archive-de.com » DE » K » KFMSCHULEN.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Die Berufsschule hat allen Grund zu feiern: Das Ende der Schulzeit der Verkürzer!
    der beiden Lernorte Betrieb und Schule König gratuliert im Namen des Lehrerkollegiums zunächst zum Berufsabschluss den die Noch Schülerinnen und schüler vor dem Prüfungsausschuss der jeweiligen Kammer erlangt hätten Und wenn ich Ihnen nun das Abschlusszeugnis überreiche dann wird Ihnen damit der Berufsschul Abschluss bescheinigt Das ist unweigerlich nun das Ende ihrer Berufsschul Zeit an den Kaufmännischen Schulen Anschließend werden viele Hände geschüttelt Glückwünsche machen die Runde und das ein oder andere Erinnerungsfoto wird geschossen Schließlich ist dieser Freitag kein x beliebiger Tag sondern ist für alle ein Einschnitt und ein wichtiger Schritt im Berufs Leben Bevor alle in großer Runde anstoßen und die Zeit in Schule und Betrieb Revue passieren lassen können bekommen Kristin Geerdes Jonas Beckmann und Yannic Linnemann das Fremdsprachen Zertifikat der Kultusminister Konferenz überreicht Sie haben die Zeit an den Kaufmännischen Schulen genutzt um diese Zusatzqualifikation zu erwerben Es orientiert sich an europaweit anerkannten Standards erläutert der Schulleiter die Qualität der Ausbildung Fundierte Fremdsprachen Kenntnisse gehören heute immer häufiger zum selbstverständlichen Anforderungsprofil der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen der meisten Branchen so König Allein im Kammerbezirk der IHK Nord Westfalen seien heute bereits 100 000 Arbeitsplätze unmittelbar vom Auslandsgeschäft abhängig Für einige der Schülerinnen und Schüler hält die Feierstunde im Mehrzweckraum eine Überraschung parat Sie dürfen noch ein zweites Mal nach vorn und sich dem Beifall des Publikums stellen Aber das machen sie gerne denn schließlich bildet die Ehrung für besonders gute Noten den Schlusspunkt der Feierstunde Sie erhalten diese Auszeichnung für die eigene herausragende Leistung denn Sie alle haben Ihren Berufsschul Abschluss als Beste oder Bester ihrer Ausbildungsberufes erlangt würdigt König deren Leistungen mit Blumen und einem Gutschein Zum anderen bekommen sie sie aber auch stellvertretend für diejenigen die nicht weniger hart gearbeitet haben denen aber vielleicht nur das ein oder andere Zehntel hinter dem

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern/881-ende-der-schulzeit-der-verkuerzer (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Entlassfeier der Wirtschaftsfachschule im Salzsiedehaus - Die Eintrittskarte für die nächste Stufe!
    verschiedensten gesetzlichen Regelungen ziehen zu können Den Technikern riet er dass sie in der Lage sein müssen Projekte und Produktionsabläufe auch betriebswirtschaftlich zu sehen um daraus die finanzielle Bedeutung Gewinn oder Verlust abzuleiten Alle Absolventen könnten stolz sein dass sie mit ihren Abschlüssen das notwendige Handwerkszeug erlernt haben um den immer weiter steigenden Anforderungen ihrer Berufe gerecht zu werden Allerdings so warnte er sei dies kein Freifahrtschein für die weitere Karriere sondern lediglich die Eintrittskarte für den nächsten Schritt Grußworte der stellvertretenden Bürgermeisterin In Anspielung auf die Weltmeisterschaft zeigte die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Helmes großen Fußballsachverstand Sie brachte die Leistung der Absolventen direkt mit den Leistungen unserer Nationalspieler in Brasilien in Verbindung Auch die Trainer und Betreuer in Person der Lehrer und Arbeitgeber würden ihren Beitrag für den Erfolg leisten Die Stadt Rheine verglich sie mit der Rolle des Platzwartes der die solide Grundlage für ein gelungenes Spiel bereitstellt Dabei hob sie die sehr breite Basis verschiedener Weiterbildungseinrichtungen in Rheine hervor die auch die Stadt als Bildungsstandort etablierten Helmes freute sich dass die Stadt Rheine erneut das Salzsiedehaus des Klosters Bentlage zur Verfügung stellen konnte welches ein hervorragendes Ambiente für die Entlassfeier bot Abschließend wünschte sie den Absolventen weiterhin Glück und Zufriedenheit und insbesondere wieder etwas mehr Zeit für die eigene Familie und die Kinder Komplimente des Schulleiters Dass der Besuch der Fachschule für Wirtschaft nicht nur anstrengend sondern auch äußerst zeitaufwändig war unterstrich Schulleiter Ralf König in seiner Rede Er bedankte sich bei dem Lehrerteam und ging in humorvollen und persönlichen Worten auf die Weiterbildungsleistung der Versammelten ein Dies verband er mit der Bitte auch Dankbarkeit denen entgegen zu bringen die diese Anstrengungen mitgetragen haben den Freunden Angehörigen und häufig auch den Arbeitgebern Die Zeugnisübergabe und Ehrung der Besten Nach Überreichung der Abschlusszeugnisse durch die Klassenlehrer Dr Nils Bastian

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern/819-entlassfeier-im-bereich-weiterbildung-die-eintrittskarte-fuer-die-naechste-stufe (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Abschlussfeiern
    angemessen aus der Berufsschule entlassen In einer Feierstunde überreicht König gemeinsam mit den Klassenlehrerinnen und lehrern den Berufsschul Absolventen ihre Zeugnisse und verabschiedet sie nach zweieinhalb Jahren aus der Berufsschule Weiterlesen Entlassfeier der Wirtschaftsfachschule im Salzsiedehaus Die Eintrittskarte für die nächste Stufe Nach drei Jahren erreichen 31 junge Betriebswirte ihren Abschluss 31 junge Betriebswirte die ihre dreijährige Fortbildung mit einer staatlichen Prüfung abgeschlossen haben sind von den Kaufmännische Schulen feierlich entlassen worden Aus Händen des Schulleiters Ralf König erhielten sie ihre Zeugnisse zum zur Staatlich gepr Betriebswirt in Für sie hat sich der wöchentliche Unterricht am Mittwochnachmittag und Samstagvormittag neben der beruflichen Tätigkeit gelohnt Viele der Absolventen konnten zusätzlich die Prüfung zum Bilanzbuchhalter und zum Steuerfachwirt vor den jeweiligen Kammern ablegen Die an diesem Tag ebenfalls verabschiedeten 14 Staatlich gepr Techniker innen können jetzt das Zusatzzertifikat Betriebswirtschaft ihrem Zeugnis hinzufügen Hatten sie doch innerhalb eines Jahres die Grundzüge der Volks und Betriebswirtschaft der Kostenrechnung sowie des Rechnungswesens für ihren vornehmlich technisch aber immer mehr auch kaufmännisch geprägten Berufsalltag erlernt und ihr Wissen mit einer Prüfung abgeschlossen Das Besondere an diesem Zertifikat ist die damit verbundene Anerkennung als Teilprüfung zum Technischen Betriebswirt IHK Weiterlesen Auf dieses Steine könnt ihr bauen Die Entlassfeier der Vollzeit Bildungsgänge Die Zuhörerinnen und Zuhörer in der vollbesetzten Aula der Kaufmännischen Schulen hatten die freie Auswahl Jeder Redner hatte zur Entlassfeier der Vollzeit Bildungsgänge einen passenden Spruch mitgebracht Etwa die Schulpflegschafts Vorsitzende Rita Nowosadek die Konfuzius bemühte Wähle den Beruf den du liebst und du brauchst keinen Tag in deinem Leben mehr zu arbeiten Oder der stellvertretende Landrat Bernhard Hembrock Es mag sein dass wir durch das Wissen anderer gelehrter werden Weiser werden wir nur durch uns selbst Dieser Ausspruch stammt vom Philosophen Michel de Montaigne Und Schulleiter Ralf König hatte bei Goethe nachgeschlagen Aus Steinen die

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern?start=5 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Abschlussfeiern
    die sich bei der Industrie und Handelskammer IHK im Jahr 2013 den Abschlussprüfungen gestellt haben IHK Präsident Benedikt Hüffer überreichte den beiden für ihre herausragenden Leistungen den Karl Holstein Preis den höchsten Bildungspreis der Kammer Um die Leistungen der Schülerinnen einordnen zu können sei eine Zahl genannt Insgesamt haben 10300 Auszubildende und 780 Fachkräfte ihre Prüfung bestanden nur 30 davon wurden mit dem Preis ausgezeichnet Weiterlesen Frohe Gesichter auf drei Seiten Entlassfeier der Berufsschule nach nur 2 ½ Jahren Da lachte nicht nur die Sonne als annähernd 50 frisch gebackene Berufsschulabsolventen aus den verschiedenen kaufmännischen Ausbildungsberufen zum Wintertermin kurz vor Halbjahresende der Einladung zur Feierstunde in den Mehrzweckraum der Kaufmännischen Schulen Rheine folgten Aufgrund der Verkürzung ihrer Ausbildungszeit auf nur 2 ½ Jahre durften diese Schülerinnen und Schüler deutlich früher ihren erfolgreichen Berufs und Schulabschluss feiern Und gerade Sie die Sie Ihre Ausbildungszeit verkürzt haben dürfen auf Ihre besondere Leistung mit Recht stolz sein betonte Schulleiter Ralf König gleich zu Beginn seiner Ansprache Weiterlesen Ein Hoch auf uns Die Berufsschüler dürfen sich als Sieger des Finales feiern Die Besucher der Entlassfeier können sie förmlich hören Es sind die Steine die den Berufsschülerinnen und schülern der Kaufmännischen Schulen Rheine an diesem

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern?start=10 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Auslandspraktika
    ihres Aufenthalts erworben haben Betreut wurde das Projekt von den Fremdsprachenlehrerinnen Gerlind Feldmann und Eva Brockmann Könemann Weiterlesen Mobinardo 2013 Praktikum auf der grünen Insel Im Frühjahr 2013 absolvierte Rita Sander angehende Groß und Außenhandelskauffrau und Schülerin der Klasse GM 1 ein vierwöchiges Praktikum in Dublin Ihre durchweg positiven Erfahrungen beschreibt sie in dem nachfolgenden Bericht Am 20 April 2013 hob unser Flieger in Düsseldorf ab und wir machten uns auf den Weg nach Dublin Im Rahmen des Mobinardoprojekts das mit Mitteln der Europäischen Union finanziert wird nahmen wir 6 Schüler aus NRW an einem 4 wöchigen Praktikum in Dublin teil Weiterlesen Arbeitsplatz im Ausland als Option Auszubildende schildert Erfahrungen aus 2012 Im Herbst 2012 absolvierte Lisa Helming Auszubildende zur Groß und Außenhandelskauffrau und Schülerin der Klasse GM 2 im Rahmen des Programmes MOBINARO III ein vierwöchiges Praktikum in Brighton Großbritannien In einem Erfahrungsbericht schildert sie sehr unterschiedliche Eindrücke von ihrem Aufenthalt Bei meinem Praktikumsbetrieb handelte es sich um ein Dienstleistungsunternehmen mit dem Namen Compare Business Es war ein sehr kleiner Betrieb für den es wesentlich war für Kunden gewerbliche Kunden aller Art den Markt nach den besten Deals zu durchsuchen Und zwar im Bereich Telefon Gas Elektrik und Versicherungen Weiterlesen Praktikum in Irland 2011 Im Pub regnet es nicht Nach zahlreichen Vorbereitungsstunden war es am 26 März 2011 endlich soweit 10 Schülerinnen und Schüler der G12A des Wirtschaftsgymnasiums machten sich auf den Weg nach Cork Irland Sie bekamen die Möglichkeit ihr Berufspraktikum für vier Wochen in Irland zu absolvieren Der Weg dahin war jedoch nicht einfach Es mussten Lebensläufe auf Englisch geschrieben ein Motivationsschreiben verfasst werden und die Noten im Fach Englisch und Betriebswirtschaft waren auch nicht ganz unwichtig Nachdem jedoch feststand wer mit nach Cork reisen durfte war die Vorfreude riesig Nach und nach wurde uns dann mitgeteilt

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/auslandspraktika?start=5 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Blutspende 2013 - Motto vieler Schüler: "Tue Gutes aber rede nicht darüber...!"
    ist seit Kurzem aber zumindest etwas gestiegen Denn zum ersten Mal wurde auf dem Blutspende Termin in den Kaufmännischen Schulen auch eine Knochenmark Typisierung vorgenommen Das ist nur ein zusätzliches Röhrchen Blut mehr sagt Silvia Sandkötter Blutspendebeauftragte des DRK Ortsvereins Rheine Also ein kleiner Aufwand mit einer vielleicht lebensrettenden Wirkung Fast alle der 90 Schülerinnen und Schüler waren mit diesem Zusatz Zapfen einverstanden ihre Daten tauchen demnächst im Zentralen Knochenmark Spenderegister für Deutschland auf Junge Menschen sind ja sehr lange in dieser Datei aufgeführt Dadurch ist die Chance einen Spender zu finden sehr groß erläutert Sandkötter und dankt auf diesem Wege allen Schülerinnen und Schülern die sich für diese Aktion zur Verfügung gestellt haben Besonders gefreut hat sich Lehrerin Doris Dingwerth die zusammen mit Björn Ilsemann und Thomas Wienkamp die Blutspende organisiert aber noch über eine andere Zahl Wir konnten 55 Erstspender gewinnen das ist im Vergleich zu anderen Terminen ein sehr gutes Ergebnis Im vergangenen Jahr waren es 36 Der Aufruf in den Wochen vorher hat also wohl gefruchtet Ist doch Ehrensache begründet ein Schüler aus der Höheren Handelsschule etwas salopp seine Spenden Motivation und beobachtet dabei ganz genau wie der Arzt an seiner Seite mit einem ebenso schnellen wie fachmännisch gezielten Stich die Nadel in die Vene versenkt Seinen Namen möchte er gar nicht so gerne genannt wissen Ich mache das ja nicht um toll vor anderen dazustehen sondern weil ich anderen helfen möchte Das klingt schon ernster und vor allem glaubwürdig Also ist der Schülerwunsch Befehl er bleibt inkognito Allerdings nicht in der Knochenmark Spenderdatei Der Entnahme hat er selbstverständlich zugestimmt für ihn Ehrensache Sein Motto Tue Gutes aber rede nicht darüber Während im Mehrzweckraum der Schule die Schülerinnen und Schüler an der Nadel hängen und jeweils 528 Gramm Lebenssaft in die Kunststoffbeutel tröpfeln tun sie Gutes

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/blutspendeaktion/723-blutspendeaktion-2013-motto-vieler-unserer-schueler-tu-gutes-aber-rede-nicht-darueber (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Mein Herz hämmert in der Brust
    Deutsch Französischer Tag Fußballturnier Gesunde Schule Gewaltprävention Gründerwettbewerb Klimaschutz Nikolausaktion Projekt gegen Kinderprostitution Soziale Schule Studien Klassenfahrten Verkehrssicherheit Willkommen und Auf Wiedersehen Mein Herz hämmert in der Brust Mein Herz hämmert in der Brust Blutspende im Selbstversuch Reportage von Julius

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/blutspendeaktion/433-mein-herz-haemmert-in-der-brust (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Deutsch-Französischer Tag
    Gründerwettbewerb Klimaschutz Nikolausaktion Projekt gegen Kinderprostitution Soziale Schule Studien Klassenfahrten Verkehrssicherheit Willkommen und Auf Wiedersehen Wenn die Schulaula mit deutschen und französischen Flaggen dekoriert ist wenn der Duft von Crepes in der Luft liegt dann wissen Lehrer wie Schüler ganz genau Der Deutsch Französische Tag steht an Viele Aktionen sollen das Nachbarland vorstellen und die Lust wecken die Sprache zu lernen Der Deutsch Französische Tag erinnert an die Unterzeichnung des

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/deutsch-franzoesischer-tag/120-deutsch-franzoesischer-tag (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •