archive-de.com » DE » K » KFMSCHULEN.DE

Total: 319

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Jugendbotschafterinnen nutzen städtepartnerschaftliches Programm für internationalen Austausch!
    in Not für Kranke und für Menschen mit Behinderungen die Voraussetzungen für ein menschenwürdiges Leben schaffen Ein Blick in die aktuelle Ausstellung der VHS zeigt übrigens wie gerade diese Gruppen unter den verbrecherischen Diktaturen Hitlers und Stalins gelitten haben Dies gilt auch für den Umgang mit pflegebedürftigen alten Menschen Hier ist das Dijkhuis in Borne mit seiner Konzeption vorbildlich Da Partner gemeinsam stark sind helfen Caritas Marienstift Rheine Dijkhuis Borne und die Seniorenstiftung Bernburg bei der professionellen Weiterbildung der Altenpflegerinnen aus Trakai Auch am Abschluss der Klimakonferenz nahmen die Jugendbotschafterinnen teil weil er inhaltlich gut in ihr eigenes städtepartnerschaftliches Programm passte Hierbei erfuhren sie z B vom Borner Energiemanager dass die Wohnungsbaugesellschaft die das Dijkhuis betreibt auch zum Klimaschutz Vorbildliches leistet Besonders interessant fanden sie den Workshop wie die Partnerstädte ihre Bürger zum Mitmachen motivieren wollen einen Beitrag zum Schutz des Klimas zu leisten Die Beispiele ließen interessanter Weise einen viel weiter gefassten Klimabegriff erkennen Alle waren sich darin einig dass Politik und Verwaltung nicht von oben den Bürgern alles vorschreiben dürfen Vielmehr sollten die Anregungen von unten kommen und die Bürger bei der Realisierung beratend und organisatorisch unterstützt werden Ziel ist es ein bürgerfreundliches Klima zu schaffen das dazu

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/schulpartnerschaften/861-jugendbotschafterinnen (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Schulpartnerschaften
    Schule in der Slowakischen Republik zusammen Die Intensität der Aktivitäten ist abhängig von den bilateralen Interessen dem personellen Angebot an den einzelnen Schulen sowie den zeitlichen Möglichkeiten der beteiligten Kolleginnen und Kollegen Die Kontakte vollziehen sich auf sehr unterschiedlichen Ebenen Neben dem klassischen Schüleraustausch der punktuellen Projektarbeit einzelner Klassen und der Zusammenarbeit im Rahmen von LEONARDO Projekten und COMENIUS Schulpartnerschaften ist der gegenseitige Besuch von Lehrerinnen und Lehrern und Schulleitern

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/schulpartnerschaften/55-schulpartnerschaften (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • „Los Wochos“ an den KFM-Schulen – Wiedersehen mit span. Partnerschule!
    Schülergrupppe der Jahrgangsstufe 12 die spanische Partnerschule besucht hatte war es nun endlich Zeit für ein Wiedersehen und einen Gegenbesuch Die Gruppe aus Spanien erlebte den Schulalltag in Deutschland indem sie einfach am Schulleben teilnahm Besonders spannend war hier die Verkehrssicherheitswoche Die spanischen Jugendlichen waren herzlich eingeladen das Angebot wie z B den Crash Test einmal selbst auszuprobieren Auch war der Unterricht von großem Interesse da so die Besucher einmal feststellen konnten ob ihre erlernten Deutschkenntnisse schon ausreichten um an einer deutschen Schule bereits zu bestehen Die Fachschaft Spanisch hatte zudem ein interessantes Rahmenprogramm außerhalb des Unterrichts zusammengestellt Gemeinsam radelte man durch Rheine wobei der ehemalige Schulleiter der Kaufmännischen Schulen Clemens Schöpker als internationaler Reiseführer fungierte und durch interessante Geschichten rund um Rheine in englischer Sprache durch die Stadt führte Die Stadt Münster durfte natürlich auch nicht auf dem Programm fehlen Der Hafen die Musikschule eine Stadtführung zeigten interessante Facetten der Universitätsstadt Für die Sportbegeisterten war wohl das Fußballspiel Preussen Münster gegen Karlsruhe ein Höhepunkt der Woche Zum Glück gewann der Gastgeber das Heimspiel dann auch noch mit einem 2 1 Das durfte doch gefeiert werden Am Sonntag dann einmal ganz privat Die Gäste erlebten in ihren Gastfamilien einen sehr

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/schulpartnerschaften/654-los-wochos-an-den-kfm-schulen-wiedersehen-mit-der-spanischen-partnerschule (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schüler der Klasse 12 erstmals im Austausch mit Almeria
    jede Menge spannende Besichtigungstouren im Umland Zum ersten Mal reiste eine Schülergruppe des Wirtschaftsgymnasiums nach Andalusien um das Land die Leute und vor allem die Sprache besser verstehen zu können Der Kontakt wurde von Nuria Sevilla Sanchez hergestellt die der Name lässt es bereits vermuten aus Spanien kommt und an den Kaufmännischen Schulen sowie am benachbarten Berufskolleg unterrichtet Da hatten die Schülerinnen und Schüler gleich eine erstklassige Botschafterin ihres Heimatlandes an ihrer Seite die der Gruppe so manchen guten nicht nur sprachlichen Tipp geben konnte Die Reisenden aus Rheine wurden am Flughafen von den spanischen Schülerinnen und Schülern sowie den Gasteltern herzlich begrüßt Das einwöchige Andalusien Abenteuer konnte beginnen Die Schule in Spanien ist eine öffentliche Sekundarschule der Regionalregierung Sie liegt 30 Kilometer entfernt von der Provinzhauptstadt Almería im Südosten Andalusiens 10 Kilometer sind es zum Mittelmeer am Fuß der Berge der Sierrra Nevada Unterrichtet wird in den Sekundarstufen I und II sowie auch in einem Bildungsgang der Ähnlichkeiten mit der Berufsausbildung zum Groß und Außenhandelskaufmann in Deutschland hat Weil die Gruppe aus Rheine in den Familien untergebracht war gestaltete sich der Kontakt sehr eng und die Eindrücke vom Alltag und den spanischen Traditionen waren sehr intensiv und ungeschönt Einblicke in die Kultur gab es reichlich So besuchten die Rheinenser ein Theaterstück gespielt von Schülern der Schule im Theater der Stadt und die Musikschule am Ort Eine Führung durch den historischen Stadtkern Almerias war verbunden mit interessanten Informationen zum Bürgerkrieg in Spanien 1936 39 und die Beteiligung von Deutschen daran Einige Schüler besuchten nachmittags eine staatliche Fremdsprachenschule und nahmen am deutschen Unterricht teil Bei dem Austausch aktivierten die Schülerinnen und Schüler sowohl ihr Spanisch als auch ihr Englisch da die Spanier zwar Englisch aber kein Deutsch als Fremdsprache auf dem Stundenplan haben Einige Schüler lernen privat allerdings auch Deutsch viele

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/schulpartnerschaften/623-schueler-der-klasse-12-erstmals-im-austausch-mit-almeria (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Schulpartnerschaften
    klassischen Schüleraustausch der punktuellen Projektarbeit einzelner Klassen und der Zusammenarbeit im Rahmen von LEONARDO Projekten und COMENIUS Schulpartnerschaften ist der gegenseitige Besuch von Lehrerinnen und Lehrern und Schulleitern Teil dieser Partnerschaften Die Vermittlung von Praktikantenplätzen für Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und aus verschiedenen Ausbildungsberufen z B Industriekaufleute Bankkaufleute Rechtsanwalts und Notarfachangestellte in den jeweiligen Partnerländern und natürlich im Gegenzug auch in unserem Schulbezirk ist ein weiterer Baustein der Kontakte Los Wochos an den KFM Schulen Wiedersehen mit span Partnerschule Wie lebt es sich als Schüler eigentlich in Deutschland Diese Frage haben sich in diesem Jahr acht spanische Schülerinnen und Schüler aus der Partnerschule IES Fuente Nueva in Almeria gestellt Im April flog die Gruppe aus dem sonnigen Süden in das langsam zum Frühling erwachende Deutschland Hier wurde die Gruppe für eine Woche herzlich von den Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums und den Spanischlehrern des Kollegiums unserer Schule empfangen Nachdem in 2012 eine Schülergrupppe der Jahrgangsstufe 12 die spanische Partnerschule besucht hatte war es nun endlich Zeit für ein Wiedersehen und einen Gegenbesuch Weiterlesen Schüler der Klasse 12 erstmals im Austausch mit Almeria Wenn die Winter Kälte in Deutschland so langsam den Goldenen Herbst ablöst und das Thermometer sich dauerhaft

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/schulpartnerschaften?start=5 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Theaterbesuch der G 11 A in Osnabrück: „A Christmas Carol“ von Charles Dickens
    der in einer einzigen Nacht zunächst Besuch von seinem verstorbenen Teilhaber Jacob Marley und danach von drei weiteren Geistern erhält die ihm dazu verhelfen sein Leben zu ändern Das Buch enthält stark sozialkritische Töne mit denen Dickens die Missstände im England Ende des 19 Jahrhunderts anprangern wollte Aufgeführt wurde die Geschichte von der American Drama Group Europe natürlich auf Englisch Alle Schülerinnen und Schüler fanden den Theaterbesuch super Und nicht

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/aktuelle-aktivitaeten/1021-theaterbesuch-der-g-11-a-in-osnabrueck-a-christmas-carol-von-charles-dickens (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Ein Blick hinter die Betriebs-Kulissen: Großes Ausbildungsangebot der Schmitz-Werke!
    durch die Produktionshallen des Stammwerkes ist ein Teil der beruflichen Orientierung die in der Handelsschule groß geschrieben wird und sich als reguläres Fach im Stundenplan wiederfindet Einblicke in die Arbeitswelt sollen Anregungen für die Suche nach dem geeigneten Ausbildungsplatz geben und ein planloses Stochern im beruflichen Nebel verhindern Die Schmitz Werke sind ein alteingesessenes Unternehmen und produzieren in vierter Generation Markisen Markisentücher Freilufttextilien sowie Dekorationsstoffe und Vorhänge in einer Vielzahl von Varianten Formen und Farben Besonders interessant ist das Unternehmen weil die Schmitz Werke sowohl in kaufmännischen als auch technischen Berufen die unterschiedlichsten Ausbildungs Möglichkeiten anbieten Christine Korte stellt heraus dass der Betrieb mit seinen rund 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer auf der Suche nach guten Nachwuchskräften ist Vor allem für die Ausbildung in technischen Berufen suchen wir nach wie vor interessierte Schülerinnen und Schüler Und einen weiteren Vorteil haben die Besucher aus Rheine schnell ausgemacht Das Unternehmen liegt ja vor der Haustür Da hat man keine langen Anfahrtswege Der Blick in einen der 14 Kessel in dem die Garne bei 135 Grad gefärbt werden ist ebenso möglich wie ein Gang zwischen den Webmaschinen von denen es auf 4000 Quadratmeter gleich 72 gibt Angesichts des laut ratternden Maschinenparks lässt sich schnell nachvollziehen dass hier wöchentlich 105 000 Meter Gewebe produziert werden können Leicht lassen sich die Arbeitsschritte von der Vorbereitung des Garnes bis hin zum Bedrucken des fertigen Stoffes und schließlich der Lagerung verfolgen Schonender Umgang mit Wasser Abwasser und Chemikalien so betonen die Azubis gehöre dabei zur Unternehmens Philosphie Im Anschluss an den Blick hinter die Betriebs Kulissen nimmt sich Christine Korte Zeit um mit den Schülerinnen und Schülern über das Thema Bewerbung zu sprechen Sie weist eindringlich darauf hin dass unentschuldigte Fehlzeiten ein Ausschluss Kriterium sind Ein zwei Stunden lassen sich vielleicht noch plausibel erklären Das kann vorkommen

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/aktuelle-aktivitaeten/1003-interessanter-blick-hinter-die-betriebs-kulissen-schmitz-werke-emsdetten-bietet-grosses-angebot-von-ausbildungs-moeglichkeiten (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • „Die deutsche Einheit: Was geht sie uns an?“
    sorgfältig untersucht Der Weg zur Einheit Diese Dokumentation zeigt anschaulich wie die friedliche Revolution der DDR Bevölkerung die Forderung nach der deutschen Einheit zum wichtigsten Thema der nationalen und internationalen Politik machte Hierbei wird besonders herausgearbeitet wie die innerdeutsche Entwicklung den Weg zur Einheit öffnet Es wird aber nicht nur an die damals wichtigsten handelnden Personen erinnert wie an Helmut Kohl George Bush Michael Gorbatschow sowie an Johannes Paul II den Papst aus Polen Berücksichtigt wird hierbei auch der Ost West Konflikt mit seiner Vorgeschichte und die damit verbundenen politischen sozialen und wirtschaftlichen internationalen Zusammenhänge Diese Dokumentation soll gerade ältere Jugendliche veranlassen sich mit der Geschichte von Diktatur und Demokratie in Europa im 20 Jahrhundert auseinandersetzen und sich ein eigenes Urteil bilden Bedeutung der Menschenrechte Bewusst hat daher der AK Sicherheitspolitik darauf verzichtet mit einem Vortrag in die Ausstellung einzuführen Vielmehr sollen sich die Jugendlichen selbst ihr Bild von der Wiedervereinigung machen und angesichts der aktuellen Krisen erkennen welche politische Bedeutung die Menschenrechte für ein friedliches Zusammenleben haben Hierbei können sie auch Gesprächspartner aus dem politischen sicherheits und bildungspolitischen Bereich einladen Dazu zählen u a Günter Thum Bernd Lunkwitz Udo Bonk Alexander Burmeister Josef Verschüer Marcus Maasen Sascha Drescher Hubert

    Original URL path: https://www.kfmschulen.de/schule-in-europa/aktuelle-aktivitaeten/986-die-deutsche-einheit-was-geht-sie-uns-an (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •