archive-de.com » DE » K » KHIRTE.DE

Total: 231

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Quellen zur Zeittafel Langenhanshagen
    belegen lassen Ausgewertete Literatur 1 Die Daten zur Pfarrerschaft entstammen der verdienstvollen Zusammenstellung von Hellmuth Heyden Die Evangelischen Geistlichen des ehemaligen Regierungsbezirkes Stralsund II Kirchenkreise Barth Franzburg und Grimmen die im Auftrag des Evangelischen Konsistoriums Greifswald angefertigt und 1959 in Geifswald gedruckt wurde 2 An dieser Stelle würde gerne die sechsbändige Geschichte Langenhanshagens von Klaus Hinterstetter ausgewertet werden wenn sie denn verfügbar wäre Wer sie im Schrank hat möge sie netterweise zur Verfügung stellen 3 Genealogische Texte zu den Familien Hahn Bibow unter vogel soya de Adel Hahn 9 html 4 Daten des Instituts Deutsche Adelsstiftung über mitteldeutsche Ehestiftungen unter home foni net adelsforschung1 ehestift1 htm 5 Genealogische Daten zu einer Familie Fank Fanck Fange unter www editorawerlang com br fank html 6 Bilder und Daten zur Kirche Langenhanshagen unter www treffpunkt ostsee de wissenswertes kirchen kirche 18320 langenhanshagen htm 7 Webseiten der Ernst Moritz Arndt Gesellschaft unter http www ernst moritz arndt gesellschaft de 8 v Haselberg E rnst Bearb Die Baudenkmäler des Regierungs Bezirks Stralsund Stettin 1881 9 Webseite Lüdershagen des Kirchenkreises unter www kirchenkreis stralsund de folgeseiten gemeinden barth luedershagen html 10 Genealogische Website zum Namen Bahls unter www gschweng de bahls htm 11 Heimat zwischen Recknitz
    http://www.khirte.de/langenhanshagen/quellen.html (2016-05-02)


  • Sanierung der Patonatsanbauten der Pantlitzer Kirche
    18320 Pantlitz 2004 Elmar Bodet Stralsund 10 01 05 zurück zur Hauptseite Bildseite 4 zurück zur Hauptseite Bildseite 5 Die Ladezeiten ergeben sich aus den Anforderungen an die Bildqualität also
    http://www.khirte.de/pantlitz/pat_4_5.html (2016-05-02)

  • Sanierung der Patonatsanbauten der Pantlitzer Kirche
    18320 Pantlitz 2004 Elmar Bodet Stralsund 10 01 05 zurück zur Hauptseite Bildseite 6 zurück zur Hauptseite Bildseite 7 zurück zur Hauptseite Bildseite 8 zurück zur Hauptseite Bildseite 9 Die Ladezeiten ergeben sich aus den Anforderungen an die Bildqualität also
    http://www.khirte.de/pantlitz/pat_6_9.html (2016-05-02)

  • Sanierung der Patonatsanbauten der Pantlitzer Kirche
    des Patronatsanbaus in 18320 Pantlitz 2004 Elmar Bodet Stralsund 10 01 05 zurück zur Hauptseite Bildseite 10 zurück zur Hauptseite Bildseite 11 zurück zur Hauptseite Bildseite 12 Die Ladezeiten ergeben sich aus den Anforderungen an die Bildqualität also bitte Geduld
    http://www.khirte.de/pantlitz/pat_10_12.html (2016-05-02)

  • Sanierung der Patonatsanbauten der Pantlitzer Kirche
    des Patronatsanbaus in 18320 Pantlitz 2004 Elmar Bodet Stralsund 10 01 05 zurück zur Hauptseite Bildseite 17 zurück zur Hauptseite Bildseite 18 zurück zur Hauptseite Bildseite 19 Die Ladezeiten ergeben sich aus den Anforderungen an die Bildqualität also bitte Geduld
    http://www.khirte.de/pantlitz/pat_17_19.html (2016-05-02)

  • Fischereirecht des Pastors auf der Recknitz
    biß gegenwärtig besonderer Prediger zu Pantlitz gewesen und die Fischerey Befugniß exerciret wie denn auch 3 der itzige Pastor der 39 Jahren im Amte gewesen nimmer würde darthun können daß er die Fischerey iemalen sich bedienet und würde 4 diese Mit Fischerey und dadurch einzuführende Communion nur zu vielen Verdrießlichkeiten Anlaß geben Und solchermaßen haben Visitatores bey solcher Bewandniß der Sachen nicht absehen mögen Wie denn Pastorat hierunter etwas fürträgliches
    http://www.khirte.de/pantlitz/pant5c.html (2016-05-02)

  • Historische Texte: Wie man mit Ehebrechern umgeht 1770
    Denkmal verdient Da wir hoffen daß die Nachkommenschaft der betroffenen Familie die Folgen dieser Trennung inzwischen überwunden hat wird der Text mit echten Namen wiedergegeben Teil 1 Öffentlicher Druck Von Ihro Königl Mayst zu Schweden Consistorio Wir und Räthen Fügen Dir Christian Klug hiemit zu wissen was maßen Dein Eheweib Margaretha Dorothea Ahrensen Uns Supplicando bittend erflehend eröfnet daß Du sie ohnlängst boßhafter Weise verlaßen und davon gegangen seyst Ob sie nun durch Dich wieder aufzufragen sich bemühet hat sie dennoch nicht erfahren mögen wohin Du Dich gewendet und wo Du Dich anjetzo aufhältest weshalb sie Dich edictaliter citiren öffentlich vorladen zu laßen angehalten hat Wann nun dem deferiret und die gewöhnliche Proclamation erkant worden Solchemnach citiren heißen und laden Nahmens Sr Königl Maystt Kraft habenden Amtes Wir Dich hiemit und also peremtione unter Androhung der Vernichtung Hier nur eine Rechtsfloskel mit der Todesstrafe war er wegen Desertion ohnehin bedroht Daß er der Vorladung folgen würde hat sicher niemand erwartet Es mußte nur der Form Genüge getan werden daß Du auf d 3 Octob a c Nachmittags um 2 Uhr vor dem Königl Consistoro erscheinest Deines Eheweibes Klage anhörest Dich verantwortest und Rechtl Bescheides erwartest Du erscheinest nun oder nicht so ergehet nichts desto minder auf bescheinigte Abkündigung dieses Proclamatio was sich zu Rechten gebühret Worauf Du Dich zu achten hast Datum Greifswald unter des Königl Consistorii Insiegel d 6 Sept 1770 Vorstehendes ist Domin XIII p Trinit als am 9 Sept a c zu Pantlitz öffentlich von der Kanzel abgekündigt worden Welches hiedurch gebührend bescheiniget Ahrenshagen d 10 Sept 1770 M Gabriel Balten Past zu Ahrenh und Pantlitz Teil 2 Jetzt wird es amtlich In Ehe und Desertions Sachen der Margaretha Dorothea Ahrensen Klägerin contra ihren Ehemann Christian Klug Beklagten in puncto malitiosae desertionis hinc Divortu erkennen Von Ihro
    http://www.khirte.de/pantlitz/pant5d.html (2016-05-02)

  • Viehseuche in Pantlitz
    Patent zu Folgen gesperret werden muß So gesinnen Wir an Ihn hiemit so lange diese Sperrung währet den sonst zu Pantlitz zu haltenden Gottes Dienst einzustellen Göttl Obhut empfohlen Stralsund d 24 December 1770 A von Luwen C E Horn M J Lepell E W Graf v Jahnke Von Ihro Königl Maystt zu Schweden Regierung Unsern Gruß zuvor Wohl Ehrwürdiger und Wohlgelahrter Vielgeehrter Herr Pastor Es ist Sr Excellence und der Königl Regierung angezeiget worden daß Er wegen seines Verhaltens bey Ambts Verrichtungen an inficierten Orten insterniret zu werden wünschet Ob nun gleich solche von der Art sind daß solche nicht ausgesetzet werden können so hat er dennoch alle mögliche Fürsicht bey diesen Ambts Verrichtungen anzuwenden Wie Ihm dann deshalb auch aufgegeben wird bey solchen Vorkommenheiten seine Pferde vor den inficierten Orten stehen und bey seiner Rückkehr Sich und seine Leute räuchern zu laßen Göttl Obhut empfohlen Stralsund den 16ten Januarii 1771 A A von Luwen C E Horn M J Lepell E W Graf v Jahnke J H Müller Von Ihro Königl Maystt zu Schweden Regierung Unsern Gruß zuvor Wohl Ehrwürdiger und Wohlgelahrter Herr Magister Vielgeehrter Herr Pastor Als die verderbliche Vieh Seuche sich zu Pantlitz von neuen eingefunden
    http://www.khirte.de/pantlitz/pant5b.html (2016-05-02)