archive-de.com » DE » K » KFMSCHULEN.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • kfm Bilanz geht an den Start: Jahresrückblick 2013/2014 von Schülern für Schüler
    zu lesen ist In diesem Magazin findet ihr das bunte und vielfältige Schulleben unserer Schule in 2013 2014 abgebildet Berichte Interviews Reportagen aktuelle Entwicklungen Nachdenkliches Unterhaltsames Fotos und Aktionen eurer Klassen sind hier zusammengetragen Auch die Abschlussklassen haben uns ihre Fotos mit Namen geschickt so dass dieses Magazin auch ein schönes Andenken an die beendete Schulzeit sein dürfte Wir würden uns freuen würdet auch ihr zukünftig diese AG bei ihrer

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/aktuelle-entwicklungen/795-kfm-bilanz-geht-an-den-start-jahresrueckblick-2013-2014-von-schuelern-fuer-schueler (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Jetzt Neu: Verpflegungs-Automat an der Wasserstraße
    Rudolph der seit einigen Tagen an der Wasserstraße ein gut sortiertes kulinarisches Angebot für die Schülerinnen und Schüler bereithält Dieser Automat der sich im 1 Obergeschoss im Aufenthaltsraum befindet enthält neben einem Mix aus Snacks und Molkereiprodukten auch frisch belegte Brötchen Die Aufstellung des Automaten ist ein ausdrücklicher Wunsch der SV Für die Schülerinnen und Schüler die im Nebengebäude an der Wasserstraße unterrichtet werden gab es bisher nur unzureichende Möglichkeiten

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/aktuelle-entwicklungen/718-jetzt-neu-verpflegungs-automat-an-der-wasserstrasse (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle Entwicklungen
    dass dieses Magazin auch ein schönes Andenken an die beendete Schulzeit sein dürfte Weiterlesen Spot on Impressionen zu dem Pilotprojekt Theaterworkshop in der 11 Wie eine Schülerin den Workshop erlebte Weiterlesen Death by Powerpoint Wie man für einen Vortrag begeistert Es gibt aktuell ca 300 Millionen Power Point Nutzer in der Welt Schätzungsweise 30 Millionen Präsentationen werden mit dieser Software täglich erarbeitet Ungefähr eine Millionen Präsentationen werden in eben diesem Moment gezeigt Deutlich mehr als 70 Prozent sind davon vermutlich unerträglich Lediglich drei Prozent dürfen als gelungene Präsentationen bezeichnet werden Viel zu viele Menschen werden durch schlechte Präsentationen in eben genau diesem Moment förmlich zu Tode gelangweilt Das muss ein Ende haben Dieser Meinung ist auch Tobias Raue Als Lehrer der Kaufmännischen Schulen Rheine möchte er diesen Zustand verändern Auch er kann den Zustand nich länger hinnehmen dass in Schulen und Unternehmen viel zu schlechte Vorträge gezeigt werden Weiterlesen Jetzt Neu Verpflegungs Automat an der Wasserstraße DAUMEN HOCH für ein neues Angebot in der Wasserstraße Gerade wieder frisch aufgefüllt wird wie man hier sieht der neue Verpflegungs Automat der Firma Rudolph der seit einigen Tagen an der Wasserstraße ein gut sortiertes kulinarisches Angebot für die Schülerinnen und Schüler bereithält Dieser

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/aktuelle-entwicklungen?start=5 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Aktuelle Entwicklungen
    denn das Valentina weiß noch nicht so ganz genau wohin die berufliche Reise gehen soll Bürokauffrau oder Arzthelferin das sind ihre Alternativen Valentina sitzt im Computerraum am Rechner und überlegt welchen Beruf sie zuerst recherchieren soll Ich fange mit der Arzthelferin an sagt sie dann entschlossen und klickt sich auf die Seite der Agentur für Arbeit Valentina ist Schülerin der Unterstufe in der Handelsschule und nimmt am BeWegO Projekt teil

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/aktuelle-entwicklungen?start=10 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Weiterbildung der staatlich-geprüften Betriebswirte erfolgreich beendet
    steuerrechtlichen Fragen insbesondere im Bereich der Erbschaftssteuer Abschließend wünschte Dieck allen Absolventen alles Gute und viel Erfolg für den weiteren beruflichen Werdegang und viel Spaß mit der wiedergewonnenen Freizeit Im Anschluss gratulierte der stellvertretende Landrat Jürgen Coße als Vertreter des Kreises Steinfurt den Absolventen Er erinnerte daran dass Steuern zur Finanzierung des Gemeinwohls gezahlt werden In den Fällen in denen ein einzelner die Kosten nicht tragen könne springe der Staat ein Insbesondere werde auch die Bildung durch die zu zahlenden Steuern gefördert Coße legte den Absolventen nahe sich in Zukunft weiter zu engagieren und sich in die Gesellschaft ob im Sport der Wirtschaft oder auch der Politik einzubringen In Anspielung auf den Text der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung von Thomas Jefferson brachte der stellvertretende Bürgermeister Norbert Kahle zum Ausdruck dass die Absolventen in ihrer Arbeit nicht nur die Belastung sehen sollen sondern auch eine Art von Selbstverwirklichung und letztendlich auch ein kleines Plus auf dem Konto Als Betriebswirte könnten die Absolventen etwas bewegen und die Zukunft gestalten Ein Grußwort ließ sich auch Franz Josef Wegmann nicht nehmen der vor anderthalb Jahren als Lehrer der Kaufmännischen Schulen in Ruhestand getreten war Vor über 20 Jahren hatte er das Schiff Fachschule auf den Weg gebracht In der Zwischenzeit ist die Flotte um weitere Beiboote wie die externen Prüfungen und eigenständige Schiffe wie dem neuen Fachschulschwerpunkt Personal erweitert worden Obwohl er als Steuermann das Boot verlassen hat weiß er die Flotte in guten Händen seiner ehemaligen Kollegen Dass der Besuch der Fachschule für Wirtschaft nicht nur anstrengend sondern auch äußerst zeitaufwändig war unterstrich Schulleiter Ralf König in seiner Rede Er bedankte sich beim Lehrerteam dieser Abteilung und ging in humorvollen und persönlichen Worten auf die Weiterbildungsleistung der Versammelten ein Dies verband er mit der Bitte auch Dankbarkeit denen entgegen zu bringen die diese Anstrengungen mitgetragen

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern/970-weiterbildung-zum-staatlich-geprueften-betriebswirt-erfolgreich-beendet (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Geschafft! - Durch erfolgreichen Abschluss der Berufsschule fürs Leben gewappnet!
    kurz oder lang in einem Wettbewerb um die niedrigsten Löhne mit osteuropäischen oder asiatischen Ländern befinden Das ist ein Wettbewerb in dem man schon verloren hätte noch bevor er beginnt meint König Qualifizierte Arbeitskräfte seien das Ergebnis einer qualifizierten Ausbildung Ihre Ausbildung gehört zu den wichtigsten Wettbewerbsvorteilen der deutschen Wirtschaft Er riet den Absolventinnen und Absolventen flexibel zu sein und die ständige Weiter Qualifizierung nicht aus den Augen zu verlieren Hier seien die Kaufmännischen Schulen ein guter Partner etwa in Form der Fachschule für Wirtschaft Hier können Sie sich in Teilzeitform zum Staatlich geprüften Betriebswirt ausbilden lassen ohne den Arbeitsplatz aufgeben zu müssen Er hoffe dass die Absolventinnen und Absolventen ihre Zeit an den Kaufmännischen Schulen als durchaus sinnvoll für Ihr Berufsleben empfunden und viele Dinge gelernt haben die Sie für Ihren weiteren Werdegang nutzen können Ich glaube dass Sie über das notwendige Rüstzeug verfügen den neuen Lebensabschnitt erfolgreich beschreiten zu können Aber zunächst einmal lautet der Rat des Schulleiters Genießen Sie den Moment des Erfolges und feiern Sie sich Sie haben es verdient Ein weiterer Baustein der Abschlussfeier ist der Gottesdienst unter dem Motto Farbenspiel vorbereitet von den Religionslehrerinnen Christina Meier Cathrin Fielers und Nicola Thygs Im Laufe der Zeit haben Sie schöne aber auch schwierige Momente des Schulalltags und der Ausbildung kennen gelernt Gemeinsam erlebten Sie lustige und interessante Unterrichtsstunden spannende Klassenfahrten und meisterten die eine oder andere Auseinandersetzung charakterisiert Meier den häufig farbenfrohen Schulalltag Doch in jeder Klasse habe sich aus vielen individuellen und einzigartigen Menschen eine Gemeinschaft ein einzigartiges Farbenspiel entwickelt Jasmin Besseling Alicia Bäthker Jana Penning und Jenny Poguntke Abschluss Schülerinnen aus der RNO 1 sprechen die Fürbitten die Schüler Lehrer Band umrahmt sowohl Gottesdienst als auch Abschlussfeier Tobias Raue führt durch das Programm und begrüßt Jürgen Coße stellvertretender Landrat und Vertreter des Kreises Steinfurt

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern/968-abschlussfeier-berufsschule (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • "Man sollte nie ohne Visionen dastehen!" - Malte Welter ist Winckler Preisträger
    sogar zum bereits zweiten Mal Der Preis der einst von dem gleichnamigen Schriftsteller gestiftet worden ist wird jährlich an diejenigen Schüler in Rheine verliehen die an ihrer Schule die besten Abschlussnoten erzielt haben Preisverleihung für die Besten Wenn Josef Winckler nicht so toll gefunden hätte was er geleistet hat hätte er diesem Preis nicht seinen Namen verliehen sagte Kordfelder in ihrem Grußwort zur Preisverleihung Und folgerte daraus dass auch die Preisträger mit Recht stolz auf das sein dürften was sie erreicht haben Wir haben allzu oft Schwierigkeiten mit Lob umzugehen sagte Kordfelder In der Tat In einem Videobeitrag der die Preisverleihung ebenso wie musikalische Einlagen des Saxophonisten Oliver Smith auflockerte zeigten Schüler des Literaturkurses der Q1 des Kopernikus Gymnasiums eine Parodie mit schlaumeierischen selbstverliebten Überfliegern als Geehrte Über Streber Kommentaren muss man drüber stehen wusste Melanie Plenter die Preisträgerin des Kopernikus Gymnasiums aus eigener Erfahrung Erfolg bedeute für sie das zu erreichen was man sich vorgenommen habe Das müsse sich nicht unbedingt auf die schulische Leistung beziehen In ihrer Rede zur Preisverleihung betonte Plenter Es ist vor allem wichtig niemals ohne Visionen dazustehen Eine Ansicht die auch die Preisträgerin der Grüterschule Katharina Hansen teilte Sie habe sich in der Schule besondere Mühe gegeben um später vielleicht noch ihr Abitur machen und studieren zu können Jura interessiere sie das würde sie gerne ihr Leben lang machen Ich will einen Beruf ausüben der mir Spaß macht Und ich will meine Arbeit ordentlich machen sagte sie im MV Gespräch Ich denke Sie haben nicht gelernt und den besten Abschluss ihres Jahrgangs gemacht weil Sie unbedingt den Josef Winckler Preis haben wollten sagte auch Bürgermeisterin Kordfelder in ihrem Grußwort Über das Lob dürften sich die Schüler jetzt dennoch ruhigen Gewissens freuen Mit Sicherheit kommen im Leben noch Aufgaben auf Sie zu die schwieriger zu

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern/965-man-sollte-nie-ohne-visionen-dastehen-malte-welter-ist-winckler-preistraeger (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Buntes Kolorit für berufliches und privates Leben - Entlassfeier der Vollzeitklassen
    sie sagt dass die Klassen aus vielen unterschiedlichen gegensätzlichen Menschen bestanden hätten Wie viele verschiedene einzigartige Farben wurden Sie in einen Topf geworfen und sind dann trotzdem den Weg gemeinsam gegangen bis zum Ziel Am Ende steht der Appell das Leben selber in die Hand zu nehmen Malen Sie an Ihrem eigenen Bild des Lebens kolorieren Sie es in Ihren eigenen Farben Bei den Fürbitten werden auch die Schülerinnen und Schüler nicht vergessen die in diesem Jahr den Abschluss nicht geschafft haben Auch das ist gute Tradition der Schule Die musikalischen Farbtupfer des Gottesdienstes aber auch der von Simone Kessen vorbereiteten Entlassfeier setzt die Lehrer Schüler Band Chor und Instrumentalisten erhalten verdienten Beifall das Solo von Eva Brockmann Könemann eingeschlossen Die Band eröffnet dann auch den Reigen der Reden Mit einem Schmunzeln berichtet Schulleiter Ralf König dass er bei der Internetsuche zum Abschlussthema Farbenspiel frustriert auf gefühlte 30 000 Einträge zu Helene Fischers gleichnamigem Album gestoßen sei Doch mit Erleichterung habe er dann festgestellt dass es der Fachschaft Religion eher um das Zusammenspiel von Farben ging Und so kommt König auf das Logo der Schule mit seinen farbigen Säulen zu sprechen Ähnlich bunt wie unser Logo sind die Bildungsabschlüsse die wir heute vergeben Von der Fachoberschulreife bis hin zum Abitur ist alles dabei Dies zeigt wie vielfältig es an einem Berufskolleg zugeht einer Schulform die ihren Schülerinnen und Schülern immer ein gutes individuelles Bildungsangebot machen kann In diesem Zusammenhang kritisiert der Schulleiter das Streichen der einjährigen Höheren Handelsschule HöHa sowie der Einjährigen Höheren Handelsschule für Abiturienten durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung weil dieses glaube es handele sich um Warteschleifen Meines Erachtens ist aber die Wiederholung der 10 Klasse der Realschule zur Erlangung des Qualifikationsvermerks eine weitaus größere Schleife als es die einjährige HöHa je gewesen ist Und dass man immer jünger werdenden Abiturienten vom allgemein bildenden Gymnasium die Möglichkeit nimmt ein 13 Schuljahr im Sinne der beruflichen Orientierung und Qualifikation abzuschließen ist auch nicht wirklich sinnstiftend König ruft den vielbeachteten Tweet der Gymnasiastin Naina in Erinnerung die kritisiert hatte zwar eine Gedichtanalyse in vier Sprachen schreiben zu können von Steuern Miete und Versicherungen aber keine Ahnung zu haben Der Schulleiter stellt heraus dass sich im Gegensatz dazu die anwesenden Absolventinnen und Absolventen der Kaufmännischen Schulen im Vertragsrecht gut auskennen und Mietaufwendungen und erträge sogar buchhalterisch erfassen können Gleiches gelte wohl auch für die Umsatzsteuer Und Gedichtanalyse oder alltägliche Kommunikation im Fremdsprachen Unterricht Auch das gehöre zum Lernangebot eines Berufskollegs Ich weiß nicht ob Naina an unserer Schule zufriedener gewesen wäre Aber ich bin sicher dass der bunte Strauß an Möglichkeiten den das Berufskolleg bietet für die junge Frau eine wertvolle Information gewesen wäre so König Ich hoffe dass Sie Ihre Zeit bei uns als durchaus sinnvoll für das Leben nach der Schule empfunden haben dass Sie Dinge gelernt haben die Sie für Ihren weiteren beruflichen Werdegang als gute Basis nutzen können da sie Ihnen helfen Berufsausbildung oder Studium erfolgreich zu absolvieren Für den Kreis Steinfurt als Schulträger spricht

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/abschlussfeiern/964-abschluss-vollzeit (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •