archive-de.com » DE » K » KIRCHE-MUELHEIM.DE

Total: 374

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Denkmalschutz - Dümpten: Wo der Kirchturm einst 18 Meter höher war - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    First über dem Chorraum an Die Dachhaut besteht aus Ziegeln mit Unterspannbahnen Mit je zwei Dachgauben an jeder Seite war früher die Dachfläche bestückt an ihrer Stelle wurden später liegende Dachfenster eingebaut Der Glockenturm ist heute 32 Meter hoch Ursprünglich war er mit einem schlanken ca 25 Meter hohen Spitzhelm mit unteren Zwerchgiebelring und Flankentürmchen versehen so dass er insgesamt rund 50 Meter Höhe erreichte Schon 25 bis 30 Jahre nach dem Bau neigte sich der Helm mehr und mehr und musste 1922 aus Sicherheitsgründen abgetragen werden Den heutigen Turmabschluss bildet eine abgewalmte Haube Gedeckt war sie zuerst mit Tonziegeln und später mit Schieferschuppen Seit Sommer 1988 nehmen Kupferplatten diesen Platz ein Am rechten Firstpunkt ist ein hohes schmiedeeisernes Kreuz mit Wetterfahne als Hahn angebracht An der Turmostseite befindet sich ein vorgelagerter Wimberg dessen Giebel aus Naturstein ursprünglich von Fialen flankiert war Er wird von Rundsäulen mit Kapitellen getragen In diesem Bereich zurückliegend befindet sich das Hauptportal als zweiflügelige Kassettentür Kassetten verglast Es wird von einem Natursteingewände und einer Archivolte umschlossen Der über dem Portal befindliche Tympanon in Spitzbogenform ist schmuckvoll gestaltet Mit einer Kreuzblume fand der Wimberg ursprünglich seinen oberen Abschluss Auch hier mussten die Kreuzblume wie auch die Fialen entfernt werden Weitere Portale sind an Kopfseiten der Turmquerbauten als Nebeneingänge angeordnet auch diese sind mit Gewänden und oberen Spitzbogen aus Werkstein eingefasst Der Tympanon über dem rechten Seitenportal trägt die Inschrift Diese Kirche wurde 1892 erbaut im Kriege 1944 zerstört wieder aufgebaut 1951 1954 Der südliche Nebeneingang wird als behindertengerechter Eingang benutzt Oberhalb vom Wimberg befindet sich eine Rosette mit gotisierendem Maßwerk Darüber fünf Spitzbogenöffnungen als Scheingalerie Im höheren Turmbereich befindet sich der Glockenstuhl mit zwei hohen von Spitzbogen überwölbten Schallöffnungen zur Straßen und zur Rückseite In den seitlichen Turmwänden befindet sich je eine Schallöffnung in gleicher Ausführung Diese Öffnungen waren früher durch einfaches Maßwerk gegliedert Vom Bochumer Verein wurden 1922 der Gemeinde drei Glocken aus Gussstahl geliefert und einmontiert Die Töne der Glocken sind 1 dis 1 200 kg 2 fis 850 kg a 460 kg Gottesdienst 1892 feierten die Dümptener zum Denkmaltag gekleidet wie zur Zeit der Grundsteinlegung im Bild Pfarrerin Gundula Zühle mit den Presbyterinnen Barbara Meysenburg und Christa Hoffmann Im Inneren der Kirche befinden sich zwischen dem Mittelschiff und den Seitenschiffen zu jeder Seite zwei massive Rundsäulen mit verstärktem Sockel und oberem Kapitell welches asymmetrisch mit Blumenranken verziert ist Die somit entstandenen drei Felder sind mit Spitzbögen als Längsgurte überwölbt Die Decke über dem Mittelschiff wie auch die der Seitenschiffe besteht heute aus einer flachen Holzverbretterung mit sichtbaren Querbalken Das zur Bauzeit erstellte Kreuzgewölbe mit drei Jochen und einem weiterem Joch über dem Chorraum wurde durch Kriegseinwirkung im Jahre 1944 fast völlig zerstört Beim Wiederaufbau der Kirche wurde auf eine Neuerstellung der Gewölbe verzichtet Der Lichteinfall ist durch drei hohe Spitzbogenfenster mit einfachem Maßwerk gegeben Die Fensteröffnungen sind mit leicht getöntem Kathedralglas versehen und bleiverglast Hierbei handelt es sich um Fenster die einschließlich dem Maßwerk aus Naturstein 1979 völlig erneuert worden sind Die ersten

