archive-de.com » DE » K » KH-MO.DE

Total: 336

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: Brotlagerung
    Poren nehmen überschüssige Feuchtigkeit auf und geben sie bei Bedarf wieder an das Brot zurück Auch Schimmel hat so schlechte Karten Brotkästen die nicht luftdicht abschließen und die Luft zirkulieren lassen haben einen ähnlichen Effekt Wischen Sie Ihren Brotbehälter regelmäßig mit Essig aus Auch das hilft Schimmelbildung zu vermeiden Lagern Sie Brot und Brötchen bei Raumtemperatur Bei Kühlschranktemperaturen von 0 C bis 7 C verliert das Gebäck an Feuchtigkeit und Geschmack und wird besonders schnell altbacken Stellen Sie angeschnittenes Brot mit der Schnittfläche nach unten So trocknet es langsamer aus Praktisch für Single Haushalte Schneiden Sie die Hälfte Ihres Brots in Scheiben und frieren Sie es ein Das geschnittene Brot können Sie dann je nach Bedarf scheibenweise auftauen oder im Toaster rösten Kaufen Sie Brote mit einem hohen Roggenanteil einem hohen Gehalt an Vollkorn oder Schrot oder solche die mit Sauerteig hergestellt werden Sie bleiben am längsten frisch Wie lange hält welches Brot Optimale Lagerung vorausgesetzt bleiben Brote mit Sauerteig mehrere Tage frisch Weizenbrote bis zu 2 Tage Weizenmischbrote 2 bis 4 Tage Roggenmischbrote 3 bis 5 Tage Roggenbrote 4 bis 6 Tage Schrot und Vollkornbrote 7 bis 9 Tage Was passiert bei der Brotalterung Brotalterung entsteht durch die sogenannte

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/news-detail/article/brotlagerung.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive


  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: In sauberen Betten gesünder schlafen
    Sachverständige Downloads Betriebssuche Innungsfachbetriebe Innungsvorstände Fördermitglieder Mitgliedschaft Innungen Veranstaltungen Über uns Anfahrt Vorstand Team Energiegenossenschaft Handwerk Oberhausen eG Auszeichnung als ÖKOPROFIT Betrieb Handwerkerfibel Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr Oberhausen News In sauberen Betten gesünder schlafen 21 09 2015 Bettenhygiene durch den Reinigungsfachbetrieb Bettenhygiene fördert die Gesundheit Wer entspannt schlafen möchte sollte seine Bettwaren mindestens einmal jährlich professionell waschen lassen Ob wir gut ausgeschlafen sind oder uns am Morgen wie gerädert fühlen liegt nicht zuletzt an der Hygienequalität von Oberbetten Schlafdecken Kopfkissen und Bettwäsche Ein erwachsener Mensch schwitzt pro Nacht etwa 0 5 Liter Flüssigkeit aus das sind 15 Liter pro Monat und 180 Liter pro Jahr Gleichzeitig produziert er etwa 0 5 bis 1 Gramm Hautschuppen täglich Allein 0 25 Gramm davon genügen um Tausende von Milben monatelang zu ernähren Circa 10 000 von ihnen leben in jedem Bett in Deutschland Diese Tatsache klingt nicht nur unappetitlich sie schadet dem Wohlbefinden Die Ausscheidungen der unsichtbaren Spinnentierchen sind Auslöser einer Hausstauballergie Daunen und Federbetten sind ebenso gut waschbar wie alle anderen modernen Bettwaren die durch die Pflege ihre Funktionsfähigkeit nicht verlieren dürfen Die schonenden Verfahren in geräumigen Nassreinigungs Maschinen garantieren den Erhalt von Atmungsaktivität und Wärmeregulierung Am Ende des Pflegeprozesses werden

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/news-detail/article/in-sauberen-betten-gesuender-schlafen.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: Handwerk und Industrie: Klare Unterschiede – aber wie entscheiden Sie?
    Bio Trend deutlich macht Wir wollen Qualität wir wollen natürliche Zutaten und rümpfen die Nase bei Stichworten wie Massentierhaltung und genetisch veränderten Lebensmitteln Aber handeln wir auch entsprechend Hier einige Aspekte die Ihnen die Unterscheidung sowie die Entscheidung für das handwerklich hergestellte Gelato leichter machen dürften Masse für die Massen Das handwerklich hergestellte Speiseeis setzt eine Produktion in kleinen Mengen und den Direktverkauf an den Verbraucher voraus Das Produkt ist für den sofortigen Verzehr bestimmt Behandlungen und Zusatzmittel sind überflüssig Diese sind für industriell hergestelltes Eis aber unerlässlich da es bis zum Zeitpunkt des Verkaufs in Kühlzellen aufbewahrt werden muss Die sogenannte Ice Cream wird zentral und in großen Massen erzeugt und somit auf Reserve produziert Daher ist sie für eine mehr oder weniger lange Verweilzeit in den Lagerzellen vorgesehen auf konservierende Zusatzstoffe kann hier nicht verzichtet werden Unter diesem Gesichtspunkt weisen das handwerklich hergestellte Speiseeis und die Ice Cream die anscheinend ähnlich sind einen grundlegenden Unterschied auf Will man einen leicht zu verstehenden Vergleich anstellen dann ähnelt das handwerklich hergestellte Speiseeis der frischen Milch während die Ice Cream mit H Milch zu vergleichen ist Temperaturen Die Ice Cream wird mit durchgehend arbeitenden Gefriergeräten produziert und durchläuft in der Regel einen Tiefkühltunnel in dem die Temperatur bei 40 C liegt und verbleibt dann in Erstlagerungszellen die eine Kerntemperatur des Produkts von mindestens 18 C garantieren in Europa vom Verhaltenskodex zur freiwilligen Selbstkontrolle für Produkte der industriellen Eisbereitung vorgeschrieben Diese Temperatur ist technisch notwendig um eine lange Konservierung des Produkts zu erlauben und um die Durchführung der anderen Phasen vor dem Verkauf Umladen in Kühl LKW bis zur Auslieferung durchführen zu können Das handwerklich hergestellte Speiseeis wird mit einer diskontinuierlich arbeitenden Eismaschine hergestellt Sofort danach wird es direkt in die Verkaufstheke geräumt und frisch verkauft Produktion und Luft Die IceCream Produktion

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/news-detail/article/handwerk-und-industrie-klare-unterschiede-aber-wie-entscheiden-sie.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: Energetisches Sanieren lohnt sich – wenn man es richtig macht.
    sich wenn man es richtig macht 07 09 2015 dena empfiehlt bei Beratung und Umsetzung auf Qualität zu setzen Die warme Jahreszeit eignet sich hervorragend um das Haus mit verschiedenen Effizienzmaßnahmen für den Winter zu rüsten Aber Vorsicht ist geboten Nur wer seine Sanierungsmaßnahmen fachgerecht plant und umsetzt profitiert anschließend von Energieeinsparungen und mehr Wohnkomfort Die Deutsche Energie Agentur dena rät daher Sanierungswilligen zu einer qualifizierten Beratung und fachgerechten Umsetzung Nicht überall wo energetische Sanierung drauf steht ist auch die erforderliche Qualität enthalten betont Christian Stolte Bereichsleiter Energieeffiziente Gebäude bei der dena Damit Effizienzmaßnahmen die gewünschte Energie und Kosteneinsparung erreichen sind eine unabhängige und professionelle Energieberatung und eine sehr gute Bauausführung entscheidend Das Haus als System betrachten Die dena empfiehlt grundsätzlich jedes Gebäude individuell und das Haus als Gesamtsystem zu betrachten Denn je nachdem in welchem Zustand sich ein Gebäude befindet machen unterschiedliche Maßnahmen Sinn Beispielsweise können Hausbesitzer die Heiztechnik austauschen erneuerbare Energien einbinden und den Effizienzstandard der Gebäudehülle inklusive der Fenster verbessern Welche Sanierungsmaßnahmen sinnvoll sind und welche Förderung sich am ehesten anbietet hängt vom jeweiligen Gebäude ab Zudem stellen die finanziellen Möglichkeiten und die eigenen Vorstellungen der Hausbesitzer die Grundlagen der Planung dar Die Haussanierung des Nachbarn muss

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/news-detail/article/energetisches-sanieren-lohnt-sich-wenn-man-es-richtig-macht-dena-empfiehlt-bei-beratung-und-um.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: Wenn der Nachbar lautstark grillt: Spezialfenster sorgen für Ruhe und auch der Qualm bleibt draußen
    bleibt draußen 31 08 2015 Wer an den Sommer denkt kann sich noch gut daran erinnern wie es war wenn der Nachbar eine ausschweifende Grillparty veranstaltet hat Trotz geschlossener Fenster drang der feuchtfröhliche Lärm bis ins Schlafzimmer und der Geruch anbrennenden Fleisches zog durch die alten Fensterrahmen ins Haus Gegen den Lärm von Grillparty Straßenlärm und Co gibt es spezielle Fenster die den Schalldurchgang erheblich reduzieren Und auch gegen Grillgeruch ist ein Kraut gewachsen Moderne Fenster sind besonders dicht und schaffen es bereits mit ihren präzise gefertigten Rahmen Gerüche vom Eindringen in die eigenen vier Wände abzuhalten so Ulrich Tschorn Geschäftsführer des Verbandes Fenster Fassade VFF Gut schließende Fenster sind heute zumindest wenn sie von ordentlicher Qualität sind eine Selbstverständlichkeit Schließlich will niemand ständig den Straßenlärm hören Und auch die Gerüche die zum Beispiel durch das Kochen das Rauchen auf dem Balkon oder das Grillen entstehen können heute einfach durch das Schließen der Fenster und Türen draußen gehalten werden Gegen den Lärm der von Grillpartys oder von Biergärten ausgeht und gegen Straßenlärm wirken normale Wärmedämmfenster allerdings nur bedingt Besser sind hier Schallschutzfenster die durch einen asymmetrischen Scheibenaufbau mit unterschiedlich dicken Glasscheiben einem größeren Scheibenzwischenraum und mit speziellen Akustikfolien ausgestattet sind

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/news-detail/article/wenn-der-nachbar-lautstark-grillt-spezialfenster-sorgen-fuer-ruhe-und-auch-der-qualm-bleibt-drausse.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: News
    alle Materialien wie Putz Farbe Holz Metall Glas Klinker Kunststoff oder Sichtbeton mehr dazu 11 05 2015 Brötchen schlägt Burger Bäckerhandwerk erneut stark im Außer Haus Markt Bäckereien gehen aus den aktuellen Entwicklungen des Außer Haus Marktes eindeutig als Gewinner hervor Mit 1 013 Mrd Besuchen im Jahr 2014 ist das Bäckerhandwerk erneut Spitzenreiter im Marktsegment Quick Service Restaurants mehr dazu 04 05 2015 Endlich Bügelfrei Textilpflege auf die sanfte Tour Laut einer Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach können fast 90 Prozent der Männer in Deutschland nicht bügeln 81 Prozent der Befragten im Alter von 18 bis 44 Jahren finden immer noch Frauen machen das einfach besser mehr dazu 27 04 2015 Sonnenschein statt teures Kunstlicht So nutzt man Tageslicht optimal Klein dunkel und zugig So waren die Wohn und Arbeitsräume in älteren Gebäuden vergangener Tage Zwar sind noch nicht alle diese Zeugen der Vergangenheit auch wirklich Geschichte aber helle und komfortable Wohnwelten sind klar mehr dazu 20 04 2015 Bereit für mehr Energiewende Positive Bilanz der Sonnenfinsternis zeigt Stromnetze bereit für hohe Anteile Erneuerbarer Energien Solarstromanlagen erzeugten im ersten Quartal Strom für Jahresbedarf von 1 3 Millionen Haushalten Politische Klimaziele mehr dazu 13 04 2015 Badtrends 2015 Trendbericht

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/browse/7.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: News
    Reinigungsfachbetrieb mehr dazu 14 09 2015 Handwerk und Industrie Klare Unterschiede aber wie entscheiden Sie Frische die man schmeckt natürliche Zutaten die auf der Zunge zerschmelzen und nicht die Geschmacksknospen verätzen das ist vielleicht der treffendste Anfang wenn es um den Unterschied geht den jedermann zwischen einem mehr dazu 07 09 2015 Energetisches Sanieren lohnt sich wenn man es richtig macht dena empfiehlt bei Beratung und Umsetzung auf Qualität zu

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/browse/4.html?cHash=60b8ae6459a8f1edea041a8334bad90d&type=98 (2016-04-26)
    Open archived version from archive

  • Kreishandwerkerschaft Mülheim an der Ruhr - Oberhausen: Wie Sie Ihre Gartenholzprodukte schützen können
    Holz wird mit der Zeit silbergrau Ob man die Oberfläche natürlich vergrauen lässt oder mit einer Ölbehandlung den natürlichen Holzton erhält ist eine Frage der Ästhetik und des persönlichen Geschmacks Zu beachten ist jedoch dass je nach Einsatzbereich im Freien das Holz anfällig für holzschädigende und zerstörende Organismen ist So können sich Pilze bei einer anhaltenden Holzfeuchte ab ca 30 entwickeln und das Holz angreifen und zerstören Auch verschiedene Insektenarten können das Holz befallen Hierbei wird das Holz durch die Larven der Insekte die sich durchs Holz fressen zerstört Dementsprechend müssen mögliche Holzschutzmaßnahmen jeweils in Abhängigkeit von der jeweiligen Holzverwendung getroffen werden Wenn das Gartenholz nicht der direkten Witterung durch Regen Schlagregen oder Spritzwasser ausgesetzt ist ist ein Oberflächenveredelungsmittel ohne pilz oder insektenwidrige Mittel völlig ausreichend um die Oberfläche zu schützen und das UV Licht zu absorbieren Wenn das Gartenholz der Witterung direkt durch Regen Schlagregen oder Spritzwasser ausgesetzt ist dann kann es im Holz zu Rissen Bläuepilzen und Veränderungen aufgrund von Pilzbefall kommen Es darf nicht zu einer über mehrere Wochen andauernden Durchfeuchtung des Holzes 25 kommen Deshalb ist es ratsam hier ein Wetterschutzmittel zu verwenden das wasserabweisend wirkt Wasser perlt ab Wenn das Gartenholz im direkten Kontakt zur

    Original URL path: http://www.kh-mo.de/news/news-detail/article/wie-sie-ihre-gartenholzprodukte-schuetzen-koennen.html (2016-04-26)
    Open archived version from archive



  •