archive-de.com » DE » K » KIEK-AES-REKEN.DE

Total: 250

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    2013 bis Februar 2015 absol vierte ich zudem eine Fortbildung des Bistums Münster zum Thema Führen und Leiten Thomas Hatwig was mir in der Gemeindewichtig ist In demWort Gemeinde steckt das Wort Gemein schaft So ist es mir in der Gemeinde wichtig gemeinschaftsstiftende Be gegnungen zu ermöglichen bei de nen mit dem Gegenüber über alte Gemeindegrenzen hinaus Freund schaften entstehen können die un sere gemeinsame Freundschaft zu Jesus Christus sichtbare Wirklichkeit werden lassen Jesus Christus bietet jedem Menschen seine persönliche Freundschaft an Allen Mitgliedern der Gemeinde Kindern Jugend lichen Erwachsenen Jungen und Alten Gesunden und Kranken in Groß Reken Klein Reken Bahnhof Reken Hülsten und Maria Veen die mir in den vielfältigen Aufgaben in der Gemeinde begegnen werden möchte ichdiese Liebe diese Freund schaft die Jesus selbst uns auf Au genhöhe schenkt vermitteln und weitergeben Thomas Hatwig meine neue Heimat Durch meine Tätigkeit als Diözesankurat war ich sehr vieleWo chen im ganzen Bistum im Bundes gebiet sowie darüber hinaus unter wegs Ich freue mich sehr darauf wenn ich einfach mal zu Hause sein darf Ganz getreu dem Gemeinde motto Reken da bin ich gern Zum körperlichen Ausgleich gehe ich dann in der Mittagspause sicherlich des Öfteren eine Runde schwim men

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-15.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Wohnen R ken Hauptstr 31 Telefon 0 28 64 88 13 60 Mit der Seniorenbegleitung ha ben wir ein Angebot entwickelt mit dem wir Senioren in allen Angele genheiten des Alltags Unterstüt zung zukommen lassen Beratung Information und vor allem prak tische Unterstützung Ein Beispiel aus der Praxis Frau B ist eine 83 Jahre alte Rent nerin Sie lebt seit 40 Jahren in ihrer Eigentumswohnung im Erdge schoss Frau B

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-16.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    hat Frau B weitere Hilfen in Anspruch genommen Sie hat nun eine Haus haltshilfe für die körperlich schwe ren Hausarbeiten Sie hat ein Perso nenrufsystem weil sie in einem Notfall alleine in der Wohnung wä re Der Pflegedienst stellt einmal in der Woche die Medikamente und rechnet diese Dienstleistung mit der Krankenkasse ab Frau B geht regel mäßig zu einer Seniorensportgrup pe die von einem Bildungsträger angeboten wird Als ein Sohn aus dem Ausland zu Besuch kommt werden folgende Sachverhalte bearbeitet Informationen zu den Vorausset zungen einer Pflegestufe Eine Bestattungsvorsorge wird auf den Weg gebracht Eine Voranmeldung bei einer Wohngemeinschaft und einem Heim wird vorgenommen Aktuell informieren sich beide beim Kreis Borken über die Vor sorgevollmacht Frau B und ihre Söhne sind froh eine Ansprechpartnerin vor Ort zu haben die sich ihrer Anliegen annimmt Das Angebot Grundleistungen Beratung in der eigenen Wohnung 90 Minuten monatlich Unterstützung bei der Verwaltung Ihrer persönlichen Angelegenheiten wie o Post sichten abheften und beantworten o Stellen von Anträgen Pflegestufe Antrag bei der Krankenkasse auf Befreiung von den Zuzahlungen Schwerbehindertenausweis o Schreiben von Kündigungen o Telefonate führen o Informieren über Ansprüche gegenüber der Pflege Krankenkasse und dem Sozialamt Auf Wunsch Planung aller anstehenden Termine z B

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-17.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Eindrücke aller Beteilig ten wider Die neuen Räume sind groß sehr hell und lichtdurchflutet wodurch eine freundliche und vor allen Dingen ungemein entspannte Spielsituation für die Kids entsteht Bei der feierlichen Eröffnung wur de diese Einschätzung von den Gä sten aus Politik Wirtschaft der Kir chengemeinde und des öffentlichen Lebens aber auch von den Leite rinnen der übrigen Rekener Kinder gärten und vom Elternrat geteilt Sehr schön großzügig gebaut ide

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-18.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    de Paus Medien GmbH Die Natur liegt uns am Herzen auch deshalb setzen wir als Druck und Mediendienstleister verstärkt auf Papier aus kontrolliert nachhaltig wachsenden Rohstoffen Dieses Engagement haben wir uns erfolgreich zertifizieren lassen LAYOUT OFFSETDRUCK BUCHBINDEREI Einzigartig durch MeeresTIEFwasser Tauchen Sie ein in die Welt von BIOMARIS Gesundheit Schönheit aus dem Meer Wir beraten Sie gerne Neue Mitte 4 48734 Reken Telefon 0 28 64 94 17 1 www

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-51.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    soll die wert vollste Musik stehlen die zu finden ist Doch Meisterdieb Paolo Passepartout erlebt in dieser Nacht einige Überraschungen Hier trifft er auf galante Klassiker dort auf atemberau bende Moderne fetzigen Jazz oder glamouröse Popmusik Wird der Meisterdieb seinen Auftrag erfüllen können Achtung Es gibt amVormittag zwei Vorstellungen in Zusammenarbeit mit den Schulen Im Vorverkauf kön nen keine Tickets erworben werden Das kleine Nachtgespenst am 14 November 2015 in der Aula der Real und Sekundarschule für Menschen ab 4 Jahren Ein alter Keller Menschen kommen nicht oft hier hinunter Und das ist auch gut so denn sonst hätten sich hier niemals so viele verschiedenar tige Gespenster eingenistet Doch immer nur die eigenen Artgenossen bespuken und um die Ab flußrohre schweben das ist Mini dem kleinen Nachtgespenst zu wenig Es will mehr erleben Da kommt eine Kanalratte namens Randalf gera de recht Randalf ist auf der Suche nach Fress barem und hat wenig Verständnis für Minis An näherungsversuche Doch das Nachtgespenst gibt so schnell nicht auf es will bei der Futter suche helfen Doch wie findet man etwas Fressbares wennman noch nicht mal weiß was Hunger ist Nach an fänglichen Missverständnissen und Schwierig keiten entwickelt sich zwischen den beiden eine

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-41.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Mark eG Bahnhofstr 33 48734 Reken Tel 02864 900116 Fax 02864 900123 Mo Fr 8 00 18 00 Uhr Sa 8 00 14 00 Uhr www raiffeisen hohe mark de Reitsport Bekleidung Tankstelle alternative Kraftstoffe z B Autogas hochmoderne Waschstraße neues SB Waschcenter Grill Bistro täglich wechselnder hausgemachter Mittagstisch ofenfrische Brötchen ab 5 30 Uhr Werkzeuge Gartenbedarf Mo Sa 8 00 Uhr bis 18 30 Uhr Sonntag 12 00 Uhr

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-42.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    kann Conni zählt zu den beliebtesten Kinderfiguren und begeistert seit über 20 Jahren Kinder und Jugendliche zwischen drei und achtzehn Jahren Auch Lehrer und Eltern lieben die Geschichten rund um das sympathische Mädchen im rot wei ßen Ringelpulli Dabei ist Conni weder so stark und wild wie Pippi Langstrumpf noch so verrückt wie das Sams Sie ist eher eine Art beste Freun din die in den Kindergarten und später in

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-43.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •