archive-de.com » DE » K » KFMSCHULEN.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Groß- u. Außenhandelskaufleute
    moderne Berufstätigkeit mit der Vermittlung einer umfassenden Handlungskompetenz Rechnung getragen Zur Umsetzung des didaktischen Grundsatzes der Handlungsorientierung werden die Inhalte nach Lernfeldern strukturiert Die Lernfeldorientierung orientiert sich inhaltlich an realen Arbeitsprozessen Übersicht über die Lernfelder An den Kaufmännischen Schulen Rheine werden auch im Groß und Außenhandel Aufgaben in komplexen beruflichen und praxisnahen Handlungssituationen bearbeitet Diese sind im Lernfeldkonzept in 12 Lernfelder gegliedert Den Ausbildungsbetrieb als Groß und Außenhandelsunternehmen präsentieren Aufträge kundenorientiert bearbeiten Beschaffungsprozesse planen steuern und durchführen Geschäftsprozesse als Werteströme erfassen dokumentieren und auswerten Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen Logistische Prozesse planen steuern und kontrollieren Gesamtwirtschaftliche Einflüsse auf das Groß und Außenhandelsunternehmen analysieren Preispolitische Maßnahmen erfolgsorientiert vorbereiten und steuern Marketing planen durchführen und kontrollieren Finanzierungsentscheidungen treffen Unternehmensergebnisse aufbereiten bewerten und nutzen Berufsorientierte Projekte für den Groß und Außenhandel durchführen Anzahl der Berufsschultage und Wochenstunden 2 Unterrichtstage mit je 6 Unterrichtsstunden Berufsbezogene Fächer in den Lernfeldern Großhandelsprozesse Wirtschafts und Sozialprozesse Kaufmännische Steuerung und Kontrolle und Englisch Berufsübergreifende Fächer in den Lernfeldern Deutsch Kommunikation Politik Religionslehre und Sport Das zeichnet uns aus hoher Praxisbezug sehr gute Prüfungsergebnisse mehrfache Auszeichnung von Jahrgangsbesten bei IHK Prüfungen regelmäßiger Austausch mit den Ausbildungsbetrieben Betriebsbesichtigungen Arbeit im Ausland als Option regelmäßige Weiterbildungen der Kolleginnen und Kollegen durch von Betrieben

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/gross-u-aussenhandelskaufleute (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Industriekaufleute
    gehaltsvergleich com sind Datensätze hinterlegt an denen man sich orientieren kann Lernen an unserer Schule Im Zeichen von Käufermärkten und der zunehmenden Globalisierung Individualisierung und Technisierung haben sich die strategischen und operativen Entscheidungen in einem Unternehmen an den Bedingungen des Marktes zu orientieren Kurz Der Käufer bestimmt wo es langgeht So diktieren die Kundenwünsche z B die Qualität eines Produktes oder die ökologischen Anforderungen Das umfasst nicht nur den eigentlichen Verkauf oder die Produktion sondern meist auch alle weiteren Aktivitäten sogenannte Prozesse in einem Unternehmen Vor diesem Hintergrund unterrichten wir in unserer Schule ebenfalls prozessorientiert Dieser Prozessgedanke zieht sich durch die gesamte Ausbildungszeit und findet sich auch in den Lernfeldbezeichnungen wieder die die Landesregierung NRW definiert hat Lernfeld Inhalt Fach Ausbildungsjahr 1 In Ausbildung und Beruf orientieren Wirtschafts und Sozialprozesse 1 Jahr 2 Marktorientierte Geschäftsprozesse eines Industriebetriebes erfassen Geschäftsprozesse 1 Jahr 3 Werteströme erfassen und dokumentieren Steuerung und Kontrolle 1 2 Jahr 4 Wertschöpfungsprozesse analysieren und beurteilen Steuerung und Kontrolle 1 2 Jahr 5 Leistungserstellungsprozesse planen steuern und kontrollieren Geschäftsprozesse 1 Jahr 6 Beschaffungsprozesse planen steuern und kontrollieren Geschäftsprozesse 2 Jahr 7 Personalwirtschaftliche Aufgaben wahrnehmen Geschäftsprozesse 2 3 Jahr 8 Jahresabschluss analysieren und bewerten Steuerung und Kontrolle 3 Jahr 9 Das Unternehmen im gesamt und weltwirtschaftlichen Zusammenhang einordnen Wirtschafts und Sozialprozesse 2 Jahr 10 Absatzprozesse planen steuern und kontrollieren Geschäftsprozesse 3 Jahr 11 Investitions und Finanzierungsprozesse planen Geschäftsprozesse Steuerung und Kontrolle 3 Jahr 12 Unternehmensstrategien projekte umsetzen Wirtschafts und Sozialprozesse 3 Jahr Das Fach Geschäftsprozesse ist der Kern der Ausbildung Es wird an der Kaufmännischen Schule Rheine in allen drei Jahren jeweils drei Stunden pro Woche unterrichtet Hier finden sich alle relevanten Prozesse die zu Herstellung eines Produktes oder einer Dienstleistung notwendig sind Von der Materialbeschaffung über den eigentlichen Produktionsprozess bis hin zum Absatz eines Produktes Aber auch unterstützende und strategische Aufgaben aus den Bereichen Personal Marketing und Finanzierung werden in diesen Stunden unterrichtet Folgende Situationen müssen neben vielen weiteren bewältigt werden Ein Kunde verlangt ein bestimmtes Produkt in größerer Stückzahl zu einem bestimmten Datum Haben wir ausreichende Kapazitäten und können wir den gewünschten Liefertermin einhalten Zu Herstellung benötigen wir einen neuen Rohstoff Woher können wir den Rohstoff beziehen Welcher Anbieter ist der günstigste und ist dieser auch unsere erste Wahl Zur Produktion dieses Großauftrags fehlen noch einige Mitarbeiter Diese müssen angeworben ausgewählt und eingestellt werden Auch dem Fach Steuerung und Kontrolle werden drei Unterrichtstunden pro Schulwoche zugeschrieben Hier freuen sich die großen Zahlenkünstler und Rechengenies Denn hinter den Geschäftsprozessen steht ein umfangreiches Zahlenmaterial das sortiert und aufbereitet werden will Schließlich muss ein Unternehmen wissen wie erfolgreich ein Jahr verlaufen ist welche Preise für ein neues Produkt in einem Angebot abgegeben werden und wie die Bilanz im Vergleich zu anderen Unternehmungen bewertet werden muss Das dritte Prüfungsfach der IHK ist Wirtschafts und Sozialprozesse Das unterrichten wir in zwei Stunden pro Woche Hier werden die wirtschaftlichen Hintergründe besprochen in die der einzelne Betrieb eingebettet ist Neben privat und handelsrechtlichen Fragestellungen bildet die Volkswirtschaftslehre ein zweites Standbein von WiSo Das zeichnet uns

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/industriekaufleute (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Kaufleute für Büromanagement
    in unserem Hause angebotenen Ausbildungsberufe Bürokaufmann und Kaufmann für Bürokommunikation Da der Rahmenlehrplan für den Ausbildungsberuf Bürokaufmann bereits aus dem Jahr 1991 stammt kommt durch die vorgenommene Neuordnung der Büroberufe nun frischer Wind in einen der wichtigsten kaufmännischen Ausbildungsberufe Bei den Büroberufen hat sich nicht nur der Name des Ausbildungsberufes geändert Mit der Neuordnung sind auch zum Teil gravierende Änderungen verbunden sind wodurch sich uns nun aber auch neue Gestaltungsspielräume eröffnen die wir zugunsten der Auszubildenden nutzen wollen Auf den folgenden Internetseiten wollen wir Ihnen die wichtigsten Veränderungen und unser neues Bildungsgangkonzept vorstellen Informationen zum Ausbildungsberuf Kaufleute für Büromanagement organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie projekt und auftragsbezogene Abläufe Sie übernehmen Sekretariats und Assistenzaufgaben koordinieren Termine bereiten Besprechungen vor und bearbeiten den Schriftverkehr Dabei kooperieren und kommunizieren sie mit internen und externen Partnern auch in einer fremden Sprache Sie sind Profis in der Informationsverarbeitung recherchieren Daten und Informationen und bereiten diese für Präsentationen auf Sie bearbeiten Beschaffungsvorgänge unterstützen bei personalbezogenen Aufgaben und wenden Buchungssysteme sowie Instrumente des Rechnungswesens an Sie beachten dabei rechtliche Vorgaben achten auf Datenschutz und Datensicherheit und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch DIHK 2013 S 5 Kaufleute für Büromanagement sind in Unternehmen Betrieben und Institutionen unterschiedlicher Größe in der

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/kaufleute-fuer-bueromanagement (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Medizinische Fachangestellte
    Talent sowie einen feinfühligen Umgang mit Menschen verlangt Die Ausbildung erfolgt im dualen System d h die praktische Ausbildung findet in der Regel in einer Arztpraxis oder einer anderen medizinischen Einrichtung statt während die theoretischen Kenntnisse in der Berufsschule vermittelt werden Nach drei Jahren in besonderen Fällen bereits nach zwei bzw zweieinhalb Jahren siehe auch Verkürzung endet die Ausbildung mit Bestehen der Abschlussprüfung die von der Ärztekammer Westfalen Lippe als zuständiger Stelle durchgeführt wird Sie wird im Sommer vor dem Prüfungsausschuss in Rheine abgelegt die Winterprüfung findet in Münster statt Eine nicht bestandene Prüfung kann zweimal wiederholt werden Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung ist insbesondere die Teilnahme an der Zwischenprüfung die i d R im zweiten Ausbildungsjahr durchgeführt wird Die Termine der Prüfungen werden jährlich von der Ärztekammer festgelegt Berufsbezogene Fächer Medizinische Assistenz Patientenbetreuung und Abrechnung Praxismanagement Wirtschafts und Sozialkunde und Englisch Berufsübergeifende Fächer Deutsch Kommunikation Religion Politik Sport Textverarbeitung Anzahl der Berufsschultage und Wochenstunden zwei Unterichtstage mit insgesamt zwölf Unterrichtsstunden Das zeichnet uns aus Ein Team von motivierten und fachlich hoch qualifizierten Kolleginnen und Kollegen sowie eine an der Praxis orientierte Ausstattung der Arbeitsräume in den Bereichen Medizinische Assistenz sowie Laborkunde sichern am Schulstandort Rheine eine Ausbildung mit

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/medizinische-fachangestellte (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte
    auf die derzeitige Mittelstufe nur einzügig angeboten Anzahl der Berufsschultage und Wochenstunden 2 Unterrichtstage mit je 6 Unterrichtsstunden Berufsbezogene Fächer und Übersicht über die Lernfelder Fach Lernfelder u a Recht Grundlagen des Bürgerlichen Rechts Anwaltliches Aufforderungsschreiben Ablauf eines Zivilprozesses Zwangsvollstreckung Familien und Erbrecht Notariat Gebühren und Kostenrecht Allgemeine Wirtschaftslehre Ausbildungsrecht Zahlungsverkehr Kreditsicherheiten Wertpapiere Steuern Rechnungswesen Kaufmännisches Rechnen Buchungssystem Erfolgsrechnung Bilanzerstellung Datenverarbeitung Textverarbeitung Tastaturanwendung Softwareanbindung in WORD und EXCEL Geschäftsgrafiken Fachbezogener

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/rechtsanwalts-und-notarfachangestellte (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Steuerfachangestellte
    von Freiberuflern und Privatpersonen Der Beruf des Steuerfachangestellten bietet einen interessanten sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit vielfältigen Perspektiven Die wesentlichen die Arbeit des Steuerberaters unterstützenden Aufgaben sind Erstellung der Finanzbuchführungen Erledigung der Lohn und Gehaltsabrechnungen Vorbereitung von Jahresabschlüssen Bearbeitung von Steuererklärungen Prüfung von Steuerbescheiden Auskunftserteilung an Mandanten Die Ausbildung dauert drei Jahre Eine Verkürzung ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich Anzahl der Berufsschultage und Wochenstunden Neben der Ausbildung in der Praxis

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/steuerfachangestellte (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Zahnmedizinische Fachangestellte
    h die praktische Ausbildung findet in der Regel in einer Zahnarztpraxis statt während die theoretischen Kenntnisse in der Berufsschule vermittelt werden Nach drei Jahren in besonderen Fällen bei wesentlich über dem Durchschnitt liegenden Leistungen bereits nach 2 5 Jahren endet die Berufsausbildung mit Bestehen der Abschlussprüfung zur zum Zahnmedizinischen Fachangestellten die von der Zahnärztekammer Westfalen Lippe als zuständiger Stelle durchgeführt wird Sie wird im Sommer vor dem Prüfungsausschuss in Rheine abgelegt die Winterprüfung findet in Münster statt Eine nicht bestandene Prüfung kann zweimal wiederholt werden Voraussetzung für die Zulassung zur Abschlussprüfung ist insbesondere die Teilnahme an der Zwischenprüfung die i d R im zweiten Ausbildungsjahr Februar durchgeführt wird Die Termine der Prüfungen werden jährlich von der Zahnärztekammer festgelegt Alle wichtigen Informationen zur Aus und Fortbildung der Mitarbeiter Merk und Infoblätter zu den Prüfungsordnungen Prüfungsterminen usw finden Sie bei der Zahnärztekammer unter folgendem Link Zahnärztekammer Westfalen Lippe Anzahl der Berufsschultage und Wochenstunden zwei Unterichtstage mit insgesamt zwölf Unterrichtsstunden Berufsbezogene Fächer Zahnmedizinische Assistenz Leistungsabrechnung Praxismanagement Rechts und Wirtschaftsbeziehungen und Englisch Berufsübergeifende Fächer Deutsch Kommunikation Religion Politik Sport Gesundheitsförderung Textverarbeitung Das zeichnet uns aus Ein erfahrenes Team von motivierten und qualifizierten Kolleginnen und Kollegen der Fachunterricht wird von niedergelassenen Zahnärzten Zahnärztinnen erteilt sowie

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/bildungsangebot/berufsschule/zahnmedizinische-fachangestellte (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • IHK-Ehrung: Gaupel und Kirfel leisten „wertvolle[n] Dienst für die Gesellschaft“
    leisten wertvolle n Dienst für die Gesellschaft 222 Prüfer aus der Region geehrt Für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement in der beruflichen Aus und Weiterbildung sind 222 Prüferinnen und Prüfer aus dem Münsterland und der Emscher Lippe Region mit der Ehrennadel der Industrie und Handelskammer IHK Nord Westfalen ausgezeichnet worden Rund 100 von ihnen nahmen die Auszeichnung in Ahaus bei der IHK Prüferehrung persönlich entgegen IHK Präsident Dr Benedikt Hüffer unterstrich während der Feierstunde in Ahaus die Bedeutung der ehrenamtlichen Prüferarbeit für das berufliche Bildungssystem um das Deutschland von vielen anderen Ländern beneidet werde Sie sorgen dafür dass die betriebliche Bildung auf einem konstant hohen Niveau bleibt sagte Hüffer und ergänzte Damit Made in Germany weiter ein Versprechen für Qualität und Erfolg ist Die Prüferinnen und Prüfer beschrieb er als engagierte Vorbilder und Garanten für eine ebenso praxisbezogene wie hochwertige berufliche Aus und Weiterbildung Das Ehrenamt sei aber weit mehr als nur eine Aufgabe Es ist ein wertvoller Dienst für die Gesellschaft Insgesamt sind derzeit rund 3 600 Vertreter der Arbeitgeber Arbeitnehmer und Lehrer in den Prüfungsausschüssen der IHK Nord Westfalen engagiert Auch von unseren Kaufmännischen Schulen Rheine wurden die Lehrerkollege nHelmut Gaupel und Ildefons Kirfel die für den Kreis Steinfurt

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schulleben/aktuelle-entwicklungen/884-gaupel-und-kirfel-leisten-wertvolle-n-dienst-fuer-die-gesellschaft (2016-04-28)
    Open archived version from archive