archive-de.com » DE » K » KINDER-AFRIKAS.DE

Total: 274

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Sponsor 1 - Kinder Afrikas
    P3 Ingenieurgesellschaft mbH Dennewartstr 25 27 52068 Aachen http www p3 group com Vielen Dank für die Unterstützung unseres Stipendienprogramms mit leistungsstarken USB Sticks für alle Stipendiaten

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/sponsor-8-p3 (2016-02-15)
    Open archived version from archive


  • Kinshasa, Kongo - Kinder Afrikas
    die von Deutschland aus die Umsetzung des Projektes planen und die Finanzierung der Baukosten sichern Rodrick Sampu wuchs in der D R Kongo auf lebt momentan in Deutschland und kennt beide Kulturen genauestens Die Koordination in der D R Kongo liegt bei Jean Claude Tshibangu Ein abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften sowie Gründungs und Bauerfahrungen qualifizieren ihn als Hauptkoordinator Das gesamte Personal inkl Lehrer und Bäcker wird aus lokalen Fachkräften bestehen Durch unser weitläufiges Netzwerk vor Ort konnten bereits alle relevanten Stellen besetzt werden Arbeitgeber des Personals wird die eigens gegründete kongolesische NGO Centre Ya Bana die ebenfalls Eigentümer des gekauften Schulgrundstücks ist Der Bau sowie der Betrieb der Grundschule Stufe eins bis sechs wird unterstützt durch die belgisch kongolesische Stiftung Fondation Colombe welche bereits seit 12 Jahren Schulen in Kinshasa betreibt Die Schule wird schrittweise erweitert Centre Ya Bana nimmt mit der ersten Grundschulstufe und 36 Schüler innen den Betrieb auf Im zweiten Jahr wird ein zweiter Jahrgang nachrücken bis nach sechs Jahren alle Stufen belegt sind und die Schule mit 216 Schüler innen voll besetzt ist Das Schulgebäude ist so konzipiert dass nach voraussichtlich fünf Betriebsjahren auf das Erdgeschoss ein zweites Geschoss aufgesetzt werden kann In sechs weiteren Klassenzimmern können dann die Stufen 6 12 gelehrt werden und die Schüler innen erhalten damit eine komplette Schulausbildung Des Weiteren dient die Bäckerei als Ausbildungsstätte für das Bäckerhandwerk Die Bäckerei bedient zwei Kundenstämme Einerseits die lokale Bevölkerung die Brot als ein günstiges Grundnahrungsmittel zu schätzen weiß Besonders hervorheben wird sich Centre Ya Bana durch die Entwicklung nährstoffreicher Backmischungen die Mangelerscheinungen entgegenwirken und physiologische Vorteile bieten Der zweite Kundenstamm umfasst Restaurants Supermärkte und Hotels in Kinshasa die ihren internationalen Kunden europäisch orientierte Backwaren bieten wollen Nicht umsonst genießen deutsche Backwaren weltweit hohes Ansehen Langfristig plant Centre Ya Bana unter dem Dach von

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/kongo (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Hühnerfarm - Kinder Afrikas
    auch die langfristige Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs Beispielhaft für diese Zielsetzung Kinder Afrikas ist der Bau einer Hühnerfarm für die Monrovia Training Academy Auf dem Gelände des Waisenhauses soll eine Geflügelfarm mit 300 400 Hennen entstehen die alle Voraussetzungen für eine artgerechte Tierhaltung erfüllen wird Dieses Projekt verfolgt eine mehrfache Zielsetzung Zum einen werden die im Waisenhaus lebenden Kinder dauerhaft mit Hühnerfleisch und frischen Eiern versorgt dadurch kann ein Großteil der Nahrungsmittelversorgung auf internem Wege erfolgen Zum anderen können Fleisch und Eier auch verkauft werden was dem Waisenhaus eine dauerhafte Einnahmequelle beschert Die Hühnerfarm dient darüber hinaus noch einem weiteren Zweck Nach Inbetriebnahme wird in diesem Kontext ein Ausbildungsprogramm initiiert welches Grundkenntnisse in Hühnerzucht und Geflügelhaltung vermitteln soll Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung erhält der Absolvent einen eigenen kleinen Nutztierbestand den er mit der erworbenen Expertise nun für den persönlichen Bedarf aber vor allem auch zu gewerblichen Zwecken nutzen kann damit wird das bewährte Konzept der Hilfe zur Selbsthilfe wirkungsvoll mit Leben erfüllt Der finanzielle Anfang dieses Projekts ist bereits gemacht da sich die PHW Gruppe zu der auch die Firma Wiesenhof gehört freundlicherweise bereit erklärt hat einen großen Teil der Kosten für dieses zukunftsträchtige Projekt zu übernehmen Dafür ist Kinder Afrikas e V sehr dankbar Allerdings sind wir zur vollständigen Verwirklichung des Projekts insbesondere für den Betrieb und den Aufbau des Ausbildungsprogramms noch auf weitere Spenden angewiesen Wir sind uns sicher dass sich der Einsatz für das Projekt Hühnerfarm lohnt da auf diese Weise nachhaltig geholfen werden kann Aktueller Stand März 2012 Das Gebäude für die Hühnerfarm war schon länger fertig und wartete geduldig auf den Einzug der Hühner Schwierigkeiten bereitete uns die Beschaffung von geeigneten Küken In Liberia gibt es keine Brüterei und auch aus den Nachbarländern Guinea oder Elfenbeinküste ist der Bezug von Küken wegen allgemeiner

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/huehnerfarm (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Agrarprojekt - Kinder Afrikas
    letzten Jahren des Bürgerkrieges sammelte unser Mitarbeiter Anthony Collins erste Erfahrungen im Bereich der Landwirtschaft die Anpflanzung von Kartoffeln und Reis sicherte das Überleben der Waisenkinder Während einer Ausbildung durch Mitarbeiter eines Mercy Ships Ende 2007 Anfang 2008 konnte Anthony sein gesammeltes Wissen vertiefen Die Initiative für das Landwirtschaftsprojekt geht auf seinen Wunsch zurück den Waisenkindern eine gesunde und reichhaltige Nahrung zu bieten Verwirklichung Anthony nutzt für das Projekt Stallmist und Dünger Aufgrund des begrenzten Platzes baut er verschiedene Pflanzen in Mischkultur an derzeit Paprika Wassermelonen und Kohl Momentan konzentriert sich Anthony noch verstärkt auf Größe und Qualität der Ernte aufgrund des kleinen Feldes ist die Quantität noch nicht entscheidend Im März 2012 erwartet er die ernste Ernte Erste Ergebnisse Der größte Vorteil des Projektes ist dass die Waisenkinder für einen gewissen Zeitraum Zugang zu frischem Obst und Gemüse haben Dadurch werden die Vitaminversorgung sichergestellt und gleichzeitig die Essensausgaben gesenkt Arbeitsaufwand Um das Beet anzulegen wurden mehrere Arbeiter aus der Gemeinde angeworben Das Gelände wurde abgemessen und aufgeteilt Danach mussten die Abstände zwischen den Pflanzen festgelegt Samen eingegraben und der Stallmist verteilt werden Nach einer Woche fügte Anthony den Dünger hinzu Neben dem Bewässern der Pflanzen ist auch das tägliche Vernichten des Unkrautes wichtig Was wird noch benötigt Dringend benötig werden momentan Gießkannen Arbeitshandschuhe Regenstiefel Dünger eine Harke Schaufeln Samen u ä Projektleiter vor Ort Anthony Collins Unser Mitarbeiter in Liberia betreibt das Agrarprojekt auf eigene Initiative Aktuelles aus dem Projekt Report on the Garden Program at the MTA 01 Juli 2013 von Anthony Collins The garden project began on December 22 2012 We started by brushing the field and allowing the grass to rot in the soil After two weeks we ploughed the soil with our hoes I had few guys and myself layout the field we made thirty

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/agrarprojekt (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Aktive Hilfe - Live - Kinder Afrikas
    Auch unsere neue Schule in Bong Mines öffnet heute zum ersten Mal seine Tore für die Kinder Weiterlesen Endlich Schulbeginn Lehrerworkshop zum Schulbeginn 04 03 2015 16 03 von Richard Pöschl Morgen soll der Schulbetrieb nun endlich beginnen und unsere neue Schule in Bong Mines wird zum ersten Mal seine Tore für die Kinder öffnen Alle Beteiligten sind schon sehr aufgeregt Damit alles glatt läuft und sich vor allem auch die Lehrer schnell in ihrer neuen Rolle zurechtfinden werden haben wir am Tag vor dem Schulbeginn einen Workshop veranstaltet Weiterlesen Lehrerworkshop zum Schulbeginn Das Schulgelände in Bong Mines wird planiert 27 02 2015 15 53 von Richard Pöschl In der kommenden Woche soll der Unterricht in unserer neuen Schule in Bong Mines nun endlich losgehen Damit das Gelände der Schule keine Baustelle mehr ist musste es heute noch planiert werden Weiterlesen Das Schulgelände in Bong Mines wird planiert Vorbereitungen zur Schuleröffnung in Bezug auf Ebola 25 02 2015 22 19 von Richard Pöschl In einer guten Woche dürfen die Schulen in Liberia wieder geöffnet werden Auch für unsere neue Schule in Bong Mines im Hinterland von Liberia bedeutet dies dass die Schule erstmalig offiziell seine Tore öffnen wird Weiterlesen Vorbereitungen

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/aktive-hilfe-live?page=2 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Aktive Hilfe - Live - Kinder Afrikas
    neuen Schule in Bong Mines werden eingerichtet 24 02 2015 13 06 von Richard Pöschl Die Büros in unserer neuen Schule in Bong Mines wurden heute eingerichtet Weiterlesen Büros in der neuen Schule in Bong Mines werden eingerichtet Aufnahmeprüfungen für unsere neue Schule in Bong Mines haben begonnen 09 02 2015 13 39 von Richard Pöschl Nachdem der Schulbeginn in Libiera kurz bevor steht haben wir an unserer neuen Schule in Bong Mines begonnen die Aufnahmeprüfungen durchzuführen Weiterlesen Aufnahmeprüfungen für unsere neue Schule in Bong Mines haben begonnen Sanitäre Anlagen der neuen Schule in Bong Mines sind fertig 01 02 2015 13 28 von Richard Pöschl Nach entwas Verzögerung sind nun auch die Sanitären Anlagen unserer neuen Schule in Bong Mines fertig Weiterlesen Sanitäre Anlagen der neuen Schule in Bong Mines sind fertig Ebola a report from Aaron Bong Mines 13 12 2014 16 05 von Angelika Göricke The causes and effects of the Animals and Human killer disease EBOLA in Bong Mine Fuamah District Lower Bong County republic of Liberia Weiterlesen Ebola a report from Aaron Bong Mines Seite 3 von 11 Anfang Zurück 1 2 3 4 5 6 7 Vorwärts Ende Archiv Hier können Sie alle Artikel

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/aktive-hilfe-live?page=3 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Aktive Hilfe - Live - Kinder Afrikas
    and around Bong Mines The summer school is attended every Monday Wednesday and Fridays The Children come in the morning hours including the teachers of the school Weiterlesen Summer School at the children of africa school system Kopie Container für Bäckerei im Kongo geliefert 22 09 2014 22 19 von Iris Huttenloher Für das Schul und Bäckereiprojekt in der D R Kongo konnten wir vor kurzem unseren Container in Empfang nehmen Am Bauort in Stuttgart wird in den kommenden Wochen daraus eine maßgeschneiderte Bäckerei entstehen Weiterlesen How my families and other Liberians are benefiting from this scholarship 10 09 2014 14 34 von Iris Huttenloher As I graduated in 2011 2012 under the sponsorship of Mr Richard Pöschl scholarship I promised to assist others after been successful Weiterlesen How my families and other Liberians are benefiting from this scholarship Bericht über die Liberia Reise der Organisation Help Liberia Kpon Ma e V 27 06 2014 10 46 von Iris Huttenloher Auf meiner Reise nach Liberia begleitete mich den Vorsitzenden Thomas Böhner meine liberianische Stieftochter Haja die seit ihrem Umzug nach Deutschland das erste Mal nach fünf Jahren wieder ihre Restfamilie traf Weiterlesen Bericht über die Liberia Reise der Organisation Help

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/aktive-hilfe-live?page=4 (2016-02-15)
    Open archived version from archive

  • Aktive Hilfe - Live - Kinder Afrikas
    die Containerlieferung mit Hilfsgütern Weiterlesen Dankesbrief der Kinder aus dem Waisenhaus in Togo Reisebericht von Robert Grundl nach Togo 25 04 2014 15 24 von Angelika Göricke Robert Grundl berichtet von seiner Reise nach Togo und der Übergabe des Containers Weiterlesen Reisebericht von Robert Grundl nach Togo Aktuelles aus Togo Es ist ein Ende in Sicht 07 04 2014 15 58 von Tanja Mayer Der Schulbau in Sanda hat sich anfänglich sehr schwierig gestaltet Nachdem wir zu Beginn nur die Kosten für Material übernehmen konnten war es für die Handwerker und Dorfbewohner die allesamt auch Selbstversorger Bauern sind nicht einfach an den vereinbarten Terminen zu erscheinen Weiterlesen Aktuelles aus Togo Es ist ein Ende in Sicht Selling Phase of the Poultry Project 05 04 2014 07 01 von Iris Huttenloher The poultry project could have been the most successful project if interference had not step into it We have experienced interference from the very inception of the poultry to the eventual sale of the chickens The second phase of the project started in August 2012 with the stocking of two hundred 200 day old chicks The period in which we started was not favorable Weiterlesen Selling Phase of the Poultry

    Original URL path: http://www.kinder-afrikas.de/aktive-hilfe-live?page=5 (2016-02-15)
    Open archived version from archive



  •