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/service/0D7929BD6B08486DBD5E62B20A7B2CC8.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Denkmal Immanuelkirche - Erster Glockenklang 1890 - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    der Styrumer Kirche fiel im Jahr 1881 Der Grundstein zum Langhaus an der Kaiser Wilhelm Straße wurde am 20 August 1882 gelegt Am 16 Oktober 1883 wurde die Kirche eingeweiht Der Turm kam später hinzu Das erste Geläut von drei Glocken wurde am 26 Oktober 1890 montiert Die Denkmalliste führt die Immanuelkirche als Neugotische dreischiffige Kirche aus Backstein mit Bruchsteinsockel mit abgestuften Stützpfeilern Apsis als Polygonchor und quadratischem Glockenturm ca 45 Meter hoch an der Nordseite Uhrwerk im Kirchturm Im Laufe der Zeit gab es immer wieder Ver änderungen am Bau Wegen Kriegsschäden wurde eine Kreuzblume vom rückwärtigen Giebel entfernt Dachgauben wurden ersetzt und die Flankentürmchen des Glockenturms tragen heute einen Kugelab schluss anstelle der früheren Spitzhelme Zuletzt wurde die Immanuelkirche 1961 restauriert Das neugotische Holzwerk wurde durch schlichte Holzarbeiten ersetzt die Säulen durch blau gestrichene Röhren von Mannesmann Am Sonntag Exaudi 1962 erklingt die neue Orgel zum ersten Mal 25 Register zwei Manuale ein Pedal Hauptwerk und Rückpositiv Die Bleiglasfenster im Chorraum sind vom Mülheimer Künstler Henk Schilling entworfen worden nach Offenbarung 4 Dominierende Farbe ist Blau denn Johannes sah etwas wie ein gläsernes Meer vor dem Thron Gottes Dieser ist von einem Regenbogen umgeben In den seitlichen Apsisfenstern sieht man je zwölf Kronen symbolisch für die 24 Ältesten Diese stimmen in das Loblied der vier Wesen ein Die Orgel hat einen Korpus aus sechs Flügeln Der Altarleuchter greift den Flügelschlag der Wesen auf Er entstand im Zuge der letzten großen Renovierung Zu dieser Zeit kam auch der heute noch vorhandene Meditationsstein in die Kirche Zu Offenbarung 4 passend wurden 2006 neue Paramente gefertigt Das Antependium am Abendmahlstisch nimmt das Wassermotiv auf Das Antependium an der Kanzel zeigt stilisiert die Tür aus der Vision des Sehers Johannes Immanuelkirche Außenansicht Chronik Immanuelkirche 1881 Beschluss der Altstadtgemeinde Kirchbau für Styrum Speldorf

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/service/418AD3615B7649D39ED2A75FBA577CF3.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Speldorf - Einladung ins Denkmal Lutherkirche - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Bibel entdecken FBS Leiter in gesucht Termine Veranstaltungstipps aus Gemeinden und Einrichtungen mehr Gottesdienste Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert Die nächsten Termine finden Sie hier mehr Losung für den 25 04 2016 Gedenkt des Vorigen wie es von alters her war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Evangelisch An der Ruhr Gemeinden Speldorf Speldorf Einladung ins Denkmal Lutherkirche Zu einer Auszeit vom Alltag lädt die Evangelische Kirchengemeinde Speldorf ein Die Lutherkirche an der Duisburger Straße ist von nun an regelmäßig dienstags bis samstags für Besucherinnen und Besucher geöffnet Einladung zur Einkehr in die Lutherkirche www koehrig fotografie de Einfach reinschauen Einen Moment der Stille genießen Ruhe und Zeit für ein Gebet finden Eine Kerze anzünden Den ein oder anderen Text mitnehmen Kindern oder Besuchern die eigene Kirche zeigen Sich selbst eine Auszeit nehmen und im Alltag durchatmen Die frisch renovierte denkmalgeschützte Kirche besichtigen Dazu lädt die Evangelische Kirchengemeinde Speldorf in die Lutherkirche an der Duisburger Straße 276 ein Damit möchten wir ein Angebot ausdrücklich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger machen Die Lutherkirche soll ein Ort der Einkehr für alle sein nicht nur für unsere Gemeindeglieder betont Pfarrerin Katrin Schirmer Die Kirche ist zu regelmäßigen Zeiten geöffnet nämlich dienstags bis freitags 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr samstags 10 bis 12 und 14 bis 16 Uhr Das Projekt Offene Kirche Lutherkirche beginnt dank der Unterstützung von 22 Ehrenamtlichen die einem Aufruf im Speldorfer Gemeindebrief gefolgt sind Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sind während der Öffnungszeiten da um ihre Kirche zu hüten stehen Besucherinnen und Besuchern auch gern als Ansprechperson zur Verfügung Auch neue Ehrenamtliche sind im Team noch herzlich willkommen Wer

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/evangelisch-an-der-ruhr/A832D510432B48A88DE462266782590B.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Denkmal Dorfkirche - Hier steht das Schiff quer - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    von acht denkmalgeschützten Gotteshäusern im Kirchenkreis und zudem ein prägendes Bauwerk für den Stadtteil links der Ruhr Dorfkirche Innenansicht Die evangelischen Christen in Saarn versuchten sich schon relativ früh von ihrer Muttergemeinde in Mülheim zu lösen 1683 erkämpften sich die Saarner Reformierten das Recht eine eigene Kapelle zu bauen 1775 78 wurde der in Fachwerk errichtete mittlerweile aber marode Bau durch einen Neubau in Backstein ersetzt Lange Zeit durfte die Kapelle nur für Leichenpredigten genutzt werden erst ab 1809 wurde der Gemeinde erlaubt Sonntagsgottesdienste abzuhalten Bis 1835 wurde der die Kirche umgebende Bereich noch als Begräbnisstätte genutzt Als die Saarner Gemeinde 1845 die Selbstständigkeit als eigenständige evangelische Pfarre erlangte wurde dieses Ereignis durch die Errichtung eines Kirchturms sichtbar gemacht Bis dahin bestand die Saarner Kirche nur aus einem einschiffigen von einem hölzernen Tonnengewölbe abgeschlossenen Saal dessen schlichtes Krüppelwalmdach ein barockes Glockentürmchen als Dachreiter trug Der Grundriss zeigt Diese Kirche steht quer Um 1851 wurde mittig an die Längsseite der Kirche ein viergeschossiger Kirchturm mit eingezogenem Spitzhelm gesetzt Im Turm liegt auch das Werkstein umrahmte Hauptportal Diese Anordnung ist unter den vom bergischen Barock beeinflussten Kirchenbauten recht ungewöhnlich Die innere Aufteilung ist nämlich querorientiert Man tritt durch den Haupteingang im Turm mittig in den Kirchenraum und steht sogleich dem Altar gegenüber Über dem Altar befindet sich optisch dominant eine hölzerne Kanzel Eine große dreiseitige Empore auf Säulen mit Kompositkapitellen wie die Kanzel aus Holzwerk umschließt den Altarbereich eine 1962 erneuerte Farbgebung rundet die barockisierende Kirchenausstattung ab Eine von zahlreichen Kirchenführungen zum Tag des offenen Denkmals gestaltete Pfarrer i R Albrecht Sippel Auch wenn die Kriegsschäden gering blieben musste der Kirchenbau in den Jahren 1962 63 durch den Architekten Denis Boniver aus Mettmann gründlich instandgesetzt werden Unter anderem wurde die Sakristei von Grund auf neu errichtet und ein gewendelter Aufgang zur Empore

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/evangelisch-an-der-ruhr/FF283A2CAF72435FB2B5298ECE631EC6.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Broich-Saarn - Anlaufstellen und AnsprechpartnerInnen - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Elster Friedrich Wilhelm von Gehlen Monika Gobs Hans Jürgen Horstmann Peter Jansen Jürgen Krappe Dr Gerhard Krost Daniela Landwehr Martina Saßmannshausen Klaus Peter Schorse Dr Eva Spangenberg Beate Menne Günter Fraßunke Rosemarie Esser Paul Heinz Maurer Gemeindebüro Claudia Rathmann Andrea Stache Wilhelminenstraße 34 Telefon 0208 427120 buero broich saarn kirche muelheim de Öffnungszeiten montags 14 bis 18 Uhr mittwochs und freitags 9 bis 13 Uhr Gemeindehäuser Gemeindehaus Holunderstraße Holunderstraße 5 Telefon 0208 488522 Gemeindehaus Wilhelminenstraße Wilhelminenstraße 34 Das Gemeindehaus ist über die Rufnummern der Küsterin 6561230 0162 8695027 und des Gemeindebüros 427120 erreichbar KüsterInnen Kirche und Gemeindehaus an der Wilhelminenstraße Paul Heinz Maurer Lederstraße 29 Telefon 0157 88069580 Dorfkirche und Gemeindehaus Holunderstraße Christa Kammer Holunderstraße 3 Telefon 0162 8695027 Kindertageseinrichtungen Familienzentren Ev Kindergarten Reichstraße Reichstraße 52 45479 Mülheim an der Ruhr kiga reichstrasse kirche muelheim de Telefon 0208 421791 Leitung Erika Strippchen Sprechstunde montags bis freitags 8 00 Uhr bis 9 30 Uhr mehr Ev Kindergarten Calvinstraße Calvinstraße 5 45479 Mülheim an der Ruhr kiga calvinstrasse kirche muelheim de Telefon 0208 422339 Leitung Brigitte Clauß Sprechstunden montags bis freitags 8 00 Uhr bis 9 30 Uhr Ev Kindergarten Haus Kinderlust Otto Pankok Straße 9 Telefon 0208 480636 kiga haus kinderlust kirche muelheim de Leitung Chrischan Müller mehr Ev Familienzentrum Lindenhof Waldbleeke 47 Telefon 0208 486933 kiga lindenhof kirche muelheim de Leitung Beate Konze mehr Familien und Erwachsenenarbeit Rosemarie Esser Gemeindepädagogin Sophie Scholl Straße 34 Telefon 0208 488569 esser rosemarie kirche muelheim de Jugendarbeit Anja Hömberg anja hoemberg kirche muelheim de Gemeindehaus Wilhelminenstraße 34 45479 Mülheim an der Ruhr Telefon 0208 30179938 0157 85721979 Fax 0208 30179939 http www jugendbroich saarn de index php home html Kirchenmusik Links der Ruhr Daphne Tolzmann Telefon 0208 9413130 tolzmann kirchenmusik linksderruhr de Detlef Hilder Telefon 0208 496746 Fax 0208 7821147 hilder kirchenmusik linksderruhr de

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/evangelisch-an-der-ruhr/broich-saarn-kontakt-2076.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Broich-Saarn - Pfarrerinnen und Pfarrer - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Wir in Lukas Neues erfahren Bibel entdecken FBS Leiter in gesucht Termine Veranstaltungstipps aus Gemeinden und Einrichtungen mehr Gottesdienste Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert Die nächsten Termine finden Sie hier mehr Losung für den 25 04 2016 Gedenkt des Vorigen wie es von alters her war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Evangelisch An der Ruhr Gemeinden Broich Saarn Broich Saarn Pfarrerinnen und Pfarrer Diese Pfarrer sind für die Gemeindemitglieder da Hier finden Sie alle Kontaktadressen Pfarrer Gerald Hillebrand Pfarrer Gerald Hillebrand Nordbezirk Calvinstraße 27 Telefon 0208 423737 Fax 0208 4126518 gerald hillebrand kirche muelheim de Pfarrer Jürgen Krämer Pfarrer Jürgen Krämer Westbezirk und Vakanzvertretung Ostbezirk Nachbarsweg 9 Telefon 0208 4665802 Fax 0208 4668425 telefonisch erreichbar Montag Dienstag Donnerstag und Freitag 8 bis 9 Uhr juergen kraemer kirche muelheim de Pfarrer David Ruddat Pfarrer David Ruddat Südbezirk Luxemburger Allee 60 45481 Mülheim an der Ruhr Telefon 0208 4693864 Fax 0208 4693870 telefonisch erreichbar montags und freitags 8 bis 9 Uhr david ruddat kirche muelheim de Pfarrer Christoph Pfeiffer Pfarrer Christoph Pfeiffer Vakanzvertretung Ostbezirk Bachstraße

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/evangelisch-an-der-ruhr/broich-saarn-pfarrer-2077.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Broich-Saarn - Kirchen - Gemeinden - Kirchengemeinde Broich-Saarn - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Die nächsten Termine finden Sie hier mehr Losung für den 25 04 2016 Gedenkt des Vorigen wie es von alters her war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Evangelisch An der Ruhr Gemeinden Broich Saarn Broich Saarn Kirchen Evangelische Dorfkirche in Saarn Dorfkirche Saarn Holunderstraße 5 45481 Mülheim an der Ruhr regelmäßig geöffnet von April bis September dienstags bis samstags jeweils von 10 bis 12 Uhr Mehr über das Denkmal Dorfkirche Kirche an der Wilhelminenstraße Ev Kirche an der Wilhelminenstraße Wilhelminenstraße 34 45479 Mülheim an der Ruhr Wilhelmine so nennt der Volksmund die Kirche an der Wilhelminenstraße oft Falls jemand meint dies sei der Name einer evangelischen Heiligen hier die wirkliche Geschichte Der Broicher Bürger Ferdinand Roßkothen richtete zum Gedenken an seine in jungen Jahren tödlich verunglückte Frau Wilhelmine eine Stiftung ein Im Jahre 1887 schenkte er der damals freien Kirchengemeinde Broich ein Grundstück heute Wilhelminenstraße 7 und 9 und Geld für einen Betsaal und das Pfarrhaus Nutzung bis 1954 Die Straße erhielt dann 1892 den Namen Wilhelminenstraße Nachdem aus der freien Broicher Gemeinde 1890 eine landeskirchliche geworden und die Zahl der Gemeindeglieder stark angestiegen war machte sich das Presbyterium bald an die Planung eines Kirchenbaus 1896 Kauf des Grundstücks für 17 900 Mark 1897 Annahme des Bauplans 1898 erster Spatenstich 1899 Grundsteinlegung Die Kirche wurde im Jahre 1901 fertiggestellt Nach einer umfangreichen Neugestaltung fand die Wieder Einweihung im Jahre 2001 statt also zum 100 Geburtstag Die Kirche ist eine dreischiffige neugotische Hallenkirche mit Kreuzgrundriss der fast wie ein Zentralbau wirkt Die Konzeption war die einer protestantischen Predigtkirche ein Kompromiss also zwischen altkirchlicher Tradition und reformatorischem Bauprogramm Die Erbauer allen voran der Mülheimer Architekt Heinrich Heidsiek weitere Kirchen 1899 Luther in Oberhausen

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/evangelisch-an-der-ruhr/kirchen-gemeindezentren-broich-saarn-2049.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Friedhof - Friedhof Auf dem Auberg - Satzungen - Gemeinden - Kirchengemeinde Broich-Saarn - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Schule Service Eintritt Bescheinigungen Kontakt Stellenangebote Nachrichten Archiv zu vermieten Kontakt Hier finden Sie AnsprechpartnerInnen und Kontaktadressen aus der Gemeinde mehr Pfarrteam Diese Pfarrer sind für die Gemeindemitglieder da Hier finden Sie alle Kontaktadressen mehr Kirchengemeinden mehr Neu im Netz Kaiserstraße Drei Zimmer im Dachgeschoss zu vermieten Stellenangebot Assistenz Geschäftsführung Gemeindebrief Wir in Lukas Neues erfahren Bibel entdecken FBS Leiter in gesucht Termine Veranstaltungstipps aus Gemeinden und Einrichtungen mehr Gottesdienste Jeden Sonntag und an vielen anderen Tagen wird in den Gemeinden Gottesdienst gefeiert Die nächsten Termine finden Sie hier mehr Losung für den 25 04 2016 Gedenkt des Vorigen wie es von alters her war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Evangelisch An der Ruhr Gemeinden Broich Saarn Friedhof Friedhof Auf dem Auberg Satzungen Satzungen für die Friedhofsnutzung Grabmale und Bepflanzungen sowie Gebühren Friedhofs Gebühren Grabmal und Bepflanzungssatzung 10353 71 KB 2016 Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr Alle Rechte vorbehalten Vervielfältigung nur mit Genehmigung zum Seitenanfang Partner Sites diakonie muelheim de diakoniewerk muelheim de Telefonseelsorge hospiz mh de evkmh de ekir de evangelisch de evangelisch im ruhrgebiet de chatseelsorge de haus ruhrgarten

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/evangelisch-an-der-ruhr/4B6FEB8E8A4B43FCBC399AD4377CDB99.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •