archive-de.com » DE » K » KJF-STEINFURT.DE

Total: 64

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    00 00 Uhr DJF Leistungsspangen Abnahme im Kreis WAF Drensteinfurt Die Gleichstellungsbeauftragte soll den über 50 weiblichen Jugendfeuerwehr Mitgliedern im Kreis Steinfurt die Möglichkeit geben sich untereinander kennen zu lernen um einen Austausch über gemachte Erfahrungen oder auch Fragen untereinander zu ermöglichen Ziel ist es dass einmal im Jahr ein Treffen der Mädchen stattfinden soll Im Jahr 2009 stand ein Besuch im Hochseilgarten High Act in Münster auf dem Programm

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=13 (2016-04-29)
    Open archived version from archive


  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    Die Jugendfeuerwehr Altenberge wurde im Jahr 1975 gegründet und zählt damit zu den ältesten Jugendfeuerwehren im Kreis Steinfurt Aufgenommen werden Jugendliche im Alter ab 12 Jahren Angeboten wird in der Jugendfeuerwehr Altenberge ein vielfältiges Programm Die feuerwehrtechnische Ausbildung hat viele Facetten Hier bekommt Ihr alles vermittelt und nach einigen Jahren steht dann als Höhepunkt die Übernahme in die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge an Im Gegensatz zu den hauptamtlichen Kameradinnen Kameraden engagieren wir uns ehrenamtlich Einmal im Jahr versehen wir jedoch einen kompletten 24 Stunden Dienst einer Berufsfeuerwehr mit realistischen Einsatzszenarien tollen Übungen usw Aber auch die allgemeine Jugendarbeit kommt natürlich nicht zu kurz Hier können wir einiges bieten Fahrten Lager Schwimmbadbesuche Tischtennis oder Fußballturniere unser Angebot lässt keine Wünsche offen Auch im Bereich Umweltschutz engagieren wir uns sehr Einmal im Jahr unterstützen wir den Heimatverein bei der Aktion Saubere Landschaft Wir tun was für unsere Mitmenschen Den Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes DRK unterstützen wir bei den Blutspendeaktionen Manchmal legen wir auch Feuer nämlich das jährliche Osterfeuer Den Heimatverein Altenberge begleiten wir mit Fackeln zum Osterfeuer oder auch beim Nikolausmarkt Höhepunkt ist die jährliche Ferienfreizeit die schon traditionell in den Herbstferien durchgeführt wird Seit über 20 Jahren fahren wir

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=9 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    kjf steinfurt de www kjf steinfurt de KJF Steinfurt auch bei Neueste Berichte 11 03 2016 Landrat Effing zu Gast beim KJFT in Saerbeck mehr 17 02 2016 Ben will leben Öffentliche Registrierungsaktion in Recke der DKMS mehr Termine 04 06 2016 Beginn 08 00 Uhr DJF Leistungsspangen Abnahme 2016 in Greven 11 06 2016 Beginn 00 00 Uhr KJF Mädchennachmittag N N 11 06 2016 Beginn 00 00 Uhr

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=1 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    06 2016 Beginn 00 00 Uhr DJF Leistungsspangen Abnahme im Kreis WAF Drensteinfurt Seit November 2003 gibt es eine Jugendabteilung für alle Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Greven die Jugendfeuerwehr Greven Diese ist eine eigene Feuerwehrabteilung in der Mädchen und Jungen von 13 17 Jahren aktiv sind Nach 125 Jahren Feuerwehrgeschichte in Greven wurde von der Grevener Wehr als eine der letzten im Kreisgebiet die Jugendabteilung offiziell gegründet In der Jugendfeuerwehr JF erhalten die Heranwachsenden einen Einblick in die Aufgaben eines Feuerwehrmanns frau und werden dabei auf den aktiven Dienst in der Feuerwehr vorbereitet Durch die JF wird der Nachwuchs für die Einsatzabteilung gesichert Erster Stadtjugendfeuerwehrwart und einer der Initiatoren der Gründung war Frank Muhmann Da dieser im Februar 2009 in den Vorstand der Kreisjugendfeuerwehr gewählt wurde wurde sein langjähriger Stellvertreter Christian Wietkamp im März 2009 zum neuen Stadtjugendfeuerwehrwart berufen Stellvertreter wurden Christian Petring und Frank Muhman Derzeit sind ca 20 Jugendliche in der JF Greven aktiv Sie werden von neun Angehörigen der aktiven Einsatzabteilung betreut und ausgebildet Die Ausbildung besteht aus vielen praktischen Teilen Die Jugendlichen lernen den Umgang mit technischen Geräten Der theoretische Unterricht vermittelt u a Einsatztaktik Dienstvorschriften und Feuerwehrknoten Dadurch verfügen die Jugendlichen später bei der Übernahme in die Einsatzabteilung über ein gutes Grundwissen Aber die Jugendfeuerwehr ist weitaus mehr als nur Vorbereitung auf die Feuerwehr Sie bietet sehr viele Freizeitaktivitäten wie z B Zeltlager Schwimmbadbesuche Nachtwanderungen Spielabende und vieles mehr Zusätzlich nimmt die JF an vielen Wettbewerben auf Kreisebene und im Stadtjugendring teil Neben der Hinführung zur feuerwehrtechnischen Ausbildung ist es dabei wichtig das soziale Verhalten in einer Gruppe zu fördern Rücksicht zu nehmen und Gemeinschaftssinn zu zeigen Durch gemeinsame Aktivitäten auch außerhalb des Feuerwehralltags wie Ausflüge überörtliche Begegnungen Beteiligung in der örtlichen Jugendarbeit wollen wir dabei das gegenseitige Kennen lernen den Teamgeist und das Engagement

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=2 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    04 06 2016 Beginn 08 00 Uhr DJF Leistungsspangen Abnahme 2016 in Greven 11 06 2016 Beginn 00 00 Uhr KJF Mädchennachmittag N N 11 06 2016 Beginn 00 00 Uhr DJF Leistungsspangen Abnahme im Kreis WAF Drensteinfurt Am 16 Januar 1999 wurde die Jugendfeuerwehr Hopsten nach gründlicher Planung und Vorarbeit gegründet Geleitet wurde die zehnköpfige Gruppe von Jugendfeuerwehrwart Frank Jasper sowie von dessen Stellvertreter Michael Richelmann Im Jahr 2002 richtete die Jugendfeuerwehr Hopsten die Leistungsspangenabnahme die zum ersten Mal im Kreis Steinfurt veranstaltet wurde aus und nahm auch an der Leistungsspangenabnahme in Burgsteinfurt im darauf folgenden Jahr erfolgreich teil Die Jugendfeuerwehr baute mit der Unterstützung der aktiven Kameraden unter dem Dach des Feuerwehrgerätehauses Hopsten einen eigenen Jugendfeuerwehrraum aus um so einen eigenen Raum für Dienstabende zu haben Anfang 2005 wurde die Mitgliederzahl auf 25 Jugendliche erhöht Erstmals kamen nun auch 6 Mitglieder aus den Hopstener Ortsteil Schale um auch dort den Nachwuchs zu sichern Seit diesem Zeitpunkt wird die Arbeit der Jugendfeuerwehr Hopsten auch durch die Aktiven der Löschgruppe Schale unterstützt und mit geprägt Seit 2006 findet alle zwei Jahre ein Berufsfeuerwehrtag statt an dem die Jugendlichen einen 24 Stunden Dienst eines Beruffeuerwehrmannes mit Einsätzen aber auch mit sonstigen Verpflichtungen erleben können 2009 wurde das zehnjährige Bestehen der Jugendfeuerwehr Hopsten gefeiert Zu diesem Anlass wurde der Orientierungsmarsch der Jugendfeuerwehren der Kreises Steinfurt in Hopsten ausgetragen Die Jugendfeuerwehr Hopsten konnte passend zum Jubiläum zum bereits dritten Mal in ihrer Geschichte den ersten Platz erringen Ebenfalls konnten wir im Jahr 2009 den ersten Betreuer aus der Löschgruppe Halverde in unsern Reihen begrüßen Das Betreuerteam besteht nun aus 6 aktiven Kameraden aus allen Hopstenern Ortsteilen Die Dienstabende der Jugendfeuerwehr Hopsten finden alle 14 Tage abwechselnd an den Standorten des Löschzuges Hopsten sowie der Löschgruppe Schale statt Beginn ist jeweils um 18 Uhr

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=10 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    in der Stadt Hörstel die erste Jugendfeuerwehr mit 14 Mitgliedern gegründet Die Jugendfeuerwehrwarte Heinz Rüping und Dieter Krawietz leiten bis heute noch diese Jugendfeuerwehrgruppe Unter Leitung von Stephan Grüter wurde im Jahre 1999 die zweite Jugendfeuerwehrgruppe in der Stadt Hörstel gegründet Beide Gruppe schlossen sich am 26 02 2000 zum Stadtjugendfeuerwehrverband zusammen Zum Stadtjugendfeuerwehrwart wurde Heinz Rüping ernannt Im Laufe der Jahr der Jahre wurde der Betreuerkreis stetig erweitert Viele ehemalige Jugendfeuerwehrmitglieder haben Interesse daran die Ausbildung in der Jugendfeuerwehr mit zu gestalten Die Ausbildung der Jugendfeuerwehr besteht aus einer feuerwehrtechnischen Ausbildung mit dem Ziel die Jugendfeuerwehrmitglieder zu verantwortungsbewussten Feuerwehrmänner bei der Übernahme in die aktive Feuerwehr aus zu bilden Dem Alter entsprechend nehmen die Jugendfeuerwehrmitglieder im Laufe Ihrer Ausbildung an verschiedenen Prüfungen auf Standortebene Kreisebene und Landesebene teil Die Jugendflamme Stufe 1 findet am Standort statt hier muss noch jeder einzelne seine Prüfung für sich ablegen Während die Jugendflamme Stufe 2 auf Kreisebene stattfindet und hier schon das miteinander in einer Staffel 5 Mitglieder müssen zusammen arbeiten gefördert wird Die höchste Auszeichnung ist die Jugendfeuerwehr Leistungsspange Sie wird auf Landesebene abgenommen Feuerwehrtechnik sportliche Leistungen so wie Fragen aus den Bereichen Allgemeinwissen Politik und Gesellschaft müssen von einer Gruppe 9 Mitglieder müssen zusammen arbeiten geleistet werde Hier zählt nicht so sehr der einzelne sondern das zusammen arbeiten und das Auftreten in der Gruppe wird bewertet Weiterhin nimmt die Jugendfeuerwehr wichtige Aufgaben im Bereich der Jugendarbeit wahr wo sie durch verschiedenste Freizeitmaßnahmen bei der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mitwirkt Fahrten Zeltlager auf Kreisebene Zeltlager auf Landesebene waren Ziele beider Jugendfeuerwehrgruppen in den vergangenen Jahren Eine besondere Fahrt der Gruppe Hörstel war der Besuch des Deutschen Feuerwehrtages und der Besuch der Weltgrößten Feuerwehrausstellung im Jahre 2000 in Augsburg Die Jugendfeuerwehr mitten unter 15000 Feuerwehrleuten aus Deutschland und der Welt 2007 feierten

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=12 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    Jahre 2001 wurde die Flughafenfeuerwehr vom FMO besichtigt und die Leistungsspange abgenommen natürlich erfolgreich wie in den nachfolgenden Jahren auch 2002 fuhren wir zur Kreisalarmübung nach Wersen nahmen am Orientierungsmarsch und am Kreiszeltlager in Lengerich teil Ebenso richteten wir ein Hallenfußballturnier in Hörstel aus Im nachfolgenden Jahr gab es abermals einen Orientierungsmarsch Dieser war in Kattenvenne Die erste Kreisalarmübung an der wir Teilnahmen war in Altenberge Auch dieses Jahr fuhren wir zum Leistungsspangenwettbewerb Ein Wochenende zelteten wir am Möhnesee hierbei war der Besuch im Freizeitpark Fort Fun eine tolle Sache Das Jahr 2004 war für die Jugendfeuerwehr Riesenbeck ein sehr wichtiges Jahr Bezüglich des 5 Jährigen Jubiläums richteten wir das diesjährige Kreiszeltlager aus In den Vogelsang beim Sportplatz in Riesenbeck kamen ca 250 Jugendfeuerwehrleute mit 50 Betreuern aus dem ganzen Kreis Steinfurt Im darauf folgendem Jahr gab es neben den alltäglichen Feuerwehrdiensten ein Wochenende auf dem Zeltplatz beim Speicherbecken in Geeste wo wir unter anderem auch eine Kanutor auf der Hase machten 2006 besichtigten wir die Kreisleitstelle in Rheine so wie den dort Stationierten Rettungshubschrauber Ein nie da gewesenes Ereignis war der Besuch beim American Football in der LTU Arena in Düsseldorf Es spielte Düsseldorf Rhein Fire gegen die Hamburg Sea Devils Ebenso besichtigten wir eine Windkraftanlage im Birgter Feld Nach einer fünfminütigen Fahrt nach oben gab es einen genialen Ausblick über Riesenbeck Zudem fuhren wir noch zum Kreiszeltlager in Neuenkirchen und besichtigten die Flughafenfeuerwehr beim FMO wo wir u a die Flugfeldlöschfahrzeuge vom Typ Ziegler Z8 bestaunen konnten Für einen guten Zweck sammelten wir im Januar 2007 die alten Tannenbäume der Riesenbecker Bevölkerung ein Im Sommer sahen wir uns abermals ein Footballspiel an Es spielte Düsseldorf Rhein Fire gegen Frankfurt Galaxy Ebenso nahmen wir am Leistungsspangenwettbewerb teil Unsere zweite Tannenbaumaktion führten wir im Jahre 2008 durch Nun gab es

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=26 (2016-04-29)
    Open archived version from archive

  • Kreisjugendfeuerwehr im Kreis Steinfurt
    Stobinski Es gibt nur eine Jugendfeuerwehr in Horstmar In ihr können die Jugendlichen aus Horstmar und Leer ihren Jugendfeuerwehrdienst leisten Dieses ist wichtig um eine gute Zusammenarbeit der beiden Löschzüge beizubehalten und sogar zu verbessern Derzeit sind 19 Jugendliche im Alter von 13 bis 16 Jahren in der JF Horstmar aktiv Dazu zählen zwei Mädchen und 17 Jungen Über weiteren weiblichen Zuwachs würde sich die Leitung der JF Horstmar freuen Die maximale Anzahl der Jugendfeuerwehrmitglieder ist auf 20 Jugendliche begrenzt In die Jugendfeuerwehr eintreten können Jugendliche die im Laufe des Jahres 13 Jahre alt werden Interessenten können sich bei Dietmar Wahlers in Leer und Hendrik Wüller in Horstmar melden Die Jugendfeuerwehr verfolgt verschiedene Ziele Zum einen die Jugendlichen an die Tätigkeiten der Feuerwehr Horstmar heranzuführen und mit dem Erreichen des 18 Lebensjahr in die Einsatzabteilungen zu übernehmen Diese ist in den letzten Jahren auch sehr gut gelungen So sind mittlerweile mehr als 30 ehemalige Jugendfeuerwehrkameraden und Kameradinnen in den Einsatzabteilungen Im Bereich der feuerwehrtechnischen Ausbildung werden den Jugendlichen sowohl die Fahrzeuge und Geräte als auch die verschiedenen Vorschriften der Feuerwehr näher gebracht Aber das ist nicht alles So werden unter anderem Ausflüge zur Eishalle oder zum Schwimmen unternommen Auch standen Besichtigungen z B der Fa Schmitz Carogbull in Altenberge auf dem Programm Weiter werden in regelmäßigen Abständen Video DVD Abende oder Spielabende angeboten Diese Aktionen werden vornehmlich in den Wintermonaten gemacht Da in den Sommermonaten die feuerwehrtechnische Seite doch starkes Übergewicht hat Dieses macht halt draußen in der Praxis mehr Spaß als in der Theorie in den Gerätehäusern Bei der Jugendfeuerwehr werden einige Prüfungen abgelegt Man unterscheidet die Jugendflammen 1 bis 3 und die Leistungsspange Bei den Jugendflammen werden die Anforderungen nach und nach immer höher Bei der Jugendflamme 1 wird ausschließlich Grundwissen der Jugendfeuerwehr angefragt Bei den Jugendflammen 2

    Original URL path: http://www.kjf-steinfurt.de/index.php?page=1&id=11 (2016-04-29)
    Open archived version from archive



  •