archive-de.com » DE » K » KIRCHE-MUELHEIM.DE

Total: 374

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Tansania-Partnerschaft - Gottesdienst mit Gospelklängen - Kirchenkreis An der Ruhr - Nachrichten-Archiv 2015 - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Service Nachrichten Archiv 2015 Tansania Partnerschaft Gottesdienst mit Gospelklängen Kisuaheli ist gar kein Problem am Knappenweg Zwei drei Mal singt Kantor Thorsten Stollen vor dann ist fast die ganze Gemeinde mit dabei Malembe Tokotambola Hoffnung für die ganze Welt singen alle beim Partnerschaftsgottesdienst in Winkhausen Sänger Godlove Muliahela Kisuaheli ist gar kein Problem am Knappenweg Zwei drei Mal singt Kantor Torsten Stollen vor dann ist fast die ganze Gemeinde mit dabei Malembe Tokotambola Hoffnung für die ganze Welt singen alle beim Partnerschaftsgottesdienst im Winkhausener Gemeindezentrum der Markuskirchengemeinde Die Kirchenkreispartnerschaft mit dem Northern District der Evangelisch lutherischen Kirche in Daressalam Tansania gibt es seit 2007 seitdem findet alle zwei Jahre ein Besuch statt jeweils abwechselnd in Mülheim und in Daressalam Jedes Jahr im Herbst gibt es einen Partnerschaftsgottesdienst der reihum in verschiedenen Gemeinden im Kirchenkreis gefeiert wird In diesem Jahr berichtet Pfarrer Hans Joachim Norden darüber wie die Kirchenkreis Partnerschaft begann von der Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrages in Daressalam und darüber dass man die Partnerschaft immer wieder neu zum Blühen bringen müsse so wie die Rose von Jericho Das in Nordafrika heimische Kreuzblütengewächs rollt seine Äste zu einer ausgedörrten Kugel zusammen wenn es kein Wasser bekommt Sobald man es aber gießt wachsen immer wieder neue grüne Triebe Mit Liedern in Kisuaheli Fürbitten für die Partner und einem Blick auf das Programm der Partnerschaft mit den Themenschwerpunkten Jugend Frauen und AIDS ließ der Gottesdienst die Partnerschaft auch in einem Jahr ohne gegenseitigen Besuch lebendig werden Reichlich Musik gab es dazu der Vorsängerinnenchor der Markuskirchengemeinde mit Begleitung an Keyboard und Gitarre sorgte für harmonische Unterstützung Besonderer Gast war der in Mülheim lebende tansanischer Sänger Godlove Muliahela Für die Gemeinde

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/kk-tansania-gottesdienst2015-5130.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Partnerschafts-Gottesdienst 2014 - Von gemeinsamen Lebens-Quellen - Nachrichten-Archiv - 2014 - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Quellen Wasser zum Durststillen und Wasser als Quelle von Lebensenergie stand im Mittelpunkt des diesjährigen Tansania Partnerschaftsgottesdienstes in der Kreuzkirche Pfarrerin Dagmar Tietsch Lipski und Pfarrerin Karla Unterhansberg re begrüßen die Gottesdienstgemeinde in der Kreuzkirche Wasser zum Durststillen und Wasser als Quelle von Lebensenergie stand im Mittelpunkt des diesjährigen Tansania Partnerschaftsgottesdienstes in der Kreuzkirche In der Predigt von Pfarrerin Karla Unterhansberg ging es um die Geschichte aus dem Johannesevangelium in der Jesus eine Samariterin am Brunnen trifft und nicht nur ihr Bedürfnis nach Trinkwasser sondern auch ihren Lebensdurst erkennt und ihn stillen will Gemeinsame innere Quellen zu entdecken ist immer wieder neu das Ziel der Begegnungen die im Rahmen der Kirchenkreis Partnerschaft mit dem Jimbo la Kaskazini nördlicher Kirchenkreis der evangelisch lutherischen Kirche in Daressalam Tansania alle zwei Jahre jeweils abwechselnd in Mülheim und Daressalam stattfinden Gerade in diesem Sommer ist eine fünfköpfige Mülheimer Delegation in Daressalam gewesen Die Reisegruppe hatte den Gottesdienst mitgestaltet In Tansania hat sich einiges gewandelt berichtete Karla Unterhansberg Teilnehmerin der diesjährigen Partnerschaftsbegegnung über Veränderungen der letzten Jahre Frauen erheben dort immer öfter selber ihre Stimme so wie die Samariterin die Jesus am Brunnen traf Wie Frauen insbesondere nach Schwangerschaften außerhalb einer Ehe unterstützt werden das hat die Mülheimer Reisegruppe bei ihrem Partnerschaftsbesuch in diesem Sommer erfahren Mama Mwamini Sozialarbeiterin des Jimbo la Kaskazini sorgt in vielen Lebenslagen für Beistand und praktische Unterstützung und bringt Frauen mit ähnlichen Lebenswegen zusammen so dass sie sich gegenseitig stärken können Bildung ist ganz besonders in einem Entwicklungsland wie Tansania der Schlüssel zum sozialen Aufstieg und für Mädchen und junge Frauen ist es immer noch nicht selbstverständlich sich dieses Schlüssels bedienen zu können Wir haben in Mkuza eine Mädchenschule der evangelisch lutherischen Kirche besucht erfuhren die Gottesdienstbesucherinnen und besucher von Assessorin Dagmar Tietsch Lipski Dass es Internate mit höheren Schulen

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/kk-partnerschaftsgodi2014-4512.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kirchenkreis-Partnerschaft - Die den Koffer packen - Nachrichten-Archiv - 2014 - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    mehr Neu auf kirche muelheim de Kaiserstraße Drei Zimmer im Dachgeschoss zu vermieten Stellenangebot Assistenz Geschäftsführung Gemeindebrief Wir in Lukas Neues erfahren Bibel entdecken FBS Leiter in gesucht Kirchengemeinden mehr Losung für den 25 04 2016 Gedenkt des Vorigen wie es von alters her war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Service Nachrichten Archiv 2014 Kirchenkreis Partnerschaft Die den Koffer packen Fünf Frauen haben ihre Koffer im Geiste schon gepackt denn sie bilden die nächste Delegation die zum Partnerkirchenkreis nach Daressalam Tansania reist v l Pfrin Unterhansberg S Boeger Pfrin Tietsch Lipski D Landwehr A Ruddat In diesem Sommer reist die nächste Delegation in den Partnerkirchenkreis Northern District nach Daressalam Tansania Thematisch im Mittelpunkt wird dieses Mal die Situation junger Mütter stehen Zur Delegation des Kirchenkreises gehören Assessorin Dagmar Tietsch Lipski Pfarrerin Karla Unterhansberg Vorsitzende des Fachausschusses für Ökumene und Partnerschaft Daniela Landwehr Presbyterin der Kirchengemeinde Broich Saarn und Vorsitzende des Fachausschusses Jugend und Schule Partnerschaftskreismitglied Andrea Ruddat und Sabine Boeger Schwangerschaftsberatung der Diakonie Zur Vorbereitung haben die Reisenden bereits ein Seminarwochenende bei der Vereinten Evangelischen Mission VEM absolviert Vom 28 Juni bis 13 Juli wird die Gruppe dann die tansanischen Partner besuchen Nach der Rückkehr sind die Reisenden gerne bereit von Ihrer Erfahrungen zu berichten und freuen sich über Einladungen von interessierten Gruppen und Kreisen Kontakt Pfarrerin Tietsch Lipski Telefon 763144 d tietsch lipski lukas mh de oder Pfarrerin Unterhansberg Telefon 9413541 unterhansberg kirche muelheim de Die Partnerschaft mit dem Northern District hat die Kreissynode An der Ruhr 2007 beschlossen Der Northern District ist ein Kirchenkreis in Daressalam der größten Stadt Tansanias Der Partnerkirchenkreis dort gehört zur Ost und Küstendiözese Eastern and Coastal Diocese ECD der Evangelisch Lutherischen Kirche von Tansania

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/tansania-aussendung2014-4258.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Tansania-Partnerschaft - Weihnachtsgrüße aus Daressalam - Nachrichtenarchiv 2013 - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    25 04 2016 Gedenkt des Vorigen wie es von alters her war Ich bin Gott und sonst keiner mehr ein Gott dem nichts gleicht Jesaja 46 9 mehr Service Seite drucken Seite versenden Social Bookmarks Startseite Service Nachrichten Archiv 2013 Tansania Partnerschaft Weihnachtsgrüße aus Daressalam Weihnachtsgrüße vom Partnerkirchenkreis Northern District in Daressalam Tansania erreichten den Kirchenkreis An der Ruhr Die Partner freuen sich auch schon auf die nächste Begegnung in diesem Sommer Kirche in Mbezi Beach Daressalam Frank Kanza Vorsitzender des Partnerschaftskreises im Northern District schreibt an Pfarrerin Ursula Thomé Vorsitzende des Partnerschaftskreises Tansania Dear Rev Ursula Thank you so much for the warm Christmas Greetings from our bothers and sisters from the District An der Ruhr We also wish to thank you for your willingness to share with us what was decided during the WCC conference you had just attended in Korea Indeed the theme is a very valid one especially now when there are so many conflicts around the world Once again thank you for the sharing We from the northern District would also like to wish you all A Merry Christmas and a Happy and Prosperous New Year As you rightly pointed out we are looking forward to your visit next year and it is our plan to start with the preparations fairly early There are numerous challenges regarding young mothers as you have rightly pointed out and surely there will be a lot of experience to share Wishing you lots of Gods Blessings Frank Kanza Deutsche Übersetzung Liebe Pfarrerin Ursula vielen Dank für die herzlichen Weihnachtsgrüße unserer Brüder und Schwestern im Kirchenkreis An der Ruhr Wir möchten dir gleichfalls danken für die Bereitschaft uns an den Ergebnissen der ÖRK Konferenz in Korea an der du teilgenommen hast teilhaben zu lassen ÖRK Ökumenischer Rat der Kirchen Das

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/partnerschaft-weihnacht2014-3920.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Tansania-Partnerschaft - "Familien leben vielfältig" - Nachrichtenarchiv 2013 - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    vielfältig Um das Familien Leben in Mülheim und in Daressalam ging es im diesjährigen Partnerschaftsgottesdienst in der Speldorfer Lutherkirche Mit kreativen Beiträgen beteiligt waren die Speldorfer Konfis Sänger Godlove Muliahela und der Chor Gospel n Joy Hakuna kama wewe sang Godlove Muliahela mit den Konfis aus Speldorf Hakuna kama wewe Wer ist wie Jesus sang Godlove Muliahela am Sonntag gemeinsam mit 25 Konfirmandinnen und Konfirmanden aus Speldorf in der Lutherkirche Gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde Speldorf hatte der Partnerschaftskreis Tansania zum jährlichen Partnerschaftsgottesdienst eingeladen Der Kirchenkreis An der Ruhr pflegt seit 2007 Beziehungen zum Northern District dem Partnerkirchenkreis in Daressalam der größten Stadt Tansanias Nicht nur die Konfirmandinnen und Konfirmanden die vorher mit dem in Mülheim lebenden Sänger geübt hatten sangen in Kisuaheli Hey Hakuna kama wewe auch die Gemeinde stimmte mit ein Familien leben vielfältig war das Thema des Gottesdienstes Das Leben in den Familien in Mülheim und Daressalam speziell die Situation junger Frauen und Mütter wird auch bei der kommenden Begegnung 2014 in Tansania im Mittelpunkt stehen Wie das Familienleben bei den Partnern in Daressalam aussehen kann zeigte der Partnerschaftskreis mit einigen Bildern aus den Gastfamilien die zuletzt Gäste aus Mülheim in Daressalam aufgenommen hatten Ergebnisse einer Umfrage über das eigene Familienleben steuerte die Speldorfer Konfi Gruppe bei Für die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes sorgte Kantorin Carolin Horstmannshoff gemeinsam mit dem Chor Gospel n Joy Pfarrer Dr Ipyana Mwamugobole zurzeit in Wuppertal lebender Pfarrer der Ev Lutherischen Kirche in Tansania faszinierte die Gemeinde mit seiner äußerst lebendigen Predigt Das Elterngebot Exodus 20 12 Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren stand dabei im Mittelpunkt Humorvoll erinnerte er an eigene Fehler besonders an die die er als Neuling in der deutschen Kultur gemacht hatte Aber es ist auch ein großer Fehler zu glauben dass alle Erfolgsgeschichten selbstgemacht sind

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/kk-tansania-godi2013-3668.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Begegnung in Mülheim 2012 - Besuch aus Daressalam - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Frauen zu erreichen berichtet Beatrice Hesekiel Lema Außerdem beeindruckend für die Gäste Wie aktiv und selbstbestimmt Menschen bis ins hohe Alter selbst mit Handicaps oft leben können Was das Immer Älter Werden in Gemeindeleben und Gesellschaft bedeutet erfuhren die Gäste auch bei einem Besuch im Evangelischen Krankenhaus Hier empfing sie Pflegedienstleiterin Oberin Horn zu einem sehr lebendigen Austausch Sie haben das Ausführen von Java Script deaktiviert Das Fotoalbum kann nicht angezeigt werden Karibu Willkommensabend in der Ladenkirche mit v l Flora Muro Frank Kanza Beatrice Hesekiel Lema Anta Muro Geschenk für den Superintendent vom Districtpastor ein Kreuz aus sehr sehr hartem Holz Eintrag ins Gästebuch der Stadt mit Bürgermeisterin aus der Beek Als erste Besuchergruppe nach der Rathausrenovierung durften die Gäste aus Daressalam hier District Pastor Muro den Rathausturm hinauf fahren Gemeinsames Kochen in der Familienbildungsstätte Nicht nur Frauensache Harte Arbeit unter Tage Gemeinsamer Besuch 17 Meter unter der Erdoberfläche im Bochumer Bergbaumuseum Großzügige Gastgeschenke Pfarrerin Ursula Thomé Gemeindedienst für Mission und Ökumene bekommt ein Kleid mit Applikationen in den tansanischen Nationalfarben Die Arbeit von mit und für Frauen steht im Mittelpunkt der Begegnungen Dass der Austausch über Frauen und Männerrollen in Kirche und Gesellschaft nicht trockene Materie bleibt dafür sorgen gemeinsames Kochen Lieder singen und beten Fußball schauen und Kleiderfragen genauso wie Diskussionen über Erziehung Berufs und Ausbildungsmöglichkeiten sowie ähnliche Herausforderungen im Zusammenleben der Generationen Kulturen und Religionen Die Frauenarbeit im Heimatkirchenkreis der tansanischen Gäste findet oft in den zahlreichen Chören statt Jede Gemeinde hat mindestens vier sagt District Pastor Anta Muro Die Chormitglieder feiern gemeinsam und unterstützen sich auch gegenseitig etwa bei Krankheiten oder wenn es einen Trauerfall gibt Doch die Frauenarbeit im Northern District beschränkt sich nicht auf die Chöre Wir bemühen uns Aktivitäten anzubieten mit denen die den Frauen sich ein kleines Einkommen schaffen können erklärt Beatrice Hesekiel Lema Darunter fallen etwa Näharbeiten oder das Herstellen anderer kleiner Handwerksprodukte Ein wichtiges Projekt auf höherer kirchlicher Ebene ist die jüngst eröffnete Mädchenschule der Ost und Küstendiözese in Daressalam Langfristig wünscht sich Beatrice Hesekiel Lema dass Frauenanliegen in den Gemeinden eine höhere Priorität bekommen Vielleicht können wir eines Tages auch im Kirchenkreis einmal ein eigenes Zentrum für Frauen einrichten Die Tagesaktualität in Daressalam wird derzeit aber nicht von Frauenthemen bestimmt Der Northern District Partnerkirchenkreis des Kirchenkreises An der Ruhr ist immer noch stark von der Flutkatastrophe vom Dezember 2011 betroffen Nach den stärksten Regenfällen seit über 50 Jahren sind rund 1000 Familien in Daressalam obdachlos geworden einige Menschen verloren ihr Leben Die Regierung hat im Bereich des Northern District eine Zeltstadt für die Familien eingerichtet die alles verloren haben Der Northern District sprang ein und half mit Gütern zur Erstversorgung Kochgeschirr und Matratzen Wassergefäße und Schulhefte Doch nun muss die ganze Infrastruktur für die Zeltstadt nachwachsen berichtet Delegationsmitglied Frank Kanza Es mangelt an vielem Strom und Wasserversorgung Straßen Gesundheitsstationen Hinzu kommt Die Zeltstadt ist bis zu 30 Kilometer vom bisherigen Wohnort der Flutopfer entfernt Die Kinder können nicht mehr in ihre alten Schulen Die Eltern keine Geschäfte mehr

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/tansania-begegnung2012-2814.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • GMÖ - Zu Gast in Daressalam - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    am Indischen Ozean bin ich zu Gast bei der Ev Lutherischen Kirche und besuche u a die Partner des Kirchenkreises An der Ruhr den Jimbo la Kaskazini den Nördlichen Kirchenkreis der Ost und Küstendiözese der Ev Lutherischen Kirche in Tansania ECD ELCT Mitten im Zentrum der Stadt in der Nähe des Hafens ist das Headoffice der Lutherischen Kirche mit dem Gästehaus Lutherhouse Im Mai wird eine Delegation aus Daressalam den Kirchenkreis An der Ruhr besuchen Dann gibt es für alle Interessierten Gelegenheit die Partner in Mülheim kennen zu lernen Infos hier Die lutherische Kirche der Gemeinde Azania Front ist Bischofssitz vom leitenden Bischof der Gesamtkirche Bischof Alex Malasusa Jeden Tag schon früh am morgen werden Gottesdienste gefeiert und Chorproben gehalten Von überall her klingen Lieder und Musik christliche Lieder Bis in die Nacht wird von den verschiedensten Gruppen gesungen und Gottesdienst gefeiert Mit Superintendent Pastor Muro bin ich am Donnerstag 19 4 2012 in den Nördlichen Distrikt gefahren Jeden Donnerstag wird der Predigttext für Sonntag mit den Pastoren von 19Pastoren sind drei Pastorinnen dabei mit einer Bibelarbeit für alle vorbereitet Anmerkungen zum Bibeltext und Liedvorschläge werden gemacht Dies ist auch der Ort für Absprachen und Mitteilungen Was bedeutet es heute in Daressalam Jesus als den guten Hirten zu predigen Die tansanische Gesellschaft hat eine große soziale Spaltung Es gibt wenige Wohlhabende einige im Mittelstand und die große Mehrheit ist sehr arm Pastor Muro sagt Die Kirche wächst aber die Ökonomie ist ganz unten Es ist nicht mehr möglich mit 2 Dollar am Tag zu überleben Die Preise sind so enorm gestiegen Wie predigen wir mit dieser Herausforderung den guten Hirten Wie können wir für die Menschen da sein Der Distrikt beschäftigt eine Sozialarbeiterin die für viele Einzelfallhilfe organisiert Nach den großen Regenfällen im Dezember 2011 wurden mehrere Tausend Menschen obdachlos Die Flut traf die Ärmsten am härtesten diejenigen die illegal im Küstenbereich ihre einfachen Häuser gebaut hatten Sie wurden nun umgesiedelt in ein Gebiet weit außerhalb des Stadtgebietes Heute leben ca 1000 Familien in Zelten In einem Zelt leben um die fünf Personen viele Kinder Wir haben Gemeindemitglieder in dieser Zeltstadt besucht Es gibt dort öffentliche Wasserstellen und einige Toiletten bisher gibt es keinen Strom Es wird daran gearbeitet Es wird sicher einige Jahre dauern bis dieses Gebiet entwickelt ist Wenn es stark regnet dann ist alles voller Schlamm Der Nördliche Distrikt hat im Februar des Jahres in einer großen Hilfsaktion Matten Schüsseln Töpfe Schulsachen für die Kinder an die bedürftigen Familien verteilt Für diese Aktion wurden auch Spendengelder des Kirchenkreises An der Ruhr eingesetzt Pastor Muro sagt Wir haben bei der Regierung Land beantragt um Stationen einzurichten an denen die Kinder Schulmaterialien und auch eine Mahlzeit erhalten Dies soll ein nächster Schritt unserer Hilfe sein Der Distrikt hat einen Mitarbeiter einen Evangelisten vor Ort für die Menschen im Camp als Ansprechpartner zur Verfügung gestellt Er fiert mit den Menschen Gottesdienste im Freien Mitglieder der Gemeinde leben im Camp Im Mai wird eine Delegation aus Daressalam den Kirchenkreis An der

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/gmoe-tansania-2657.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Partnerschaft - Lust auf Begegnung? - - Evangelischer Kirchenkreis an der Ruhr
    Thematischer Mittelpunkt bei der Begegnung in Mülheim wird die Arbeit von mit und für Frauen sein Geplant sind unter anderem Besuche in Kirchengemeinden bei der Familienbildungsstätte und in der Schwangerschaftsberatung des Diakonischen Werkes Nicht nur das Kirchenleben werden die Besucher aus Daressalam kennen lernen sondern auch den Alltag in Gastfamilien und Eindrücke aus der Region so stehen etwa ein Ausflug nach Köln und eine Führung durch das Bergbaumuseum in Bochum auf dem Programm der Gäste Partnerschaftskreis Vorsitzender Frank Kanza und Pfarrer David Ruddat beim Besuch 2010 Gelegenheit die Partner aus Daressalam kennenzulernen gibt es viele Besonders bietet sich das Pfingstfest beGeistert 2012 am Pfingstsonntag 27 Mai im Stadthallengarten an Die Partner werden da sein und freuen sich sicherlich viele Gemeindemitglieder kennen zu lernen so Ursula Thomé An den anderen Sonntagen des Besuchs werden die Gäste an verschiedenen Gemeindegottesdiensten teilnehmen Nicht nur dort sind interessierte Besucher willkommen Der Partnerschaftskreis Tansania lädt herzlich ein bei folgenden Programmpunkten dabei zu sein und mitzuwirken Sonntag 27 Mai 11 bis 17 30 Uhr Pfingstfest beGeistert 2012 mit Gottesdienst im Stadthallengarten Die Delegation wird im Gottesdienst mitwirken und am Fest teilnehmen Es wird einen Stand des Partnerschaftskreises geben an dem man mit den Gästen aus Daressalam ins Gespräch kommen kann Außerdem gibt es ein Stück afrikanische Kultur zum Ausprobieren Wer möchte kann das eine oder andere traditionelle afrikanische Kleidungsstück anziehen und sich fortografieren lassen Dienstag 29 Mai 10 bis 17 Uhr Thementag Ernährung in der Ev Familienbildungsstätte Einkaufen Kochen Miteinander Essen Bitte anmelden bei Ursula Thomé Tel 0208 882269413 oder E Mail thome gmoe de Donnerstag 31 Mai 9 bis 15 Uhr Besuch im Bergbaumuseum Bochum Bitte anmelden bei Annika Lante lante kirche muelheim de Sonntag 3 Juni 10 Uhr Gottesdienst in Broich Saarn Kirche an der Wilhelminenstraße Wilhelminenstr 34 Pfr David Ruddat Dienstag 5 Juni

    Original URL path: http://www.kirche-muelheim.de/tansania-ankuendigung-2396.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •