archive-de.com » DE » K » KINDERSCHUTZBUND-NIEDERSACHSEN.DE

Total: 312

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Kinderschutzbund Niedersachsen fordert dringend Beschwerdestellen für Kinder
    Schulen brauchen die Jungen und Mädchen unbedingt verlässliche Formen die ihnen vertrauensvolle Kommunikation und direkte Unterstützung sichern Hierbei ginge es dem Kinderschutzbund Niedersachsen nicht darum Schulen unter Generalverdacht zu stellen Vielmehr fordere der Verband strukturelle Maßnahmen im Kinderschutz zu schaffen so wie es das bereits vor einem Jahr in Kraft getretene Bundeskinderschutzgesetz es auch vorschreibt Als verbindliches Organ seien vor Ort Beschwerdestellen einzurichten auch in Einrichtungen wie Schulen die einen

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Kinderschutzbund_Niedersachsen_fordert_dringend_Beschwerdestellen_fuer_Kinder/n/137 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Kinderschutzbund Niedersachsen erwartet von der Landtagswahl frischen Wind für Kinderpolitik
    Organisa tionen Machtstrukturen wirken ist dort ein Klima struktureller Gewalt eingezogen und das Recht des Kindes geht unter Eine solche Entwicklung sollten wir als Gesellschaft gemeinsam stoppen Hier ist eine Debatte notwendig die die Grundlage für jede Form der Prävention gegen Gewalt in all ihren Formen benennt Der Kinderschutzbund Niedersachsen sieht die Politik in der Pflicht die Rechte der Kinder umzusetzen und fordert diese auch auf dem Hintergrund der Aufnahme der Kinderrechte in die niedersächsische Landesverfassung im Juli 2009 auf transparente und verbindliche Strukturen in Einrichtungen zu etablieren Ein dringend notwendiger erster Schritt ist der Aufbau eines internen verbindlichen Regelwerkes bei Gewalt insbesondere bei sexuellem Missbrauch und Ausbeutung gegen Kinder für alle Beteiligten in den Einrichtungen selbst Hier sind auch die Eltern Kinder und Jugendlichen selbst einzubeziehen Qualifizierte Betreuung Kindertagesstättengesetz umsetzen Das Betreuungsangebot muss verbessert werden Insbesondere die Zahl der Krippenplätze für unter Drei Jährige in Niedersachsen ist massiv voran zu treiben Die angestrebte Quote von Krippenplätzen für 35 Prozent der Jüngsten in Niedersachsen ist nur der Minimalkonsens Und auch von dieser Zahl sind viele Kommunen im Land noch weit entfernt Nur für zwei von zehn Kindern im Alter von unter drei Jahren gibt es im Landesdurchschnitt bislang einen Kita Platz Quelle Nach einem Bericht des Norddeutschen Rundfunks 06 08 2012 ist Niedersachsen Schlusslicht im Norden Wer Frühe Hilfen will muss die erforderlichen Strukturen herstellen und das kann nur über die ausreichende Zahl von hochqualifizierten Betreuungsplätzen gehen betont Schmidt Mit dem Inkrafttreten des Bundeskinderschutzgesetzes hatte der Gesetzgeber zu Beginn des Jahres die Frühen Hilfen für Familien mit Babys und Kleinkindern gestärkt Ein wichtiger Baustein dabei sind die Förderung und Angebote in qualifizierten Betreuungseinrichtungen Hier sieht der Kinderschutz bund Niedersachsen den Bund in der Pflicht die Kommunen bei der Umsetzung dieses wichtigen Auftrags zu unterstützen Absurde Kämmererideen wie das Kita Sharing

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Kinderschutzbund_Niedersachsen_erwartet_von_der_Landtagswahl_frischen_Wind_fuer_Kinderpolitik/n/136 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Kinderschutzbund Niedersachsen unterstützt Position des Kriminologischen Forschungsinstitutes Niedersachsen
    Freibrief sich nicht mit den Risikosituationen von Kindern in Heimen Schulen Internaten ja auch Familien auseinanderzusetzen Dieses Beispiel zeigt uns eindeutig Der Kindesmissbrauch hat nach wie vor Unterstützer für Strukturen geschlossener Systeme Fatal aber ist diese Botschaft an Kinder und Jugendliche die sich noch in solchen Intuitionen und Strukturen befinden Der Landessportbund und der Kinderschutzbund in Niedersachsen haben seit zwei Jahren damit begonnen genau diese strukturelle Präventionsarbeit in Großorganisationen zu

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Kinderschutzbund_Niedersachsen_unterstuetzt_Position_des_Kriminologischen_Forschungsinstitutes_Niede/n/135 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Keine Entwarnung bei Armutszahlen!
    Seite weiterempfehlen Seite drucken 30 10 2012 Keine Entwarnung bei Armutszahlen Johannes Schmidt Vorsitzender des Kinderschutzbunds Niedersachsen kommentiert die neuesten Zahlen der Bertelsmann Stiftung im epd Interview Den ganzen Artikel können Sie hier lesen Quelle Evangelische Zeitung Niedersachsen 23 10 2012 zurück zur Übersicht Ticker 18 12 2015 PresseInformation Opfer haben das Recht auf konsequente Aufklärung von Missbrauchsfällen weiterlesen 19 01 2016 Recht hast du Unsere Broschüre für Kinder in

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Keine_Entwarnung_bei_Armutszahlen!/n/133 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - 'Gipfeltreffen': Niedersächsischer Kinderschutzbund und Paritätischer intensivieren Zusammenarbeit
    von links Sebastian Böstel Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e V Annette Piechota stellvertretende Vorsitzende des Deutschen Kinderschutzbunds Landesverband Niedersachsen Hans Weinert Beisitzer im Vorstand des Deutschen Kinderschutzbunds Landesverband Niedersachsen Cornelia Rundt Vorstand des Paritätischen Wohlfahrtsverbands Niedersachsen e V Johannes Schmidt Vorsitzender des Deutschen Kinderschutzbunds Landesverband Niedersachsen Werner Köneke kooptiertes Vorstandsmitglied des Deutschen Kinderschutzbunds Landesverband Niedersachsen und Antje Möllmann Geschäftsführerin der Geschäftsstelle des DKSB Landesverbands Lesen Sie dazu die Presseinformation

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Gipfeltreffen_Niedersaechsischer_Kinderschutzbund_und_Paritaetischer_intensivieren_Zusammenarbeit/n/103 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Sport und Kinderschutz gehören zusammen - LandesSportbund und Kinderschutzbund Niedersachsen unterzeichnen Vereinbarung
    den Bereichen Information Beratung Netzwerkaufbau sowie Steuerung und Herstellung weiterer Ressourcen festgelegt Der Kinderschutzbund Niedersachsen bietet dem LandesSportBund Niedersachsen e V und seiner Sportjugend an sich aktiv in den Präventions und Interventionsprozess des LandesSportBundes und seiner Sportjugend einzubinden Die Sportvereine Landesfachverbände und Sportbünde werden darüber informiert und gebeten sich als Betroffene oder Beteiligte Unterstützung bei der zentralen Clearingstelle des LandesSportBundes und seiner Sportjugend zu holen Mädchen und Jungen werden altersangemessen zu dem Thema beteiligt und über ihre Rechte im Sport informiert Der Kinderschutzbund Niedersachsen bietet im Bereich Information und Beratung folgende Kompetenzen im Rahmen seiner vorhandenen Ressourcen an Fachliche Beratung zu Aufbau und Umsetzung eines Präventionskonzeptes zum Schutz von Mädchen und Jungen vor sexualisierter Gewalt im Sport Fachliche Beratung bei der Erstellung von Infomaterialien für Trainierende Übungsleitende Vorstände Kinder und Jugendliche bzw deren Bezugspersonen Kooperative Unterstützung beim Aufbau eines landesweiten fachlichen und überverbandlichen Netzwerkes zum Thema Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit Clearingstelle des LandesSportBundes und seiner Sportjugend In der Clearingstelle des LandesSportBund Niedersachsen e V und seiner Sportjugend sollen möglichst alle Beratungsanfragen Präventions und Interventionsabsichten die Kinder Jugendliche und junge Menschen aus der Sportorganisation betreffen zusammenfließen und zentral mitbearbeitet werden Es besteht die Möglichkeit der Zusammenarbeit Fachberatung mit dem DKSB LV Nds in Einzelfällen sowie eine fachliche Begleitung der Informations und Interventionsarbeit Der Kinderschutzbund Niedersachsen arbeitet über das Angebot des Kinderschutz Zentrums in Hannover mit der Clearingstelle fachlich zusammen Angebote sind Fachberatung bei Mitteilungen eines Verdachts in den Sportvereinen Sportbünden und Landesfachverbänden in Niedersachsen ggf Vermittlung geeigneter fachlich versierter Beratungsstellen im Land ggf Übernahme von Beratungstätigkeit und Hilfeverfahren für Betroffene und deren Bezugspersonen Steuerungsgruppe Schutz vor sexualisierter Gewalt Prävention Intervention Handlungskompetenz des Sportes Der Kinderschutzbund Niedersachsen arbeitet mit anderen namenhaften Fachinstitutionen und Personen in der Steuerungsgruppe mit die die Entwicklungen im Sport als einen gesellschaftlich relevanten Bereich fachlich und konstruktiv begleiten Orts und

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Sport_und_Kinderschutz_gehoeren_zusammen_-_LandesSportbund_und_Kinderschutzbund_Niedersachsen_unterz/n/97 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Kinderschutzbund Niedersachsen fordert: Kinderrecht auf Zukunft sichern
    Armut von Kindern nimmt zu und produziert zugleich schwindende Chancen auf Bildung und gesellschaftliche Teilhabe sagt Johannes Schmidt und betont Das Modell eines Bonussystems muss aus unserer Sicht unbedingt zwei Merkmale erfüllen Es soll Kindern und Jugendlichen ermöglichen selbständig Wege zum kulturellen Leben zu erschliessen und darf keinesfalls stigmatisierend wirken Befürworten könne man ein Angebot und Verfahren welches für ALLE Kinder einheitlich gelte und zusätzlich zu den sozialen Regelleistungen ausgeschüttet werde Der Kinderschutzbund Niedersachsen weist explizit in diesem Zusammenhang erneut auf die Rechte der Kinder hin In Niedersachsen hat die Landesregierung mit der Aufnahme der Kinderrechte in die niedersächsische Landesverfassung im Juli 2009 besonders das Recht jedes Kindes auf Bildung und ein gewaltfreies Aufwachsen unterstrichen Vor dem Hintergrund einer Politik die Armut von Kindern nicht ausreichend bekämpft sondern Strukturen dafür verstärkt fordert der Deutsche Kinderschutzbund dazu auf die in der UN Konvention ratifizierten Rechte des Kindes auch verantwortlich umzusetzen Angebote und Maßnahmen vor Ort seien wertvoll wenn sie eine Sichtweise auf subjektive Bewältigungsstrategien der Kinder und ihrer Familien beinhalten diese zu unterstützen erhöht die Akzeptanz von Interventionsangeboten Jede kommunale Maßnahme die dazu beiträgt die Folgen sozialer Benachteiligung zu kompensieren ist ein wichtiger Baustein damit betroffene Kinder besser ihre Lebenssituation bewältigen

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Kinderschutzbund_Niedersachsen_fordert_Kinderrecht_auf_Zukunft_sichern/n/95 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • DKSB Landesverband Niedersachsen e.V. - Aktuelles - Kinder in Not vertrauen zunehmend anonymen Hilfe- Angeboten
    ihren Nöten anzusprechen aber sie trauen sich ans Telefon Deshalb sind anonyme Telefonnummern wie die 0800 111 0 333 des bundesweiten Kinder und Jugendtelefons der Nummer gegen Kummer die auf keiner Rechnung auftauchen ungeheuer wichtig Die aktuellen Zahlen des Kinder und Jugendtelefons Hannover dessen Träger der Kinderschutzbund Niedersachsen ist belegen diese Entwicklung Im vergangenen Jahr wuchs die Zahl der Anrufe am KJT Hannover um rund 30 Prozent Johannes Schmidt dazu Wir freuen uns sehr dass unser Angebot ankommt und Kinder immer öfter zum Hörer greifen wenn sie sonst in ihrer Not allein wären Hintergrundinformation Seitdem das Kinder und Jugendtelefon KJT Hannover täglich zwei Stunden länger erreichbar ist hat die Zahl der Anrufe einen neuen Höchststand erreicht Mit 16 559 Gesprächen war das Beratungsteam 2009 im Vergleich insgesamt 4 000 Mal häufiger gefordert als noch 2008 12 513 Gespräche Dabei griffen allein in den ursprünglichen Kernzeiten Kinder und Jugendliche im vergangenen Jahr etwa 2 200 Mal öfter zum Hörer die zusätzlichen Stunden seit Oktober 2009 nutzten weitere 1 800 Anrufer Täglich führen die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am KJT Hannover durchschnittlich 90 Gespräche 22 davon sind aufwändige Beratungen Die aktuelle Auswertung zeigt dass die erweiterten Zeiten ab 14 Uhr und bis

    Original URL path: http://www.kinderschutzbund-niedersachsen.de/Kinder_in_Not_vertrauen_zunehmend_anonymen_Hilfe-_Angeboten/n/83 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •