archive-de.com » DE » K » KAISERSESCH.DE

Total: 101

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • Viele Erkenntnisse beim Informationsabend Wasserstoff
    etwas nachhaltig in unserer Welt zu verändern Wie auch Josef Darscheid freute er sich besonders darüber dass auch eine Schulklasse der Berufsbildenden Schule Cochem sich für das Energiethema begeistert und an dieser Veranstaltung teilnahm Im ersten Vortrag referierte Dipl Ing Hans Joachim Thon Wasserstoffbeauftragter des Deutschen Wasserstoff und Brennstoffzellen Verbands DWV zunächst über die großtechnische Bereitstellung regenerativer Energie wie sie heute bereits die Stadtwerke Mainz realisiert Nicht weniger wichtig war für ihn die Anwendung im kleinen regenerativen autarken Bereich Hier kamen zur eingesetzten Brennstoffzelle die unabdingbaren Speichersysteme hinzu sowohl für die mobile als auch für die stationäre Anwendung Ein ganz wesentlicher Ansatz ist für ihn allerdings die Flexibilität der Wasserstofftechnologie vom Kleinwattbereich bis hin zur Megawattleistung im Großcontainer Die Sicherheitsbetrachtungen zu Speichersystemen mit bis zu 500 bar Hochdruck sowie die dazu passenden eindrucksvollen Filmsequenzen rundeten den informativen Vortrag ab Besonders beeindruckt waren die rund 90 Interessierten auch von dem Projektansatz des integrierten Energiekonzeptes für die Kläranlage Kaisersesch das nach Einschätzung des Wirtschaftsministeriums Rheinland Pfalz eine Blaupause für ähnliche Kläranlagen in ganz Rheinland Pfalz sein könnte Präsentiert wurde das Konzept von Dipl Ing Jörg Wirtz Abo Wind Durch eine Umstellung in eine anaerobe Wasseraufbereitungsanlage und dem Einsatz von regenerativ erzeugtem Strom könnte die Kläranlage rund 270 Tonnen an Kohlendioxid jährlich einsparen Neben der Zuführung von Sauerstoff kann in einer derartigen Anlage auch Wasserstoff verarbeitet werden Der erzeugte Wasserstoff könnte in einem weiteren Schritt auch für eine Wasserstoff Tankstelle genutzt werden und für Wasserstoff Brennstoffzellen Autos zur Verfügung stehen da die Kläranlage sich in der Nähe der Autobahn A48 befindet dies wäre aus Sicht von Jörg Wirtz nicht weniger als ein Leuchtturm in der Energiewende für die Region Das Projekt befindet sich in der Planungsphase Wann und ob es umgesetzt wird wird sich nach der bereits beauftragten Machbarkeitsstudie zeigen Mit den Worten

    Original URL path: http://www.brennstoffzelle.kaisersesch.de/index.php/presse/55-viele-erkenntnisse-beim-informationsabend-wasserstoff?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-13)
    Open archived version from archive


  • Viele Erkenntnisse beim Informationsabend Wasserstoff
    Institutionen viel mehr Bemühungen in die Klimabildung investieren müssen um etwas nachhaltig in unserer Welt zu verändern Wie auch Josef Darscheid freute er sich besonders darüber dass auch eine Schulklasse der Berufsbildenden Schule Cochem sich für das Energiethema begeistert und an dieser Veranstaltung teilnahm Im ersten Vortrag referierte Dipl Ing Hans Joachim Thon Wasserstoffbeauftragter des Deutschen Wasserstoff und Brennstoffzellen Verbands DWV zunächst über die großtechnische Bereitstellung regenerativer Energie wie sie heute bereits die Stadtwerke Mainz realisiert Nicht weniger wichtig war für ihn die Anwendung im kleinen regenerativen autarken Bereich Hier kamen zur eingesetzten Brennstoffzelle die unabdingbaren Speichersysteme hinzu sowohl für die mobile als auch für die stationäre Anwendung Ein ganz wesentlicher Ansatz ist für ihn allerdings die Flexibilität der Wasserstofftechnologie vom Kleinwattbereich bis hin zur Megawattleistung im Großcontainer Die Sicherheitsbetrachtungen zu Speichersystemen mit bis zu 500 bar Hochdruck sowie die dazu passenden eindrucksvollen Filmsequenzen rundeten den informativen Vortrag ab Besonders beeindruckt waren die rund 90 Interessierten auch von dem Projektansatz des integrierten Energiekonzeptes für die Kläranlage Kaisersesch das nach Einschätzung des Wirtschaftsministeriums Rheinland Pfalz eine Blaupause für ähnliche Kläranlagen in ganz Rheinland Pfalz sein könnte Präsentiert wurde das Konzept von Dipl Ing Jörg Wirtz Abo Wind Durch eine Umstellung in eine anaerobe Wasseraufbereitungsanlage und dem Einsatz von regenerativ erzeugtem Strom könnte die Kläranlage rund 270 Tonnen an Kohlendioxid jährlich einsparen Neben der Zuführung von Sauerstoff kann in einer derartigen Anlage auch Wasserstoff verarbeitet werden Der erzeugte Wasserstoff könnte in einem weiteren Schritt auch für eine Wasserstoff Tankstelle genutzt werden und für Wasserstoff Brennstoffzellen Autos zur Verfügung stehen da die Kläranlage sich in der Nähe der Autobahn A48 befindet dies wäre aus Sicht von Jörg Wirtz nicht weniger als ein Leuchtturm in der Energiewende für die Region Das Projekt befindet sich in der Planungsphase Wann und ob es umgesetzt wird wird

    Original URL path: http://www.brennstoffzelle.kaisersesch.de/index.php/presse/55-viele-erkenntnisse-beim-informationsabend-wasserstoff (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Grundschulen haben kräftig Energie eingespart
    Erster Beigeordneter und Vorsitzender des H2BZ KoopNetzwerkes RLP Schulleiterin Gertrud Klinkner Schulleiter Mario Spies Schulleiterin Andrea Reinhard Pihan Anni Braunschädel Beirätin für Pädagogik im H2BZ KoopNetzwerk RLP Schulleiterin Kathrin Matthias und Schulleiterin Margit Rutz Das Projekt Energieeinsparung in Grundschulen hat die Verbandsgemeinde Kaisersesch in Kooperation mit dem H2BZ Wasserstoff Brennstoffzellen Kooperationsnetzwerk Rheinland Pfalz am TGZ Kaisersesch e V H2BZ KoopNetzwerk RLP im letzten Jahr ins Leben gerufen Mit dem Projekt

    Original URL path: http://www.brennstoffzelle.kaisersesch.de/index.php/presse/53-grundschulen-haben-kraeftig-energie-eingespart-scheck?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Speichertanks und Netze für die Energie von morgen

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php/presse/49-speichertanks-und-netze-fuer-die-energie-von-morgen?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-13)


  • Speichertanks und Netze für die Energie von morgen
    und Netze für die Energie von morgen Main Menu Home Presse Motivation Der Verein Brennstoffzellen allgemein Brennstoffzelle RLP Politik Wissenschaft Kooperationen Partner Wasserstoff Qualifizierung Forschung Kontakt Impressum 2016 Brennstoffzelle Kaisersesch

    Original URL path: http://www.brennstoffzelle.kaisersesch.de/index.php/presse/49-speichertanks-und-netze-fuer-die-energie-von-morgen (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Grundschulkinder lernen Energiesparen

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php/presse/48-grundschulkinder-lernen-energiesparen?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-13)


  • Grundschulkinder lernen Energiesparen
    Presse Grundschulkinder lernen Energiesparen Main Menu Home Presse Motivation Der Verein Brennstoffzellen allgemein Brennstoffzelle RLP Politik Wissenschaft Kooperationen Partner Wasserstoff Qualifizierung Forschung Kontakt Impressum 2016 Brennstoffzelle Kaisersesch Designed by Hurricane

    Original URL path: http://www.brennstoffzelle.kaisersesch.de/index.php/presse/48-grundschulkinder-lernen-energiesparen (2016-02-13)
    Open archived version from archive

  • Gründungsmitglied bei Ecoliance Netzwerk Rheinland-Pfalz

    (No additional info available in detailed archive for this subpage)
    Original URL path: /index.php/presse/47-gruendungsmitglied-bei-ecoliance-netzwerk-rheinland-pfalz?tmpl=component&print=1&layout=default&page= (2016-02-13)




  •