archive-de.com » DE » K » KAB-STEINHEIM-MURR.DE

Total: 108

Choose link from "Titles, links and description words view":

Or switch to "Titles and links view".
  • aktiv6.30
    deutlich dass wir nicht so weit gehen müssen um auf Vulkanismus zu treffen Dort fand der letzte Ausbruch vor ungefähr 10 000 Jahren statt in erdgeschichtlichen Zeitskalen betrachtet ist das nur ein Wimpernschlag Es wäre daher falsch anzunehmen dass die Aktivität dort schon erloschen ist Wir erleben vielmehr nur eine zeitweilige Ruhephase Zur Überwachung werden daher hier wie an vielen anderen Vulkanen auch seismische und thermische Messungen vorgenommen sowie aufsteigende Gase analysiert Um zu erklären wie Vulkanismus überhaupt entsteht führte Dr Kunz die Zuhörer an den Anfang der Entstehungsgeschichte der Erde vor 4 5 Mrd Jahren Restwärme aus dieser Zeit und natürliche Radioaktivität sind die Energiequellen Wärmetransport durch Konvektion im Erdmantel und lokal begrenzter Wärmeaustritt die grundlegenden Prozesse die für die Entstehung von Vulkanismus notwendig sind Die chemische Zusammensetzung des Magmas und der Beitrag von Wasser bestimmen das Erscheinungsbild und letzten Endes auch die Gefährlichkeit von Vulkanen Wie verheerend Vulkanausbrüche sein können zeigten Bilder aus der jüngsten Vergangenheit Lavaströme Aschewolken und gewaltige Explosionen fordern immer wieder Menschleben und vernichten ganze Städte Aber Vulkane bringen nicht nur Tod und Verwüstung Aus ihrer Lava bilden sich fruchtbare Böden vulkanische Aktivität sorgt für Thermalquellen die uns Erholung bringen und viele Krankheiten lindern Das

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.30-Vulkan.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive


  • aktiv6.25
    KAB Steinheim Murr AKTIV Impressionen vom gemeinsamen Ausflug des Böhmerwald Bundes und der KAB nach Eichstätt

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.25-Ausflug.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • aktiv6.26
    Abkömmlinge des Sonnengottes Re dessen Verkörperung ein Falke ist der mit der Sonne auf dem Kopf in einer Barke über den Himmel fährt um den Menschen das Licht zu bringen oder der Skarabäus der die Sonne als Ball über den Himmel rollt Im Glauben der Israeliten war die Sonne Bild für das Antlitz Gottes Gleichzeitig war die Sonne ein Synonym für Gerechtigkeit Diese beiden Symbole gehen vom Judentum ins Christentum über Noch heute singen wir im Gottesdienst von der Sonne der Gerechtigkeit Bei den Römern war der Sonnenkult einer unter vielen Kulten Er fand besondern Eingang in die vorherrschende Staatsreligion mit Einführung des Festes Sol invictus der unbesiegte Sonnengott am 25 12 dem Tag der Wintersonnenwende Im Zuge des Umfunktionierens heidnischer Bräuche wurde dieser Termin mit der Geburt der unbesiegbaren Sonne der Gerechtigkeit also der Geburt Christi besetzt Unter Kaiser Konstantin wurde der Sonnenkult zurückgedrängt das Christentum als zweite Staatsreligion anerkannt Konstantins Nachfolger Theodosius verbot alle heidnischen Kulte und erhob das Christentum zur alleinigen Staatsreligion Das Naturvolk der Inka hat ihren Herrscher den Inka als den Sohn der Sonne gesehen Die Sonne selbst verehrten sie als oberste Gottheit An einem bestimmten Tag im Jahr wurden die Mumien verstorbener Herrscher durch

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.26-Sonne.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • aktiv6.27
    des Zeltes Gestärkt ging es dann zum Endspurt Wichtig ist natürlich das man den Überblick behält aber das Ergebnis konnte sich wie immer sehen lassen Das Zelt war zu den Stoßzeiten voll besetzt Unsere Cheforganisatorin und gute Seele ältere Gäste jüngere Gäste Stress am Grill und in der Küche sehen unsere Maultaschen mit Salat nicht lecker aus Doch unsere Besucher waren wieder alle zufrieden mit unserem Angebot Sonntags kurz vor

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.27-marktp10.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • aktiv6.22
    Harald Messinger H Messinger bezeichnete seinen Vortrag als Mosaiksteine zum Thema Wasser mit denen wir unser Bild des Wassers selbst bauen könnten Er versuchte uns nahe zu bringen was Wasser in uns bewirkt Es wurden verschiedene Gerätschaften und Methoden zur

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.22-Wasser.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • aktiv6.23
    Wegkreuz Einer alten Tradition folgend trafen wir uns zu Ehren unserer Gottesmutter zu einer Maiandacht am KAB Wegkreuz Unser Präses feierte und sang mit uns Im Anschluß verweilten wir in

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.23-MaiA10.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • aktiv6.24
    in Kleinbottwar Dieses Jahr nahm eine Abordung der KAB mit unserem Banner am Gottesdienst auf der Burg Schaubeck in Kleinbottwar teil Die Messe wurde von Pfarrer Heinrich Klöpping und Padre Luciano Marchesini gemeinsam gefeiert In die Prozzesion eingereiht zieht das

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.24-Fronl.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive

  • aktiv6.19
    Tolle Preise und tolle Stimmung gab es am beliebten Spieleabend der KAB Ob beim Kegeln oder Skat hatten anscheinend alle wieder viel Spaß Wir bedanken uns bei allen Teilnehmenden den Organisatoren und freuen uns das es allen gut gefallen hat

    Original URL path: http://www.kab-steinheim-murr.de/site/kab-6.19-Spiele10.html (2016-02-08)
    Open archived version from archive



  •