archive-de.com » DE » K » KINO-BOUS.DE

Total: 283

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Kreise In seiner eigenen Behörde verschwinden immer wieder Akten und auch Oberstaatsanwalt Ulrich Kreidler und BKA Mitarbeiter Paul Gebhardt behindern den unliebsamen Bauer in seinen Ermittlungen Ein scheinbar aussichtsloser Kampf gegen unsichtbare Gegner liegt vor ihm der Fritz Bauer alles abverlangen und ihn und seinen Mitstreiter Karl Angermann auch privat auf eine harte Probe stellen wird Originaltitel Der Staat gegen Fritz Bauer Darsteller Burghart Klaußner Ronald Zehrfeld Sebastian Blomberg Lilith Stangenberg Michael Schenk Cornelia Gröschel Stefan Gebelhoff Laura Tonke Robert Atzorn Götz Schubert Jörg Schüttauf Matthias Weidenhöfer Nikolai Will Pierre Shrady Rüdiger Klink Gabriele Schulze Bartosch Lewandowski Dani Levy Paulus Manker Regie Lars Kraume Drehbuch Olivier Guez Lars Kraume Kamera Jens Harant Musik Christoph M Kaiser Julian Maas Genre Drama Land Deutschland 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 105 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Alamode Film Fabien Arséguel e K Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Alamode Film Fabien Arséguel e K Fr 11 03 Sa 12 03 So 13 03 Mo 14 03 Di 15 03 Mi 16 03 Do 17 03 20 00 17 00 20 00 17 00 20 00 Tickets Einfach die

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=3&firstday=akt&date=&target=detail&idf=33966&LI_S= (2016-02-17)
    Open archived version from archive


  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Meryl Streep in einem Film von Sarah Gavron Suffragette Taten statt Worte zum Intern Frauentag Eintritt 3 00 1903 gründete Emmeline Pankhurst in Großbritannien die Women s Social and Political Union eine bürgerliche Frauenbewegung die durch Hungerstreiks auf sich aufmerksam machten Sie wurden auch Suffragetten genannt Prädikat Besonders wertvoll Do 03 03 Fr 04 03 Sa 05 03 So 06 03 Mo 07 03 Di 08 03 Mi 09 03

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=3&sonderr=&firstday=akt&date= (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Ich wurde von sehr jungem Alter mit Star Wars groß gezogen Ich habe alle Star Wars Teile I VI gesehen und mich auch so sehr viel mit Star Wars beschäftigt Ich muss sagen ich hatte schon fast schlimmes erwartet als es hieß dass J J Abrams das Drehbuch für den Film schrieb und Regie führte Ich habe mehr Blendenflecke erwartet als tatsächlich im Film waren Das Casting und Kostüme Team haben auch großartige Arbeit geleistet Viele nennen den siebten Teil recycelt oder eine Kopie vom vierten Teil Ja es wird sehr viel von der original Triologie phylosophiert das hat mich ab und zu auch ein wenig gestört Es gab einen dramatischen Wendepunkt und Spannung wurde auch gut mit aufgebaut Es hat mich sehr gefreut das man garnichts aus den Prequels wiederfindet da ich die Filme I III sehr misslungen finde Also ich kann nur sagen das ich mich auf den Zwischenfilm der dieses Jahr erscheint und Teil VIII 2017 freue Es lohnt sich sehr Star Wars VII zu schauen Note 5 am 11 01 2016 Luna aus Meckesheim ich dachte es wäre ein gute sache star wars mit den alten recken nochmal aufleben zu lassen Aber nix da es gab keine entwickelte story keinen tiefgang keine überraschung und keinen so sehr beigesehnten star wars pathos von dem die serie zehrt Selbst das ersehnte Auftauchen der Alten gestaltete sich banal und ohne tieferen sinn die story war miserabel es wurde eigentlich alles aus Teil IV recycelt und das mit im wahrsten sinne des wortes angestaubten techniklook da waren selbst teile 1 3 modern dagegen auch die psychologischen entwicklung des Hauptcharakters hatte damals etwas für sich George Lucas hatte bei einem fernsehaufritt gesagt er sei enttäuscht vom neuen film er hätte sich bei seinen filmen immer bemüht etwas neues zu zeigen Recht hatte er George wir vermissen dich und wissen was wir an dir hatten Die Serie hätte durchaus auch mit den neuen Schauspielern potential aber so angestaubt und lieblos recycelt nicht Note 1 am 11 01 2016 Christoph aus Neheim Ein gut gelungener Film Lange hat man auf das Comeback gewartet Der Film ist super gelungen Wahrscheinlich einer der besten von der Reihe Man darf auf die nächsten Teile gespannt sein Note 3 am 11 01 2016 Daniel aus Halle Ich bin noch etwas am Schwanken Ich habe alle bisherigen sechs Teile gesehen bin aber beileibe kein Star Wars Fan Dass der Film nur Kitsch sei kann man so nicht sagen Dafür wird fast schon nebenei ziemlich umhergemetzelt Der Film unterhält auf alle Fälle reißt einen aber nicht vom Hocker Und auch wenn die jungen Schauspieler gut spielen so fiebert man doch nicht so recht mit ihnen mit Der große Spannungsbogen fehlt Aber da es nicht der letzte Teil war kann man das im nächsten Film schon besser machen Note 3 am 11 01 2016 TD Ich habe eigentlich viel mehr erwartet aber trotzdem war der Film gut 3D Effekte waren meiner Meinung nach unnötig deshalb habe ich den Film teils ohne der 3D Brille gesehen Note 1 am 10 01 2016 Joda aus Beteigeuze Aus der Schulter des Orion meine Botschaft hören Ihr werdet Eine große Kunst J J Abrams auf den Bilschirm gebracht hat Doch höret Ihr da draußen Was als Film und Fiktion euch erscheint ihr Tag für Tag erleben werdet Denn die Macht nach der wir und Ihr alle strebt wird mit mir sein Joda Jedi Meister und der Beherscher der Zeiten Note 4 am 09 01 2016 M aus Ludwigshafen Kann ich nicht empfehlen Episode 4 6 die alten waren genial Episode 1 3 waren schon total zum Kitsch verkommen Episode 7 schießt den Vogel in Sachen Kitsch total ab Nach meiner persönlichen Meinung hätte der Film düsterer werden müssen Man merkt ganz deutlich Disney und den Niedlichkeitsfaktor hinten dran Potential für noch mehr Kitsch und Kommerz der folgenden Teile Ca 90 Prozent der Ideen sind aus den alten Star Wars Filmen übernommen Es gibt nicht wirklich eine Überraschung Der vor dem Film betriebene Hype steht in keiner vernünftigen Relation zum tatsächlichen Ergebnis Die Medien haben vorgegeben wie der Film zu bewerten ist Versucht nach dem Kinobesuch die Situation realistisch zu betrachten Note 1 am 06 01 2016 Zontduros Brokstessassen aus Broxstensen Einfach nur sehr gut Wow super Note 2 am 06 01 2016 T S aus GMHütte Spitzenfilm Sehr gelungen Die üblichen Star Wars Bildübergänge von Szene zu Szene so ein Wischer sind leider verschwunden Das hätte das Feeling perfekt gemacht Note 1 am 06 01 2016 Marcus aus Kowelenz Bombe Als Kind der 70er hatte ich die Hoffnung wieder in die alte Star Wars Zeit zurückreisen zu dürfen Diese Hoffnung wurde zum größten Teil erfüllt Ich saß fast durchgängig mit einem schon lange nicht mehr vorhandenen Kino Grinsen in meinem Sessel und erfreute mich an dem geilen 3D Zauber Wahnsinnig gut und packend Ich kann allerdings nur 9 10 Punkte geben weil ich den achso Bösen ncht für besonders glaubwürdig empfand mit Maske schon danach war er für mich nur noch ein kleines verzogenes Bübchen mit Aggressionsproblemen Geht rein und habt Spaß Gönnt euch aber UNBEDINGT die 3D Version Note 1 am 06 01 2016 leoni aus pups War toll Note 2 am 05 01 2016 Snakebrettler aus Badenweiler Ich finde den Film durchaus gelungen Ich sehe die Integration der alten Charaktere in eine völlig neue Geschichte als erfolgreich an Die zweite Hälfte hat dann aber doch in vielen Zügen zu sehr an Eine neue Hoffnung erinnert Note 1 am 05 01 2016 Klara aus Primsweilerstr 45 Ich fand den Film zwar gut doch irgendetwas fehlte mir an ihm Irgendwie nicht mehr das gleiche und nicht das beste aber eigentlich war es für Disney gut doch George Lucas hätte es besser gemacht Aber es war immer noch faszinierend und beeindruckend Note 2 am 05 01 2016 Nik Die erste Hälfte des Films war nahezu perfekt Dann kamen Carrie Fisher und der Quark mit dem Todesstern 3 0 Note 1 am 04 01 2016 Ben aus Bayern Ich finde ihn cool obwohl ich ihn noch nichtmal angesehen habe D Note 1 am 03 01 2016 salih aus Bocholt der film war so sagenhaft ich werde mir den star wars 7 noch mal ansehen ich bin von den film so fasziniert und die music gefällt mir auch ich finde die frau als kriegerin echt stark ich bin von dem film überwältigt ich hab mich auch mit dem stae wars virus angesteckt Note 1 am 03 01 2016 blubb4 aus Hildesheim Ein sehr guter Film Zwar kein Meisterwerk der Filmgunst aber einen Besuch ins Kino definitiv werd Positiv ist das mitechten Kulissen wenig Blue Green Screen gearbeitet wurde die Charaktere haben wieder tiefe und die Schauspieler überzeugen Wer die alten Star Wars Filme IV VI liebte wird den Film lieben Note 5 am 02 01 2016 Jay aus Gelsenkirchen Der langweiligste Film den ich je gesehen habe Viel zu langgezogene Szenen für eine Fortsetzung die wieder in einer Fortsetzung endet Würd ich mir kein zweites Mal angucken sorry Note 1 am 02 01 2016 kasawake aus moooskauaaa ok Note 1 am 01 01 2016 Brat Brodem aus Münster Der beste Film aller Zeiten Note 1 am 31 12 2015 Kai aus Berlin Absolut der beste Film des Jahres einen besseren gibt es nicht Note 1 am 31 12 2015 J aus Solingen Top Film Hab den Film jetzt als Preview in 3D anschließend nochmal in 2D und gestern in OV gesehen und bin jedesmal aufs neue begeistert Wird ihn mir sicher nochmal ansehen spätestens wenn die Bluray kommt welche natürlich schon vorbestellt ist Der Anschluss an Episode 6 gelingt ohne Probleme und man fühlt sich direkt mitten hinein versetzt in eine ferne Galaxis Natürlich ist es eine riesen Freude Han Chewie und Leia sowie den Falken wiederzusehen aber der beste Lacher und mit Sicherheit der größte Publikumsliebling ist BB 8 Feuerzeugdaumen hoch D Die neuen Darsteller in ergänzen den alten Cast hervorragend und Daisy Ridley liefert einfach eine super Performence als Rey Der Release der Bluray kann gar nicht schnell genug kommen um das warten auf Episode 8 zu überbrücken May the force be with you all Note 1 am 31 12 2015 L aus Konstanz Super Film nur zu empfehlen Ich war in diesem Film mit Freunden drin und eins kann ich sagen dieser Film übertraf alle unsere Erwartungen Top Effekte auch in 3D auch das Kino musste einige Male lachen einfach einer der besten Filme der gesamten Trilogie und zwar mit Rückkehr der Helden meiner Kindheit D Schaut ihn euch an Viel Spaß Note 5 am 31 12 2015 Fox aus Karben Geeignet um Geld zu machen obwohl die Zuschauer nur gelangweilt werden 1 Der Anschluss an Episode VI ist völlig misslungen und unglaubwürdig hätte man kaum schlechter machen können 2 Daher fällt es scheer in die Handlung zu kommen 3 Da diese zu 95 aus variierenden Wiederholungen vorheriger Episoden besteht ist sie keiner Erwähnung wert 4 Special Effects und 3D ganz schwach 5 FAZIT Ein mutloser Film völlig uninspiriert dessen einziger Zweck es ist Kohle für Disney zu machen 6 Bedauerlich dass Journalisten und Medien vor diesem Machwerk verbal in die Knie gehen und Lob hudeln wo es keinen Grund gibt ähnlich den Sportreportern die grottenschlechte 0 0 Fußballspiele schön schleimen Note 1 am 30 12 2015 Kai aus Herne Fast 40 Jahre nachdem ich beim ersten Krieg der Sterne mit offenem Mund aus dem Kino kam ging es mir wieder genauso Die Zeit ist scheint geblieben zu sein Und der Film ist einfach nur genial das Tempo die Sehenswürdigkeiten der Gigantismus bei den Aufbauten Und die Story punktet einmal mehr Vor Allem die neuen jungen Schauspieler sind erstklassig und geben dem Film den Charme und den Witz der alten Teile wieder Und selbst in den wenigen ruhigen Szenen ist der Film niemals langweilig jeder Augenblick hat seine Berechtigung Vor Allem die innere Zerissenheit eines Jenen der von der dunklen Seite verführt wurde ist grandios gespielt Es gibt eben nicht nur Schwarz und Weiß Ich freue mich auf die weiteren Erzählungen die da noch kommen und auf die BluRay Veröffentlichung im Frühjahr Dieses Meisterwerk muss in meine Sammlung Note 1 am 30 12 2015 M aus Coesfeld Ein großartiger Film der absolut sehenswert ist Note 1 am 29 12 2015 Simon aus Herne Ganz großartige Leistung J J Abrams hat es tatsächlich geschafft das einzufangen was Episode 4 6 so überlebensgroß gemacht hat und für sein Werk nutzbar zu machen nur eben mit neuer und für meine Begriffe durchaus solider Story Es ist total viel Nostalgie für eingefleischte Fans dabei aber auch genug frischer Wind durch die talentierten neuen Darsteller Die phänomenalen Effekte runden das Ganze für meinen Geschmack zum perfekten Machwerk ab Bin wirklich schwer beeindruckt Absolut empfehlenswert Note 1 am 29 12 2015 lalexanderh aus Preetz Also mir persöhnlich hat der Film gut gefallen es gab zwar schon die ein oder andere szene wie im ersten teil also eine neue Hoffnung aber der film hat ereicht was er ereichen sollte also eine glatte 1 Note 4 am 29 12 2015 Nils aus Solingen Erstes Fazit Keine Filmserie klaut so dreist bei sich selber wie hier Man hatte das Gefühl man sah eine der alten Episoden mit kleiner neuen Nebenhandlung und aufpolierten Specialeffects Für den wahrscheinlich Erfolgreichsten Film aller Zeiten schon ein Armutszeugnis Note 3 am 28 12 2015 Aslan aus aus Niedersachsen Der Film war ganz okay auch wenn ich mir ein bisschen mehr neue Handlungen gewünscht hätte aber immerhin gibt es neue Schauspieler Es hat mich aber auch sehr gefreut mal wieder die älteren Star Wars Darsteller zu sehen Als den besten Star Wars Film würde ich diesen Film allerdings nicht bezeichnen denn da fand ich doch einige der vorherigen Teile besser Obwohl der Film auch einige echt gute Szenen hatte bin ich schon ein wenig enttäuscht Note 4 am 28 12 2015 Michael aus Herne nach der Hälfte wollte ich aus Ärger und Protest raus gehen Hab mich dann aber permanent gezwungen zitzen zu bleiben Hätte ich das Geld lieber für den neuen Peanuts Film ausgegeben sollen Die Story war blabla als ob ich den schon mehrmals gesehen habe Als die Maske fliel hatte das was von Käpten Helmschen aus Spaseballs Der Rest ist hier schon gesagt Sven aus Wesel hat es auch gut getroffen Siehe Note 4 am 23 12 2015 zu dem keine Spannung Langweilig Film ist eher unteres Mittelmaß langweilige vorhersehbare Story Leider kam es mir so vor als ob man aus den vorherigen 6Filmen Teile genommen neu verfilmt und daraus die Story des neuen Teils gemacht hat Siehe chris aus Wedel Note 4 am 19 12 2015 schreibt auch meine Worte Eigentlich stehe ich hinter allen schlechten Kritiken Note 1 am 28 12 2015 Ralph aus Schwerin Super Film mit allem was Star Wars ausmacht im Gegensatz zu den letzten neuen Star Wars Filmen Note 1 am 28 12 2015 fritz aus kiel SUPER Note 1 am 28 12 2015 Rico aus Osnabrück Absoluter Hammer Film Star Wars ist Modern und erwachsen geworden ohne den eigentlichen Flair zu verlieren Freue mich auf die nächsten Episoden Note 5 am 27 12 2015 Jaina aus Yavin IV Kein Vergleich zu den früheren Filmen Die Story war seltsam und der Großteil des Filmes bestand nur aus Action Das Star Wars Feeling ist dabei völlig verloren gegangen Daran konnte auch J J Abrams nichts mehr ändern Für alle die die Legends kennen ein echter Flop Einzig die Musik von John Williams war gut Note 1 am 27 12 2015 Lucy Wild aus Eschenburg Eiershausen Ich war jetzt auch in Star Wars Kenne auch mit meinen jungen 18 Jahren die Anderen teile und die Serie Star Wars tue Clone Wars Ich habe mich riesig auf diesen teil gefreut und warte jetzt schon ungeduldig auch die hoffentlich weiteren filme Note 2 am 27 12 2015 Dieter aus Frankenthal Ein gelungener Einstand für Disneys neue Trilogie Kein Vergleich zu den mehr als miesen Episoden 1 und 2 Handlung teilweise nicht ganz perfekt aber das Star Wars Feeling hat man zu jeder Zeit des Films was vorallem an den grandios gespielten Hauptrollen liegt Kann den Film wirklich empfehlen Note 3 am 27 12 2015 frank aus Herne Ich bin ein Star Wars Fan der ersten Stunde und habe alle sieben Teile im Kino gesehen Ich liebe Star Wars sowohl die echten Filme als auch die animierten Serien Obwohl hier viele Fans den neuen Film in den Himmel loben würde ich eher sagen er ist guter Durchschnitt Derselben Meinung sind auch alle Freunde die ihn ebenfalls gesehen haben Er ist wirklich nicht schlecht aber keinesfalls das Highlight auf das wir jahrelang gewartet haben Irgendwie sind Han Solo und andere alte Bekannte trotz Wiedersehensfreude etwas blass rüber gekommen Deswegen auch meine Bewertung Einmal Ansehen lohnt sich Das wars dann aber auch Note 1 am 27 12 2015 Kristal66 aus Rosche Super schöner Film Die Musik und die Schauspieler TOP Besoders schön das man durch einige Schauspieler wie Hansolo und Lea einen wieder in die eigenen Jugend zurück befördert wird denn die Schauspieler sind noch Original aus dem ersten Film und gemeinsam mit dem Publikum gealtert Nur das der Film ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsenenr freigegebne war ist nicht so gut Viel Mord und Totschlag im Film und auch sehr lang Note 1 am 25 12 2015 Udo W aus Gelsenkirchen Ich wurde von diesem Teil begeistert und konnte mich bis zur letzten Minute im Kinosessel entspannen Sehr schöne 3D Effekte rundeten einen gelungenen Filmnachmittag ab Über die Story muss man nicht tiefergründig nachdenken Einfach genießen und gut ist Fazit Diesen Teil habe ich nicht zum letzten Mal gesehen Glück Auf Note 4 am 23 12 2015 Sven aus Wesel Ich habe mir noch mal alles durch den Kopf gehen lassen und so ein wenig auch die anderen Komments hier verfolgt Meine Meinung zum Film 6 und setzen bitte und vielleicht beim zweiten Teil vieles besser machen Die Story ist zu flach Die Charaktere sind zu flach und 2 Charaktere sind total fehlbesetzt Viele Filmstellen sind einfach nur so aneinander gereiht ohne Tiefgang Gewissen Szenen sind unlogisch Ich muss leider sagen Der Film ist unten durch Note 3 am 22 12 2015 StarWarsBoy aus Niederfrohna Für eine Episode VII ist der Film ganz gut aber leider ist der Film einfach nur ein Remake eines vorhergehenden Films leider Keine neue Ideen Außerdem wurde penibel darauf geachtet das in den Trailern nix verraten wird aber im Film selbst versucht man gar nicht erst Spannung aufzubauen man verrät einfach alles nebenbei und verhindert jede Möglichkeit auf Spekulationen Note 1 am 22 12 2015 BBallermann aus Lüdinghausen Ich weiss nicht was die Nörgeler nur auszusetzen haben Ich habe jetzt alle 7 Teile der Saga gesehn und muss sagen Das Erwachen der Macht knüpft nahtlos an Episode 6 an Klasse die Vorstellung der neuen Hauptdarsteller prima Umsetzung der Story Und endlich wieder weniger Computereinsatz Ich bin begeistert von dem Film Ich will aber nicht spoilern sondern kann jedem Star Wars Fan nur empfehlen Seht euch diesen Film an Es lohnt sich Und stellt euch nach dem Film die gleichen Fragen wie ich es tue Ach eine Empfehlung gebe ich noch ab Der rollende Fussball mit Kopf ist ne Wucht Note 4 am 21 12 2015 Filmpalastfan aus Pirna Massenmorde mit synfonischer Untermalung Werde nie kapieren wie man daran Spaß haben kann Das Casting ist super Die Handlung ist ein Witz Schade um die tolle Mannschaft Man wünscht sich sie in in einem anderen Film wiederzusehen Note 1 am 21 12 2015 Felix aus Rheinbach Das ist DER Film auf den wir so viele Jahre warten mussten Star Wars pur Für alle Fans Gänsehaut ist garantiert Note 1 am 20 12 2015 Dest Dostbrodem aus Herne Der Film ist klasse Habe nie Langeweile gehabt Schauspieler sind sehr gut Story auch völlig OK Daher gebe ich hier ohne zu zögern die Note sehr gut MfG Dest Dostbrodem Note 3 am 20 12 2015

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=0&target=detail&firstday=akt&date=&idf=26437&LI_S=&bew_all=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    gehen und ein gefährliches Katz und Maus Spiel mit dem immer brutaler zugreifenden Staat zu führen Es waren größtenteils Arbeiterfrauen die festgestellt hatten dass friedliche Proteste keinen Erfolg brachten In ihrer Radikalisierung riskierten sie alles zu verlieren ihre Jobs ihr Heim ihre Kinder und ihr Leben Maud war eine dieser mutigen Frauen Originaltitel Suffragette Darsteller Helena Bonham Carter Carey Mulligan Meryl Streep Brendan Gleeson Anne Marie Duff Romola Garai Ben Whishaw Samuel West Geoff Bell Lee Nicholas Harris Natalie Press Adrian Schiller Morgan Watkins Lorraine Stanley Pete Meads Alexander Bracq Drew Edwards Jamie Ballard Adam Michael Dodd Finbar Lynch Regie Sarah Gavron Drehbuch Abi Morgan Kamera Eduard Grau Schnitt Barney Pilling Genre Drama Land Großbritannien 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 12 Jahren freigegeben ab 6 Jahren in Begleitung eines Elternteils Laufzeit ca 107 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Concorde Filmverleih GmbH Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Concorde Filmverleih GmbH Di 08 03 Mi 09 03 Do 10 03 Fr 11 03 Sa 12 03 So 13 03 Mo 14 03 19 30 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Eine Meinung zum Film Note 1 am 08 02 2016 Celestine aus Trier Sicherlich könnte man auch hier wieder sagen ein Thema das wir doch alle kennen Wirklich Ich finde den Film sehr wichtig gerade in der jetzigen Zeit Besonders die im Abspannt aufgeführten Jahreszahlen ab wann in welchem Land das Frauenwahlrecht eingeführt wurde Da staunt so manch eine r Warum muss te eine Frau um ihre Rechte kämpfen teilweise heute noch Warum ist für Männer alles eine Selbstverständlichkeit Deutschalnd wird in der nahen wie fernen Zukunft viel Integrationsarbeit zu leisten haben Es müsste mehr solcher Filme geben damit wir Frauen daran erinnert werden dass unsere Rechte oft schweer erkämpft werden mussten Vielleicht ist der Film etwas zu

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=2&firstday=akt&date=&target=detail&idf=31942&LI_S= (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    übermenschlichem Willen zu überleben und angetrieben von der Liebe zu seiner Familie kämpft Glass sich durch eine feindliche unerbittliche Wildnis zurück ins Leben Originaltitel The Revenant Darsteller Leonardo DiCaprio Tom Hardy Domhnall Gleeson Will Poulter Paul Anderson Lukas Haas Grace Dove Melaw Nakehk o Javier Botet Brendan Fletcher Brad Carter Kristoffer Joner Christopher Rosamond Robert Moloney Vincent Leclerc Forrest Goodluck McCaleb Burnett Charles Fathy Chris Ippolito Peter Strand Rumpel Joshua Burge Michael Villar Timothy Lyle Alex Bisping Scott Olynek Rootie Boyd Cole Vandale Regie Alejandro González Iñárritu Drehbuch Mark L Smith Alejandro González Iñárritu Kamera Emmanuel Lubezki Musik Ryûichi Sakamoto Bryce Dessner Carsten Nicolai Schnitt Stephen Mirrione Genre Abenteuer Drama Land USA 2015 Altersfreigabe freigegeben ab 16 Jahren Laufzeit ca 157 min Tonsystem Dolby 7 1 Verleih Twentieth Century Fox of Germany GmbH Mehr Infos Link zum Film Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Twentieth Century Fox of Germany GmbH Heute Do 18 02 Fr 19 02 Sa 20 02 So 21 02 Mo 22 02 Di 23 02 20 00 20 00 20 00 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken 54 Meinungen zum Film Durchschnittsnote 2 0 Note 5 am 15 02 2016 Ursula aus Walsrode Sehr dünner Handlungsstrang als Aufhänger für pausenlose Gewaltszenen Unglaubwürdige Verletzungsmuster Heilungsverläufe verbrämt mit ein bisschen Indianerunglück dann noch eine Prise allerunglaubwürdigster Visionen der verstorbenen Frau die reinste Ekelmischung Wo die schauspielerische Leistung di Caprios bei einer homogenen Dauerhassfresse liegen soll blieb mir verborgen Note 1 am 11 02 2016 Christoph aus Ludwigshafen Ich kann dem Kommentar von Anni nur unterstreichen besser kann man es eigentlich nicht ausdrücken Die Sound und Bildkulisse waren einfach sensationell und entfalt wahrscheinlich nur im Kino seine imense und brachiale Wirkung Deshlab Geht rein solange er noch im Kino läuft nutzt die Gelegenheit Note 1

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=0&firstday=akt&date=&target=detail&idf=34765&LI_S= (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    sollte Für Leute die auf realistische Filme abfahren ist dieser Film meiner Meinung nach auch nichts Zu Leonardo DiCaprio muss ich sagen das wäre meiner Meinung nach der schwächste von seinen Filmen wo er für einen Oscar nominiert wurde Da wäre mit Inception etc schon deutlich bessere Kracher für die Auszeichnung gewesen Note 2 am 22 01 2016 Andreas Sohns aus Kino Also die Vorschusslorbeeren waren ja enorm Für mich war er gut gemacht leicht brutal recht intensiv gespielt aber wie der Vorredner schon sagte man muss ihn nicht gesehen haben Sooo gut war er nun auch nicht Leo bietet hier zwar eine sehr respektable Leistung aber ich finde gerade in so einer extremen Verfilmung hat man es auch leichter Ich wäre nicht enttäuscht wenn er den Oscar dafür nicht bekommt aber auch nicht wenn er ihn bekommt Mich persönlich hat er nicht so richtig berührt Eine 2 mit leichten Abstrichen hat er sich dennoch verdient Note 3 am 21 01 2016 Olaf und Ramona aus Halle Wir waren gespannt auf den Film und sind nicht enttäuscht worden aber wir würden nicht sagen den muss man gesehen haben Die Bilder sind gut doch sehr brutal Es war eben diese Zeit Auch wenn der Held im wahren Leben keine Sohn hatte ist die künstlerische Freiheit nicht übertrieben Der Film wirkt so doch rund Schaut selbst und urteilt Note 1 am 21 01 2016 Vlad aus Schieder Schwalenberg Oscarnominierungen mal außer Acht gelassen Ein Meisterwerk Setting Musik Schauspieler Kameraarbeit Dieser Film kann alles und ist sehr stark Aber grundsätzlich gilt Kein Film für schwache Gemüter Die USK 16 ist lächerlich der Film ist knallhart und zeigt viele sehr realistische Bilder von Wunden etc Also wer sowas nicht mag sollte erst gar nicht reingehen Weiterhin darf man kein Action Feuerwerk erwarten keine ellenlangen Dialoge oder eine extrem tiefe Story Dieser Film überzeugt mit anderen Mitteln und steht in der jüngsten Vergangenheit wieder mal gesondert da weil er nicht 0815 ist Mich hat der Film komplett gepackt und wer auf Survival steht den vlt etwas anderen Filmgeschmack hat und nicht beim ersten Anblick von Blut übel wird wird Spaß haben wenn gleich der Film grundsätzlich bitterernst ist Die Note war bei mir keine Überlegung mehr einfach nur fantastisch Note 1 am 20 01 2016 Rene Srodeksen aus Bielefeld Der Film hat meine Erwartungen übertroffen Schauspieler und Kamera vom Feinsten Dafür bekommt Leo den Oscar Da lege ich mich mal einfach fest Note 1 am 20 01 2016 Alex aus Saarlouis Wenn jemand eine Art James Bond oder Abenteuerfilm erwartet wird enttäuscht sein Dies erklärt wohl die Noten unter drei Ein sehr guter Survival film zum Mitdenken und Miterleben mit Spitzenleistung von Leonardo und fantastischen Aufnahmen Wenn er jetzt kein Oskar bekommt dann weiß ich auch nicht mehr weiter Wir fanden den Film nicht besonders brutal Und die Zeit war im Nu verflogen Note 1 am 18 01 2016 Katharina aus Hildesheim Ein Film der fürs Kino gemacht wurde Wunderschöne Bilder tolle Kameraarbeit tolle Regie und hervorragende Schauspieler Alejandro González Iñárritu ist ein Regisseur mit eigenem Stil was er schon in Birdman bewiesen hat Und deshalb freue ich mich schon auf seine zukünftigen Projekte Doch man darf einen auf gar keinen Fall vergessen Emmanuel Lubezki der für die Kamera verantwortlich war Sein Oscar dürfte wohl sicher sein Mit seiner Kameraführung wird man direkt in das Geschehen gezogen Oft gibt es für fünf Minuten keinen Schnitt was einem wirklich das Gefühl gibt dabei zu sein Ich könnte wirklich jeden loben der mitgearbeitet hat Deshalb sage ich jetzt nur noch Ich bin begeistert Für jeden Filmliebhaber ein Muss Note 1 am 17 01 2016 Jaroslaw Dropper aus Hattingen 10 von 10 Punkten Geiler Film Note 1 am 17 01 2016 SUSI Sehr sehenswerter Film mit top Leistung der Schauspieler Es wird die Schönheit der Natur gezeigt und der Kampf ums Überleben sehr realistisch und ungeschönt dargestellt Note 1 am 17 01 2016 Jaroslaw Dropper aus Hattingen 10 von 10 Punkten Geiler Film Note 1 am 17 01 2016 Julian Steger Genialer Film Unbedingt ansehen Note 1 am 16 01 2016 Magnus Steffson aus Bochum Der Film ist klasse Note 1 am 15 01 2016 Christopher aus Unna Super Film der sehr spannend und zu keiner Minute langweilig war Die über 2 Stunden vergingen wie im Flug Die Bärenszene war einfach genial man fühlte sich mitten drin ohne das viel Gedärme dabei spritzten mussten Ich finde Leo hat hier den Oscar endlich mal verdient Maddox Das mit den Blut was in die Kamera spritzte war so wie ich gelesen habe so gewollt um eine größeres Mitteindrin Gefühl zu erzeugen Auch wenn ein Dokustyle im 19 Jahrhundert natürlich ein wenig unpassend erscheint Note 1 am 15 01 2016 Maddox aus Kleve Was soll man sagen eine tolle schauspielerische Leistung von L C Hier ist er wirklich bis an seine Grenzen gegangen Der Überlebenskampf zwischen dem Bären und ihm ist schon allein einen Oskar wert Kritik muß ich allerdings an die Kameraführung richten Man sieht im Film ganz deutlich wie das Blut auf die Linse spritzt und bei Nahaufnahmen der Atemhauch ebenfalls auf die Filmlinse geht Sehr schade für einen solch aufregenden aber auch schönen Abenteur film Es sind nur Kleinigkeiten aber sie schmälern die Qualität des Films Ich bin mir sicher dass die Technikpanne mit den heutigen Möglichkeiten hätte vermieden werden können sowie auch ein paar unlogischen Varianten Trotz dieser Kleinigkeiten ein toller Film den man nur empfehlen kann und den man gesehen haben muss Note 1 am 14 01 2016 Ralf aus Dülmen Grandiose Aufnahmen tolle Kameraführung Schauspielerleistung toll Habe lange nicht mehr so einen guten Film gesehen Note 1 am 13 01 2016 Johnny Super Film Wundervolle Landschaftsaufnahmen und eine grandiose Kameraführung Die Schauspielerische Leistung von Hardi ist sehr gut und zu DiCaprio ist eigentlich nur zu sagen Wenn jetzt kein Oscar wann dann Nichts für schwache Nerven aber unbedingt sehenswert Note 3 am 13 01 2016 Julia aus Geldern Zum Glück keine Kameraführung wie in Gravity

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=0&target=detail&firstday=akt&date=&idf=34765&LI_S=&bew_all=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    Emre Yildirim Joe Toedtling Stefanie Stappenbeck Tamer Tirasoglu Kida Khodr Ramadan Evgeniy Sidikhin Ava Celik Erol Afsin Tambet Tuisk Ulas Kilic Alyona Konstantinova Mario Mentrup Fatih Ugurlu Michael Klammer Hakan Orbeyi Nikolay Grin Natalie Thiede Regie Christian Alvart Drehbuch Christoph Darnstädt Kamera Christof Wahl Musik Martin Todsharow Schnitt Marc Hofmeister Genre Krimi Action Land Deutschland 2016 Altersfreigabe freigegeben ab 16 Jahren Laufzeit ca 140 min Tonsystem Dolby Digital Verleih Warner Bros Pictures Germany Copyright CINEPROG macht Lust auf Ihr Kino zelluloid de Rightster Warner Bros Pictures Germany Heute Do 18 02 Fr 19 02 Sa 20 02 So 21 02 Mo 22 02 Di 23 02 16 00 20 00 20 00 20 00 20 00 16 30 20 00 20 00 20 00 Tickets Einfach die gewünschte Spielzeit anklicken Sechs Meinungen zum Film Durchschnittsnote 2 7 Note 2 am 16 02 2016 Holger aus Ankum Tatsächlich eine gute und gelungene realistische Action Komödie Sehenswert hat mich doch recht gut unterhalten Der Mix aus Realismus und Spass und Action funktioniert einfach gut Auch wenn die Kritik und die ach so pseudo intellektuellen Kritiker die eh immer alles nur mies finden Till Schweiger schon aus Prinzip mal wieder verreißen werden Komödien können wir in Deutschland immer noch Action Komödien ganz offensichtlich auch Die Realismus Action unterhält auch handlungsmäßig dann natürlich am besten wenn man die vorherigen vier thematischen Tatort Folgen mit der Figur Tschiller auch gesehen hat Dies ist empfehlenswert aber nicht unbedingt zwingende Vorraussetzung Ähnlich wie bei den Bond Filmen mit Daniel Craig zuletzt SPECTRE Mit echten professionellen Hollywood Produktionen kann sich Till Schweiger aber natürlich in dem Sinne nicht vergleichen dafür hat diese Deutsche Produktion aber einen gewissen Realismus Faktor voraus Kino wie bei den Franzosen in Cannes Note 5 am 08 02 2016 Claudia aus Lüdinghausen Langweilig selbst

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=0&firstday=akt&date=&target=detail&idf=36209&LI_S= (2016-02-17)
    Open archived version from archive

  • Kino in Bous: Thalia Lichtspiele Bous mit Kinoprogramm, Infos rund ums Kino und die Filme, Filmtrailern und vielem mehr.
    vier thematischen Tatort Folgen mit der Figur Tschiller auch gesehen hat Dies ist empfehlenswert aber nicht unbedingt zwingende Vorraussetzung Ähnlich wie bei den Bond Filmen mit Daniel Craig zuletzt SPECTRE Mit echten professionellen Hollywood Produktionen kann sich Till Schweiger aber natürlich in dem Sinne nicht vergleichen dafür hat diese Deutsche Produktion aber einen gewissen Realismus Faktor voraus Kino wie bei den Franzosen in Cannes Note 5 am 08 02 2016 Claudia aus Lüdinghausen Langweilig selbst mein Freund ein T Schweiger Fan war absolut enttäuscht Langweilige Story überzogen kein Cent wert Note 1 am 08 02 2016 Susanne Renner aus Leinefelde Worbis Spannend fesselnd Drehorte sehr passend ausgewählt klasse Dialoge manchmal ein bisschen überzogen Operation an Tochter sehenswert Note 4 am 06 02 2016 alex aus unna Also wie man schreiben kann Action pur ist mir ein rätsel Dann habe ich wohl einen anderen Film gesehen weil ich fand ihn total langweilig Fast nur am labern und nur zum Ende hin war der gut und Action drin aber das ist deutlich zu wenig Für TV ganz gut aber nicht fürs Kino Note 3 am 05 02 2016 Darius aus Gelsenkirchen der film wurde eigentlich fürs fernsehen produziert und wird jetzt einfach im kino gezeigt ziemlich hart so sah er leider auch aus wir waren sehr enttäuscht im tv wäre es okay gewesen aber fürs kino reicht es wirklich nicht schade Note 1 am 04 02 2016 manu aus Castrop Rauxel Ich war heute im neuen Tatort mit Til Schweiger und ich muss sagen ich persönlich war begeistert davon Ich hatte während des ganzen Filmes nicht einmal das Gefühl das es langweilig werden könnte Aktion pur in Hamburg Istanbul Moskau Auch Leute die die Tatorte von Til Schweiger vorher im Fernsehen nicht geschaut haben kommen mit diesem Film klar Der Film bekommt

    Original URL path: http://www.kino-bous.de/index.php?knr=19&show=week&week=0&target=detail&firstday=akt&date=&idf=36209&LI_S=&bew_all=1 (2016-02-17)
    Open archived version from archive



  •