archive-de.com » DE » K » KINDERSCHUTZBUND-NIEDERSACHSEN.DE

Total: 312

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Kinderschutzbund Niedersachsen fordert: Institutionen müssen sichere Orte für Kinder sein!
    Landesvorsitzender des Kinderschutzbundes in Niedersachsen Und weiter Dies gilt für Schulen Kindertageseinrichtungen Kinderheime Kinderschutzeinrichtungen Sportvereine Einrichtungen der Behindertenhilfe und insbesondere in den Institutionen die in geschlossenen Systemen arbeiten Gerade hier brauchen die Jungen und Mädchen unbedingt verlässliche Formen die ihnen vertrauensvolle Kommunikation und direkte Unterstützung sichern Kinder leben in dem Gefühl dass sie in Einrichtungen sicher sind Wenn aber in kompakten Organisationen Machtstrukturen wirken ist dort ein Klima struktureller Gewalt eingezogen und das Recht des Kindes geht unter Wo Kinder Furcht empfinden herrscht in der Regel auch Gewalt Eine solche Entwicklung sollten wir als Gesellschaft gemeinsam stoppen Hier ist eine Debatte notwendig die die Grundlage für jede Form der Prävention gegen Gewalt in all ihren Formen benennt Der Kinderschutzbund Niedersachsen sieht die Politik in der Pflicht die Rechte der Kinder umzusetzen und fordert diese auch auf dem aktuellen Hintergrund der Aufnahme der Kinderrechte in die niedersächsische Landesverfassung im Juli 2009 auf transparente und verbindliche Strukturen in Einrichtungen zu etablieren Dringend notwendige erste Schritte sind ein flächendeckendes Netz unabhängiger Beschwerdestellen für Kinder und Jugendliche z B über kommunale Kinderbeauftragte zu gewährleisten die Vorlage eines Führungszeugnisses von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Aufbau eines internen verbindlichen Regelwerkes bei Gewalt insbesondere bei sexuellem Missbrauch

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Kinderschutzbund_Niedersachsen_fordert_Institutionen_muessen_sichere_Orte_fuer_Kinder_sein!/n/79?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - 20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention
    Landesvorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes und Dr Reinhold Friedl Leiter der Regionalstelle Norddeutschland der UNO Flüchtlingshilfe ist der Jubiläumstag für Tausende von Flüchtlingskindern kein Grund zum Feiern Von den weltweit 42 Millionen Menschen die sich weltweit auf der Flucht befinden sind knapp die Hälfte Kinder Sie leiden am meisten unter den Folgen von Gewalt und Vertreibung Vielen wird bereits der elementarste Grundsatz der Konvention verweigert das Recht auf Überleben Das Recht auf Entwicklung wird den Kindern genommen weil ihnen im Exil häufig der Schulbesuch verwehrt ist In Flüchtlingslagern fristen sie ein isoliertes Dasein von der einheimischen Bevölkerung werden sie oft gemieden und vertrieben Der Artikel 22 der Kinderrechtskonvention besagt dass Flüchtlingskinder angemessenen Schutz und humanitäre Hilfe bei der Wahrnehmung der Rechte erhalten sollen Dies wird von Friedl und Schmidt ausdrücklich unterstützt Dazu gehört nach Auffassung der Vertreter des Deutschen Kinderschutzbundes und der UNO Flüchtlingshilfe der Vorrang des Kindeswohls im deutschen Asyl und Aufenthaltsrecht Friedl und Schmidt begrüßen die Ankündigung der Bundesregierung die sogenannte Vorbehaltserklärung zu diesem Abkommen zurückzunehmen Wir schlagen zusätzlich vor das Prinzip Vorrang des Kindeswohls auch ausdrücklich im Asyl und Aufenthaltsrecht zu verankern so Schmidt und Dr Friedl Ein wichtiges Anliegen sei dabei die Verfahrensmündigkeit im Asylverfahren auf 18

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/20_Jahre_UN-Kinderrechtskonvention/n/69?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Zum Weltkindertag 2015: Alle Kinder haben Rechte!
    buntes Bild hat unserer Gesellschaft schon immer gut getan viel mehr als die Einheitsfarben menschenfeindlicher Gesinnungen betont Schmidt Der niedersächsische Landtag hat 2009 die Kinderrechte in die Landesverfassung aufgenommen und in dieser Woche mit der Einrichtung der Kinderkommission den nächsten Schritt gemacht Gerade jetzt sind wir alle gemeinsam gefordert dieses Bekenntnis zu den Kinderrechten mit Leben zu füllen und unsere neuen Nachbarn nach ihrem langen Weg der Flucht mitzunehmen sagt

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Zum_Weltkindertag_2015_Alle_Kinder_haben_Rechte!/n/195?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Niedersächsischer KinderHabenRechtePreis 2015: Sozialministerin Cornelia Rundt zeichnet Preisträger in Hannover aus
    Exil e V Osnabrücker Zentrum für Flüchtlinge für die Initiative Zeit für Flüchtlingskinder 2 Platz 3 000 Diakonisches Werk des Ev luth Kirchenkreises Leine Solling für das Forum Kinderarmut 3 Platz 2 000 Schülervertretung des Hölty Gymnasiums Wunstorf für die Initiative Mach mit Hintergrundinformation Seit 2008 loben das Land Niedersachsen und der Deutsche Kinderschutzbund Landesverband Niedersachsen den Niedersächsischen KinderHabenRechtePreis aus Damit sollen die Kinderrechte die das Land Niedersachsen 2009 in

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Niedersaechsischer_KinderHabenRechtePreis_2015_Sozialministerin_Cornelia_Rundt_zeichnet_Preistraeger/n/196?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Länderübergreifendes Bildungsbündnis: Landesverbände unterzeichnen Vereinbarung
    kann Der Qualifizierungsbedarf in der Kinder und Jugendhilfe steht außer Frage sei es bei hauptamtlichen Fachkräften innerhalb des Verbandes oder bei den ehrenamtlich Tätigen in den Orts und Kreisverbänden Die Themen des DKSB können auch außerhalb des Verbandes vermittelt werden an die öffentlichen und freien Träger der Jugendhilfe Das Fazit von Prof Dr Dr Reinhard Wiesner Die Jugendhilfe muss sich nicht verstecken ganz im Gegenteil Sie kann mit einem gesunden

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Laenderuebergreifendes_Bildungsbuendnis_Landesverbaende_unterzeichnen_Vereinbarung/n/173?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Partizipation von Kindern und Jugendlichen fördern und ausbauen!
    20 02 2015 Partizipation von Kindern und Jugendlichen fördern und ausbauen Lesen Sie hier unsere Stellungnahme Stellungnahme zum Antrag an die Landesregierung zurück zur Übersicht

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Partizipation_von_Kindern_und_Jugendlichen_foerdern_und_ausbauen!/n/175?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Deutscher Kinderschutzbund zum Umgang mit Bußgeldern und Geldauflagen
    worden Am 3 März 2015 hat der Landesverband Niedersachsen das Landgericht Verden gebeten einen anderen Empfänger für die Geldauflage im Fall Edathy zu bestimmen mit der Begründung Auch aufgrund persönlich und öffentlich an uns herangetragener Resonanz hat der Vorstand des Niedersächsischen Kinderschutzbundes nach reiflicher Überlegung entschieden diesen moralischen Widerspruch für sich nicht lösen zu können Heinz Hilgers Präsident des Deutschen Kinderschutzbundes hat diese Entscheidung begrüßt Herr Edathy hat keinerlei Einsicht oder Reue gezeigt Sein Geständnis war rein taktisch Mit keinem Wort hat er das Leid der Opfer erwähnt Damit hat er die Gefühle der Opfer massiv verletzt Das beweisen zahlreiche Rückmeldungen von Opfern sexueller Gewalt die den DKSB in der unmittelbaren Zeit nach Bekanntgabe der Verfahrenseinstellung gegen Herrn Edathy über verschiedene Kanäle wie E Mail Telefon oder Facebook erreicht haben Das haben wir so noch nicht erlebt Nach der Entscheidung des Landesverbandes Niedersachsen sind jedoch Fragen aufgeworfen worden Der DKSB hat in der Vergangenheit Geldauflagen und Bußgelder angenommen Wie wird er in der Zukunft damit umgehen Hat dieser Einzelfall etwas geändert Prinzipiell sind die Mittel bei uns am richtigen Platz im Sinne eines allgemeinen Täter Opfer Ausgleiches Denn die Zuweisungen werden auch künftig zur Therapie und Unterstützung von Kindern mit

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Deutscher_Kinderschutzbund_zum_Umgang_mit_Bussgeldern_und_Geldauflagen/n/180?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Zum aktuellen Spendenstand
    für Mädchen und Jungen die Gewalt erleiden müssen investieren Unser Anliegen ist es sehr sorgsam mit den uns zur Verfügung gestellten Mitteln umzugehen Wir werden nach eingehender Beratung einen Teil in ein bundesweites Projekt geben einen Teil den praktischen Hilfsangeboten unserer 64 Orts und Kreisverbände für Kinder und Jugendliche in Niedersachsen zur Verfügung stellen und mit einem Teil unsere Beratungs und Hilfeangebote im Kinderschutz Zentrum und unsere niedersachsenweite Lobbyarbeit sichern

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Zum_aktuellen_Spendenstand_/n/181?master=print (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •