archive-de.com » DE » K » KIENLE-KOBLENZ.DE

Total: 301

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Karl Heinz Kienle Koblenz Fotoseiten
    Kanutourismus bei Weilburg vor der Einfahrt in den Schiffstunnel Zwischen Weilburg und Limburg gefällt mir die Lahn am Besten Weit weg von Hauptverkehrsstraßen und nur gelegentlich an einer Bahnstrecke Eine Begegnung der besonderen Art Kreativität wo man sie nicht erwartet Runkel beeindruckt mich immer wieder Limburg an der Lahn ein MUSS für jeden Radtouristen Diez an der Lahn hat auch romantische Ecken Meine Fotogalerien Startseite Ehrenbreitstein Menschen Straßenfotos Tiere Städte

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/mental/fotolahn.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Karl Heinz Kienle Koblenz Fotoseiten
    Nahetal bei Bad Münster am Stein Auf dem Glanradweg der sich fast durchgehend an oder auf einer stillgelegten Bahntrasse orientiert Er verknüpft den Naheradweg in Staudernheim mit dem Blieradweg bei Homburg Der zweite Tunnel des Glanradweges fast an der Wasserscheide zur Saar hin In diesem Bereich ist die touristische Infrastruktur noch suboptimal Auch der Bliesradweg verläuft auf einer stillgelegten Bahntrasse sowohl im deutschen wie im französischen Teil An oder besser auf der Grenze ein Highlight dieser Reise Der europäische Archäologiepark Bliesbrück Ein großes Areal zur Hälfte in Deutschland zur Hälfte in Frankreich mit keltischen Gräbern und einer römischen Stadtanlage Auf diesem Bild das Fürstinnengrab Detail einer nachgebauten keltischen Dorfanlage innerhalb des Archäologieparks Die freigelegten Thermen der römischen Stadtanlage kann man trockenen Fußes betreten Wieder auf dem Bliestal Bahnradweg jetzt bereits in Lothringen der Herbst kündigt sich an Etwa 9 Kilometer vor Ende des Bahradwegs geht es zur landschaftlisch schöneren Variante des Bliesradweges die dem Flussverlauf auf einer wenig befahrenen teilweise mit einem Begleitradweg ausgestatteten Landstraße folgt Lothringen Meine Fotogalerien Startseite Ehrenbreitstein Menschen Straßenfotos Tiere Städte Landschaften Architektur Technik Verkehr Natur Marodes Ostsee Venedig Sinnbilder Stimmungen Spielereien für die Kulturtage 2012 Fahrradtouren Spreeradweg bis Cottbus Spreeradweg ab Cottbus Eifel Bahntrassen 1

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/mental/fotoglan.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Karl Heinz Kienle Koblenz Fotoseiten
    ältere Herren drum rum Natur pur An der Saarschleife Natur pur An der Saarschleife Natur pur An der Saarschleife Natur pur An der Saarschleife An der Mettlacher Schleuse Ein schon etwas frischer Abend in der Saarburger Altstadt Meine Fotogalerien Startseite Ehrenbreitstein Menschen Straßenfotos Tiere Städte Landschaften Architektur Technik Verkehr Natur Marodes Ostsee Venedig Sinnbilder Stimmungen Spielereien für die Kulturtage 2012 Fahrradtouren Spreeradweg bis Cottbus Spreeradweg ab Cottbus Eifel Bahntrassen 1

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/mental/fotosaar.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Karl Heinz Kienle Koblenz Fotoseiten
    Spreeradweg bis Cottbus Spreeradweg ab Cottbus Eifel Bahntrassen 1 Eifel Bahntrassen 2 Mai 2012 Hessischer Bahnradweg 1 Hessischer Bahnradweg 2 Hessischer Bahnradweg 3 Lahn September 2012 Rhein Nahe Glan Blies Blies Saar Mosel Steine an der Grenze Saar Mosel Rhein Steine an der Grenze Das von Paul Schneider begründete Bildhauersymposion an der deutsch französischen Grenze zählt zu den bekanntesten Projekten des saarländischen Künstlers Paul Schneider übernahm ebenso wie Leo Kornbrust

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/mental/fotogrenze.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Karl Heinz Kienle Koblenz Fotoseiten
    müssen Sie kaufen Bei Wintrich Einstieg in die Mittelmosel In Hintergrund das Pündericher Hangviadukt ein 800m langer Abschnitt der Kanonenbahn die Berlin mit Metz verband Die Pündericher Marienburg Mittelalterliches Kloster später wehrhafte Befestigungsanlage Noch einmal die Marienburg vierzehn Flusskilometer weiter von der anderen Seite Das Flusstal wird enger kurz vor der Calmund Region mit den steilsten Weinbergen in denen hervorragende Weine produziert und angeboten werden Sonnenuntergang in Beilstein Den Blick

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/mental/fotomosel.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • wo ich herstamme Von dort Unsere Schulklasse trifft sich immer noch mehrfach im Jahr Wiesbaden Biebrich Zweijährige Zwischenetappe von 1959 bis 1961 Rechts eine Zeichnung meiner Penne der Gutenbergschule in Wiesbaden deren Bänke ich neun Jahre lange drücken durfte Die alte Klasse trifft sich noch jedes Jahr an Fastnachtsdienstag bei Mons dem alten Klassenlehrer Den Wandertag und sein Ziel hatten wir schon in der Oberstufe Bad Schwalbach Wohnort unserer Familie

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/leben/inhaltindex.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Konzept des Gesundheitszentrums "Rechts des Rheins"
    und immer leichter möglich Auch die schwindenden Ressourcen unseres Gesundheitssystems verändern zunehmend die Arbeitsweise in der Medizin Der Zusammenschluss mehrer Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen zu Gerätegemeinschaften Praxisgemeinschaften und Medizinischen Versorgungszentren erscheint unter den oben genannten Aspekten als derzeit einzig mögliche Weiterentwicklung und Existenzsicherung der ambulanten medizinischen Versorgung Im Gesundheitszentrum rechts des Rheins am Dähler Eck in Koblenz Ehrenbreitstein wollen mehrere bislang in Einzelpraxen in Ehrenbreitstein tätige Ärzte verschiedener Fachrichtungen ein Apotheker

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/eck/medizinkonzept.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Konzept des Gesundheitszentrums "Rechts des Rheins"
    gestellt wird Das Zentrum beantragt derzeit die Weiterbildungserlaubnis für junge Ärzte die dort einen Teil ihrer Facharztausbildung absolvieren können Die Grundgedanken Der demografische Wandel macht die hausärztliche Versorgung einschließlich notwendiger Hausbesuche und der qualifizierten Betreuung von Senioreneinrichtungen unverzichtbar Diese muss wohnungsnah leicht erreichbar möglichst umfassend auf einem hohen fachlichen und organisatorischen Niveau angeboten werden Alle genannten Anforderungen sind im Dähler Eck gegeben Auch in der Ärzteschaft kann man einen solchen Wandel beobachten Es gibt immer mehr Ärzte die eigentlich das Ruhestandsalter bereits erreicht haben und deshalb etwas kürzer treten möchten Hinzu kommt dass mittlerweile die große Mehrzahl der jungen Ärzte Frauen sind die den Wunsch nach der Vergrößerung ihrer Familie mit ihrer Tätigkeit nur schwer vereinbaren können Ein Grund für die nachlassende Niederlassungsbereitschaft von Ärzten ist dass junge Ärzte wie alle anderen Menschen auch nach geregelten Arbeitszeiten und Sicherheiten wie zum Beispiel die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall oder den Erhalt des Arbeitsplatzes bei Schwangerschaft und Erziehungsjahr streben und ein unselbständiges Arbeitsverhältnis den Risiken einer selbständigen ärztlichen Tätigkeit vorziehen Dies soll im Dähler Eck genauso wie die Weiterbeschäftigung nach Abgabe oder Einbringen der eigenen Praxis in das Gesundheitszentrum in Teilzeitbeschäftigungsverhältnissen oder als Angestellte im Miteigentumsverhältnis ermöglicht werden Die derzeitigen Abläufe in der

    Original URL path: http://www.kienle-koblenz.de/eck/ziele.php (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •