archive-de.com » DE » K » KIEK-AES-REKEN.DE

Total: 250

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kiek äs 17.2015 - Neues aus der Mühlengemeinde
    machen den Weg frei Jeder Mensch hat etwas das ihn antreibt Sprechen wir über Ihre Zukunft 3PAR UND ARLEHNSKASSE 2EKEN E 6 p P M M Z J Q V L M 1 41 42 43 44 45 46 47

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe17-2015/files/assets/basic-html/page-52.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive


  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Jetzt auch mit Gastankstelle Geschäftsstelle Maria Veen Raiffeisenstraße 5 48734 Reken Tel 02864 9495 0 24h Tankstelle in Maria Veen Neu an unserer 1 2 3 4 5 6 7

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-2.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Bahnhof Reken und nicht mehr inMaria Veen stattfindet Wir rechnen mit einem infrastrukturellen Auftrieb der dem Tourismus in unserer Gemeinde und in der ganzen Region eine Chance bietet unterstreicht der 1 Beige ordnete Gottfried Uphoff Bevor es so weit ist soll die Bahn strecke Coesfeld Reken Dorsten in Aktions und Kreativzusammenhän ge gebracht und ein Spannungsbo gen bis zum Abschluss aller Um baumaßnahmen gezogen werden Dazu teilt Uphoff mit 2016 ist das Präsentationsjahr der Regionale das wir in Reken auf besondere Weise feiern werden Ein echtes tou ristisches Signal setzen wir am 1 Mai mit der Eröffnung einer Fahr rad Sinnesroute die bis zu diesem Zeitpunkt auf bestehenden Wegen entlang der Bahnstrecke Coesfeld Reken Dorsten unter Einbeziehung aller Bahnhöfe und Haltepunkte ausgeschildert und eingerichtet sein wird Natürlich orientiert sich die Radstrecke nicht konsequent am Verlauf der Eisenbahnschienen son dern durchquert landschaftlich reizvolle Hotspots Freizeiteinrich tungen und beliebte Ausflugsziele In Reken geht es am Wildpark Frankenhof an der Kornbrennerei Beckmann dem Golfplatz Uhlen berg am Iglo Firmengelände und am Haus Uphave vorbei außerdem an der Alten Kirche der Windmühle mit ihrem Heimatmuseum am neuen Walderlebnispark Melchen berg an der Waldkapelle sowie an der Wildpferdebahn im Merfelder Bruch Eingebettet ist die Eröffnung

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-3.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    schiedener Vereine und Nachbar schaften sieben Fußgruppen und den Spielmannszügen aus Lembeck und Hochmoor war der Umzug beim 22 Rekener Straßenkarneval noch ein wenig länger als im Vorjahr Auf kürzeremWegwurde der bunte Lind wurm von tausenden Närrinnen und Narren begleitet die für eine ausge lassene und friedliche Stimmung sorgten Ein wahrer Regen aus Bon bons Popcorn und Gummibärchen ging auf die jüngsten Zuschauer König Henrik Löbbing und seine Lebensgefährtin Laura

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-4.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Solche Kommentare sind beim ausge lassenen Mädchenkarneval im bunt geschmückten RekenFo rum immer wieder zu hören RÜCKBLICK Kiek äs 3 Rekener Karnevalsverein und der Gemeinde Die Feierbiester mußten sich also nicht mehr wie zuvor zwi schen zwei Veranstaltungen ent scheiden konnten sich vielmehr voll und ganz auf eine Weiberfassnacht konzentrieren Entsprechend wuse lig ging es zu in Rekens bester Stube zu Rund 500 phantasievoll kostü mierte Weiber feierten und tanzten

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-5.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    Mark hatte einen guten Start und wir möchten mit einer herausgehobenen Ausstat tung der Schule weiter Zeichen set zen Schulen bilden den Mittelpunkt einer Gemeinde und vernetzen immer mehr das tägliche Leben gemeinsam mit den Vereinen sowie der Musikschule und bereiten auf den späteren Beruf vor Dabei müs sen wir auf die durch den NRW Schulfrieden leider beschlossenen Veränderungen in der Schulland schaft reagieren und den Wett kampf zu anderen Schulen in der Region aufnehmen Wovor haben Sie am meisten Respekt Manuel Deitert Vor der weiteren Entwicklung im Flüchtlingsbereich Der Flüchtlingsstrom nach Deutsch landmuss begrenzt werden umallen Beteiligten eine Perspektive zur Sta bilisierung bieten zu können Die Asylverfahren bis hin zur Bleibeent scheidung oder Abschiebung müs sen beschleunigt werden Gleichzei tig ist die Integration eine wichtige Aufgabe der nächsten Jahre Hier bin ich den ehrenamtlichen Helfern für ihren großen Einsatz sehr dankbar Hat sich Ihr Privatleben durch die neue Aufgabe verändert Manuel Deitert Das Familienle ben hat sich durchaus verändert Der Tages Wochen und Jahresab lauf ist immens durch Termine fremdbestimmt Meine Frau hat vollen Zugriff auf meinen Terminka lender um entsprechend organisie ren zu können Meine Kinder haben sich schon daran gewöhnt dass Pa pa abends oder am Wochenende

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-6.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    den Winter als Bürger meister vorgestellt und wir haben uns offen ausgetauscht Dabei wur de viel über die Politik in Reken dis kutiert und natürlich waren wir nicht immer einer Meinung Wichtig ist mir dabei aber eine offene Gesprächskultur denn ich unter stelle dass wir alle das Beste für Reken erreichen wollen Was sind die konkreten Pläne in der nächsten Zeit Manuel Deitert Wir müssen un bedingt das Baugebiet Heidener Stra ße auf den Weg bringen Der Breit bandausbau geht in den kommenden Monaten in die nächste Phase denn wir werden die Nachfragebündelung für den Ausbau von Glasfaserlei tungen inGroß Reken undMaria Veen umsetzen können Dabei hoffe ich auf alle Rekener dass die erforderlichen 40 Prozent in den beiden Ortsteilen erreicht werden können Wir haben aber auch viele Baumaßnahmen vor wie zum Beispiel den Anbau an der Sekundarschule den Umbau der Overbergschule und Endausbauten in den Wohngebieten Ein wichtiges Thema wird auch sein Lösungen für die Unterbringung von Flüchtlingen zu finden Ihnen waren die Gemeinde finanzen sowie niedrige Steuern und Gebühren immer ein großes Anliegen wie wirken sich diese vielen Maßnahmen aus Manuel Deitert Sämtliche Maß nahmen sind sorgfältig geplant und finanziert Es bleibt bei der Schul denfreiheit der Gemeinde

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-7.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive

  • Kiek äs 18.2016 - Neues aus der Mühlengemeinde
    und Unter künften mit möglichst nicht mehr als 20 Personen Dazu kommt noch ein Kontingent von 158 zumeist nicht voll ausgeschöpften Plätzen in der Landeseinrichtung Notunterkunft Frankenhof Dass es unter den Re kener Bürgerinnen und Bürgern eine ganz normale und diffuse Angst vor dem Unbekannten sowie vor mög lichen Veränderungen im gesell schaftlichen Miteinander gibt wird auf einem Infoabend der Gemeinde zur aktuellen Flüchtlingssituation deutlich Unverkennbar ist aber auch dass unter den rund 600Besuchern imvoll besetzten RekenForum ein Klima der Hilfsbereitschaft vorherrscht Rassis mus ist in keinster Weise ein Thema Die überwiegende Mehrzahl der An wesenden bringt vielmehr die Vor dringlichkeit einer raschen Eingliede rung der zugewiesenen Menschen zum Ausdruck Mitgefühl und Berei cherung anstelle von Ablehnung und Aversion Es gibt nichts Schlimmeres als Halbwahrheiten und Gerüchte die sich hinter vorgehaltenen Hän den verbreiten und die Realitäten auf den Kopf stellen Deshalb wollen wir heute für durchgehende Transparenz sorgen und alle Fragen im Zusam menhang mit den in Reken lebenden Asylbewerbern beantworten stellt Bürgermeister Manuel Deitert zu Be ginn der Veranstaltung fest Nach einer Schilderung des aktu ellen Sachstandes unterstreicht er die Bemühungen der Verwaltung in Rich tung einer gemeindeweiten Unter bringung der Flüchtlinge einer angemessenen Versorgung einer möglichst schnellen

    Original URL path: http://www.kiek-aes-reken.de/ebooks/ausgabe18-2016/files/assets/basic-html/page-8.html (2016-04-25)
    Open archived version from archive



  •