 15 36 Uhr veröffentlicht und wurde unter Psychologie Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 3 8 Lesebericht Amanda Vaill Hotel Florida Lesebericht Hallgrímur Helgason Seekrank in München Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/psychologie/weltkindertag-2015/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Berlin 23.10.2015: Merkur-Gespräche 2: Das Netz, historisch betrachtet
    Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Berlin 23 10 2015 Merkur Gespräche 2 Das Netz historisch betrachtet 1 Oktober 2015 von Heiner Wittmann Die Redaktion des Merkur lädt zu einer zweiten Runde der Merkur Gespräche Gespräche ein Diesmal geht es um die Digitalisierung auf das schon im Januar 2015 Heftschwerpunkt war Schwerpunkt Die Gegenwart des Digitalen Merkur 788 Januar 2015 im neuen Gewand Im Mittelpunkt der Gespräche werden Copyright Fragen Dommann Felsch und Formen politischer Systembildung in Online Communities Passig Horowski stehen zwei wichtige Problemfelder aktueller Debatten In größerer Runde werden die Lage aus der Perspektive ihrer Vorgeschichten und Präzedenzen diskutiert das Netz historisch betrachtet Programm Merkur Gespräche 2 Das Netz historisch betrachtet Mit Monika Dommann Philipp Felsch Valentin Groebner Leonhard Horowski und Kathrin Passig Die Veranstaltung findet statt am Freitag den 23 Oktober 2015 im Studioraum des ACUD Veteranenstr 21 10119 Berlin Beginn ist 20 Uhr der Eintritt ist frei Der Redaktion des Merkur bittet um Anmeldung unter redaktion merkur zeitschrift de Stichwort Copyright Fragen und Urheberrecht Hier auf unserem Blog Wir brauchen ein europäisches Urheberrecht auf das wir uns verlassen können Nicolas Sarkozy und das Urheberrecht Das Urheberrecht ist im öffentlichen Raum 22 Juli 2009 Digital ist nicht gleich kostenlos Verleger dringen auf das Urheberrecht auch im Internet 8 Juni 2009 Urheberrecht Digital heißt nicht rechtlos 26 April 2009 Und nebenan auf www france blog info 17 Deutsch französischer Ministerrat Die gemeinsame Erklärung zum Urheberrecht 1 April 2015 Die gemeinsame Erklärung von VS Verband deutscher Schriftsteller und der Société des Gens de Lettre SGDL 12 12 2013 Französische Botschaft lud zum Forum Zukunft des Buches Zukunft Europas Stichwort Formen politischer Systembildung Gerade hat Frankreich begonnen eine neues Digitalgesetz vorzubereiten Und das Anhörungsverfahren zum Gesetz ist voll 2 0 mit Bürgerbeteiligung La République numérique en actes Le projet de loi pour une République numérique Der Beitrag wurde am Donnerstag den 1 Oktober 2015 um 12 17 Uhr veröffentlicht und wurde unter Veranstaltungen Web 2 0 abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 5 10 Daniel Illger Wie kommt man zum Fantasy Roman Lesebericht Frans de Waal Der Mensch der Bonobo und die zehn Gebote Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/veranstaltungen/berlin-23-10-2015-merkur-gespraeche-2-das-netz-historisch-betrachtet/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Schwerpunkt: « Die Gegenwart des Digitalen »Merkur 788 – Januar 2015 im neuen Gewand
    Édition des sciences humaines et sociales Le cœur est en danger Paris 2004 die die Absatzkrise für den Ausdruck einer Angebotskrise hält C est là que le bat blesse Zu spezialisiert zu introvertiert sind die Geisteswissenschaften selber schuld am Rückgang ihrer Veröffentlichungen Hirschi und Spoerhase raten den Verlagen zu mehr Klasse zu mehr Reduktion Zur Zeit werden schnelle und fixe Regaldreher produziert die kaum ausgeliefert bald wieder vergessen sind Die beiden Autoren kennen die Bedeutung cleverer Lektorate Nullzins Gerade wird die Welt wieder einmal auf den Kopf gestellt Man bringt Geld zur Bank und muss gleich noch mehr mitbringen damit die Bank die Finanzen auch annimmt Früher bekam man ein paar Zinsen heute schmilzt das Geld auf der Bank Wer bedient sich eigentlich daran an uns Dirk Baecker erklärt die Tragweite der Nullzinspolitik der Notenbanken und weiß dass wir an der Schwelle zur nächsten Gesellschaft stehen Alexander Kluge hat elf politisch historische Miniaturen verfasst Elf Geschichten Übersetzen Eva Guelen rezensiert Dictionary of Untranslatables A Philosophical Lexicon Hrsg v Barbara Cassin Übers v Steven Rendall Christian Hubert Jeff rey Mehlman Nathanael Stein Michael Syrotinski Hrsg v Emily Apter Jacques Lezra Michael Wood Princeton University Press 2014 S 38 Auch mit der englischen Version könnte man jemanden erschlagen und fühlt sich förmlich erschlagen nach nur kursorischer Lektüre eine andere ist jedoch kaum möglich und selbst die überfordert planvoll Was für eine Fülle auch copia gilt ein Eintrag von Perspektiven und unvermuteten Zusammenhängen aber auch Brüchen und Differenzen in unter und zwischen den verschiedenen Sprachen vom Arabischen bis zum Russischen Christian Demand widmet seine Memorialkolumne der Sichtbarkeit von Denkmälern Eckhard Schumacher untersucht die neuesten Entwicklungen der Popmusik Vergangene Zukunft Repetition Rekonstruktion Retrospektion Jetzt wird es wirklich ernst Valentin Groebner fragt unter der Überschrift Mit Dante und Diderot nach Digitalien Wie viel will die Wissensgeschichte von sich selber wissen Darin verbirgt sich ein Verriss von Peter Burke Die Explosion des Wissens Von der Encyclopédie bis Wikipedia Berlin Wagenbach 2014 an dem Groebner keine gute Seite lässt Kursorisches Unvollständiges Krauses soll Burke abgeliefert haben Vielleicht ist das bei Wikipedia ja auch so Natürlich gibt es dort glanzvolle Artikel aber es gibt auch Lücken die die kollektive Intelligenz einfach nicht zu beheben weiß Nehmen wir ein Beispiel L Enfer c est les autres Die Hölle das sind die anderen In der Kernaussage des Stückes übersetzt Sartre ein religiöses Motiv in die existentialistische Analyse der menschlichen Situation deren grundsätzliche Ausweglosigkeit sich unter dem Blickpunkt der Ewigkeit erschließen soll heißt es im Artikel Geschlossene Gesellschaft 13 1 2015 Das ist das was man immer so aus Huis clos Geschlossene Gesellschaft zitiert Sartre meinte aber etwas anderes Die Feinheiten von Wikipedia leiden unter der Anonymität der des Kollektivs das intelligent sein möchte Ohne aufgeklapptes Visier kommt es leicht zu Beschimpfungen der zivilisierte Umgang leidet darunter Das Digitale schadet dem Wissen das will Groebner anmerken Da denke ich wieder an diesen Blog und die Kellerarbeit damals bei der Schülerzeitung als wir die Überschrift aus einzelnen Buchstaben zusammengeklebt haben und auf

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/zeitschriften/schwerpunkt-die-gegenwart-des-digitalen-merkur-788-januar-2015-im-neuen-gewand/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Wir brauchen ein europäisches Urheberrecht, auf das wir uns verlassen können.
    Bibliotheken geäußert Darin heißt es u a Die Klägerin ist ein Verlag Die beklagte Technische Universität Darmstadt hat in ihrer öffentlich zugänglichen Bibliothek elektronische Leseplätze eingerichtet an denen Bibliotheksnutzer Zugang zu bestimmten Werken aus dem Bibliotheksbestand haben Darunter befand sich das im Verlag der Klägerin erschienene Lehrbuch Einführung in die neuere Geschichte Die Beklagte hatte das Buch digitalisiert um es an den elektronischen Leseplätzen bereitzustellen Die Nutzer der Leseplätze konnten das Werk ganz oder teilweise auf Papier ausdrucken oder auf einem USB Stick abspeichern Auf ein Angebot der Klägerin von ihr herausgegebene Lehrbücher als E Books zu erwerben und zu nutzen ist die Beklagte nicht eingegangen Das Gericht hat die Klage des Verlages abgewiesen und fasst in der Pressemitteilung sein Urteil so zusammen Die Beklagte ist auch berechtigt im Verlag der Klägerin erschienene Bücher ihres Bibliotheksbestandes zu digitalisieren wenn dies erforderlich ist um diese Bücher an elektronischen Leseplätzen ihrer Bibliothek zugänglich zu machen 52b UrhG sieht zwar keine solche Berechtigung vor Jedoch ist in diesen Fällen die unmittelbar für das öffentliche Zugänglichmachen von Werken in Unterricht und Forschung geltende Regelung des 52a Abs 3 UrhG entsprechend anwendbar die zur Zugänglichmachung erforderliche Vervielfältigungen erlaubt Eine entsprechende Anwendung dieser Regelung ist geboten weil das Recht zur Wiedergabe von Werken an elektronischen Leseplätzen einen großen Teil seines sachlichen Gehalts und sogar seiner praktischen Wirksamkeit verlieren würde wenn die Bibliotheken kein akzessorisches Recht zur Digitalisierung der betroffenen Werke besäßen Die Beklagte hat das Urheberrecht an dem Buch auch nicht dadurch verletzt dass sie es Bibliotheksnutzern ermöglicht hat das an elektronischen Leseplätzen zugänglich gemachte Werk auszudrucken oder auf USB Sticks abzuspeichern Der Beklagten war es nach 52b UrhG erlaubt das Buch an elektronischen Leseplätzen zugänglich zu machen Ist das der Anfang vom Ende des Urheberrechts Dürfen künftig Bibliotheken ihren Nutzern erlauben eingescannte Bücher auf dem USB Stick mit nach Hause zu tragen Kein Wunder das meine Verlage mir sagen wir drucken nur eine kleine Auflage ihrer Bücher Man darf ja doch mal darüber nachdenken welche Gründe es dafür gibt das Leser sich eigentlich urheberrechtlich geschütztes Material sich einfach so frank und frei aneignen dürfen ohne irgendjemanden weder den Autor noch den Verlag noch den Auslieferer dafür zu entlohnen Sollen die doch ihr Vermögen einsetzen um förderhin Bücher zu produzieren Geld kriegen sie dafür nicht Nein sie müssen bei jedem Buch draufzahlen Im Europaparlament wird in Kürze die Umsetzung der Richtlinie 2001 29 EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 22 Mai 2001 zur Harmonisierung bestimmter Aspekte des Urheberrechts und der verwandten Schutzrechte in der Informationsgesellschaft diskutiert Aus diesem Anlass hat der VS Verband der Schriftsteller einen Brief an die Mitglieder Deutscher Parteien im Europäischen Parlament geschickt Europa Harmonisierung des Urheberrechts in dem es u a heißt Die bisherigen Diskussionen und Beratungen an denen wir uns als Verband deutscher Schriftsteller VS in ver di auch beteiligt haben sehen wir mit großer Sorge Insbesondere im Reda Report und den damit verbundenen Positionierungen sehen wir eine Entwicklung eingeleitet die dem kontinentaleuropäischen Urheberrecht einem verbrieften Recht für Autorinnen

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/allgemein/wir-brauchen-ein-europaeisches-urheberrecht-auf-das-wir-uns-verlassen-koennen/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Nicolas Sarkozy und das Urheberrecht
    Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Nicolas Sarkozy und das Urheberrecht 21 Januar 2011 von Heiner Wittmann Selten ist der Schutz des Urheberrechts im Internet mit einer solchen Deutlichkeit angemahnt worden wie dies der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy anlässlich seiner Neujahrsansprache an die Kulturschaffenden im Grand Palais in Paris am 19 Januar 2011 ausgedrückt hat Das ist ein Thema i e das Urheberrecht w das ungleich viel wichtiger ist als nur der wirtschaftliche Aspekt denn an dem Tag wo es kein Kulturschaffen la création mehr gibt an dem Tag wo man das Kulturschaffen nicht mehr bezahlt tötet man es Les vœux du Président de la République au monde de la Connaissance et de la Culture Mit Video Beiträge zum Urheberrecht auf diesem Blog Der Beitrag wurde am Freitag den 21 Januar 2011 um 12 30 Uhr veröffentlicht und wurde unter Allgemein abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 2 10 Nachgefragt Martin Kuckenburg über die Kelten Gerade erschienen Ian Johnson Die vierte Moschee Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/allgemein/nicolas-sarkozy-und-das-urheberrecht/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Digital ist nicht gleich kostenlosVerleger dringen auf das Urheberrecht auch im Internet
    Only Revolutions Nachgefragt Christos Tsiolkas Nur eine Ohrfeige Lesebericht Jürgen Overhoff Friedrich der Große und George Washington Nachfragt Hallgrímur Helgason Eine Frau bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Verleger dringen auf das Urheberrecht auch im Internet Digital ist nicht gleich kostenlos Verleger dringen auf das Urheberrecht auch im Internet 8 Juni 2009 von Heiner Wittmann Die Bauer Verlag der Ganske Verlag Gruner Jahr dem Spiegel dem Springer und dem Zeit Verlag haben in einer Resolution auf die Notwendigkeit auch im Internet das Urheberrrecht zu schützen hingewiesen Ihrer Meinung nach ist zur Zeit die wirtschaftliche Basis für den Journalismus in digitalen Vertriebskanälen nicht gesichert Die Verlage erinnern daran dass der freie Zugang zu Internet Seiten auch nicht zwingend kostenlos sein müsse Sie betonen der freie Zugang solle erhalten bleiben sie wollen sich aber keinem Zwang zum Verschenken ihres geistigen Eigentums beugen Sie begrüßen die Anstrengungen der Politik die Rechte von Urhebern an die Bedingungen des Internets anzupassen Und schließlich unterstreichen sie die Bedeutung des freien Journalismus Der letzte Satz der Resolution Kein Wissen entsteht ohne faire Beteiligung an seinem wirtschaftlichen Ertrag erinnert an die Debatte auf diesem Blog Digital und kostenlos Open Access Verleger fordern Schutz im Internet FAZ 8 Juni 2009 mit dem Wortlaut der Resolution Ähnliche Artikel Wir brauchen ein europäisches Urheberrecht auf das wir uns verlassen können 26 April 2009 Tag des geis ti gen Ei gen tums Urheberrecht Digital heißt nicht rechtlos Der Beitrag wurde am Montag den 8 Juni 2009 um 16 35 Uhr veröffentlicht und wurde unter Buchhandel Medien abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 5 10 Im polnischen Radio Gerhard Gnauck Wolke und Weide Die Literaturmaschine Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/buchhandel/digital-ist-nicht-gleich-kostenlosverleger-dringen-auf-das-urheberrecht-auch-im-internet/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •