archive-de.com » DE » K » KID2010.DE

Total: 32

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    Halter im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr Bau und Stadtentwicklung Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010 Verkehrsbefragung der Kfz Halter im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr Bau und Stadtentwicklung Allgemeine Informationen Neuigkeiten Aktuelles Letzte Änderungen Kontakt Aktuelles Projektleitung durch die WVI GmbH

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/news_archiv&id=3100&navid=268 (2016-02-12)
    Open archived version from archive


  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    und Stadtentwicklung Allgemeine Informationen Neuigkeiten Aktuelles Letzte Änderungen Kontakt Kontakt WVI Prof Dr Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH Nordstraße 11 38106 Braunschweig Telefon 49 0 531 3 87 37 0 Fax 49 0 531 3 87 37 33 E Mail KiD 2010 Für weitergehende Informationen zu KiD 2010 stehen wir Ihnen gern zur Verfügung unter Telefon 49 0 531 3 87 37 42 Fax 49 0 531 3 87 37

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/contact&id=3050&navid=3 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    Forschungsprojekt Arbeitsgruppe Auftraggeber Ziele Fahrzeugauswahl Erhebungsablauf Wirtschaftsverbände Ergebnisse und Daten Abschlussveranstaltung Präsentation der Ergebnisse am 24 April 2012 Die bearbeitenden Institutionen Mit der Durchführung der bundesweiten Verkehrserhebung KiD 2010 hat das Bundesministerium für Verkehr Bau und Stadtentwicklung BMVBS eine Arbeitsgruppe unter Leitung von Prof Dr Manfred Wermuth beauftragt die sich aus folgenden Institutionen zusammensetzt WVI Prof Dr Wermuth Verkehrsforschung und Infrastrukturplanung GmbH Braunschweig Federführung IVT Institut für angewandte Verkehrs und

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/page&id=3106&navid=310 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    in Deutschland 2010 Verkehrsbefragung der Kfz Halter im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr Bau und Stadtentwicklung Allgemeine Informationen Neuigkeiten Forschungsprojekt Arbeitsgruppe Auftraggeber Ziele Fahrzeugauswahl Erhebungsablauf Wirtschaftsverbände Ergebnisse und Daten Abschlussveranstaltung Präsentation der Ergebnisse am 24 April 2012 Der Auftraggeber Der Auftraggeber für die bundesweite Verkehrsbefragung Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010 KiD 2010 ist das Bundesministerium für Verkehr Bau und Stadtentwicklung BMVBS Informationen zum Ministerium finden sie auf der Homepage des BMVBS

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/page&id=3107&navid=311 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    stärker als bisher am tatsächlichen Bedarf auszurichten Die Daten über das aktuelle Verkehrsgeschehen d h über den Einsatz und die Nutzung der Kraftfahrzeuge können aber nur die Verkehrsteilnehmer selber liefern Der Wirtschaftsverkehr weist am gesamten Straßenverkehr einen hohen Anteil auf Beispielsweise findet insgesamt über alle Fahrzeugarten und Haltergruppen betrachtet an Werktagen jede vierte Fahrt und jeder dritte gefahrene Kilometer im Wirtschaftsverkehr statt Auch die privaten Pkw werden im erheblichen Maße

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/page&id=3108&navid=312 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    Verkehrserhebung zum Einsatz und zur Nutzung der in Deutschland zugelassenen Kraftfahrzeugen Inländerkonzept Die für die Erhebung vorgesehenen Kraftfahrzeuge werden aus dem Zentralen Fahrzeugregister ZFZR ausgewählt das beim Kraftfahrt Bundesamt geführt wird Der Gesamtbestand aller Kraftfahrzeuge im ZFZR wird dazu anhand von technischen Merkmalen des Fahrzeuges und von Gruppenmerkmalen des Halters in 106 Fahrzeuggruppen unterteilt Zur Gruppierung werden folgende technische Fahrzeugmerkmale verwendet Fahrzeugart Motorrad Pkw Lkw Sattelzugmaschine usw zulässiges Gesamtgewicht des Kraftfahrzeuges Nutzlast Antriebsart Fahrzeugalter und Hubraum sowie die Haltermerkmale Wirtschaftszweig des Halters und Gebietstyp der Halteradresse z B Kernstadt eines Agglomerationsraumes Ländlicher Kreis in einem verstädtertem Raum usw Aus jeder einzelnen Fahrzeuggruppe wird einmal pro Quartal eine festgelegte Anzahl von Kraftfahrzeugen mittels eines Zufallsauswahlverfahrens ermittelt geschichtete Zufallsauswahl Diesen aus dem ZFZR gezogenen Kraftfahrzeugen wird anschließend jeweils ein zufällig ermittelter Stichtag im jeweiligen Ziehungsquartal zugewiesen Die Stichtage verteilen sich über alle Wochentage Montag bis Sonntag Anschließend wird der Halter jedes ausgewählten Kraftfahrzeuges angeschrieben und um die Teilnahme an der Erhebung am zugewiesenen Stichtag gebeten Die Teilnahme an der Erhebung ist freiwillig In allen Fällen in denen am angegebenen Stichtag eine andere Person als der vom Kraftfahrt Bundesamt angeschriebene Halter das Fahrzeug nutzt wird der Halter gebeten den Fragebogen an den zuständigen

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/page&id=3109&navid=313 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    Fahrten mit Hilfe des zugesandten Fragebogens dokumentieren Im ersten Teil des Fragebogens wurden vorwiegend Fragen zur allgemeinen Nutzung des Fahrzeuges und zum Fahrzeughalter gestellt In einem zweiten Teil wurden nähere Details über die am Stichtag durchgeführten Fahrten erfragt Die Fragen bezogen sich dabei auf die ersten zehn Fahrten am betreffenden Stichtag Für den Fall dass mehr als zehn Fahrten am Stichtag durchgeführt wurden war nur noch deren Anzahl einige Angaben zur letzten Fahrt und der Tachostand des Fahrzeuges nach Abschluss der letzten Fahrt anzugeben In einem dritten Teil waren noch einige ergänzende Fragen zum Einsatzgebiet zum Fahrzeugstandort und zur Fahrzeugtechnik zu beantworten Neu war dass es erstmals möglich war den Fragebogen auch online im Internet auszufüllen Verteilung der Stichtage Innerhalb des Erhebungszeitraumes von einem Jahr wurden insgesamt rund 100 000 Kraftfahrzeuge aus dem Zentralen Fahrzeugregister des Kraftfahrt Bundesamtes KBA ausgewählt und deren Halter angeschrieben Dabei wurde die Erhebung auf insgesamt acht Erhebungswellen verteilt in jedem Erhebungsquartal zwei Eine Erhebungswelle bestand dabei aus einer Befragungswoche Hauptlauf und einer zeitlich versetzten Woche mit Befragung der Halter die auf den Hauptlauf nicht geantwortet hatten Die Befragungen wurden an allen Wochentagen Montag bis Sonntag durchgeführt Anhand dieser Verteilung der Erhebungswochen über das Jahr sowie auf die einzelnen Wochentage wurde erreicht dass auch saisonale schulferienbedingte und wochentagsbedingte Einflüsse auf den Einsatz und die Nutzung von Kraftfahrzeugen erfasst werden konnten Pro Fahrzeug war der Fragebogen lediglich für einen zufällig zugewiesenen Stichtag auszufüllen Erfolgte keine Rücksendung des Fragebogens und auch keine weitere Reaktion des angeschriebenen Halters wurde dem Halter vom KBA erneut ein Fragebogen mit der Bitte um Teilnahme zugesandt Die Teilnahme sollte dann für einen neuen ausgewiesenen Stichtag erfolgen Dabei blieb der Wochentag für das jeweilige Fahrzeug gleich nur das Datum war um ca fünf Wochen verschoben Versand und Rücklauf der Fragebögen Der Versand der Erhebungsunterlagen

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/page&id=3105&navid=309 (2016-02-12)
    Open archived version from archive

  • Kraftfahrzeugverkehr in Deutschland 2010
    inhaltlich abgestimmt hatten und das den Erhebungsunterlagen beigefügt war Deutscher Industrie und Handelskammertag DIHK e V Bundesverband der Deutschen Industrie e V BDI Bundesverband Großhandel Außenhandel Dienstleistungen e V BGA Hauptverband des Deutschen Einzelhandels HDE e V Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e V HDB Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e V ZDB Zentralverband des Deutschen Handwerks e V ZDH Verband der Automobilindustrie e V VDA Deutscher Bauernverband e V DBV Deutscher

    Original URL path: http://www.kid2010.de/de/page&id=3110&navid=314 (2016-02-12)
    Open archived version from archive



  •