archive-de.com » DE » K » KLETT-COTTA.DE

Total: 476

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Das Haus
    George Washington Nachfragt Hallgrímur Helgason Eine Frau bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Das Haus 30 August 2007 von Heiner Wittmann Es ist so weit Heute erscheint bei Klett Cotta Das Haus von Mark Z Danielewski Der Pulitzer Preisträger Will Navidson zieht mit seiner Frau und den beiden Kindern in ein Haus Ganz nebenbei filmt er die alltäglichen Vorgänge in den Zimmern und Fluren und entdeckt etwas was eigentlich gar nicht sein kann Es gibt tatsächlich im Haus Zimmer die auf keinem Grundriss verzeichnet sind Im Elternschlafzimmer wird eine schlichte weiße Tür mit einem silbernen Knauf entdeckt Die Photographien aus früheren Tagen belegen daß die Wand vorher weiß und glatt war ohne Tür Schließlich klettert Navidson auf eine Leiter und vermißt im 2 Stock die Außenwand des Elternschlafzimmers bis zu der Außenwand des Kinderzimmers Innen sind es 12 6 Meter hier draußen ist der vermeintlich selbe Abstand nur 12 1 Meter breit eine physikalische Realität die weder der Geist noch der Körper akzeptieren kann Weitere Räume werden entdeckt und es folgt eine akribische wissenschaftliche Untersuchung aller Einzelheiten die nur immer mehr Unerklärbares aufdeckt oder eher verschleiert Die Kinder stören sich an den seltsamen Verhältnissen gar nicht Sie nehmen die neuen Räume einfach in Besitz derweil die Erwachsenen sich abmühen die unvereinbaren Wahrheiten zu verstehen Das Haus Leseprobe Das Haus Roman aus dem Amerikanischen von Christa Schuenke Orig House of Leaves Gebunden mit Schutzumschlag bedruckte Vorsätze zweifarbiger Druck Lesebändchen 11 Abbildungen 827 Seiten ISBN 978 3 608 93777 0 Der Beitrag wurde am Donnerstag den 30 August 2007 um 08 26 Uhr veröffentlicht und wurde unter Literatur abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 1 3 Kein Wille zur Macht Dekadenz Das Sonderheft vom MERKUR Brigitte Kronauer Errötende Mörder Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/das-haus/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive


  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Im Literaturhaus photographieren:Mark Z. Danielewski, Only Revolutions
    Brigitte Kronauer Favoriten Mark Z Danielewski Only Revolutions Im Literaturhaus photographieren Mark Z Danielewski Only Revolutions 28 März 2012 von Heiner Wittmann Am Montag 24 März war Mark Z Danielewski mit seinem Buch Only Revolutions Die Demokratie von Zweien dargelegt chronologisch angeordnet zu Gast im Stuttgarter Literaturhaus Seien Lesung wurde von Thomas Böhm moderiert Das Buch erzählt die Geschuchte n von Sam und Buch rumdrehen Hailey Übersetzt von Gerhard Falkner und Nora Matocza Thomas Böhm hat das Buch anhand seiner Typographie erklärt Wie gesagt dass Buch kann man und muss man von beiden Seiten lesen Der Plymouth PG schüttelt alle trägt UnS dahin bis Rumtrödler unsere Eile fliehen S 128 233 Mark Z Danielewski Only Revolutions Roman Aus dem amerikanischen Englisch von Gerhard Falkner und Nora Matocza Orig Only Revolutions The Democracy of Two Setout Chronologically Arranged 1 Aufl 2012 365 Seiten gebunden mit Schutzumschlag farbig gedruckt ISBN 978 3 608 50123 0 Der Beitrag wurde am Mittwoch den 28 März 2012 um 09 41 Uhr veröffentlicht und wurde unter Literatur Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 4 10 Lesebericht Mark Z Danielewski Only Revolutions Lesebericht Michal Hvorecky Tod auf der Donau Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/im-literaturhaus-photographierenmark-z-danielewsik-only-revolutions/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Brigitte Kronauer: Paraphrasen auf alte Graubündner Sagen
    Mark Z Danielewski Only Revolutions Nachgefragt Christos Tsiolkas Nur eine Ohrfeige Lesebericht Jürgen Overhoff Friedrich der Große und George Washington Nachfragt Hallgrímur Helgason Eine Frau bei 1000 Lesebericht Steve Sem Sandberg Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Paraphrasen auf alte Graubündner Sagen Brigitte Kronauer Paraphrasen auf alte Graubündner Sagen 24 August 2011 von Heiner Wittmann Klett Cotta hatte am Samstag den 20 August 2011 die Ehre das Sommerfest des Literarischen Colloquiums direkt am Wannsee bei herrrlichem Sommerwetter in Berlin ausrichten zu dürfen Fotos Zu Beginn der Veranstaltung las Brigitte Kronauer aus Ihren noch nicht veröffentlichten Miniaturen Paraphrase auf Graubündner Sagen Diese Texte sind Bestandteil eines größeren Romanprojektes Musikvideo Adobe Flash Player Version 9 oder höher wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein ca 25 Min Lesung von Brigitte Kronauer mp3 Brigitte Kronauer Die Tochter des Gesanges Frankfurter Rundschau Leseberichte und Gespräche auf diesem Blog Lesebericht Brigitte Kronauer Favoriten Aufsätze zur Literatur Festakt zum 350 Cotta Jubiläum Nachgefragt Brigitte Kronauer Zwei schwarze Jäger Kann man Literatur photographieren Brigitte Kronauer im Stuttgarter Literaturhaus Vorgelesen Zwei schwarze Jäger Brigitte Kronauer auf dem Stand von Klett Cotta Brigitte Kronauer Errötende Mörder Einige Blicke ins Fotoarchiv des Stuttgarter Literaturhauses Das gelobte Land der Dichter Peter Kaeding Montag 23 11 09 19 00 Uhr Zwei schwarze Jäger Brigitte Kronauer Donnerstag 17 09 09 20 00 Uhr Der Beitrag wurde am Mittwoch den 24 August 2011 um 13 30 Uhr veröffentlicht und wurde unter Literatur Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 1 10 Das Sommerfest des Literarischen Colloquiums in Berlin 2011 Schon gelesen Sandro Veronesi XY Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften 83 Archive Februar 2016 Januar 2016 Dezember 2015 November 2015 Oktober 2015 September 2015 August 2015 Juli 2015 Juni 2015 Mai 2015 April 2015 März 2015 Februar 2015 Januar 2015 Dezember 2014

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/brigitte-kronauer-paraphrasen-auf-alte-graubundnersagen/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Brigitte Kronauer auf dem Stand von Klett-Cotta
    Die Elenden von Łódź Nachgefragt Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Vorgefragt Christian von Aster Der Schattenschnitzer Nachgefragt Ein Gespräch mit Gerhard Roth Nachgefragt Angelo Trippa über Silvia Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Brigitte Kronauer auf dem Stand von Klett Cotta 13 Oktober 2007 von Heiner Wittmann Am zweiten Tag der Buchmesse 2007 in Frankfurt kam Brigitte Kronauer auf unseren Stand wir beide haben über ihr neues Buch Errötende Mörder gesprochen Jobst Böhmer ein Kleinunternehmer aus Köln reist zwecks Wandern und Eholung in die Berge er hat drei Manuskripte im Gepäck Es geht um drei Geschichten die aufgrund der Innenwelten ihrer Protagonisten in einem Zusammenhang stehen Die zentrale Geschichte ist die Erzählung Errötende Mörder über die alten Leute im Bus die alten Leute die unnütz geworden sind das ist der Leitgedanke in diesem Buch und auch der Rahmengeschichte selbst Musikvideo Adobe Flash Player Version 9 oder höher wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein ca 11 Minuten Brigitte Kronauer Errötende Mörder Archiv Brigitte Kronauer im Stuttgarter Literaturhaus Kronauer Literaturhaus Ein Blick ins Fotoarchiv des Stuttgarter Literaturhauses Das gelobte Land der Dichter Peter Kaeding Montag 23 11 09 19 00 Uhr Zwei schwarze Jäger Brigitte Kronauer Donnerstag 17 09 09 20 00 Uhr Brotschrift 25 Jahre Verlag Ulrich Keicher Ulrich Keicher Montag 08 12 08 20 00 Uhr Dri Chinisin Comics Literatur Brigitte Kronauer Donnerstag 03 04 08 20 00 Uhr Amy Clampitt Eisvogel Amy Clampitt Montag 16 01 06 20 00 Uhr Betrifft Buchpremiere Tankred Dorst Freitag 17 12 04 20 00 Uhr Verlangen nach Musik und Gebirge Brigitte Kronauer Mittwoch 08 12 04 20 00 Uhr Vom Abklatsch in der Kunst Brigitte Kronauer Mittwoch 22 09 04 20 00 Uhr Der Beitrag wurde am Samstag den 13 Oktober 2007 um 12 11 Uhr veröffentlicht und wurde unter Literatur abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 7 8 Christa Schuenke hat Das Haus übersetzt Das Haus hat auch eine Übersetzerin Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24 Sachbuch 104 Schule 1 Schwerpunkt Türkei 8 Sport 1 Technik 5 Tropen 77 Universität 1 Urheberrecht 1 Veranstaltungen 183 Web 2 0 43 Websites 13 Wirtschaft 6 Zeitschriften

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/literatur/brigitte-kronauer-auf-dem-stand-von-klett-cotta/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesebericht:Ralph Bollmann, Die Deutsche. Angela Merkel und wir
    man ihn inszeniert Und das kann die Kanzlerin Vgl S 25 29 Muss sie auch können Ist sie wirklich eine Deutschlandtherapeutin wie Ralph Bollmann behauptet Er hat uns schon ein Interview versprochen Nachgefragt wir dann die Überschrift wie auf diesem Blog üblich heißen Das völlig Unpathetische ihrer Person S 13 der fehlende aufwändige Lebensstil und ihre Bodenständigkeit beobachtet der Openhausfachmann Bollman Walküre in Detmold Eine Entdeckungsreise durch die deutsche Provinz mit etwas Erstaunen wenn die Kanzlerin zu Wagner Opern nach Bayreuth reist Fazit Konturlos mag sie sein aber sie habe sich ihre Persönlichkeit weitgehend bewahrt vgl S 25 berichtet Bollmann Konturlos Wirklich Mit welchem Machtgebaren hat sie sich gegen mögliche Widersacher gewendet Und Bollmann zählt sie alle auf die sie auf irgendeine Weise losgeworden ist Bollmann hebt an einer Stelle auch ihren Möglichkeitssinn Musil S 93 hervor den sie durch ihre Erfahrungen in der DDR sich angeeignet und bewahrt haben soll Das ist nichts anderes sich auch einmal Unmögliches vorstellen zu können und dann sogar zu realisieren Es ist noch nicht ausgemacht ob die Abschaffung der Wehrpflicht ein Fehler war zumindest hört man in den Medien kaum etwas zu diesem Thema mehr Das Hauruckverfahren der Laufzeitverlängerung für die Atomkraftwerke die plötzlich auf der Tagesordnung stand wurde genauso schnell plötzlich wieder revidiert nachdem sie nicht mehr in die politische Landschaft passte Noch einmal hier zum Gucken Die Bundeskanzlerin und der Präsident hätten auch persönlich in die Mutualité zum Gratulieren kommen können Hollande Merkel Europa und die Jugendarbeitslosigkeit Aber die Videos mit denen der Staatschef staatsmännisch und die Regierungschefin charmant dem Jugendwerk gratulierten kamen wunderbar bei den mit 1000 Gästen gefüllten Saal an Zurück zum Klappentext des Buches von Ralph Bollmann Die Deutsche Angela Merkel und wir Meine französischen Freunde fragen aber nicht ob wir sie wiederwählen Nein sie identifizieren Angela Merkel nicht mit uns den Deutschen obwohl bei mancher Kritik an ihr schon mal gleich auch von den Deutschen gesprochen wird Das ist eine ganz heikle Sache und Alfred Grosser findet zu Recht dass man in Ausdrücken wie Die Deutsche oder die Die Franzosen das Wort DIE einfach verbieten müsste Denn DIE führt immer zu Verallgemeinerungen und schmälert die Möglichkeit des Vergleichs Aber im Klappentext wird ja auch von Kritik und Bewunderung der Deutschen gesprochen Präsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrer Pressekonferenz in Ludwigsburg Um gleich das Ergebnis unserer Lektüre vorweg zu nehmen Bollmann legt in diesem Buch eine kenntnisreiche Analyse des politischen Werdegangs Angela Merkels als Bundeskanzlerin vor Manchmal lässt er Kritik nur anklingen und gibt dann zugleich wieder dem Bericht und der Analyse mit kenntnisreichen Fakten den Vorzug Er wird aber auch sehr deutlich Wenn es jedoch um konkrete Reformen im eigenen Land geht tut sie nichts stellt er im Zusammenhang mit den Reformen fest die Merkel den europäischen Partner verschreiben will Der Klappentext äußert aber noch eine grundsätzlichere Kritik an unserer Kanzlerin Klug argumentierend und kenntnisreich beschreibt er i e R Bollmann W wie ihr Agieren einen fundamentalen Wandel in Politik und Gesellschaft spiegelt Nach

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/politik/lesebericht-ralph-bollmann-die-deutsche-angela-merkel-und-wir/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Lesebericht:Robert Spaemann, Nach uns die Kernschmelze
    Thema sprechen müssen Ein nur nationales Abschalten reicht bei diesem Thema nicht Auch nach dem der letzte Meiler in Deutschland abgeschaltet worden ist müssen wir und die nächsten Generationen sich noch lange mit dem atomaren Erbe auseinandersetzen Die Hybris des Menschen im Umgang mit der Atomkraft besteht eben in seiner Überheblichkeit leichtfertig zu glauben Naturgewalten bändigen zu können auf Wahrscheinlichkeiten es werde nichts Unvorhergesehenes passieren und so frei zu sein künftige Generationen mit dem atomaren Müll zu belasten Spaemanns Buch enthält Aufsätze zur politischen Ethik zur Energiepolitik und Interviews zur Atomenergie Der Aufsatz von 1979 in Scheidewege Vierteljahresschrift für skeptisches Denken Technische Eingriffe in die Natur als Problem der politischen Ethik enthält den philosophischen und ethischen Rahmen oder Hintergrund vor dem die Atomdebatte schon längst sich hätte immer bewegen müssen Stattdessen hat man sich mit Begriffe wie Restlaufzeit oder gar Restrisiko zufriedengegeben Angela Merkel hat gestern in ihrer Regierungserklärung gesagt Das Restrisiko der Kernenergie habe ich vor Fukushima akzeptiert weil ich überzeugt war dass es in einem Hochtechnologieland mit hohen Sicherheitsstandards nach menschlichem Ermessen nicht eintritt Jetzt ist es eingetreten Versteht man die Kanzlerin richtig ist dieses Restrisiko jetzt doch der Grund für den anvisierten Stopp der Atomenergie in Deutschland Aber das Restrisiko gab es auch schon vorher Man muss also fragen kommt die Einsicht in den Ausstieg nicht ein bisschen spät Durfte man den Ausstieg so lange hinauszögern Und man muss sich auch fragen ob ein Land wie Deutschland alleine aus der Atomenergie aussteigen kann wenn die Nachbarländer weiter produzieren Diesen Ausstieg kann man eigentlich nur als ein politisches Signal verstehen Die Lektüre von Spaemanns zeigt dass es sich um keine zufällige Auswahl handelt Sein erster Aufsatz über die Folgen der technischen Eingriffe in die Natur liest wie ein kurzgefasster präzise angelegter Philosophiekurs Der 2 Aufsatz in ihren Band mit dem Titel Ethische Aspekte der Energiepolitik stammt von 1980 Er stellt die Frage nach der Moral in der Energiepolitik Gibt es die Und warum hadern heute noch in der Koalition einige Abgeordnete mit dem Atomausstieg Ihnen geht alles zu schnell sie haben Sorgen vor Versorgungslücken auch berechtigte Sorgen vor dem Klimaschutz angesichts der Schäden eines Atomunfalls Spaemann ist kein bisschen fortschrittsfeindlich 1988 sagen Sie in einem Gespräch Ich plädiere für die Rückkehr zu einem Fortschritt im Plural Fortschritt nicht in Raten sondern ethisch begründet könnte eine Zusammenfassung lauten Nach uns die Kernschmelze lautete der Titel Ihres Aufsatzes in der FAZ im Oktober 2006 Spaemann sprach von einer Begründungspflicht der Politik der man damals beim Ausstieg aus dem Ausstieg wohl nicht nachgekommen ist Die Lektüre seiner Aufsätze und Gespräch zeigt dass das Prinzip Hoffnung nicht alleiniger Pate eines jeden Großprojekts sein kann Betrachtet man die Entfesselung der Naturgewalten in Japan durch das Erdbeben und indirekt auch durch den Menschen mit nahezu ebenso schwerwiegenden Folgen ist man schon versucht zu fragen Wo war Gott so wie Spaemann dies im März für Christ und Welt Beilage in Die Zeit gefragt worden sind Und es stellt sich die Frage ob der von der

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/philoosophie/leseberichtrobert-spaemann-nach-uns-die-kernschmelze/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Rechtzeitig abschalten: Das Ende der Atomkraft
    Schwenk der Atompolitik den Bürgern auch den CDU Mitgliedern erklärt werden muss Das ist keine besonders komplizierte Aufgabe denn ein Unfall der mit alter Technik immer irgendwann passieren wird das ist eine Art Binsenweisheit das weiß sogar jeder Autofahrer dürfte so teuer und verheerend werde dass der Erklärungsaufwand nicht besonders groß wird Andere wollen erst realistische Energiekonzepte sehen andere visieren noch eine Laufzeit von 10 Jahren an wie die Ethikkommission dies wohl jetzt empfohlen hat Das klingt nach großem Vertrauen in die Technik die den Bundesbürgern plausibel erklärt werden muss Und das ist ungleich schwerer als den Ausstieg vorzuverlegen Da kommt einem wieder das Wort vom Restrisiko in den Sinn das einige offenbar immer noch akzeptieren wollen Beim heutigen Stand der Dinge kann ein Mitgliedsland der EU nicht alleine abschalten nun es könnte aber wenigstens ein Zeichen setzen Ausstiegsdaten hin und her eine fundierte Aufklärung über den tatsächlichen Zustand unserer Atommeiler und der Gedanke dass ein Unfall beim Stand der Dinge einen sofortigen Ausstieg zur Folge hätte lässt das Gefeilsche über Ausstiegsstrategien als Muskelspiele zwischen den Parteien erscheinen Für Robert Spaemann ist die Nutzung der Atomkraft ein Verbrechen Nimmt man seine Argumente zur Kenntnis hier können Sie schon mal in seinem Buch blättern Für alle IPAD Leser ein PDF File Blättern im Buch und betrachtet man dann dass die Politik sich nach einem erneuten schwerwiegenden Unfall sich erstmal bei einer hochrangigen Kommission Rat holt der von dem politischen GAU im Stammland schon überholt worden ist darf man vermuten dass die Datumsdiskussion nur noch ein Rückzugsgefecht ist Wie will man denn heute die Arbeit von zweieinhalb Legislaturperioden planen Ist der Ausstieg erst einmal per Gesetz beschlossen also hat das Parlament bisher hat die Regierung vor allem nur eine Kommission gefragt seinen Segen gegeben wird die Schädlichkeit und künftige Nichtbeherrschbarkeit der Atomenergie Konsens sein Und dann kann man sich heute sehr gut vorstellen dass der Ausstieg von neuen Technologien getrieben sehr viel schneller gehen wird Schwarz Gelb wird das für anvisierte Ausstiegsdatum 2021 oder 2022 vom Wähler gerne eine Bestandsgarantie für die eigene Koalition bekommen Das Datum ist also eher ein Wahlmanöver als von der Sache bestimmt Hat die CDU den Grünen ein Thema weggenommen Das könnte sein könnte aber auch nicht sein da die Grünen verlorenes Terrain mit der Forderung nach einem schnellerem Ausstieg wettmachen werden Der Ausstieg könnte sich obendrein noch beschleunigen wenn das deutsche Beispiel in Europa Schule macht Europäischen Folgen wird es geben müssen denn die Berliner Politiker wissen dass man ncith allein in Europa aus der Atomenergie aussteigen will man wirklich konsequent sein will Das nationale Abschalten ist ein politisches Signal aber noch keine Lösung der europäischen Energieprobleme Robert Spaemann Nach uns die Kernschmelze Hybris im atomaren Zeitalter 1 Aufl 2011 ca 112 Seiten ISBN 978 3 608 94754 0 Auf dem Frankreich Blog L énergie nucléaire I La visite de M Sarkozy à Gravelines L énergie nucléaire II Un référendum sur le nucléaire en France Der Beitrag wurde am Sonntag den 29 Mai 2011 um 19

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/politik/rechtzeitig-abschalten-das-ende-der-atomkraft/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive

  • Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta » Blog Archive » Robert Spaemann – Freiheit und Wahrheit
    Avallone Ein Sommer aus Stahl Zülfü Livaneli ist am 23 3 2011 im Stuttgarter Literaturhaus zu Gast Brigitte Kronauer Favoriten Robert Spaemann Freiheit und Wahrheit 6 Juni 2008 von Heiner Wittmann Am 17 Juni 2008 20 00 Uhr hält Robert Spaemann einen Vortrag zum Thema Über den Zusammenhang von Wahrheit und Freiheit Warum die Wahrheit an die Freiheit gebunden ist Hospitalhof Evang Bildungswerk Büchsenstr 33 70174 Stuttgart Eintritt 5 Ermäßigt 4 Ein Blick in unser Archiv Auf diesem Blog Robert Spaemann Das unsterbliche Gerücht im Gespräch mit Michael Klett Am Mittwoch 2 Mai 2007 fand im Literaturhaus Stuttgart eine Veranstaltung mit Robert Spaemann statt der aus seinem jüngst bei Klett Cotta erschienenem Band Das unsterbliche Gerücht Die Frage nach Gott und die Täuschung der Moderne las Ähnliche Artikel Lesebericht Die Beatles und die Philosophie Michael Baur Steve Baur Die Beatles und die Philosophie Der Beitrag wurde am Freitag den 6 Juni 2008 um 13 37 Uhr veröffentlicht und wurde unter Sachbuch Veranstaltungen abgelegt Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2 0 Feed verfolgen Du kannst einen Kommentar schreiben oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten Schreiben Sie einen Kommentar Name erforderlich EMail wird nicht veröffentlicht erforderlich Webseite Spamschutz Summe von 5 7 Weitere Fünf Minuten Deutsch Merkur Juni 2008 Seiten Veranstaltungen von Klett Cotta Der Autor dieses Blogs Gespräche und Interviews Die Türkei Gesellschaft Geschichte und Politik Konzeption Impressum Suchen Kategorien Allgemein 123 Blogger 1 Brennpunktschule 1 Buchhandel 37 E Book 12 Erziehungs Ratgeber 19 Fachbuch 5 Familienernährererin 1 Geschichte 125 Hobbit Presse 73 Internet 15 Interview 9 Klett Cotta 105 Krimi 22 Kunst 9 Lesungen 17 Literatur 253 Management 3 Medien 26 Musik 6 Pädagogik 1 Pädagogik Schule 17 Partnerschaft 8 Philosophie 24 Poesie 1 Politik 51 Psychologie 84 Psychotherapie 9 Reisen 6 Roman 24

    Original URL path: http://blog.klett-cotta.de/sachbuch/robert-spaemann-freiheit-und-wahrheit/ (2016-02-10)
    Open archived version from archive



  •