archive-de.com » DE » K » KFMSCHULEN.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Soziale Schule
    große Lottogewinn Die intakte Familie Die eigene Gesundheit Die Sehnsucht nach dem ganz persönlichen Glück schlummert wohl in jedem Menschen Doch lässt es sich zwingen Auf welche Weise Und wie oft Oder ist Glück eine Lebensform die durch richtiges Handeln des Menschen bestimmt wird so wie es antike Philosophen sahen und dieses Handeln zu einer dauerhaften Zufriedenheit im Sinne eines gelingenden Lebens führt Ist Glück vielleicht gar nicht materiell zu sehen sondern zeigt es sich eher in einer intensiven Beziehung Oder ist irdisches Glück überhaupt nicht das wahre Glück Und Kann man Glück tatsächlich im Gehirn messen Weiterlesen Dass es in Erinnerung bleibt Ein Reisetagebuch zur Fortbildungsfahrt nach Polen In der letzten Januarwoche dieses Jahres sind Elke Simon Cathrin Fielers und Markus Doerr im Rahmen einer Lehrerfortbildung nach Polen gefahren Im Zentrum der Fahrt stand die jüdische Geschichte und insbesondere der Besuch der Gedenkstätten Auschwitz und Majdanek Dort nahmen sie an den Feierlichkeiten zum 69 Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz teil Weiterlesen Rheines Weltladen eine faire Sache Projektgruppe macht sich ein Bild Das fängt ja fair an Kaum haben die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schulen den Verkaufsraum des Weltladens an der Hansaallee 17 betreten bietet ihnen Michael Remke Smeenk auch schon eine Tasse frischen Kaffee oder Tee an Aus fairem Anbau selbstverständlich Und damit garantiert ohne Kinderarbeit hergestellt Da lassen sich Cappuccino Espresso oder schwarzer Tee zur Einstimmung auf die Info Veranstaltung erst einmal in aller Ruhe und guten Gewissens genießen Doch während der letzte Kaffee in die Tasse plätschert präsentiert Michael Remke Smeenk vom Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Solidarische Welt ASW seinen Besuchern aus der Oberstufe der Höheren Handelsschule schon einmal die ersten Fakten und berichtet dass es den Weltladen in Rheine bereits seit 40 Jahren gibt Weiterlesen HHA hilft in Eigeninitiative 500 für die Philippinen Spontan ins

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/soziale-schule?start=15 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Soziale Schule
    Philippinen einen Kuchenverkauf in der Aula unserer Schule Weiterlesen Grabsteine in der Aula Was soll denn das Bänker gedenken im Reli Projekt der Opfer des Cybermobbings In der Aula unserer Schule sorgt zurzeit ein selbst gebastelter Friedhof für Aufsehen Acht Grabsteine ergänzt durch rote Grablichter symbolisieren das tragische Schicksal junger Menschen die im Internet gemobbt wurden und sich umgebracht haben Holly Grogan beispielsweise sprang von einer Brücke in den Tod weil sie auf facebook beschimpft wurde Ein Stein erinnert an Amanda Todd die im Alter von erst 15 Jahren Suizid beging weil im Internet Nacktfotos von ihr zu sehen waren Mit dieser Aktion möchte die Oberstufe der Bankenfachklasse auf die Auswirkungen und Gefahren von Cyber Mobbing aufmerksam machen und alle Mitschülerinnen und Mitschüler zum Nachdenken über ihren Umgang mit dem world wide web und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den neuen Medien anregen Der Trauerkoffer Ein Instrument für Lehrer und Schüler zur Trauerbewältigung Die Hand umfasst die Klinke der Klassenzimmertür Doch der Druck nach unten bleibt aus Einen Moment noch Ein letztes Mal tief durchatmen Ein letztes Mal um Fassung ringen Nach den richtigen Worten suchen Doch gibt es die Richtige Worte In diesem Fall Wenn Lehrer ihren Schülerinnen und Schülern mitteilen müssen dass einer ihrer Klassenkameraden gestorben ist sind die Reaktionen kaum abzuschätzen Ohnmacht Wut Trauer Tränen oder Niedergeschlagenheit Für Lehrerinnen und Lehrer ist dies die absolute Ausnahme Situation im Schulalltag Sie stehen selber unter Schock sind kaum handlungsfähig und oft unsicher im Umgang mit der Klasse sagt Nikola Thygs Foto Nikola Thygs hat den Trauerkoffer zusammengestellt Er steht allen Lehrerinnen und Lehrern der Kaufmännischen Schulen zur Verfügung Weiterlesen Betroffenheit bei Bankkaufleuten Frauenhaus gewährt Einblicke Das ist unglaublich 7 Uhr wecken 7 10 Uhr Kleidung angeben 7 15 Uhr Zahnpasta auf die Bürste drücken und anreichen 7 20 Uhr

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/soziale-schule?start=20 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Eindrücke aus Nordwalde - 11er gestärkt von den Orientierungstagen zurück!
    den spannenden Einführungstagen zurück Mit dem Rad fuhren ca 130 Schülerinnen und Schüler zusammen mit den Klassenlehrerinnen und lehrern zur evangelischen Jugendbildungsstätte Sich besser kennen zu lernen war das Ziel In den Workshops ging es zudem darum eigene Stärken herauszuarbeiten und diese in einem zu entwickelnden Unternehmenskonzept einzubringen Gruppenpräsentationen bildeten den krönenden Abschluss der gemeinsamen Arbeit Abends wurde es gesellig Je nach Vorliebe traf man sich in netter Atmosphäre zum

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/studien-klassenfahrten/711-eindruecke-aus-nordwalde-11er-gestaerkt-von-den-orientierungstagen-zurueck (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schöne Grüße aus Nordwalde - Handelsschule und BGJ bei den Orientierungstagen!
    radelte die Handelsschule von Rheine 27 km in Richtung Nordwalde 55 Schülerinnen und Schüler aus zwei Handelsschulklassen und dem BGJ schwangen sich zusammen mit 5 Lehrern auf ihre Drahtesel um sich in der evangelischen Jugendbildungsstätte in Nordwalde zur Stärkung der Teams zu treffen Das Thema Ich Du Wir wurde in verschiedenen Workshops und durch praktisches Arbeiten beleuchtet Der Spaß durfte dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen Über Tag lockerten

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/studien-klassenfahrten/710-schoene-gruesse-nach-nordwalde-handelsschule-und-bgj-bei-den-orientierungstagen (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • "Knast-Tag" - Ein Klassenausflug der besonderen Art!
    sehen und sich aus erster Hand zu informieren Ebenso interessiert wie erwartungsvoll betreten die Gäste von den Kaufmännischen Schulen schließlich den großen Knast Komplex Später im Unterricht haben sie ihre weiteren Eindrücke zu Papier gebracht Mit gemischten Gefühlen treten wir zusammen mit Herrn Ruhl dem Ansprechpartner für Öffentlichkeitsarbeit hinter die Mauern der Anstalt Er erzählt uns einiges über die Arbeit der Inhaftierten den Alltag in der JVA und die Behandlung der Gefangenen Diese sind wegen unterschiedlicher Taten in der Vollzugsanstalt und arbeiten hier z B als Bäcker Tischler oder machen ihren Schulabschluss oder eine Lehre Hier bekommen alle eine individuelle Therapie und psychologische Betreuung Sie werden mit ihrer Arbeit und einem geregelten Tagesablauf auf ihr Leben nach der JVA vorbereitet Unsere Führung geht über das Gelände am Bolzplatz vorbei in die Kirche der JVA Hier finden ab und zu auch kleine Theater Aufführungen oder Konzerte statt Herr Ruhl führt uns dann an der hauseigenen Bäckerei vorbei zu einem riesigen Gemälde an einer der Gefängnismauern Auf dem Klassenfoto stehen wir vor dieser Wand mit dem weiten Blick über verschiedene Landschaften Auf dem Weg begegnen uns einige Gefangene verschiedener Herkunftsländer in ihrer Mittagspause normal gekleidet sind sie mit unterschiedlichen Arbeiten beschäftigt Zum

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/studien-klassenfahrten/686-besuch-im-knast-mit-angehenden-kauffrauen-der-buerokommunikation (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • "Belissima!" - Die GOSt 12 erlebt eine italienische Woche am Gardasee
    die Arena in Verona oder der Markusplatz mit seinem Dom und die Rialtobrücke in Venedig beeindruckten die Schülerinnen und Schüler sehr Eine Fahrt in der Gondel wäre ein spannendes Erlebnis gewesen doch der Preis von 150 Euro für eine Tour hielt die Schüler dann doch davon ab in die Boote zu steigen Bei der Besichtigung des Familienunternehmens Ca Bottura konnten die Gäste aus Rheine viel Wissenswertes über Weinanbau und Weinlese

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/studien-klassenfahrten/586-belissima-die-gost-12-erlebt-eine-italienische-woche-am-gardasee (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Auf nach Barcelona! - Zur Klassenfahrt der HHO3 und 4
    es wirklich Er sah zumindest so aus Wahnsinn Messi live Aber ein Lionel Messi macht noch keine gelungene Klassenfahrt Und so sammelten die 45 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schulen die mit ihren Lehrern Stefanie Völlering Klassenlehrerin HHO 3 Björn Ilsemann HHO 4 sowie Martin Löffler Spanisch auf Tour in Richtung Barcelona gingen jede Menge unvergesslicher Eindrücke Schwerpunkt der Schüler ist das Fach Spanisch da fand sich das Ziel fast wie von selber Nach einer problemlosen Achtzehn Stunden Fahrt im Doppeldecker geht es bei der Ankunft gleich gut los Fiesta Major in Calella einem kleinen Ort 30 Kilometer nördlich von Barcelona gelegen Begrüßt werden die Gäste aus Deutschland mit viel Musik überlebensgroßen Puppen Kirmes Tanz und einem abendlichen Feuerwerk am Strand Spanien ole Wenn das kein Einstand ist Aber es kommt noch besser Das Hotel Espanya liegt direkt am Strand mit Badefreuden Garantie im wunderbar warmen Mittelmeer Doch wer will nur baden wenn Barcelona liegt so nah Die Reisenden aus Rheine besuchen die Weltstadt zum ersten Mal am Tag des letzten Stierkampfes in Katalonien Fans und Gegner kommen sich bei Protestaktionen ziemlich nahe es gibt gewalttätige Auseinandersetzungen von denen die Schüler aber direkt nichts mitbekommen Die Stadtrundfahrt mit Besuch der Sehenswürdigkeiten ist zweifellos ein Highlight der Klassenfahrt Ständig wechselnde Eindrücke die es zu verarbeiten gilt Anschließend bei herrlichem Wetter über die Ramblas zu flanieren sich von Künstlern porträtieren zu lassen den Hütchen Spielern zuzuschauen oder in exklusiven Läden zu shoppen das ist südländische Lebensfreude pur Und zu Hause büffeln sie Mathe und Deutsch Natürlich bleibt es nicht bei einem Besuch in Barcelona Schließlich wollen Schüler und Lehrer Land Leute Sprache und Kultur schon intensiv kennen lernen Einige Schülerinnen und Schüler wagen den mühsamen Aufstieg zum Park Güell über atemberaubende Freilufttreppen und werden mit einem Barcelona Postkarten Panorama belohnt Auch die

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/studien-klassenfahrten/409-auf-nach-barcelona-zur-klassenfahrt-der-hho3-und-4 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Studien-/Klassenfahrten
    war er es nicht Gerade haben sich die Schülerinnen und Schüler aus der Oberstufe der Höheren Handelsschule von Camp Nou dem gigantisch geschichtsträchtigen Stadion des FC Barcelona in ihren Bann ziehen lassen Haben gestaunt über die Ausmaße des Fußballtempels Haben unzählige Pokale der für viele besten Vereinsmannschaft der Welt bestaunt da nähert sich dem Stadion eine schwarze Luxuskarosse Bei genauem Hinsehen kommt die Frage auf Ist der Fahrer nicht Lionel

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/studien-klassenfahrten?start=5 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •