archive-de.com » DE » K » KARMARIDERS.DE

Total: 115

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    Projekte in Nordostindien 2014 04 01 2015 Der aktuelle Status und Fortschrittsbericht der Stiftung childaid network zeigt wie sich die Projekte für Straßenkinder in Nordostindien durch die gesammelten Spenden entwickelt haben Hier geht es zum Bericht Maureen blogt aus Indien 30 11 2014 Seit dem 9 September ist unsere Praktikantin Maureen schon in Guwahati und blogt regelmäßig von ihren Erfahrungen im Ila mehr Nachlese Evening Talk 03 10 2014 Man kann wirklich sagen dass wir alle immer noch sehr beeindruckt und gleichermaßen erfreut sind mehr Evening Talk mit Ft Lukose 20 09 2014 Unverhofft kommt oft Father Lukose ist bald in Deutschland Er kommt uns wie wir seit kurzem wissen für 2 Tage besuchen mehr Maureen 1 Woche Indien 18 09 2014 Maureen ist jetzt schon über ne Woche in Indien und sie versucht regelmäßig zu berichten mehr Noch mehr Bilder 13 09 2014 Das war unsere 7 Ruhrpott Tour am 6 September 2014 mehr 7 Ruhrpott Tour 2014 DANKE 09 09 2014 allen für diese einmalige Tour mehr 100ster Mitradler für Ruhrpott Tour angemeldet 03 08 2014 Bereits heute also rund fünf Wochen vor der Tour konnten wir uns über die 100ste Anmeldung freuen mehr Tour wirft Schatten voraus

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?paged=2 (2016-04-28)
    Open archived version from archive


  • Impressum - KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    Christian Dominik Dipl Sozialarbeiter Duisburg 3 Vorsitzender Jens Vos Betriebswirt Duisburg Presse und Öffentlichkeitsarbeit Tobias Schüppen Dipl Sozialarbeiter Duisburg Kassenwart Arno Fischer Finanzbeamter a D Duisburg KarmaRiders Verein Events Projekte Spenden Kontakt Impressum Sprachen deutsch english Fan Shop KarmaRiders Shop Termine Ausgezeichnet Berichte Deutschland Tour 2008 Gambia Tour 2009 Indien 2008 Projekte Indien 2011 Indien Tour 2008 Ruhrpott Tour 2009 Ruhrpott Tour 2010 Skandinavientour 2009 RSS Feeds RSS Feed abonnieren

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?page_id=38 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    Zwischenteil wird noch nicht verraten mehr Gute Neuigkeiten im neuen Jahr 18 01 2016 Liebe Freundinnen und Freunde der Karmariders das Jahr 2015 ist zu Ende 2016 ist gestartet und uns bleibt wieder einmal nichts anderes übrig als uns bei Euch für ein aufregendes und erfolgreiches Jahr zu bedanken mehr 8 Ruhrpott Tour 27 09 2015 Das war unsere 8 Ruhrpott Tour am 29 August 2015 mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 5 17 08 2015 5 Gemeinsam erfolgreich mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 4 17 08 2015 Einer für alle und alle für einen mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 3 10 08 2015 3 Haus der Hoffnung mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 2 03 08 2015 2 Zukunft durch Bildung mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 1 28 07 2015 1 Das Angenehme und das Nützliche mehr Ruhrpott Tour 2015 27 07 2015 Liebe Leute die Anmeldung für die diesjährige Ruhrpott Tour geht so langsam richtig los mehr Childaid Projekte in Nepal 03 05 2015 Aus aktuellem Anlass möchten wir euch Projekte von Childaid in Nepal ans Herz legen Diese verfolgen ähnliche Ziele wie in Nordostindien Die Projektgebiete in Nepal liegen

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?lang_pref=de (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    Zwischenteil wird noch nicht verraten mehr Gute Neuigkeiten im neuen Jahr 18 01 2016 Liebe Freundinnen und Freunde der Karmariders das Jahr 2015 ist zu Ende 2016 ist gestartet und uns bleibt wieder einmal nichts anderes übrig als uns bei Euch für ein aufregendes und erfolgreiches Jahr zu bedanken mehr 8 Ruhrpott Tour 27 09 2015 Das war unsere 8 Ruhrpott Tour am 29 August 2015 mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 5 17 08 2015 5 Gemeinsam erfolgreich mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 4 17 08 2015 Einer für alle und alle für einen mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 3 10 08 2015 3 Haus der Hoffnung mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 2 03 08 2015 2 Zukunft durch Bildung mehr 7 Gründe warum jede Spende zählt 1 28 07 2015 1 Das Angenehme und das Nützliche mehr Ruhrpott Tour 2015 27 07 2015 Liebe Leute die Anmeldung für die diesjährige Ruhrpott Tour geht so langsam richtig los mehr Childaid Projekte in Nepal 03 05 2015 Aus aktuellem Anlass möchten wir euch Projekte von Childaid in Nepal ans Herz legen Diese verfolgen ähnliche Ziele wie in Nordostindien Die Projektgebiete in Nepal liegen

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?lang_pref=en (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Engagement des Monats April 2010 - KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    sehr Schaut doch einfach mal selbst auf der Seite nach Die haben einen wirklich netten Text geschrieben LG Eure KARMARIDERS KarmaRiders Verein Events Projekte Spenden Kontakt Impressum Sprachen deutsch english Fan Shop KarmaRiders Shop Termine Ausgezeichnet Berichte Deutschland Tour 2008 Gambia Tour 2009 Indien 2008 Projekte Indien 2011 Indien Tour 2008 Ruhrpott Tour 2009 Ruhrpott Tour 2010 Skandinavientour 2009 RSS Feeds RSS Feed abonnieren Suche Mitmachen Spenden Die gesammelten Spenden

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?p=405 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Deutschland-Tour 2008 - KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    1 und 2 danach 24 08 2008 Kurzer zeitlicher Sprung nun berichte ich vom 2 Oktober und während ich dem Tag der Deutschen Einheit entgegenfiebere der mich immer so emotional berührt und die Erinnerungen an den Mauerfall weckt mit der leisen Melodie von na von wem schon unseren Scorpions im Hintergrund nutze ich die Zeit um Euch über die weitere Berichterstattung aufzuklären Nun hat uns die Heimat also wieder und wer glaubt er bräuchte jetzt nicht mehr täglich auf unserer Seite nach Updates schauen der irrt gewaltig Unsere eigentlich Tour die uns sicherlich noch einmal alles abverlangen wird und uns an Grenzen bringt die wir uns nicht einmal ausmalen können steht noch bevor mehr Duisburg 30 09 08 Köln Duisburg 24 08 2008 Köln Duisburg Unter der Himmel weinte Freudentränen Unsere Rückkehr war grandios Leider blieben die Groupies mit den Transparenten aus auf denen steht Tobby ich will ein Kind von Dir denn Tobby hatte im Vorfeld angekündigt dann sofort zuzusagen Andererseits beruhigt das sicher jetzt seine anderen weiblichen Fans denn er ist noch zu haben und Ihr wisst ja jetzt wie einfach das gehen kann Im Tempel erwarteten uns etwa 60 treue Freunde und der Tempel selbst hat uns einen großartigen Empfang bereitet Danke Hannes und Matzel das war echt klasse Wir fühlen uns im Tempel eh wie zuhause und Ihr habt das Gefühl noch verstärkt mehr Köln 29 09 08 Bonn Köln 24 08 2008 Von Bonn nach Köln Oh Heimat süß und hold Wir kommen immer näher und um offen zu sein allein der Gedanke tut richtig gut Allein der Anblick von Fahrrädern schmerzt schon Und die werden wir uns in Indien ja noch ganz intensiv anschauen müssen Die Radtour war ganz entspannt es geht nur noch den Rhein runter Mit 55 Kilometern in Summe kann man heute ohnehin nicht von all zu großen Strapazen sprechen aber mittlerweile legen Die Jungs auch zwei Kilometer lieber zu Fuß zurück Wen wunderts mehr Bonn 28 09 08 Koblenz Bonn 24 08 2008 Sonntag der 28 09 08 Koblenz Neuwied Bad Hönningen Bad Honeff Bonn Wie angekündigt dürfen heute mal die wirklich Aktiven der Deutschlandtour die Scorpions höchstpersönlich den Tagesbericht schreiben In Koblenz begann der Tag kalt und neblig Zumindest die Stimmung klarte auf als uns klar wurde das mit dem heutigen Tag entlang des Rheins es wieder gen Heimat gehen sollte Die Pflicht hatten wir erfüllt nun ging es an die Kür mehr 27 09 08 Sternfahrt nach Mainz 24 08 2008 Von Königstein nach Mainz zum Lärchenberg Der Tag begann früh denn es ging ausnahmsweise schon um 9 los Nur gut dass wir so früh im Bett waren Nachdem Dom uns noch schnell von seinen fahrerischen Fähigkeiten überzeugt hat denn er hatte heute die Ehre meinen Platz einzunehmen was mir wiederum zur Ehre gereichte auf dem Rad die erste richtige Etappe zu fahren ging es auch schon los Das Gute ist ich konnte mich nun endgültig davon überzeugen dass sich unsere Radler auf den letzten 2050 Kilometern einen

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?cat=6 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Gambia-Tour 2009 - KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    auch daran liegt dass Tobias vor drei Jahren hier schon viele Leute kennen gelernt hat und auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat wie kann es auch anders sein natürlich ach bei den Mädels Silas baut gerade seine eigene kleine Farm auf er hat eine kleine Schweinezucht und eines der Mutterschweine hat kleine Ferkelchen bekommen Wir sind beim Füttern dabei und besuchen auf dem Weg auch seine Eltern die uns zum Essen einladen Seine Mutter ist die Chefin vom Kindergarten Linden und wir haben sie schon bei unserem Besuch kennen gelernt Wir laufen durch die Siedlung und ziehen die Blicke der Leute auf uns es laufen viele Kinder auf der Straße herum die von uns was Süßes haben wollen Das Laufen bei der Hitze ist echt anstrengend wir schwitzen wie die Schw und meine Füße haben schon einen schönen Sonnenbrand abbekommen Gestern Samstag war es dann so weit Wir haben uns zu einer gemeinsamen Party am Strand mit allen Freunden aus der Gegend verabredet Jeder übernimmt eine kleine Aufgabe damit die Party auch ein wirklicher Kracher wird Wir sorgen für reichlich Getränke es wird eine Musikanlage besorgt und am Morgen wird ein Schweinchen geschlachtet aus dem dann grilled Pork Geschnetzeltes mit Zwiebeln und reichlich Chilli und anderen Gewürzen fabriziert wird also reichlich Fleisch mit Fleisch und Fleisch Die Mädels sorgen für weitere kulinarische Spezialitäten wie z B eine Fischsuppe Reis mit gebratenem Fisch und einer süßen Nachspeise aus dem Mehl von der Baobap Baum Frucht Alle Leute schleppen die Sachen zum Mini Market wo wir alles ins Auto oder den kleinen Minibus bringen und auf geht s zum Strand Ich sag euch eins bei Musik Bier und einem unglaublich leckeren Essen feiern wir eine super Party unter Palmen Ich will gar nicht mehr aus dem Wasser raus und wir planschen und toben schwimmen und lachen viel Ein unvergesslicher Abend Tobby hatte derweil ein paar gesundheitliche Probleme seine Erkältung ist weg dafür kam dann der allseits beliebte Durchfall der sich aber auch erledigt hat Ich hoffe mal das war es dann mit den Krankheiten und ich bleibe weiterhin verschont Wir werden hoffentlich noch ein paar Radtouren machen können und weiterhin viel Spaß haben Aktuell haben wir die Videos vom KiGa fertig ihr könnt nun selber sehen was durch die Spenden in nunmehr zehn Jahren entstanden ist Ich finde dass die Arbeit Früchte trägt und weiterhin zu unterstützen ist Über weitere Spenden von euch eurer Familie und weiteren Verwandten freuen sich die Leute hier sehr und die Kinder auf dem Land sind dankbar für die Chance einen guten Start ins Leben zu haben Grüße Christian Tobby Bilder Videos 3 Tagebucheintrag Radfahren um jeden Preis 08 10 2009 Gestern also am 06 10 2009 haben wir uns gewagt und sind 80km mit dem Fahrrad gefahren Vorab wir leben noch Liebe Leute wir haben gestern für uns festgelegt dass wir aus gesundheitlichen Gründen und zu unserem eigenen Schutz nicht mehr als max 80km fahren werden an einem Tag die 120km Tour die wir uns vorgenommen hatten können wir so nicht fahren Wir sind ja nun wirklich wir ihr alle wissen solltet für alles zu haben doch das hier übersteigt es echt bei weitem Wir haben gestern bei unseren Stops mit vielen Gambianern gesprochen und die haben uns alle gefragt ob wir denn verrückt sein bei dem Wetter soviel Rad zu fahren Wir haben uns die falsche Zeit ausgesucht denn wie wir erfahren haben gibt es hier in Gambia genau 4 Wochen im Jahr die auch für alle Einheimischen extrem sind drei davon sind wir hier Jetzt aber zur eigentlichen Tour denn die hat wahnsinnig viel Spaß gemacht auch wenn jeder irgendwie an seine persönliche Grenze gestoßen ist Das Tollste für Christian und mich war eigentlich dass wir von zwei Freunden begleitet wurden und die sind mitgefahren weil sie gerne mal radfahren wollten Auch das hat uns so fasziniert weil sie an unsere Sache glauben und es toll finden dass wir für den Kindergarten fahren Einer von ihnen Simon arbeitet selbst in diesem Kindergarten und er hat sich einen Tag Urlaub genommen um mit uns gemeinsam ein Zeichen für die Kinder zu setzen Die eigentliche Herausforderung neben der Hitze waren die afrikanischen Fahrräder Nach 5 Kilometern hatten wir den ersten Platten und nach 10km konnten wir in in einem lokalen Radshop flicken viele Grüße an Mölls g Nach 20km haben wir dann die Kettenschaltung reparieren müssen Na ja wir kamen trotzdem nach stolzen 2 15 Std am Strand in Sanyang an und dafür hat sich die Anstrengung wirklich gelohnt Wir sind im Meer schwimmen gewesen und haben 3 Stunden Pause dort gemacht Der Rückweg verlief ohne besondere Vorkommnisse und so kamen wir abends k o jedoch sehr glücklich wieder zuhause an Wir haben ein kaltes Getränk getrunken und Simon gefeiert denn er ist die längste Strecke gefahren die er jemals in seinem ganzen Leben zurückgelegt hat Nach unseren derzeitigen Informationen sind die beiden gestrigen Mitstreiter jedoch heute ziemlich tot Also jetzt mal ein kleiner Statement vom Dom Jungens ich glaub mich holen se ab Bei der letzten Tour hatte ich das Gefühl ihr wäret immer hinter mir Die beiden Os und Simon die uns begleitet haben sind jedenfalls die Gambian Karmariders und vertreten euch hier würdevoll Es ist schön mal wieder auf Achse zu sein und durch ein mir völlig fremdes Land Land zu radeln Da kommt schon eine nostalgische Stimmung auf Denk mal dem Tobby geht s genau so aber der liegt gerad aufm Bett und schnarcht Gruß an Nils Siesta bei der Bullenhitze Angekommen in Sanyang am Beach sitzen ein paar Jungens und freuen sich uns zu sehen Aus einer Palmenlaube recken sich zwei Köpfe hmmm sind wohl Touris wie wir Sie begrüßen uns auf na klaaaar DEUTSCH Die beiden sind D Janes und laden uns auf ne Party am Strand in einem Pub am Sonntag ein ansonsten schnaggen wir ein bisschen Das Wasser bringt zwar etwas Nässe die Wellen machen Spaß aber bringen keine Abkühlung Badewannen Temperatur Dafür sorgen aber die kühlen Getränke

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?cat=10 (2016-04-28)
    Open archived version from archive

  • Indien 2008 – Projekte - KARMARIDERS – Unterwegs für Kinder -
    sind froh dass wir nun in unserer ersten richtigen Pause die Zeit dazu haben die Eindrücke zu verarbeiten und Euch daran teilhaben zu lassen Projektbericht Community Schools 20 11 2008 Community Schools geben jungen Menschen zwischen 12 und 25 die Möglichkeit quasi auf dem zweiten Bildungsweg in die Schule zu gehen Bei den Jüngeren wollen die Initiatoren also Don Bosco und Childaid Network die Regierung nicht ganz aus ihrer Verantwortung entlassen und bieten deshalb erst Bildung für diejenigen an die sonst keine Bildung mehr erfahren würden mehr Projektbericht Flüchtlingslager 19 11 2008 Diese Flüchtlingslager existieren schon seit mehr als 30 Jahren und sind entlang religiöser Zugehörigkeit getrennt Die Menschen sind Subsistenzbauern oder ganz von externer Hilfe abhängig Inmitten befindet sich ein SOS Kinderdorf und einige Institutionen wie Ärzte ohne Grenzen schauen regelmäßig vorbei Allmählich werden die Lager verkleinert früher lebten hier 120 000 Menschen inzwischen nur noch ca 35 000 Die Grundbedürfnisse können soeben gestillt werden mehr Projektbericht Snehalaya 19 11 2008 Wir wollen Euch allen ein hier die Möglichkeit geben mehr über das Projekt Snehalaya Haus der Hoffnung zu erfahren welches wir ja unter anderem mit Euren Spendengeldern fördern mehr KarmaRiders Verein Events Projekte Spenden Kontakt Impressum Sprachen deutsch

    Original URL path: http://www.karmariders.de/?cat=7 (2016-04-28)
    Open archived version from archive



  •